Die Konsumgesellschaft in Deutschland 1890-1990

Ein Handbuch

Author: Heinz-Gerhard Haupt,Claudius Torp

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593387379

Category: History

Page: 504

View: 5601

Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Konsum in Deutschland zum zentralen gesellschaftlichen Phänomen. Er verwandelte die wirtschaftliche Infrastruktur – von der Ernährung bis zur Freizeit – und war ein Mittel sozialer Distinktion und Gegenstand politischer Regulierung. Mit Recht lässt sich daher von einer deutschen Konsumgesellschaft sprechen. Ihre Entstehung und Ausformung werden in diesem Handbuch entlang der Bereiche Wirtschaft, Politik, soziale Lagen und Identitäten sowie Kultur und Wissenschaft erstmals umfassend dargestellt – ein unverzichtbares Grundlagenwerk für Studium, Forschung und Lehre. Mit Artikeln von Hartmut Berghoff, Peter Borscheid, Gunilla Budde, Erica Carter, Belinda Davis, Pascal Eitler, Rainer Gries, Wolfgang König, Kaspar Maase, Ina Merkel, Maren Möhring, Daniela Münkel, Christoph Nonn, Michael Prinz, Roman Rossfeld, Adelheid von Saldern, Axel Schildt, Dominik Schrage, Alexander Schug, Hasso Spode, Jakob Tanner, Ulrike Thoms und Michael Wildt.

Neue Wege in ein neues Europa

Geschichte und Verkehr im 20. Jahrhundert

Author: Ralf Roth,Karl Schlögel

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593389002

Category: History

Page: 555

View: 3781

Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion fügt sich Europa neu zusammen. Europa ist aber nicht nur ein Raum von Werten und Ideen, sondern auch ein Verkehrsraum. Das geteilte Europa war bestimmt von zerschnittenen Verkehrswegen, mit Endstationen an den Grenzen zwischen West und Ost. 1989 begann man, gerissene Linien wieder in Betrieb zu nehmen. Ohne einen einheitlichen und modernisierten Verkehrsraum kann es ein neues und vereintes Europa nicht geben. Entfernung und Nähe, Versorgung und Verteilung von Gütern, Ideen und Menschen sind ohne das Medium des Verkehrs nicht denkbar. Die 25 Autorinnen und Autoren greifen zentrale Aspekte des komplexen Themas Verkehr und dessen Bedeutung für eine moderne Geschichtsschreibung auf und zeigen, wie Europa im 20. Jahrhundert durch Verkehr und Mobilität gestaltet wurde.

Reisen in Deutschland

Eine kleine Tourismusgeschichte

Author: Franz Berktold-Fackler,Hans Krumbholz

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486791567

Category: Business & Economics

Page: 160

View: 6925

Der geschichtliche Wandel der Reise. Dieses Buch ist ein "Muß" für jeden Touristiker.

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Belgien

Author: Reinhard Tiburzy

Publisher: Dumont Reiseverlag

ISBN: 3616420547

Category: Travel

Page: 296

View: 795

Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck! Belgien ist nicht nur das Land der knusprigen Fritten und feinsten Pralinen, es bietet dem Genießer darüber hinaus rund 1000 verschiedene Biersorten. Die Altstadt von Brügge lockt als UNESCO-Weltkulturerbe mit romantischen Plätzen sowie schmalen Gassen und Grachten, und die flämischen Beginenhöfe, mittelalterlichen Belfriede und Rathausplätze in vielen flandrischen Städten zeugen von der reichen Geschichte des Landes. Aktiv: Baden in den beschaulichen Seebädern der Belle-Époque, Fahrradfahren auf gut ausgeschilderten Wegen oder Wandern durch die abwechslungsreiche Natur der Ardennen. Das E-Book basiert auf: 5. Auflage 2017, Dumont Reiseverlag Der Autor Reinhard Tiburzy kennt sich bestens aus und führt an bekannte und weniger bekannte Flecken. Für die aktuelle Auflage war er intensiv vor Ort unterwegs. Er hat sich vom beeindruckenden Bau des Museum Aan de Stroom in Antwerpen faszinieren lassen. Er führt aber auch in eines der letzten Café-chantants, das Les Olivettes in Liège, wo man klangvollen Chansons lauschen kann. Zu seinen persönlichen Lieblingsorten zählen weiterhin unter anderem der Parc de Topiaires in Durbuy oder Oostendes Weststaketsel – ist der lange Seesteg doch ideal, um Schiffe zu beobachten. In zehn Entdeckungstouren können die Leser hinter die Kulissen des Antwerpener Diamantenviertels blicken, das Atomium in Brüssel erkunden oder in den Flanders Fields mehr über die kriegerische Vergangenheit Europas erfahren. Die Aktivtouren mit ausführlichen Tourenkarten weisen den Weg mit dem Rad zu alten Mühlen, den Schlössern des Haspenaus, entlang der Vredensfietsroute oder der Vennbahn, und auch zu Fuß durch den Nationaal Park Hoge Kempen und zu alten Burgruinen. Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!

Fliegen, fahren, schwimmen

mit Flugzeug, Auto, Zug und Schiff

Author: Dina Schäfer

Publisher: N.A

ISBN: 9783898582865

Category: Human locomotion

Page: 43

View: 2622

Kinder können gehen, rennen, hüpfen - und begeistert entdecken sie, dass man auch fliegen, fahren, schwimmen kann. Diese Sachbilderbuch lädt sie zum Einsteigen ein: in ein Flugzeug, einen Hubschrauber, eine Rakete, einen Heissluftballon... in einen Dampfer und in Boote... in einen Lastwagen, einen Rennwagen, einen Zug... und staunend erleben die Kinder, dass manche sich wie Tiere fortbewegen... Ein Sachbilderbuch mit grossen Bildern und kurzen Texten. Die ideale Reihe zur Frühförderung.

Verhandlungen

Stenographische Berichte. Anlagen zu den stenographischen Berichten. Drucksachen

Author: Germany (West). Bundestag

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Germany (West)

Page: N.A

View: 7927

Basiswissen Reiserecht

Grundriss des Reisevertrags- und Individualreiserechts

Author: Ernst Führich

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800650134

Category: Law

Page: 334

View: 2468

Dieses Lehr- und Basisbuch bietet einen umfassenden und fundierten Einstieg in alle relevanten Probleme des - Reisevertragsrechts der Pauschalreise - Reisevermittlungsrechts des Reisebüros und der Reiseportale im Internet - Individualreiserechts bei Beförderung mit Flugzeug, Bus, Bahn und Schiff sowie der Beherbergung im Gastgewerbe. Studierenden in touristischen Studiengängen an Hochschulen und Akademien wird das notwendige Wissen des Reiserechts vermittelt. Aber auch Mitarbeiter in Reiseunternehmen erhalten ein wertvolles Basisbuch und eine gut strukturierte Nachschlagehilfe. Praktische Basisfälle veranschaulichen die Rechtsfragen mit Lernzielen, Lösungen, Beispielen, Zusammenfassungen und Schaubildern. Übungsfälle und Kontrollfragen, Hinweise auf weiterführende Literatur und wichtige neue Urteile machen den Stoff auch für Jurastudierende interessant. Im umfangreichen Anhang sind alle wichtigen Spezialvorschriften, einschließlich der neuen EU-Fluggastrechte und der Kemptener Reisemängeltabelle, abgedruckt.

Wochenbericht

Author: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economic history

Page: N.A

View: 7257

Ich hasse dieses Internet. Ein nützlicher Roman

Author: Jarett Kobek

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104903190

Category: Fiction

Page: 368

View: 5784

Zeitgeist ist sein zweiter Name: Mit rasender Energie erzählt Jarett Kobek in seinem Roman, was das Internet mit uns macht. San Francisco: Eine Gruppe von Freunden kollidiert hart mit der digitalen Gegenwart. Adeline hat nach einer unbedachten Äußerung zu Beyoncé und Rihanna einen Shitstorm am Hals, und Ellen findet sich nackt im Netz. Die Kampfzone hat sich verschoben, und wir selbst haben die Munition geliefert: Warum geben wir unsere Daten her? Machen Apple und Google zu den mächtigsten Playern der Welt? Hier ist sie endlich: Eine »raue Tirade zu Politik und Kultur, ein Aufschrei zu Macht und Gewalt in unserer globalisierten Welt« (New York Times). Für alle, die Dave Eggers ›Circle‹ und Michel Houellebecqs ›Unterwerfung‹ geliebt haben – plus eine Prise Wahnsinn obendrauf.

Beruflich Bahnfahren

Aneignung des arbeitsbedingten Bahnalltags bei Pendlern und Geschäftsreisenden

Author: Angela Poppitz

Publisher: Rainer Hampp Verlag

ISBN: 3866183305

Category: Business & Economics

Page: 365

View: 1697

Das Buch beschäftigt sich mit dem Alltag von Berufstätigen, die aus beruflichen Gründen das Verkehrsmittel Bahn benutzen. Grundlage ist eine empirische Studie mit Methoden der qualitativen Sozialforschung, in der erstmalig die Vereinbarung von Erwerbsarbeit, Privatleben und Bahnfahren bei Pendlern und Geschäftsreisenden untersucht wurde. Mit der Frage „Was machen eigentlich arbeitsbedingt Bahnreisende konkret während ihrer Bahnreise?“ werden zwei Aspekte arbeitssoziologischer Forschung im Bereich Arbeit und Mobilität in den Mittelpunkt gerückt: Es wird der bahnmobile Alltag zwischen unterschiedlichen Orten der Erwerbsarbeit bzw. zwischen Arbeit und Leben beschrieben und hinsichtlich verschiedenster Aspekte analysiert. Ergebnis ist eine Typologie des arbeitsbedingten Bahnfahrens. Zugleich werden die komplexen Rahmenbedingungen eines mobilen Arbeitsalltags im Verkehrsmittel Zug herausgestellt, die mittels individueller Kompetenzen, Erfahrungen und Routinen angeeignet und bewältigt werden müssen. Anliegen des Buches ist es zu zeigen, welche Rolle die Benutzung des Verkehrsmittels Bahn in der modernen Arbeitswelt spielt und wie Pendler und Geschäftsreisende mit den Anforderungen des beruflichen Bahnfahrens alltagspraktisch umgehen. Die Untersuchung kommt unter anderem zum Schluss, dass die Vereinbarung von Bahnfahren und Erwerbsarbeit nicht selten vielfältige Probleme bereitet. Das Buch wendet sich an soziologisch interessierte Leserinnen und Leser, an Führungskräfte wie auch betriebliche Interessensvertretungen, Praktikerinnen und Praktiker von Verkehrsunternehmen sowie nicht zuletzt an Betroffene, also an arbeitsbedingt Bahreisende.

Mit 50 Euro um die Welt

Wie ich mit wenig in der Tasche loszog und als reicher Mensch zurückkam.

Author: Christopher Schacht

Publisher: adeo

ISBN: 386334796X

Category: Biography & Autobiography

Page: 300

View: 6340

Christopher Schacht ist erst 19 Jahre alt und hat gerade sein Abi in der Tasche, als er eine verrückte Idee in die Tat umsetzt: Mit nur 50 Euro "Urlaubsgeld" reist er allein um die Welt. Nur mit Freundlichkeit, Flexibilität, Charme und Arbeitswillen ausgestattet, ohne Flugzeug, ohne Hotel, ohne Kreditkarte. Vier Jahre war er unterwegs, hat 45 Länder bereist und 100.000 Kilometer zu Fuß, per Anhalter und auf Segelbooten zurückgelegt. Seinen Lebensunterhalt hat er sich als Goldwäscher, Schleusenwart, Babysitter und Fotomodell verdient, unter Ureinwohnern und Drogendealern gelebt und ist durch die Krisengebiete des mittleren Ostens getrampt. In diesem Buch erzählt der junge Weltenbummler auf humorvolle und mitreißende Art von seinen unglaublichen Erlebnissen. Er verrät, was er unterwegs über das Leben, die Liebe und Gott gelernt hat, schildert berührende und skurrile Begegnungen und verblüfft mit Einblicken, die man in keinem Reiseführer finden würde. Eine faszinierende Story, die Lust macht, Neues zu wagen und seine Träume zu leben! "Mein Plan war es, keinen Plan zu haben. Einfach mal ohne Terminkalender und Zeitdruck zu leben. Da, wo es mir gefällt, so lange zu bleiben, wie ich will, und weiterzuziehen, wenn ich Lust dazu habe."

Die deutsche Elektroindustrie

Schlüsselbranche für Innovationen und Wachstum

Author: Andreas Gontermann,Michael Grömling

Publisher: N.A

ISBN: 9783602148721

Category: Business cycles

Page: 72

View: 1969