A People's History of the World: From the Stone Age to the New Millennium

Author: Chris Harman

Publisher: Verso Books

ISBN: 1844672387

Category: History

Page: 729

View: 5869

A comprehensive history of human society covers its earliest period through the present, avoiding the typical practice of recounting history from the perspectives of dates and famous people to document how everyday people lived and contributed to societal changes. Original.

Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Author: Neil MacGregor

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406621481

Category: History

Page: 816

View: 8553

"In diesem Buch machen wir uns auf zu einer Reise zurück in die Vergangenheit und quer über den Globus, um zu erfahren, wie die Menschen in den letzten zwei Millionen Jahren unsere Welt geprägt haben und ihrerseits von ihr geprägt wurden. Diese Geschichte wird ausschließlich erzählt durch Dinge, die Menschen gemacht haben Objekete, die mit großer Sorgfalt hergestellt und dann entweder bewundert und bewahrt oder benutzt, beschädigt und weggeworfen wurden. Ich habe einfach hundert Objekte von verschiedenen Punkten unserer Reise ausgewählt die Bandbreite reicht vom Kochtopf bis zur goldenen Galeone, vom steinzeitlichen Werkzeug bis zur Kreditkarte." Neil MacGregor "Dieses Buch ist so schön, so klug und so richtungweisend, dass es eigentlich in jede Bibliothek gehört." Tim Sommer, art Das Kunstmagazin "MacGregors Geschichte der Welt in 100 Objekten ist eines der wundervollsten Sachbücher der letzten Jahrzehnte." Alexander Cammann, Literaturen "Diese Geschichten sollten nie aufhören." Elisabeth von Thadden, DIE ZEIT "Macht süchtig." Tilman Spreckelsen, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser

"So ist es mit der Erinnerung. Mit ihr leuchten wir hinunter in die Vergangenheit."

Author: Ernst H. Gombrich

Publisher: N.A

ISBN: 9783832176549

Category: World history

Page: 349

View: 7299

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 3241

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

1177 v. Chr.

Der erste Untergang der Zivilisation

Author: Eric H. Cline

Publisher: N.A

ISBN: 9783806231953

Category:

Page: 352

View: 5910

Deutschland

Erinnerungen einer Nation

Author: Neil MacGregor

Publisher: N.A

ISBN: 9783406679209

Category:

Page: 640

View: 7239

Marx in Soho

Dramolett für eine Stimme

Author: Howard Zinn

Publisher: N.A

ISBN: 9783434504849

Category:

Page: 82

View: 1996

Die Einwanderer

Author: Howard Fast

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688103181

Category: Fiction

Page: 438

View: 591

«Die Einwanderer» ist der Auftakt eines faszinierenden Zyklus. Die Geschichte eines Mannes, der den amerikanischen Traum nicht nur träumt. Die Story eines Aufsteigers, der beim Sturz noch gewinnt. Schauplatz dieses großen Familienromans ist San Francisco. Den historischen Hintergrund bilden das aufblühende junge Amerika, der Erste Weltkrieg, die große Depression.

Papyros Ebers

Author: H. Joachim

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5872864442

Category: History

Page: N.A

View: 2168

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310401616X

Category: History

Page: 1216

View: 3339

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

The Saxon Chronicle

Author: James Ingram

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5876473529

Category: History

Page: 463

View: 5295

With an English Translation, and Notes, Critical and Explanatory to Which Are Added Chronological, Topographical, and Glossarial Indices. A short grammar of the anglosaxon language; a new map of the England during the heptarchy; plates of coins, & c.

Eine Anatomie der Macht

der Chomsky-Reader

Author: Noam Chomsky

Publisher: Europa Verlag DE

ISBN: 9783203760070

Category:

Page: 479

View: 5243

Die Geschichte unserer Welt

Author: H.G. Wells

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257609248

Category: History

Page: 336

View: 5226

H. G. Wells trug sich erstmals 1918 mit dem Gedanken, eine Weltgeschichte zu schreiben. Er wollte die »Geschichte als die Geschichte vom Menschen« erzählen, entwarf so ein moralisches Programm, das von höchster Aktualität ist: »Wir wollen die Völker der Erde die Wahrheit lehren: daß sie alle einen gemeinsamen Ursprung haben, daß sie alle an einem gemeinsamen Werk beteiligt sind.«

Why Are We The Good Guys?

Reclaiming Your Mind From The Delusions Of Propaganda

Author: David Cromwell

Publisher: John Hunt Publishing

ISBN: 1780993668

Category: Political Science

Page: 329

View: 2060

One of the unspoken assumptions of the Western world is that we are great defenders of human rights, a free press and the benefits of market economics. Mistakes might be made along the way, perhaps even tragic errors of judgement such as the 2003 invasion of Iraq. But the prevailing view is that the West is essentially a force for good in the wider world. Why Are We The Good Guys? is a provocative challenge of this false ideology. David Cromwell digs beneath standard accounts of crucial issues such as foreign policy, climate change and the constant struggle between state-corporate power and genuine democracy. The powerful evidence-based analysis of current affairs is leavened by some of the formative experiences that led the author to question the basic myth of Western benevolence: from schoolroom experiments in democracy, exposure to radical ideas at home, and a mercy mission while at sea; to an unexpected encounter with former Foreign Secretary Robin Cook, the struggles to publish hard-hitting journalism, and the founding of Media Lens in 2001.

Zur Geschichte des Urchristentums

Author: Friedrich Engels

Publisher: BookRix

ISBN: 373097422X

Category: History

Page: 38

View: 7816

In einer Reihe von Schriften zur Geschichte von Friedrich Engels steht auch diese Schrift. Dabei zieht er Parallelen zu seinen sozialreformerischen Ideen. - Interessant zu lesen für sozial oder christlich interessierte Menschen.

Animal Oppression and Human Violence

Domesecration, Capitalism, and Global Conflict

Author: David A. Nibert

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231525516

Category: Nature

Page: 352

View: 995

Jared Diamond and other leading scholars have argued that the domestication of animals for food, labor, and tools of war has advanced the development of human society. But by comparing practices of animal exploitation for food and resources in different societies over time, David A. Nibert reaches a strikingly different conclusion. He finds in the domestication of animals, which he renames "domesecration," a perversion of human ethics, the development of large-scale acts of violence, disastrous patterns of destruction, and growth-curbing epidemics of infectious disease. Nibert centers his study on nomadic pastoralism and the development of commercial ranching, a practice that has been largely controlled by elite groups and expanded with the rise of capitalism. Beginning with the pastoral societies of the Eurasian steppe and continuing through to the exportation of Western, meat-centered eating habits throughout today's world, Nibert connects the domesecration of animals to violence, invasion, extermination, displacement, enslavement, repression, pandemic chronic disease, and hunger. In his view, conquest and subjugation were the results of the need to appropriate land and water to maintain large groups of animals, and the gross amassing of military power has its roots in the economic benefits of the exploitation, exchange, and sale of animals. Deadly zoonotic diseases, Nibert shows, have accompanied violent developments throughout history, laying waste to whole cities, societies, and civilizations. His most powerful insight situates the domesecration of animals as a precondition for the oppression of human populations, particularly indigenous peoples, an injustice impossible to rectify while the material interests of the elite are inextricably linked to the exploitation of animals. Nibert links domesecration to some of the most critical issues facing the world today, including the depletion of fresh water, topsoil, and oil reserves; global warming; and world hunger, and he reviews the U.S. government's military response to the inevitable crises of an overheated, hungry, resource-depleted world. Most animal-advocacy campaigns reinforce current oppressive practices, Nibert argues. Instead, he suggests reforms that challenge the legitimacy of both domesecration and capitalism.

Geschichte der Commune von 1871

Unveränderter Nachdruck der deutschen Übersetzung aus dem Jahre 1877

Author: Prosper Lissagaray

Publisher: N.A

ISBN: 9783518005774

Category:

Page: 441

View: 4037