Additive Manufacturing Technologies

3D Printing, Rapid Prototyping, and Direct Digital Manufacturing

Author: Ian Gibson,David Rosen,Brent Stucker

Publisher: Springer

ISBN: 1493921134

Category: Technology & Engineering

Page: 498

View: 5874

This book covers in detail the various aspects of joining materials to form parts. A conceptual overview of rapid prototyping and layered manufacturing is given, beginning with the fundamentals so that readers can get up to speed quickly. Unusual and emerging applications such as micro-scale manufacturing, medical applications, aerospace, and rapid manufacturing are also discussed. This book provides a comprehensive overview of rapid prototyping technologies as well as support technologies such as software systems, vacuum casting, investment casting, plating, infiltration and other systems. This book also: Reflects recent developments and trends and adheres to the ASTM, SI, and other standards Includes chapters on automotive technology, aerospace technology and low-cost AM technologies Provides a broad range of technical questions to ensure comprehensive understanding of the concepts covered

Additive Fertigungsverfahren

Additive Manufacturing und 3D-Drucken für Prototyping - Tooling - Produktion

Author: Andreas Gebhardt

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446452362

Category: Technology & Engineering

Page: 736

View: 6002

Die aktualisierte 5. Auflage dieses Standardwerks beschreibt die, noch anhaltende, Entwicklung und Verbreitung der Generativen Fertigungstechnik über alle Branchen und viele Anwendergruppen hinweg. Leistungsfähige Production Printer arbeiten in der Industrie und Fabber, kleine, preiswerte und meist selbst zu bauende 3D-Drucker, erschließen die Generative Fertigung auch für Privatleute und an entlegenen Orten. Seriöse Journale und Tageszeitungen machen mit Druckern Erfolgsgeschichten auf. Drucker sind in aller Munde. Daneben wird die Technik sukzessive verbessert. Die Prozesse werden stabiler und vor allem reproduzierbar. Eine wirkliche Massenproduktion von Einzelteilen gelingt in einzelnen Branchen und beginnt sich durchzusetzen. Neu in der 5. Auflage sind: - Aktualisierungen: Firmen, Maschinen und Material; Anwendungsbeispiele - Erweiterungen: Fabbertechnologie, Do It Yourself Drucker EXTRA: E-Book inside

3D-Druck für Dummies

Author: Kalani Kirk Hausman,Richard Horne

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527687661

Category: Computers

Page: 359

View: 6190

Dem 3D-Druck gehört die Zukunft und somit all jenen, die sich jetzt schon damit beschäftigen und entsprechende Geschäftsideen entwickeln. Kalani K. Hausman und Richard Horne liefern Ihnen dafür alle Informationen, die Sie brauchen: angefangen bei den unterschiedlichen Typen von 3D-Druckern über die verschiedenen Methoden des Modellentwurfs mittels Software, 3D-Scanner oder Photogrammetrie bis zu den Materialien wie Plastik, Beton, Wachs, Glas, Metall oder Schokolade. Lernen Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks kennen, ob im medizinischen Bereich (künstliche Organe, Prothesen), in der Herstellung von Waren wie Kleidung, Spielzeug und Möbeln oder sogar in der Lebensmittelindustrie. Drucken Sie Prototypen Ihres Produkts, um es vor der Produktion zu perfektionieren, und bauen Sie Ihren eigenen sich selbst druckenden 3D-Drucker!

3D-Drucken

Grundlagen und Anwendungen des Additive Manufacturing (AM)

Author: Andreas Gebhardt,Julia Kessler,Laura Thurn

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446452370

Category: Technology & Engineering

Page: 234

View: 7954

Additive Manufacturing (AM) ist der weltweit genormte Begriff für die Fertigungstechnik der Schichtbauverfahren, die als Rapid Prototyping Ende der 1980er-Jahre bekannt wurden und ihren Siegeszug durch alle Branchen angetreten haben. AM ist heute nicht nur ein unverzichtbares Werkzeug zur direkten digitalen Herstellung von Modellen und Prototypen, sondern auch ein Fertigungsverfahren zur Produktion von Endprodukten aus Kunststoff und Metall sowie zur Herstellung von Werkzeugen, Lehren und Formen. Mit der Vorstellung kleiner und preiswerter Maschinen und dem Vordringen des AM in private Bereiche hat sich der Begriff 3D-Drucker (dreidimensionaler Drucker), 3D Printer, einfach Drucker oder Printer, häufig auch Fabber (von Fabricator; der etwas herstellt) durchgesetzt. Alle Welt spricht daher heute nur noch vom Drucken, wenn es die Anwendung von AM meint. Am anderen Ende der Skala entwickeln sich Industrial Printer zur Serienfertigung individueller Produkte und läuten die Industrialisierung des 3D-Druckens ein. Das Buch befasst sich mit diesen technischen Aspekten des 3D-Druckens, aber auch mit seinen Auswirkungen auf eine veränderte Methode der Herstellung und damit verbundene Aspekte einer neuen Art der Organisation von Produktion. Das Buch wendet sich an alle, die mehr über die AM Technologie oder das 3D-Drucken wissen wollen, um die gesamte Breite vom Anschauungsmodell bis zum komplexen, aus Metall gesinterten Produkt kennen zu lernen. Es ist für Studierende, aber auch für Praktiker geeignet und vermittelt schnell und anschaulich die wesentlichen Fakten. Jetzt in 2. Auflage! EXTRA: E-Book inside

Additive Manufacturing Quantifiziert

Visionäre Anwendungen und Stand der Technik

Author: Roland Lachmayer,Rene Bastian Lippert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662541130

Category: Technology & Engineering

Page: 234

View: 4771

Dieses Buch zeigt Untersuchungen verschiedener Additive Manufacturing Technologien für den industriellen Einsatz. Aus Sicht der Produktentwicklung werden Aspekte zur Beeinflussung der Wertschöpfungskette, technische und wirtschaftliche Einflussfaktoren für die industrielle Anwendung sowie Konfektionierungs- und Nachbearbeitungsprozesse zur Verbesserung der Bauteilqualität spezifiziert. Zur Evaluation der Einsatzpotentiale werden weiterhin Methoden und Werkzeuge für die Bauteilgestaltung sowie zur Prozessanalyse und -optimierung dargestellt. Die Realisierung geänderter Gestaltungsziele, wie beispielsweise die Herstellung von Ultra-Leichtbau-Komponenten, wird ferner durch den Einsatz neuer Werkstoffe analysiert. Anhand diverser Fallstudien aus Forschung und Industrie werden aktuelle Einsatzgebiete des Additive Manufacturing dargestellt sowie künftige Entwicklungen für den Praxiseinsatz beschrieben.

3D-Druck und Lean Production

Schlanke Produktionssysteme mit additiver Fertigung

Author: Carsten Feldmann,Anneliese Gorj

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658184086

Category: Business & Economics

Page: 127

View: 1376

Die Prinzipien und Methoden der Lean Production haben aus wissenschaftlicher Perspektive einen hohen Reifegrad erreicht, ihr Durchdringungsgrad in der Unternehmenspraxis steigt stetig. Die additiven Fertigungsverfahren des 3D-Drucks entwickeln sich sehr dynamisch im Hinblick auf neue Verfahren, Materialien und Anwendungsbereiche. Praktikern, Wissenschaftlern und Studierenden beantwortet dieses Buch umfassend die Frage, inwieweit 3D-Druck die Prinzipien und Methoden der Lean Production unterstützt und als Fertigungsverfahren in ein schlankes Produktionssystem zu integrieren ist. Dazu wird Lean Production kompakt erläutert und Basiswissen zur additiven Fertigung mittels 3D-Druckmaschinen vermittelt.

3D and 4D Printing in Biomedical Applications

Process Engineering and Additive Manufacturing

Author: Mohammed Maniruzzaman

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527813691

Category: Science

Page: 300

View: 3510

A professional guide to 3D and 4D printing technology in the biomedical and pharmaceutical fields 3D and 4D Printing in Biomedical Applications offers an authoritative guide to 3D and 4D printing technology in the biomedical and pharmaceutical arenas. With contributions from an international panel of academic scholars and industry experts, this book contains an overview of the topic and the most current research and innovations in pharmaceutical and biomedical applications. This important volume explores the process optimization, innovation process, engineering, and platform technology behind printed medicine. In addition, information on biomedical developments include topics such as on shape memory polymers, 4D bio-fabrications and bone printing. The book covers a wealth of relevant topics including information on the potential of 3D printing for pharmaceutical drug delivery, examines a new fabrication process, bio-scaffolding, and reviews the most current trends and challenges in biofabrication for 3D and 4D bioprinting. This vital resource: -Offers a comprehensive guide to 3D and 4D printing technology in the biomedical and pharmaceutical fields -Includes information on the first 3D printing platform to get FDA approval for a pharmaceutical product -Contains a review of the current 3D printed pharmaceutical products -Presents recent advances of novel materials for 3D/4D printing and biomedical applications Written for pharmaceutical chemists, medicinal chemists, biotechnologists, pharma engineers, 3D and 4D Printing in Biomedical Applications explores the key aspects of the printing of medical and pharmaceutical products and the challenges and advances associated with their development.

Rapid.Tech – International Trade Show & Conference for Additive Manufacturing

Proceedings of the 13th Rapid.Tech Conference Erfurt, Germany, 14 – 16 June 2016

Author: Wieland Kniffka,Michael Eichmann,Gerd Witt

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446450602

Category: Technology & Engineering

Page: 400

View: 2915

3D-Druck und generative Fertigung – Was sind die spannendsten Neuentwicklungen Die Fachmesse und Anwendertagung Rapid.Tech richtet sich gezielt an Anwender und Entwickler generativer Fertigungstechnologien. Mit Teilnehmern aus über 20 Ländern ist sie eine der wichtigsten europäischen Informationsveranstaltungen zum Thema. Einzigartiger Bestandteil der Rapid.Tech ist ein hochkarätiger Kongress mit Anwendertagung für neue Technologien und Fachforen zu den Themen Wissenschaft, Werkzeuge, Luftfahrt und Medizintechnik. Der vorliegende Tagungsband enthält alle Beiträge des Kongresses und ist somit eine unverzichtbare Informationsquelle für alle, die über die neuesten Entwicklungen bei dieser Zukunftstechnologie auf dem Laufenden bleiben möchten.

Additive Serienfertigung

Erfolgsfaktoren und Handlungsfelder für die Anwendung

Author: Roland Lachmayer,Rene Bastian Lippert,Stefan Kaierle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662564637

Category: Technology & Engineering

Page: 205

View: 6871

Bei der additiven Fertigung wird anders als bei konventionellen Verfahren ein Bauteil nicht aus einem Block herausgefräst oder in einem Werkzeug gegossen, sondern es wird Schicht für Schicht generiert. Dieses Buch stellt eine Vielzahl verschiedener Aspekte der additiven Fertigung vor und erläutert anhand von Praxisbeispielen die Anwendungen und die Potenziale der Verfahren für eine Serienfertigung: Wo und wie kann die additive Fertigung erfolgreich eingesetzt werden? Die Autoren zeigen vor dem Hintergrund eines ganzheitlichen Entwicklungs- und Fertigungsprozesses mögliche Geschäftsmodelle auf, unter anderem die Fertigung in Microfactories. Leser erfahren, wie sich die Fertigungszeit und -kosten vorhersagen lassen, wie zuverlässig additiv gefertigte Strukturbauteile sind und inwieweit additive Fertigungsverfahren für die Herstellung von Endprodukten geeignet sind. Ferner diskutieren die Autoren, wie Pre- und Post-Prozesse genutzt werden können, um Serienanwendungen zu etablieren und diese iterativ zu verbessern. Neben den Möglichkeiten zur Qualitätssicherung bei der additiven Serienfertigung wird erläutert, wann es sinnvoll sein kann, konventionelle Fertigungsverfahren durch hybride Ansätze zu ergänzen. Die additive Instandsetzung als Alternative zum Entsorgen von verschlissenen Bauteilen wird ebenfalls erörtert. Im Hinblick auf eine Effizienzsteigerung diskutieren die Autoren Sicherheitsaspekte und legen Lösungsansätze bei Problemen im Umgang mit der additiven Serienfertigung dar.

Die dritte industrielle Revolution

Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593394529

Category: Political Science

Page: 304

View: 8350

Nach den Umstürzen in der Arabischen Welt und der Atomkatastrophe von Japan steht fest: Wir brauchen eine Abkehr von fossilen Energien und mit Atomkraft ist die Wende nicht zu machen. Kanzlerin Merkel will Deutschland zum Ökostromland umbauen, doch der Ausstieg aus der Kernenergie hat seinen Preis für Bürger, Unternehmen und die Politik. Er wird die Fundamente der Gesellschaft verändern. Schon heute entstehen Tag für Tag ganze Stadtteile, in denen eine neue Ära von Mobilität, Wohnen, Bildung und Energiegewinnung Wirklichkeit wird – und Jeremy Rifkin ist ihr Chefplaner. Er berichtet von den Begegnungen mit den Topmanagern großer Konzerne wie IBM, Siemens, EnBW, Daimler und nimmt den Leser mit in die Hinterzimmer von Spitzenpolitikern wie Angela Merkel, David Cameron oder Romano Prodi, wo er unermüdlich für eine neue Welt eintritt. Sein Buch ist der faszinierende Werkstattbericht eines Insiders über Zukunftstechnologien, die grüne Exportschlager werden können.

Advances in 3D Printing & Additive Manufacturing Technologies

Author: David Ian Wimpenny,Pulak M. Pandey,L. Jyothish Kumar

Publisher: Springer

ISBN: 9811008124

Category: Technology & Engineering

Page: 186

View: 4579

This edited volume comprises select chapters on advanced technologies for 3D printing and additive manufacturing and how these technologies have changed the face of direct, digital technologies for rapid production of models, prototypes and patterns. Because of its wide applications, 3D printing and additive manufacturing technology has become a powerful new industrial revolution in the field of manufacturing. The evolution of 3D printing and additive manufacturing technologies has changed design, engineering and manufacturing processes across industries such as consumer products, aerospace, medical devices and automotives. The objective of this book is to help designers, R&D personnel, and practicing engineers understand the state-of-the-art developments in the field of 3D Printing and Additive Manufacturing.

Nanotechnologie für Dummies

Author: Richard D. Booker,Earl Boysen

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527801898

Category: Technology & Engineering

Page: 286

View: 8825

Ob in der Chemie, Physik, Biologie, Medizin, Pharmazie oder den Materialwissenschaften: Die Nanotechnologie ist überall vertreten und gilt als Forschungsfeld der Zukunft. Schon heute verstecken sich in unserem Alltag viele nanotechnologische Anwendungen und ihre Zahl wächst ständig. Dank »Nanotechnologie für Dummies« erfahren Sie, wie Nanomaterialien erforscht und genutzt werden, welche Anwendungen in Zukunft möglich sein könnten und wie sogar die Umwelt von der Nanotechnologie profitieren kann. Die Autoren erläutern dabei alles leicht verständlich und lassen auch mögliche Risiken nicht außen vor. So lernen Sie alles, was Sie über dieses Trendthema wissen sollten.

3D-Druck von Baumkuchen bis Bioprinting. Technologieüberblick und Bewertung von Zukunftsaussichten

Author: Jana Meisinger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3668286159

Category: Computers

Page: 54

View: 1055

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, Fachhochschule Rosenheim, Veranstaltung: Master-Seminar Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit 3D-Druck: Den Begriffen und Verfahren sowie den Auswirkungen auf verschiedene Bereiche heute und in Zukunft. Dafür wird in Kapitel 1 zunächst der Hintergrund der Arbeit erläutert. Anschließend wird in Kapitel 2 kurz die Geschichte des 3D-Drucks mit den wichtigsten Daten wiedergegeben. Der Hauptteil der vorliegenden Arbeit beginnt mit Kapitel 3, welches zunächst die wichtigsten Begriffe aus dem Umfeld des 3D-Drucks erläutert, ehe einige ausgewählte Druckverfahren genauer vorgestellt werden. Auch eine kurze Übersicht über die Materialien, die für den Druck genutzt werden, wird gegeben. Zuletzt wird die Problematik der Nomenklatur einiger Druckverfahren sowie anderer Begriffe erläutert. Als Nächstes wird in Kapitel 4 auf die Anwendungsmöglichkeiten eingegangen, die sich gegenwärtig bereits für 3D-Drucker bieten und welche Auswirkungen sich durch sie für die jeweiligen Branchen ergeben. Dabei reicht das Spektrum von der industriellen Fertigung über die Logistik und Mode bis hin zum medizinischen Bereich. Zuletzt werden in Kapitel 5 die Zukunftsaussichten für den 3D-Druck in den ausgewählten Bereichen dargelegt. Dabei werden die Branchen aus Kapitel 4 soweit als möglich erneut aufgegriffen oder erweitert, um etwa auch den potenziellen Einsatz im Militär sowie Bioprinting einzuschließen. Abschließend wird in Kapitel 6 ein Fazit gezogen.

3D Printing and Additive Manufacturing Technologies

Author: L. Jyothish Kumar,Pulak M. Pandey,David Ian Wimpenny

Publisher: Springer

ISBN: 9811303053

Category: Technology & Engineering

Page: 311

View: 2363

This book presents a selection of papers on advanced technologies for 3D printing and additive manufacturing, and demonstrates how these technologies have changed the face of direct, digital technologies for the rapid production of models, prototypes and patterns. Because of their wide range of applications, 3D printing and additive manufacturing technologies have sparked a powerful new industrial revolution in the field of manufacturing. The evolution of 3D printing and additive manufacturing technologies has changed design, engineering and manufacturing processes across such diverse industries as consumer products, aerospace, medical devices and automotive engineering. This book will help designers, R&D personnel, and practicing engineers grasp the latest developments in the field of 3D Printing and Additive Manufacturing.

Marke Eigenbau

der Aufstand der Massen gegen die Massenproduktion

Author: Holm Friebe,Thomas Ramge

Publisher: N.A

ISBN: 9783593386751

Category:

Page: 288

View: 9393

Additive Fertigungsverfahren

Rapid Prototyping, Rapid Tooling, Rapid Manufacturing

Author: Uwe Berger,Andreas Hartmann,Dietmar Schmid

Publisher: N.A

ISBN: 9783808550335

Category:

Page: 224

View: 854

Rapid Manufacturing

Zukünftige Wertschöpfungsmodelle durch generative Fertigungsverfahren

Author: Felix Bopp

Publisher: diplom.de

ISBN: 383663287X

Category: Business & Economics

Page: 78

View: 475

Inhaltsangabe:Einleitung: Die generativen Fertigungsverfahren sind eine verhältnismäßig junge Technologie. Die erste industriell einsatztaugliche Maschine wurde 1987 von der amerikanischen Firma 3D-Systems auf den Markt gebracht. Generative Fertigungsverfahren werden in unterschiedlichen Anwendungsfeldern eingesetzt. Das bis heute dominierende Feld ist die Produktentwicklung, bei der das Verfahren zur Herstellung von Prototypen und Mustern eingesetzt wird (Rapid Prototyping). Seit einigen Jahren gibt es unter der Bezeichnung Rapid Manufacturing (RM) erste Ansätze, direkt einsatzfähige Endprodukte mittels generativer Fertigungsverfahren herzustellen. Dieses Feld wird in der vorliegenden Arbeit untersucht. Mit Rapid Manufacturing ist es möglich, Bauteile oder Bauteilgruppen in nahezu beliebigen Formen herzustellen. Dazu werden keine formspezifischen Werkzeuge, Vorrichtungen oder Einstellungen benötigt. Eine Umrüstung zwischen der Produktion zweier Bauteile, die sich in ihrer Geometrie unterscheiden, ist nicht notwendig. Generative Verfahren bieten sich besonders für die Herstellung von Einzelstücken oder Kleinserien an. Weiterhin ist der Produktionsvorgang in hohem Grade automatisiert. Produkte werden häufig am Computer entwickelt, somit liegt nach der Entwicklungsphase eine dreidimensionale CAD-Datei (Computer Aided Design) des Produktes vor. Generative Fertigungsmaschinen können diese Daten verarbeiten, d.h. das Produkt kann direkt aus der Computerdatei heraus hergestellt werden. Bildhaft ausgedrückt lässt sich das Produkt im Idealfall komplett per Mausklick ausdrucken . Aufgrund der digitalen Anbindung können Produktionsaufträge leicht transferiert werden. Das bietet Ansätze für neue Dienstleistungskonzepte und verspricht hohe Skalierbarkeit und Flexibilität. Es bieten sich Möglichkeiten, Produktionsabläufe und ganze Wertschöpfungsketten neu zu gestalten und die Wertschöpfung über Unternehmensgrenzen hinaus zu organisieren. Letztlich kann die zukünftige Entwicklung dazu führen, dass auch der Endkunde Zugriff auf die Produktionstechnologie erhält. In Kombination mit der erwähnten Digitalisierbarkeit und Transferierbarkeit von Produktbauplänen ergeben sich bahnbrechende Ansätze. Problemstellung: Innerhalb der sogenannten Rapid-Branche, also dem Netzwerk aus Anlagenherstellern, Dienstleistern und Forschungseinrichtungen, die sich mit generativen Fertigungsverfahren auseinandersetzen, war in den 90er Jahren eine Euphorie bzgl. RM zu [...]

Industrialisierung der Additiven Fertigung

Digitalisierte Prozesskette - von der Entwicklung bis zum einsetzbaren Artikel Industrie 4.0

Author: Helmut Zeyn

Publisher: Beuth Verlag

ISBN: 3410269193

Category: Technology & Engineering

Page: 244

View: 8986

Der 3D-Druck ist unter dem Begriff "Rapid Prototyping" schon seit den 80er Jahren bekannt, seine Bedeutung entwickelt sich jedoch aktuell unter dem Begriff "Additive Fertigung" (AM) immer weiter in Richtung Industrialisierung. Das erfordert jedoch sowohl eine höhere Flexibilität, Effektivität, Automatisierung und Prozess-Sicherheit sowie Nachverfolgbarkeit der Produktion. Für die erfolgreiche Industrialisierung der Additiven Fertigung muss die gesamte Prozesskette (Entwicklung, Optimierung, Fertigung) einbezogen werden. Wichtig ist dabei auch die lückenlose Nachvollziehbarkeit in einem PLM System sowie die Dokumentation der Fertigung eines jeden einzelnen Teiles per MOM/MES. Der Autor gibt eine Kurzeinführung zur Additiven Fertigung, stellt bisherige Methoden und Einsatzgebiete vor und skizziert den Übergang vom Prototypen zur Industriellen Additiven Fertigung.

Make: Elektronik

Author: Charles Platt

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897216019

Category: Electronic books

Page: 327

View: 2191

Mochtest du Elektronik-Grundwissen auf eine unterhaltsame und geschmeidige Weise lernen? Mit Make: Elektronik tauchst du sofort in die faszinierende Welt der Elektronik ein. Entdecke die Elektronik und verstehe ihre Gesetze durch beeindruckende Experimente: Zuerst baust du etwas zusammen, dann erst kommt die Theorie. Vom Einfachen zum Komplexen: Du beginnst mit einfachen Anwendungen und gehst dann zugig uber zu immer komplexeren Projekten: vom einfachen Schaltkreis zum Integrierten Schaltkreis (IC), vom simplen Alarmsignal zum programmierbaren Mikrocontroller. Schritt-fur-Schritt-Anleitungen und uber 500 farbige Abbildungen und Fotos helfen dir dabei, Elektronik einzusetzen -- und zu verstehen.