An Anthropology of Robots and AI

Annihilation Anxiety and Machines

Author: Kathleen Richardson

Publisher: Routledge

ISBN: 1317566955

Category: Social Science

Page: 136

View: 7949

This book explores the making of robots in labs at the Massachusetts Institute of Technology (MIT). It examines the cultural ideas that go into the making of robots, and the role of fiction in co-constructing the technological practices of the robotic scientists. The book engages with debates in anthropological theorizing regarding the way that robots are reimagined as intelligent, autonomous and social and weaved into lived social realities. Richardson charts the move away from the “worker” robot of the 1920s to the “social” one of the 2000s, as robots are reimagined as companions, friends and therapeutic agents.

Challenging Sociality

Author: Kathleen Richardson

Publisher: Springer

ISBN: 3319747541

Category:

Page: N.A

View: 2177

Social Robotics

9th International Conference, ICSR 2017, Tsukuba, Japan, November 22-24, 2017, Proceedings

Author: Abderrahmane Kheddar,Eiichi Yoshida,Shuzhi Sam Ge,Kenji Suzuki,John-John Cabibihan,Friederike Eyssel,Hongsheng He

Publisher: Springer

ISBN: 3319700227

Category: Computers

Page: 761

View: 4535

This book constitutes the refereed proceedings of the 9th International Conference on Social Robotics, ICSR 2016, held in Tsukuba, Japan, in November 2017.The 74 revised full papers presented were carefully reviewed and selected from 110 submissions. The theme of the 2017 conference is: Embodied Interactive Robots. In addition to the technical sessions, ICSR 2017 included four workshops: 1) Social Robot Intelligence for Social Human-Robot Interaction of Service Robots; 2) Human Safety and Comfort in Human-Robot Interactive Social Environments; 3) Modes of Interaction for Social Robots (MISR 2017): Postures, Gestures and Microinteractions; and 4) Religion in Robotics.

The Anthropology of Postindustrialism

Ethnographies of Disconnection

Author: Ismael Vaccaro,Krista Harper,Seth Murray

Publisher: Routledge

ISBN: 1317372794

Category: Social Science

Page: 222

View: 1479

This volume explores how mechanisms of postindustrial capitalism affect places and people in peripheral regions and de-industrializing cities. While studies of globalization tend to emphasize localities newly connected to global systems, this collection, in contrast, analyzes the disconnection of communities away from the market, presenting a range of ethnographic case studies that scrutinize the framework of this transformative process, analyzing new social formations that are emerging in the voids left behind by the de-industrialization, and introducing a discussion on the potential impacts of the current economic and ecological crises on the hyper-mobile model that has characterized this recent phase of global capitalism and spatially uneven development.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2727

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Entdeckung der Nachhaltigkeit

Kulturgeschichte eines Begriffs

Author: Ulrich Grober

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888978475

Category: History

Page: 300

View: 4185

Nachhaltig ist heutzutage alles, von der Diät bis zum Ausbau der Kapitalkraft. Nachhaltigkeit ist aber unser ursprünglichstes Weltkulturerbe, ein Begriff, der tief in unserer Kultur verwurzelt ist und den es vor seinem inflationären Gebrauch zu retten gilt. Das von Joachim Heinrich Campe 1807 herausgegebene Wörterbuch der deutschen Sprache definiert das Wort »Nachhalt« als das, »woran man sich hält, wenn alles andere nicht mehr hält«. An was kann man sich halten, was bedeutet Nachhaltigkeit? In diesem anschaulich erzählten Buch wird der Begriff »Nachhaltigkeit« neu vermessen. Vor fast 250 Jahren avancierte er zum Leitbegriff des deutschen Forstwesens und bezeichnet seitdem die Verpflichtung, Reserven für künftige Generationen nachzuhalten. Das von Hans Carl von Carlowitz 1713 erstmals beschriebene Dreieck der Nachhaltigkeit – ökologisches Gleichgewicht, ökonomische Sicherheit und soziale Gerechtigkeit – ist heute als »sustainable development« in aller Munde. Die Idee dieses Begriffs aber reicht noch weiter zurück. Sie findet sich im »Sonnengesang« des Franziskus von Assisi genauso wie bei den griechischen Philosophen und den Philosophen der Aufklärung. Ulrich Grobers spannende (Zeit)Reise führt uns an den Hof des Sonnenkönigs und in die deutschen Fürstenstaaten, erzählt vom sächsischen Silberbergbau und vom Holzmangel. Und davon, dass die Nachhaltigkeitsidee überall, wo sie auftaucht, ein Kind der Krise ist, aber auch die Entstehung eines neuen Bewusstseins markiert. Des Bewusstseins, dass der Planet, auf dem wir leben, erhalten und bewahrt werden muss.

Responsible Innovation

Neue Impulse Fur Die Technikfolgenabschatzung?

Author: Alexander Bogner,Michael Decker,Mahshid Sotoudeh

Publisher: N.A

ISBN: 9783848728824

Category:

Page: 395

View: 9840

"Responsible Research and Innovation" (RRI) ist zu einem wichtigen Schlagwort der EU-Forschungspolitik geworden. Das Ziel: Technische Innovationen sollen sich an ethischen und gesellschaftlichen Erfordernissen orientieren und nicht allein durch kommerzielle Interessen bestimmt sein. RRI verlangt daher nach einer fruhzeitigen Einbindung der Technikfolgenabschatzung (TA) in Innovationsprozesse. Doch was kann die TA in diesem Rahmen leisten? Und wie tragfahig ist das Konzept von RRI uberhaupt? Die in diesem Band versammelten Beitrage zeigen, welche Rolle das Konzept RRI im europaischen Kontext spielt, welche Bezuge es zwischen RRI und TA gibt und wo die Grenzen von RRI liegen. Damit wendet sich dieser Band an Entscheidungstrager in Politik und Industrie, die je unterschiedliche Phasen des Innovationsprozesses begleiten. Schliealich ist das Buch auch fur die interessierte Offentlichkeit von Interesse, denn deren Rolle wird in der RRI besonders hervorgehoben, um gesellschaftlich wunschenswerte Innovationen zu realisieren.

Wohlgeschmack und Widerwillen

Die Rätsel der Nahrungstabus

Author: Marvin Harris

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608944129

Category:

Page: 308

View: 8952

Das System der Dinge

über unser Verhältnis zu den alltäglichen Gegenständen

Author: Jean Baudrillard

Publisher: N.A

ISBN: 9783593384702

Category:

Page: 264

View: 4223

Wir sind nie modern gewesen

Versuch einer symmetrischen Anthropologie

Author: Bruno Latour

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050070153

Category: Social Science

Page: 208

View: 903

SF: spekulative Fabulation und String-Figuren

Author: Donna Jeanne Haraway

Publisher: Hatje Cantz Pub

ISBN: 9783775728829

Category: Art

Page: 18

View: 3917

The author of the influential Cyborg Manifestodevises a formula for a possible world named Terrapolis, connecting it to the making of Najavo string figures.

Das fünfte Wunder

Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens

Author: Paul Davies

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105607579

Category: Self-Help

Page: 320

View: 5644

Paul Davies gibt einen genauen und abwägenden Überblick über die vorhandenen Modelle der Entstehung des Lebens und fügt eine weitere, gut belegte Hypothese hinzu, nämlich die der Lebensentstehung fern von der Erde. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Existenzweisen

Eine Anthropologie der Modernen

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737376

Category: Social Science

Page: 600

View: 5315

Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: »Wir sind nie modern gewesen«, und sich an einer »symmetrischen Anthropologie« jenseits der Trennung von Natur und Kultur versucht. Nun legt er sein zweites Hauptwerk vor, das dieses faszinierende Projekt mit einer »Anthropologie der Modernen« fortschreibt und den verschiedenen Existenzweisen von Wissenschaft, Technologie, Recht, Religion, Wirtschaft und Politik in der modernen Welt nachspürt. Ein großes Panorama der Modi moderner Existenz. Latour setzt für dieses Projekt bei der globalen Verflechtung aller Lebensbereiche an, die heute nicht zuletzt am Problem des Klimawandels sichtbar wird. Zugleich zeigt sich aber an diesem Problem auch, dass es verschiedene Handlungssphären gibt, die jeweils eigene Existenzweisen besitzen: Politiker, die sich mit dem Klimaproblem befassen, sind eben keine Wissenschaftler, die Klimaforschung betreiben, und Unternehmer orientieren sich zunächst an den Maßgaben der Wirtschaftlichkeit; wissenschaftliche Ergebnisse werden daher nicht einfach in politische und ökonomische Handlungen übersetzt. Dennoch sind für Latour diese verschiedenen Existenzmodi nicht unabhängig voneinander, sondern durchdringen einander und kreieren gemeinsam Probleme, die es in der Folge auch gemeinsam zu lösen gilt. Es bedarf daher einer neuen Form der »Diplomatie«, die zwischen den einzelnen Existenzweisen vermittelt. Nicht weniger als die Zukunft unseres Planeten steht auf dem Spiel und nicht weniger als eine solche diplomatische Vermittlung versucht dieses grundlegende und wegweisende Buch zu leisten. Auf dass wir endlich modern werden!

Einladung zur Soziologie

Eine humanistische Perspektive

Author: Peter Berger

Publisher: UTB

ISBN: 3825248321

Category: Social Science

Page: 224

View: 1403

Im Alter von 35 Jahren schrieb Peter L. Berger seine charmante Einführung „Invitation to Sociology“, welche in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Mit seiner konkurrenz- und zeitlosen »Einladung zur Soziologie« eröffnet er auf möglichst leichtfüßige und eingängige Art einen Zugang in die Denk- und Arbeitsweisen des Fachs. Ergänzt wird das Werk durch ein aktuelles Interview, das die Herausgeberin Michaela Pfadenhauer mit Peter L. Berger über dieses Buch und sein heutiges Verständnis von Soziologie führte. Peter L. Berger gilt als bedeutendster Vertreter der „neueren Wissenssoziologie“ und scharfer Analytiker der Gegenwart. Er leitete 30 Jahre lang das von ihm gegründete „Institute for Culture, Religion and World Affairs“ (CURA) an der Boston University. Mit dieser utb-Studienausgabe wird das wichtige Werk Studienanfängern wieder zugänglich gemacht.

Westliches Geschichtsdenken

eine interkulturelle Debatte

Author: Jörn Rüsen

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525013793

Category: Historiography

Page: 322

View: 7237

Nicht gerettet

Versuche nach Heidegger

Author: Peter Sloterdijk

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy, German

Page: 403

View: 8373

Politische und ökonomische Essays

Author: David Hume

Publisher: N.A

ISBN: 3787326278

Category: Philosophy

Page: 173

View: 3546

Diese Essays können als literarische Neu- und Umformulierung der philosophischen Absichten des Traktats gelten und lassen sich auch als Reaktionen Humes auf aktuelle Probleme lesen. In ihnen dokumentiert sich ein Politikverständnis, das aus der Tradition einer umfassenden philosophia practica lebt und eingebettet ist in eine weite, gesellschaftstheoretische Perspektive. Die Ausgabe bietet die erste umfassende Neuausgabe der Essays in deutscher Sprache seit 1800.

Die Fünfte Computer-Generation

Künstliche Intelligenz und die Herausforderung Japans an die Welt

Author: FEIGENBAUM,MCCORDUCK

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034865287

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 322

View: 6018

Unterwachen und Schlafen

Anthropophile Medien nach dem Interface

Author: Michael Andreas,Dawid Kasprowicz,Stefan Rieger

Publisher: Meson Press

ISBN: 9783957961358

Category:

Page: 192

View: 9139

Anthropophile Medien durchdringen zunehmend unsere lebensweltliche Realität, sei es im Ambient Assisted Living, als Pflegeassistenzsysteme, in den Arbeitsszenarien einer Industrie 4.0, als behagliche Interfaces des Affective Computing oder als Lifetracker der Quantified-Self-Bewegung. Verbunden ist damit der Einzug menschlicher Befindlichkeiten, Werte und sozialer Routinen in das Design medialer Agencies. Über 40 Jahre nach dem Erscheinen von Michel Foucaults "Surveiller et punir" gerät damit auch dessen Kritikbegriff ins Wanken. An die Stelle von "Überwachen und Strafen" tritt "Unterwachen und Schlafen." "Unterwachen und Schlafen" stellt nicht das theoretische Programm einer vollautomatisierten Lebenswelt in Aussicht, sondern das Konstrukt einer nunmehr medialen Umsetzung anthropologischer Grundelemente wie Autonomie, Freiheit oder Vertrauen.

Husserls Phanomenologie

Author: Dan Zahavi

Publisher: UTB

ISBN: 3825232395

Category: Philosophy

Page: 173

View: 8841

Dan Zahavi stellt die Philosophie Edmund Husserls knapp, nach neuesten Erkenntnissen und unter Berücksichtigung aller seiner wichtigsten Schriften dar.