Ancient Ports

The Geography of Connections

Author: Adam Lindhagen,Kerstin Hoghammar

Publisher: N.A

ISBN: 9789155496098

Category:

Page: 346

View: 1360

Habitus barbarus

Kleidung und Repräsentation spätantiker Eliten im 4. und 5. Jahrhundert

Author: Philipp Rummel

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311091820X

Category: History

Page: 492

View: 4049

Clothing and outward appearance as a means of expressing individual and collective identity were of great importance in Late Antiquity. This publication is the first interdisciplinary overview of source material and provides a critical view of opposing statements on the value of written sources, images, and archaeological finds on habitus barbarus . Based on these sources, the book develops not only a new perspective on the meaning of “barbaric” clothing but also sheds new light on the Late Roman “barbarians” themselves.

Zeugnisse und Kommentare

Teil I: Zeugnisse und Kommentare

Author: Klaus Bringmann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050068930

Category: History

Page: 613

View: 5300

Der hier vorliegenden Teil I sowie auch Teil II gelten dem seit einiger Zeit in das Zentrum wissenschaftlichen Interesses gerückten Phänomen des Euergetismus. Während Teil I dieses imposanten Werkes die literarischen und epigraphischen Zeugnisse sowie archäologischen Befunde präsentiert, erfolgt im Teil II die historische und archäologische Auswertung dieses Materials.

Laute, Bilder, Texte

Register des Archivs

Author: Alf Lüdtke,Tobias Nanz

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3847002368

Category: History

Page: 137

View: 2937

Laute, Bilder und Texte bezeichnen unterschiedliche Materialien und mediale Formate, die in Archiven gelagert und von Interessierten genutzt und ausgewertet werden. Die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Bandes sondieren anhand alltagshistorischer Studien die Praktiken der Akteure im Umgang mit diesen Spuren und Überresten und decken dabei ein breites Medienspektrum ab: Tonaufnahmen, Manuskripte, Fotografien, Filme, Videos sowie all die vergessenen Dinge, die in den Mappen und Kartons der Archive gelagert sind. Dabei geraten auch die Unterschiede zwischen ›kolonialen‹ und ›indigenen‹ Archiven sowie die monopolistische Stellung der westlich geprägten Wissenschaften in den Blick.

Das Hanghaus 2 in Ephesos

ein archäologischer Führer

Author: Sabine Ladstätter

Publisher: N.A

ISBN: 9786055607944

Category: History

Page: 283

View: 2449

English summary: 2012 marked the 50th anniversary of the discovery of Hanghaus 2 in Ephesos. Since the construction of a modern shelter above the area, the habitations, unique monuments of Roman living culture, are accessible to the public and have developed into one of the main attractions of the ancient site. This guide focuses on Building 2; it introduces and explains the visible archaeological remains and provides contextual background information. German text. German description: 2012 jahrt sich die Entdeckung des Hanghauses 2 in Ephesos zum 50. Mal. Seit seiner Auffindung und vor allem seit seiner Zuganglichkeit durch Errichtung des modernen - utzbaus haben sich die romischen Wohnhauser im Zentrum der antiken Stadt Ephesos zu einer wahren Attraktion entwickelt. In meiner Eigenschaft als langjahriges Mitglied der osterreichischen Ephesos-Grabung und seit 2009 als Direktorin des Osterreichischen Archaologischen Instituts und auch Grabungsleiterin war und ist es mir jedes Mal eine Freude, interessierte Besucherinnen und Besucher mit diesem einzigartigen Denk-mal romischer Wohnkultur vertraut machen zu konnen. Aus meinen vielen Fuhrungen und Vortragen ist dieser Begleiter durch das Hanghaus 2 entstanden, der den sichtbaren archaologischen Befund vorstellt und erklart, aber auch die entsprechenden Hintergrund-informationen geben mochte. Da in einem handlichen Fuhrer naturlich nicht jedes Detail Eingang finden kann, habe ich mich an den Fragen orientiert, die Sie mir wahrend der Besuche im Hanghaus gestellt haben. Ich darf Ihnen empfehlen, bei Ihrem Beuch in der Ruine den "Rundgang durch das Hanghaus 2" aufzusehlagen. Aile anderen Kapitel sind so reich illustriert, dass sie auch an anderen Orten oder zu einem spateren Zeit-punkt eine hoffentlich interessante Lekture darstellen werden. Um so wenige Fragen wie moglich offenzulassen, findet sich am Ende des Bandes ein Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen. Die Nummerierung der Raume folgt der wahrend der Ausgrabung vergebenen Reihenfolge. Sabine Ladstatter

Argolis, Lakonien, Messenien

Vom Ende der Mykenischen Palastzeit Bis Zur Einwanderung der Dorier

Author: Birgitta Eder

Publisher: N.A

ISBN: 9783700127369

Category: Argolis Peninsula (Greece)

Page: 236

View: 1198

This book is intended as a survey for German-speaking readers of what happened in the three heartlands of Mycenean power in the 4 centuries after the collapse of palace society. For each region (the Argolid, Laconia and Messenia) the author presents archaeological evidence, historical evidence and an analysis of what she thinks it means. Although billed as `innovative' and `incorporating new evidence' this survey will not provide much new evidence for readers of English. A major lacuna is any mention of the most recent archaeological survey projects such as the British School's Laconia Project and the University of Cincinnati's Pylos Regional Archaeology Project (PRAP), which have contributed substantially to our understanding of Dark Age periods.

Jenseits von Rom und Karl dem Großen

Aspekte der globalen Verflechtung in der langen Spätantike

Author: Johannes Preiser-Kapeller

Publisher: N.A

ISBN: 9783854765547

Category:

Page: 292

View: 5634

Die Religionen der Vorgeschichte

Paläolithikum

Author: André Leroi-Gourhan

Publisher: N.A

ISBN: 9783518110737

Category: Paleolithic period

Page: 171

View: 5833

Das ägyptische Königtum im Spannungsfeld zwischen Innen- und Aussenpolitik im 2. Jahrtausend v. Chr

Author: Rolf Gundlach,Andrea Klug

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447050555

Category: History

Page: 432

View: 6354

In der neuen interdisziplinar ausgerichteten Reihe sollen Abhandlungen zu den Themen Konigtum, Staat und Gesellschaft fruher Hochkulturen zusammengefuhrt werden. Den Anfang bilden agyptologische Forschungsergebnisse des Sonderforschungsbereiches 295 Kulturelle und sprachliche Kontakte der Universitat Mainz, der sich den intra- und interkulturellen Beziehungen im Bereich des ostlichen Mittelmeergebietes, Nordostafrikas und Westasiens und den theoretischen Grundlagen ihrer Erforschung widmet. Die Beitrage des ersten Bandes gelten dem agyptischen Konigtum des 2. Jahrtausends v. Chr., den Zeitabschnitten der staatlich gewollten Isolierung (Mittleres Reich) und des Weltreiches (Neues Reich). Staatliches Selbstverstandnis, seine Grundlagen und seine Auswirkungen auf das Verhaltnis Agyptens zu den vorderasiatischen Nachbarstaaten werden schwerpunktmassig fur die Konigtumer Thutmosis' IV. und Amenophis' III. dargestellt. Dabei dienen die Fremdvolkerlisten, in denen das geographische Weltbild der damaligen Zeit zum Ausdruck kommt, als Hintergrund. Ein weiteres Hauptaugenmerk gilt der zentralen Funktion des koniglichen Hofes und der Rolle der Hofgesellschaft als innen- und aussenpolitische Entscheidungsebene. Als bedeutenden Mitgliedern des Hofes Ramses' II. ist seinen Wesiren eine eigene Abhandlung gewidmet.

Geschichtstheater

Formen der »Living History«. Eine Typologie

Author: Wolfgang Hochbruck

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839424461

Category: Philosophy

Page: 154

View: 1178

Geschichte als Theater: Unter dem Sammelbegriff »Living History« oder auch »Reenactment« wird eine ganze Bandbreite von dramatischen Formaten gefasst, die historische Ereignisse, Personen oder Zustände vergegenwärtigen sollen. Als spielerische Aneignung von Geschichte als Hobby - aber auch als didaktische Methode in Museen und Schulen - gewinnt Geschichtstheater mehr und mehr an Beliebtheit. Wolfgang Hochbrucks Typologie erfasst und erläutert alle Formate kritisch, leitet sie historisch her und setzt sie zueinander in Bezug.

Feuer im Meer

Der Santorin Vulkan, seine Naturgeschichte und die Atlantis Legende

Author: Walter L Friedrich

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827415820

Category: Science

Page: 264

View: 2386

Nun erscheint die längst überfällige Neuauflage dieses mittlerweile zum Klassiker avancierten Sach- und Fachbuches "Feuer im Meer". Mittlerweile ist das Buch das erfolgreichste Vulkanismus-Buch im englischsprachigen Raum, wurde übersetzt ins Englische und Japanische und erscheint dieses Jahr auf Griechisch. Nach wie vor nicht widerlegt ist die in diesem Buch ausführlich erläuterte These, dass sich auf Santorin das legendäre Atlantis befand. Friedrich führt eine Vielzahl an Belegen an, deren Faszination man sich nicht entziehen kann. Das Buch ist in der Neuauflage in starkem Maße aktualisiert. Es finden sich zahlreiche neue (Luft-)Bilder und Grafiken, die dem Laien wie auch dem Geologen die Naturgeschichte der Insel mit ihrer Schönheit näher bringen. Stimmen zum Buch: Walter L. Friedrich ist mit diesem Band ein wirklich grosser Wurf gelungen: Das Buch ist sowohl ein seriöses wissenschaftliches Werk über Vulkanismus und die Geologie einer aufregenden Vulkanlandschaft als auch gleichzeitig ein sehr schön gestalteter Bildband über die Insel Thera. Darüberhinaus merkt man dem Buch an, wie sehr das Thema und die Insel seinen Autor fesseln, und es gelingt ihm, den Leser an dieser Begeisterung teilhaben zu lassen. Die wissenschaftliche Seite kommt nicht zu kurz: in vielen Tabellen, Abbildungen und Exkursen werden wissenschaftliche Methoden und Begriffe erläutert, interessante Quellen zitiert und Zusammenhänge dargestellt. Gleichzeitig traut sich der Geologieprofessor - und das hat das Buch für mich besonders spannend gemacht - aus seinem strikten Wissenschaftskontext weit heraus, nicht nur durch die Ästhetik seiner Bebilderung, sondern auch dadurch, dass er sich Spekulationen über das Leben der bronzezeitlichen Minoer öffnet bis hin zu der Frage, ob hier nicht Platons Atlantis gelegen habe. Das Buch bekommt von mir 5 Punkte! rhadamantys aus Zürich Switzerland in amazon.de 'This book, with its clear text and superb illustrations, is a suitable geological complement to the lavishly illustrated publications of Santorini's archaeological remains. Those wishing to place those remains in a physical context will find it most rewarding.' John Bennet, Times Higher Education Supplement 'an excellent read for anyone contemplating a visit to any volcanic island and would be essential preparation for a visit to Santorini. It is the sort of book one would return to ... excellent value.' John Stanley, Bulletin of the British Ecological Society ' ... The story of why it blew - and the consequences - is superbly detailed and illustrated in Friedrich's book.' Douglas Palmer, Focus Magazine [it] could be used in an introductory course of geology, but it is written for a far wider audience. Its lavish color photographs, drawings and computer graphics will have broad appeal. Anyone who is interested in earth science, history or archaeology will find an abundance of information about Santorini and about modern methods of geological and archaeological research.' Svend Erik Rasmussen, American Scientists '... a handsome book that tells a fascinating story.' Dr Richard A. F. Grieve, Episodes Friedrich's book ..is beautifully illustrated, clearly written and I can strongly recommend it to both professional geologists and the wider world. Geological Magazine, 137(5), 20, 2000, pp. 593-594. R.S.J. Sparks It will also be useful as a supplementary text for introductory courses in earth and atmospheric science, geology, volcanology, palaeoclimatology, as well as ancient history and archaeology. Synopsis 'The photographs and diagrams are truly enlightening ... a genuine education in the enormous power of the Earth to shake up the landscape.' National Geographic Adventure

Das Grab des Tjanuni

Author: Annelies Brack,Artur Brack

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Tombs

Page: 112

View: 788