Anthropolinguistic Aspect of English Polysemy

Author: Marina Zhadeyko

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1446189554

Category: Anthropological linguistics

Page: 100

View: 8008

Anthropolinguistics is a core topic of the majority of books on linguistics today. Still there are different approaches to word study within this field. This book provides a comprehensive survey of historic semantic changes of English polysemous words. Anthropolinguistic Aspect of English Polysemy is a wide-ranging account not only of how words witness history, but also of how evolution change is reflected in word semantics and of links between our past and present. It is available to a large audience as it sheds light on problems of evolution of human cognition that remain at the centre of contemporary linguistics.

Indeterminacy in Terminology and LSP

Studies in honour of Heribert Picht

Author: Bassey Antia

Publisher: John Benjamins Publishing

ISBN: 9027292418

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 236

View: 604

This book deals with the oft-neglected tensions between perspicuity and fuzziness in specialised communication. It describes the manifestations, functions and implications of indeterminacy phenomena in a range of LSP specialisations where it has been customary to expect precision and consistency. The volume presents case studies and methodological frameworks that draw on theoretical, anthropological and cognitive linguistics, safety-critical translating, history and theory of terminology studies, development of ontologies, software localisation, jurisprudence, macroeconomics and interoperability of digital knowledge representation resources. With chapters by leading scholars drawn from eleven countries, this book contributes to the benchmarking of indeterminacy scholarship in LSP studies and is a fitting tribute to its dedicatee, Professor Heribert Picht who, even in retirement, remains a constant presence in LSP and terminology studies. The book should be of interest to scholars of the aforementioned areas.

Die Posaune wird erschallen

"cargo"-kulte in Melanesien

Author: Peter Worsley

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Travel

Page: 498

View: 9773

Die Natur der Sprache

Evolution, Paradigmen und Schaltkreise

Author: Dieter Hillert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658201134

Category: Psychology

Page: 264

View: 9463

Dieter Hillert untersucht, wie Bausteine der sprachlichen Evolution diskutiert werden können und wie sich diese in Bezug auf den modernen Menschen entwickelt haben. Insbesondere die hier vorgestellten neuronalen Kartierungsmethoden ermöglichen, wichtige Ergebnisse über die neuronalen Schaltkreise zu gewinnen, die an der Sprachverarbeitung beteiligt sind. Der Autor verdeutlich zudem kortikale Kartierungen sowohl bei typischem und als auch bei atypischem Sprachverhalten. Entsprechend wird aus diesen angesprochenen Perspektiven besprochen, wie sich unser Sprachvermögen evolutionär entwickelten hat, um beispielsweise Ideen, Gefühle, Ziele und Humor lautsprachlich vermitteln zu können. Das vorgestellte evolutionäre Sprachmodell beruht auf den kognitiven Fähigkeiten unserer biologischen Vorahnen.

Kulturen der Empathie

Author: Fritz Breithaupt

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518732773

Category: Philosophy

Page: 204

View: 6865

Wo früher Gesellschaftstheorien auf Kommunikation setzten, erscheint nun zunehmend Empathie oder Einfühlung als Kitt, der die Gemeinschaften zusammenhält. Doch was genau ist Empathie und was leistet sie? Fritz Breithaupt berücksichtigt in seinem Buch die psychologischen und kognitionswissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahrzehnte, aber auch die Literatur und Philosophie, die seit Jahrtausenden über Empathie und Mitleid nachgedacht haben, um verschiedene »Kulturen der Empathie« zu unterscheiden. Fluchtpunkt seiner Theorie ist eine Grammatik der Empathie, die menschliche Einfühlung als einen sozialen Prozeß ausweist, der komplexe Narrationen beinhaltet und eine Idee von Gemeinschaft ins Spiel bringt, die sich mit naturwissenschaftlichen Mitteln allein nicht hinreichend beschreiben läßt.

Sprachkulturen in Europa

ein internationales Handbuch

Author: Nina Janich,Albrecht Greule

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823358732

Category: Europe

Page: 354

View: 9142

Moscoviada

Roman

Author: Juri Andruchowytsch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518751204

Category: Fiction

Page: 222

View: 4517

Moskau, Anfang der 90er Jahre. Im Wohnheim des Gorki-Instituts hocken die poetischen Hoffnungen aus der sowjetischen Provinz aufeinander. Das Imperium zerfällt, die Stimmung ist gereizt, der Wodka knapp. Otto von F., Student aus der Westukraine, will im Kaufhaus »Kinderwelt« Geschenke besorgen, findet nicht mehr heraus und gerät in die Gewalt von Geheimdienstbeamten, die in den Katakomben unter dem Kreml ein Rattenheer züchten. »Moscoviada«, Juri Andruchowytschs erfolgreichster, in viele Sprachen übersetzter Roman, ist von ungebrochener Aktualität. Das neoautoritäre Rußland, der eifernde Nationalismus, die Verklärung der kommunistischen Epoche, der chauvinistische Kitsch, der ideologische Druck – all diese Gespenster werden in einem karnevalesken Spektakel unter panischem Gelächter zum Teufel gejagt.

Die Holzzucht

Author: Bernard Borggreve

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3846014524

Category:

Page: 404

View: 9025

Urspr nglich f r Sch ler der Forstwirtschaft geschrieben vermittelt Bernard Borggreves Werk einen fundierten und detaillierten Einblick in die Holzzucht. Borggreve zeigt auf, worauf es zu achten gilt und macht m gliche Gefahren deutlich. Erg nzt diese Ausf hrungen durch eine generelle Einf hrung in die Vielfalt der deutschen Holzgew chse auf der einen und eine Darstellung der f r die Holzzucht vorgeschlagenen Betriebsarten auf der anderen Seite. Sorgf ltig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1891.

Kollokationen im Lexikon und im Text

Mehrwortverbindungen im Deutschen und Tschechischen

Author: Iva Kratochvílová

Publisher: N.A

ISBN: 9783643111265

Category: Collocation (Linguistics)

Page: 315

View: 4935

Grammatik des Buduma

Phonologie, Morphologie, Syntax

Author: Elhadji Ari Awagana

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825856441

Category: Buduma language

Page: 255

View: 428

Die deutsche Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz

das Problem der nationalen Varietäten

Author: Ulrich Ammon

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110147537

Category: German language

Page: 575

View: 4871

"Ammons Methodik ist vielseitig und vorbildlich. ER referiert und diskutiert ausfuhrlich die Forschungsliteratur, einschlieSSlich unveroffentlichter Texte und seine mundlichen und brieflichen Recherchen, die er bei Fachleuten und Institutionen angestellt hat, alle jeweils mit ausfuhrlichen Herkunfts- und Bibliographieangaben. ER benutzt und experimentiert mit unterschiedlichen (auch provozierenden) Texten und Materialien, die er in jeder Hinsicht fair untersucht und diskutiert. DAruber hinaus wertet er statistisch Fragebogen einer eigenen Umfrage aus, die er in allen drei Landern durchgefuhrt hat und die sehr aufschluSSreich ist. [...] Das Buch ist in jeder Hinsicht empfehlenswert. ICh bin sicher, dass es als Nachschlagewerk und Textbuch fur Studenten und Forscher in der Zukunft unentbehrlich sein wird. AUSSerdem muSS betont werden, daSS das Buch wegen seiner unschatzbaren Fulle an Informationen gerade auch fur die Auslandsgermanistik besonders wichtig ist." Helga Bister-Broosen in: American Journal of Germanistic Linguistics & Literatures 9.1, 1997. "Dem Autor, Professor fur Germanistik an der Universitat Duisburg, ist mit dem Buch ein groSSer Wurf gelungen." Maria Hornung in: Osterreichische Geschichte und Literatur 1/1998. "Man kann vorwegnehmend feststellen, dass der Autor eine immense Forschungsleistung erbracht hat: Eine Fulle von Literatur ist verarbeitet, auch solche, deren sprachwissenschaftlicher Nutzen nicht von vornherein klar zu sein scheint, dazu kommen auch empirische Erhebungen unterschiedlicher Art; nicht zu vergessen die zahlreichen theoretischen Erorterungen, die uns eine konsistente Terminologie liefern, mit der man sicherlich gut weiterarbeiten und -diskutieren kann. DAs alles macht aus U. AMmons Buch ein Handbuch fur eine ganze Reihe soziolinguistischer und moglicherweise auch sprachpolitischer Fragen." Norbert Richard Wolf in: Beitrage zur Namensforschung, 1/1998 "Mit seinem Buch, seinem 'Handbuch', mochte man fast sagen, hat Ammon eine Forschungslucke gefullt, die weiterer Forschung in diesem Sektor als solide Grundlage und inspirierende Anregung dienen kann." Ernest W.B. HEss Luttich in: Kodikas/Kode 4/1996

Grundzüge der Balkanologie

ein Schritt in die Eurolinguistik

Author: Norbert Reiter

Publisher: Otto Harrassowitz

ISBN: N.A

Category: Foreign Language Study

Page: 699

View: 4211

Sprachtheorie

die Darstellungsfunktion der Sprache

Author: Karl Bühler

Publisher: UTB

ISBN: 9783825211592

Category: Grammar, Comparative and general

Page: 434

View: 7715

Karl Bühler leistete bedeutende Beiträge auf den Gebieten der Denk- und Willenspsychologie, der Gestaltpsychologie. Besonderen Rang nehmen seine Ergebnisse bei der Systematisierung der Sprach- und Ausdrucksphänomene ein. Seine Sprachtheorie ist nunmehr ein klassisches Werk, deren Ergebnisse und Einsichten zu den wissenschaftlichen Grundlagen der Linguistik zählen.

Tonologie

Ergebnisse, Analysen, Vermutungen

Author: Alfons Weidert

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3111357082

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 347

View: 5840

Die Buchreihe Linguistische Arbeiten hat mit über 500 Bänden zur linguistischen Theoriebildung der letzten Jahrzehnte in Deutschland und international wesentlich beigetragen. Die Reihe wird auch weiterhin neue Impulse für die Forschung setzen und die zentrale Einsicht der Sprachwissenschaft präsentieren, dass Fortschritt in der Erforschung der menschlichen Sprachen nur durch die enge Verbindung von empirischen und theoretischen Analysen sowohl diachron wie synchron möglich ist. Daher laden wir hochwertige linguistische Arbeiten aus allen zentralen Teilgebieten der allgemeinen und einzelsprachlichen Linguistik ein, die aktuelle Fragestellungen bearbeiten, neue Daten diskutieren und die Theorieentwicklung vorantreiben.