AutoCAD/AutoCAD LT 2017 (R1)

Fundamentals - Mixed Units: Part 2: Autodesk Authorized Publisher

Author: ASCENT - Center for Technical Knowledge

Publisher: N.A

ISBN: 9781943184200

Category:

Page: 376

View: 5621

Note: This book is a continuation of "AutoCAD/AutoCAD LT 2017 (R1): Fundamentals - Mixed Units: Part 1." The objective of "AutoCAD(r)/AutoCAD LT(r) 2017 (R1): Fundamentals" is to enable students to create a basic 2D drawing in the AutoCAD software. Part 1 (chapters 1 to 20) covers the essential core topics for working with the AutoCAD software. The teaching strategy is to start with a few basic tools that enable the student to create and edit a simple drawing, and then continue to develop those tools. More advanced tools are introduced throughout the student guide. Not every command or option is covered, because the intent is to show the most essential tools and concepts, such as: Understanding the AutoCAD workspace and user interface. Using basic drawing, editing, and viewing tools. Organizing drawing objects on layers. Inserting reusable symbols (blocks). Preparing a layout to be plotted. Adding text, hatching, and dimensions. Part 2 (chapters 21 to 32) continues with more sophisticated techniques that extend your mastery of the software. For example, here you go beyond the basic skill of inserting a block to learning how to create blocks, and beyond the basic skill of using a template to understand the process of setting up a template. You learn skills such as: Using more advanced editing and construction techniques. Adding parametric constraints to objects. Creating local and global blocks. Setting up layers, styles, and templates. Using advanced plotting and publishing options. The "AutoCAD(r)/AutoCAD LT(r) 2017 (R1): Fundamentals" student guide is designed for those using AutoCAD(r) or AutoCAD LT(r) 2017 with a Windows operating system. This student guide is not designed for the AutoCAD for Mac software. Prerequisites A working knowledge of basic design/drafting procedures and terminology. A working knowledge of your operating system.

AutoCAD 2002

Author: George Omura

Publisher: N.A

ISBN: 9783815502327

Category:

Page: 408

View: 923

Mac OS X server essentials

Author: Schoun Regan,David Pugh

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827327123

Category:

Page: 594

View: 3592

Digitaler Distanzschutz

Grundlagen und Anwendung

Author: Gerhard Ziegler

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9783895783203

Category: Electric apparatus and appliances

Page: 392

View: 4269

Der Distanzschutz bildet die Basis des Netzschutzes in Übertragungsnetzen und vermaschten Verteilungsnetzen. Das Buch behandelt die Grundlagen des Distanzschutzes und die Besonderheiten der Digitaltechnik. Einen Schwerpunkt bildet die Anwendung der digitalen Distanzrelais im Verteilungs- und Übertragungsnetz. Für die zweite Auflage wurden alle Inhalte überarbeitet und insbesondere die Produktbeschreibungen auf den neuesten Stand gebracht. Das Buch wendet sich an Ingenieure und Studenten, die sich in das Gebiet des Selektivschutzes einarbeiten wollen, aber auch an praxiserfahrene Anwender, die den Einstieg in die digitale Distanzschutztechnik suchen. Außerdem dient es als Nachschlagewerk zur Lösung von Problemen in der praktischen Anwendung.

Softwareentwicklung von Kopf bis Fuss

Author: Dan Pilone,Russ Miles

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 395561946X

Category: Computers

Page: 496

View: 5260

Was lernen Sie mit diesem Buch? Haben Sie sich schon einmal gefragt, was es mit testgetriebener Entwicklung auf sich hat? Oder auf welcher Basis es die richtig guten Consultants schaffen, gewaltige Stundensätze zu kassieren? Vielleicht sind Sie auch gerade an dem Punkt, an dem Sie Ihre Builds automatisieren wollen, Ihren Code in eine Versionskontrolle füttern, einem Refactoring unterziehen oder mit ein paar Entwurfsmustern anreichern wollen. Egal: Wenn Sie mit diesem Buch fertig sind, werden Sie ganz selbstverständlich Ihre Burndown-Rate verfolgen, den Durchsatz Ihres Teams berücksichtigen und sich erfolgreich Ihren Weg durch Anforderungen, Entwurf, Entwicklung und Auslieferung iterieren. Wieso sieht dieses Buch so anders aus? Wir gehen davon aus, dass Ihre Zeit zu kostbar ist, um mit neuem Stoff zu kämpfen. Statt Sie mit Bleiwüstentexten langsam in den Schlaf zu wiegen, verwenden wir für Softwareentwicklung von Kopf bis Fuß ein visuell und inhaltlich abwechslungsreiches Format, das auf Grundlage neuster Forschungsergebnisse im Bereich der Kognitionswissenschaft und der Lerntheorie entwickelt wurde. Wir wissen nämlich, wie Ihr Gehirn arbeitet.

Heimkehr der Verdammten

Roman

Author: James Jones

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105611754

Category: Fiction

Page: 456

View: 8480

Nach seinem auch als Film weltberühmt gewordenen Erstling ›Verdammt in alle Ewigkeit‹ und dem Folgeband ›Insel der Verdammten‹ beschließt James Jones mit diesem Roman seine große Trilogie über den Zweiten Weltkrieg. Die Helden kommen zurück. Jones erzählt die Geschichte von vier Männern, Angehörigen einer Infanteriekompanie, die mit der ersten großen Welle der Verwundeten vom Kriegsschauplatz im Südpazifik auf einem Lazarettschiff zurücktransportiert werden. Dabei zeichnet er ein nuancenreiches Porträt der Psyche der heimkehrenden Verwundeten, ihrer inneren Zerrissenheit, ihrer paradoxen Schuldgefühle, ihrer totalen Entfremdung von denen, »die nicht da draußen waren«. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Entscheidung im Mittelmeer

Europas Seekrieg gegen das Osmanische Reich

Author: Roger Crowley

Publisher: N.A

ISBN: 9783806232547

Category:

Page: 320

View: 8401

Das Antlitz des Krieges

die Schlachten von Azincourt 1415, Waterloo 1815 und an der Somme 1916

Author: John Keegan

Publisher: N.A

ISBN: 9783593383248

Category:

Page: 422

View: 9199

Das Beste an HTML & CSS

Author: Ben Henick

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897216183

Category: Computers

Page: 360

View: 5246

HTML und CSS bilden seit mehr als zehn Jahren das Herzstück des Webdesigns, aber trotz oder gerade wegen ihres stolzen Alters beinhalten diese Technologien auch einige überholungsbedürftige Features. Autor Ben Henick nimmt in diesem Buch die beiden grundlegenden Webtechnologien unter die Lupe und stellt einen nützlichen Katalog an Webdesign-Best Practices zusammen. Er richtet sich an Webdesigner und –autoren, die grundsätzlich mit CSS und HTML vertraut sind und die nun ihren Arbeitsstil und ihren Code verbessern wollen. Sauberer Code, bessere Wartbarkeit Den Einstieg bildet ein knapper Überblick über die wichtigsten Aspekte von HTML und CSS, denen Sie als Webdesigner immer wieder begegnen. Beantwortet werden Fragen wie: HTML 4.01, XHTML oder HTML 5 – welche HTML-Version ist die richtige für mein Webprojekt? Wie bekomme ich eine saubere Trennung von Inhalt und Präsentation in der Praxis hin? Gibt es Kniffe, die meinen Code sauberer und besser wartbar machen? HTML- und CSS-Best Practices Anhand klassischer Themen des Webdesigns wird Ihnen vermittelt, wie Sie beispielsweise Farben und Schriften, Bilder und Formulare so einsetzen, dass möglichst wenig Reibungsverluste im Hinblick auf verschiedene Browser und Ausgabegeräte entstehen. Webstandards, Usability und Barrierefreiheit Viele Webdesigner kennen die Empfehlungen des W3C zu den Webstandards, schrecken aber vor ihrer Umsetzung zurück. Ben Henick ist ein Verfechter des pragmatischen Mittelwegs und zeigt, wie Sie dem Geist der Webstandards gerecht werden, ohne sich in der buchstabengetreuen Umsetzung zu verheddern. Mit vertretbarem Aufwand können Sie so die Usability und die Zugänglichkeit Ihrer Websites deutlich verbessern.

Rudolf Virchow Das Pathologische Museum

Geschichte einer Wissenschaftlichen Sammlung um 1900

Author: Angela Matyssek

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642573894

Category: Medical

Page: 185

View: 4229

Das Pathologische Museum gehörte mit seinen über 20.000 von Rudolf Virchow zusammengetragenen Objekten zu den umfangreichsten und bedeutendsten der Welt. Als Teil der Berliner Universität diente es dem Unterricht und der Forschung, die Hälfte des Hauses war als Schausammlung für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Frage, was ein Museum, die Musealisierung einer Wissenschaft, im 19. Jahrhundert für einen Forscher und sein Fach bedeuten und welche Funktionen dieser Institution zugedacht werden konnten, steht im Zentrum dieses kulturgeschichtlichen Annäherungsversuches an Virchows Pathologisches Museum. Diese Geschichte des Pathologischen Museums handelt vor allem vom ambivalenten Status von Sammlungsobjekten zwischen Aufklärung und Sakralisierung, Wissenschaft und Kunst, Fortschrittsglauben und Vergangenheitssicherung.

iPad 2 Portable Genius

Author: Paul McFedries

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527760067

Category: Computers

Page: 336

View: 5787

Sie müssen kein Genie sein, um Ihr iPad zu benutzen. Aber wenn Sie mehr aus dem iPad rausholen wollen, dann hilft Ihnen dieser handliche Begleiter. Hier lernen Sie, wie Sie Ihr iPad mit ihrem Computer verbinden, wie Sie das iPad konfigurieren, wie Sie EMails versenden und empfangen, Photos und Videos ansehen, den App Store und die eBook Library nutzen und vieles mehr. Mit genialen Tipps und Tricks sowie farbigen Abbildungen werden Sie lernen, Ihren iPad noch effizienter anzuwenden.

Tod beim Tee

Roman

Author: Laura Childs

Publisher: N.A

ISBN: 9783442453733

Category:

Page: 280

View: 7790

Theodosia Browning, frisch gebackene Teeladenbesitzerin in ihrer Heimatstadt Charleston, South Carolina, muss einen heimtückischen Mörder enttarnen. Das Opfer, ein windiger Grundstücksmakler, wurde offenbar mit einer Tasse ihres Tees vergiftet.

Matterhorn

Ein Vietnam-Roman

Author: Karl Marlantes

Publisher: Arche Literatur Verlag

ISBN: 3037900334

Category: Fiction

Page: 672

View: 4705

Während im Westen Abertausende für ein Ende der Gewalt in Vietnam demonstrierten, mussten sich am anderen Ende der Welt junge Männer in einem Krieg behaupten, dessen Gründe ihnen niemand erklären konnte. Karl Marlantes, der Autor dieses Romans, war einer von ihnen. Dies ist die Geschichte von Second Lieutenant Waino Mellas, der 1969 im Alter von 19 Jahren nach Vietnam kommt und dort mit seinen Männern den Befehl erhält, einen abgelegenen Hügel an der Grenze zu Laos und Nordvietnam zu einer Feuerunterstützungsbasis auszubauen. Die Soldaten taufen die in kalten Monsunregen und Wolken gehüllte Kuppe auf den Namen Matterhorn. Nachdem Matterhorn befestigt ist, werden Mellas und seine Männer abgeordert, in Nordvietnam die Nachschublinien der Vietcong zu unterbrechen. Diese Mission führt die jungen Männer auf eine Odyssee des Grauens, auf der sie sich einer gnadenlosen Natur ausgeliefert sehen und gegen einen unsichtbaren Feind behaupten müssen. Als Waino Mellas schließlich zurückkehrt, muss er erfahren, dass die Vietcong Matterhorn besetzt haben - und erhält den wahnwitzigen Befehl, die einst selbst ausgebaute Stellung zurückzuerobern.

Historisch-kritische Anthropologie - Sind wir zivilisiert?

Die Disziplinargesellschaft

Author: Ina Davids

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638897850

Category: Education

Page: 10

View: 906

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Veranstaltung: Historisch-kritische Anthropologie: Sind wir zivilisiert?, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Disziplin wurde in ihren ersten Zügen durchgeführt durch die Bestrafung von Verbrechern. Macht und Herrschaft wurde durch die körperliche und grausame Bestrafung deutlich. Diese Art der Bestrafung beeindruckte das Volk. Die Wunden die, die Bestrafung hinterließ, zeigte die Macht der Vollzieher, und der Respekt und die Unterwürfigkeit ihnen gegenüber stieg. Dass Gefängnis kann als Institution gesehen werden, die den Verbrecher kontrolliert und diszipliniert. Durch Forschungen im 17. Jahrhundert wurde die Bevölkerung untersucht und deren Probleme erkannt. Nützlichkeit und Nutzbarmachung eines jeden Individuums bekam immer mehr Bedeutung für die Mächtigen. Dieses konnte erreicht werden durch Disziplin. Die verschiedenen Disziplinartechniken verbreiteten sich auf immer mehr Institutionen ab dem 18. Jahrhundert. „Die alten Gewaltsysteme wurden durch subtile vernetzte Techniken und Taktiken anonymer Machtkalküle abgelöst“. Das Ziel ist eine Machtausübung auf die Psyche. Allerdings muss erst der Körper kontrolliert werden, um Kontrolle über die Gedanken und Gefühle des Menschen zu bekommen. Foucault spricht von einer „Dispositive der Macht“, was bedeutet, dass immer feiner werdende Netzte versuchen das Individuum in seinem Handeln zu kontrollieren. Die Pädagogik bedient sich auch verschiedener Disziplinartechniken zur Kontrolle des Zöglings.