Awakening

How Gays and Lesbians Brought Marriage Equality to America

Author: Nathaniel Frank

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 0674737229

Category: History

Page: 456

View: 5893

Some of the most divisive contests shaping the quest for marriage equality occurred not on the culture-war front lines but within the ranks of LGBTQ advocates. Nathaniel Frank tells the dramatic story of how an idea that once seemed unfathomable—and for many gays and lesbians undesirable—became a legal and moral right in just half a century.

The Gay Marriage Generation

How the LGBTQ Movement Transformed American Culture

Author: Peter Hart-Brinson

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479868094

Category: Social Science

Page: 320

View: 8983

The generational and social thinking changes that caused an unprecedented shift toward support for gay marriage How did gay marriage—something unimaginable two decades ago—come to feel inevitable to even its staunchest opponents? Drawing on over 95 interviews with two generations of Americans, as well as historical analysis and public opinion data, Peter Hart-Brinson argues that a fundamental shift in our understanding of homosexuality sparked the generational change that fueled gay marriage’s unprecedented rise. Hart-Brinson shows that the LGBTQ movement’s evolution and tactical responses to oppression caused Americans to reimagine what it means to be gay and what gay marriage would mean to society at large. While older generations grew up imagining gays and lesbians in terms of their behavior, younger generations came to understand them in terms of their identity. Over time, as the older generation and their ideas slowly passed away, they were replaced by a new generational culture that brought gay marriage to all fifty states. Through revealing interviews, Hart-Brinson explores how different age groups embrace, resist, and create society’s changing ideas about gay marriage. Religion, race, contact with gay people, and the power of love are all topics that weave in and out of these fascinating accounts, sometimes influencing opinions in surprising ways. The book captures a wide range of voices from diverse social backgrounds at a critical moment in the culture wars, right before the turn of the tide. The story of gay marriage’s rapid ascent offers profound insights about how the continuous remaking of the population through birth and death, mixed with our personal, biographical experiences of our shared history and culture, produces a society that is continually in flux and constantly reinventing itself anew. An intimate portrait of social change with national implications, The Gay Marriage Generation is a significant contribution to our understanding of what causes generational change and how gay marriage became the reality in the United States.

Moral Combat

How Sex Divided American Christians and Fractured American Politics

Author: R. Marie Griffith

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0465094767

Category: History

Page: 416

View: 7844

From an esteemed scholar of American religion and sexuality, a sweeping account of the century of religious conflict that produced our culture wars Gay marriage, transgender rights, birth control--sex is at the heart of many of the most divisive political issues of our age. The origins of these conflicts, historian R. Marie Griffith argues, lie in sharp disagreements that emerged among American Christians a century ago. From the 1920s onward, a once-solid Christian consensus regarding gender roles and sexual morality began to crumble, as liberal Protestants sparred with fundamentalists and Catholics over questions of obscenity, sex education, and abortion. Both those who advocated for greater openness in sexual matters and those who resisted new sexual norms turned to politics to pursue their moral visions for the nation. Moral Combat is a history of how the Christian consensus on sex unraveled, and how this unraveling has made our political battles over sex so ferocious and so intractable.

Ruth Bader Ginsburg

A Life

Author: Jane Sherron de Hart

Publisher: Knopf

ISBN: 0525521593

Category: Biography & Autobiography

Page: 752

View: 2740

The first full life—private, public, legal, philosophical—of the 107th Supreme Court Justice, one of the most profound and profoundly transformative legal minds of our time; a book fifteen years in work, written with the cooperation of Ruth Bader Ginsburg herself and based on many interviews with the justice, her husband, her children, her friends, and her associates. In this large, comprehensive, revelatory biography, Jane De Hart explores the central experiences that crucially shaped Ginsburg’s passion for justice, her advocacy for gender equality, her meticulous jurisprudence: her desire to make We the People more united and our union more perfect. At the heart of her story and abiding beliefs—her Jewish background. Tikkun olam, the Hebrew injunction to “repair the world,” with its profound meaning for a young girl who grew up during the Holocaust and World War II. We see the influence of her mother, Celia Amster Bader, whose intellect inspired her daughter’s feminism, insisting that Ruth become independent, as she witnessed her mother coping with terminal cervical cancer (Celia died the day before Ruth, at seventeen, graduated from high school). From Ruth’s days as a baton twirler at Brooklyn’s James Madison High School, to Cornell University, Harvard and Columbia Law Schools (first in her class), to being a law professor at Rutgers University (one of the few women in the field and fighting pay discrimination), hiding her second pregnancy so as not to risk losing her job; founding the Women's Rights Law Reporter, writing the brief for the first case that persuaded the Supreme Court to strike down a sex-discriminatory state law, then at Columbia (the law school’s first tenured female professor); becoming the director of the women’s rights project of the ACLU, persuading the Supreme Court in a series of decisions to ban laws that denied women full citizenship status with men. Her years on the U.S. Court of Appeals for the District of Columbia Circuit, deciding cases the way she played golf, as she, left-handed, played with right-handed clubs—aiming left, swinging right, hitting down the middle. Her years on the Supreme Court . . . A pioneering life and legal career whose profound mark on American jurisprudence, on American society, on our American character and spirit, will reverberate deep into the twenty-first century and beyond.

Conjugal Misconduct

Defying Marriage Law in the Twentieth-Century United States

Author: William Kuby

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 110716026X

Category: History

Page: 312

View: 4103

Examines the experiences of couples in controversial unions and the legal and cultural backlash against contested marital arrangements in twentieth-century America. Will appeal to readers studying marriage law, gender, sexuality, class, and race in the US and those seeking historical insight into the recent debates over the definition of marriage.

Bitch Doktrin

Gender, Macht und Sehnsucht

Author: Laurie Penny

Publisher: Edition Nautilus

ISBN: 3960540574

Category: Social Science

Page: 320

View: 1684

"Bitches get stuff done." Tina Fey Klug und provokant, witzig und kompromisslos sind Laurie Pennys herausragende Essays, die sie zu Recht zu einer der wichtigsten und faszinierenden Stimmen des zeitgenössischen Feminismus machen. Vom Schock der Trump-Wahl und den Siegen der extremen Rechten bis zu Cybersexismus und Hate Speech – Penny wirft einen scharfen Blick auf die brennenden Themen unserer Zeit. Denn gerade jetzt, in Zeiten sich häufender Krisen in Europa und Amerika, ist es Verpflichtung, geschlossen hinter der Gleichstellung von Frauen, People of Colour und LGBT zu stehen. Der Kampf gegen Diskriminierung ist kein Nebenschauplatz, sondern Voraussetzung für eine gerechte Gesellschaft. Weit davon entfernt, einen Kampf gegen "die Männer" zu führen, greift Penny den Status quo gezielt an: Es geht ihr um Fairness, Umverteilung von Vermögen, Macht und Einfluss – weitreichende Forderungen, die sie nicht abmildert, indem sie eine rosa Schleife darum bindet. Penny ruft dazu auf, sich nicht von jenen beeindrucken zu lassen, die uns den Mund verbieten und uns zu angepasster Liebenswürdigkeit zwingen wollen – sondern eine Bitch zu sein und die Stimme zu erheben.

Evolution

eine Einführung

Author: Brian Charlesworth,Deborah Charlesworth

Publisher: N.A

ISBN: 9783150187050

Category:

Page: 211

View: 9798

Evolution auf den Punkt gebracht. Eine kurze Einführung in die Prinzipien und Fragen der Entstehung und Entwicklung des Lebens auf unserem Planeten.

Rubinroter Dschungel

Author: Rita Mae Brown

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843715890

Category: Fiction

Page: 256

View: 785

Der Klassiker der amerikanischen Frauenliteratur Molly Bolt wächst in den Fünfzigerjahren bei einer Adoptivfamilie in den Südstaaten auf. Die Eltern wünschen sich um jeden Preis eine adrette Tochter, aus der mal eine gute Ehefrau und Mutter wird, aber Molly bewegt etwas ganz anderes: Doktorspiele mit den Jungs, ebenso verbotene Dinge, die sie mit ihrer Freundin macht. Als Molly älter wird, erkennt sie, dass sie mit ihrer Liebe zu Frauen eine Außenseiterin ist. Ihre wilden Affären werden von der Gesellschaft nicht toleriert, sie muss das College verlassen. Bewaffnet mit ihrer Schönheit, ihrem Humor und ihrer wilden Entschlossenheit, die größte Filmemacherin aller Zeiten zu werden, geht sie schließlich nach New York. Der Traum vom Erfolg scheint zum Greifen nah.

Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken

Author: Daniel Paul Schreber

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843021600

Category: Psychology

Page: 300

View: 1156

Daniel Paul Schreber: Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken Der Jurist Daniel Paul Schreber wird 1893 zum Senatspräsidenten am Oberlandesgericht Dresden ernannt als ihn - zum zweiten Mal in seinem Leben - eine schwere psychische Erkrankung ereilt und er mit psychotischen Wahnvorstellungen eingewiesen wird. Nach jahrelanger Behandlung bessert sich sein Zustand langsam und er schreibt seine Wahrnehmungen auf. Die 1903 veröffentlichten »Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken« sind bis heute Gegenstand wissenschaftlicher Betrachtung. Die detailierte, präzise und in sich plausible Darstellung einer komplexen Psychose durch den Patienten selbst machen Schrebers Text zu einem einzigartigen Dokument. Erstdruck: Leipzig (Oswald Mutze) 1903. Die Seitenverweise beziehen sich auf die Ausgabe der Textgrundlage. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: Schreber, Daniel Paul: Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken. Bürgerliche Wahnwelt um Neunzehnhundert. Mit Aufsätzen von Franz Baumayer, einem Vorwort, einem Materialanhang und sechs Abbildungen herausgegeben von Peter Heiligenthal und Reinhard Volk, Wiesbaden: Focus, 1973. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Die Schande von Missoula

Vergewaltigung im Land der Freiheit

Author: Jon Krakauer

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492973353

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 480

View: 1211

Die meisten Vergewaltiger kannten ihre Opfer vorher, wodurch die Strafverfolgung und die gerichtliche Suche nach der Wahrheit oft komplex und undurchsichtig ist und die vergewaltigten Frauen ein zweites Mal traumatisiert werden. In seinem neuen Buch beschäftigt sich Jon Krakauer mit Vergewaltigungsfällen in der amerikanischen Universitätsstadt Missoula. Minutiös und doch einfühlsam skizziert er die Ereignisse, die eine ganze Gesellschaft an der Frage nach Recht und Unrecht, Wahrheit und Lüge verzweifeln lassen, er spricht mit den Beschuldigten und den Opfern und schildert packend, wie schmerzhaft die Suche nach Gerechtigkeit und Sühne bei Gericht sein kann.

Star Wars. Wächter der Macht 5. Opfer

Author: Karen Traviss

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641077923

Category: Fiction

Page: 640

View: 6123

Gejagt von Darth Vaders Erben! Han Solo und seine Frau Leia befinden sich auf der Flucht. Ihnen wird die Beteiligung an einem Mordkomplott zur Last gelegt. Der Mann, der sie jagt, ist der Enkel Darth Vaders, dessen wahrer Erbe – Hans und Leias eigener Sohn!

Die Ausleger

Roman

Author: Wole Soyinka

Publisher: N.A

ISBN: 9783250300069

Category:

Page: 343

View: 2086

Die Homosexualität des Mannes und des Weibes

Author: Magnus Hirschfeld

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311086780X

Category: Medical

Page: 1114

View: 8837

Magnus Hirschfeld war nicht nur, gemeinsam mit drei anderen Berliner Ärzten- Ivan Bloch, Albert Moll und Max Marcuse - der Begründer einer deutschen, seinerzeit auch international unerreichten Sexualwissenschaft. Er war darüber hinaus Jude und homosexuell veranlagt. Dies alles hat ihn zu einem der ersten prominenten Opfer der Nationalsozialisten werden lassen. Bereits 1930 mußte er in seinem Berliner Institut für Sexualwissenschaft, das er 1919 gegründet hatte, um seine Existenz und sein Leben fürchten. Der drohenden Ermordung entging er nur zufällig, weil er sich bei der Zerstörung des Instituts durch den SA-Mob auf einer Vortragsreise befand. Damit ging ein ruhmreiches Kapitel der deutschen Kulturwissenschaften dramatisch zu Ende. Es sollte bis in die jüngste Zeit dauern, daß man sich der Bedeutung Hirschfelds in ihrer ganzen Tragweite bewußt wurde. Sein erstes großes Hauptwerk verfolgt das Thema Homosexualität in all seinen Facetten. Zugrunde lagen Hirschfelds Ausführungen zahllose Fallstudien und Untersuchungen, die er nach standardisierten Mustern vornahm. In dem umfangreichen Band versuchte er, das Thema in seiner ganze Breite zu erfassen. Auch wenn die biologischen Ausführungen Hirschfelds heutzutage als veraltet gelten, so sind doch seine Analysen immer noch ausgesprochen lesenswert und berühren in ihrer Detailversessenheit- etwa, wenn Hirschfeld den Tascheninhalt des homosexuellen Mannes beschreibt oder die Eigenarten des Schwulenlebens in den südlichen Ländern, die Wohnungseinrichtung und Berufswahl der typischen lesbischen Frau etc. Mit diesen Beschreibungen ging allerdings auch eine Gefahr einher: Hirschfeld lieferte ungewollt den Nationalsozialisten gewissermaßen die Checklisten, mit denen sie dann, verstärkt nach dem Röhm-Putsch von 1934, die Verfolgung der homosexuellen Männer intensivieren konnten.

Die Vollkommenheitslehre

Author: Ernest Holmes

Publisher: N.A

ISBN: 9783922779131

Category: New Thought

Page: 550

View: 2779

Weltreligionen

Author: Markus Hattstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783833149283

Category: Religions

Page: 120

View: 2173

Im Herzen der Gewalt

Roman

Author: Édouard Louis

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104902658

Category: Fiction

Page: 224

View: 3904

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Bestsellerautor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben auf den Kopf stellt. Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird. Indem er von Kindheit, Begehren, Migration und Rassismus erzählt, macht Louis unsichtbare Formen der Gewalt sichtbar. Ein Roman, der wie schon ›Das Ende von Eddy‹ mitten ins Herz unserer Gegenwart zielt – politisch, mitreißend, hellwach.

König & König

Author: Linda de Haan,Stern Nijland

Publisher: N.A

ISBN: 9783836957953

Category:

Page: 32

View: 3356