Banksy

You are an Acceptable Level of Threat and If You Were Not You Would Know about it

Author: Gary Shove,Banksy,Patrick Potter

Publisher: Carpet Bombing Culture

ISBN: 9781908211309

Category: Art

Page: 240

View: 7864

This title collects the works of one of the most succesful and well-known street artists ever, Banksy.

Guerilla-Anwendungen in Bibliotheken

Was können Bibliotheken vom Guerilla-Künstler Banksy für ihr Marketing lernen?

Author: Florian Hagen

Publisher: b.i.t. online Verlag

ISBN: 3934997708

Category: Social Science

Page: 165

View: 4959

In dem Buch werden beide Guerilla-Bewegungen vorgestellt, miteinander verglichen und Arbeiten des Kommunikationsguerilleros Banksy analysiert, um aus den Erkenntnissen zum einen Guerilla-Konzepte für die Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) auszuarbeiten und zum anderen Bibliotheken mit Best-Practice-Beispielen, Ideen und Empfehlungen für den Einsatz unkonventioneller, kreativer, aufsehenerregender und kostengünstiger Guerilla Marketing-Aktionen in die Lage zu versetzen, trotz knapper Budgets eine große Aufmerksamkeit in den anvisierten Zielgruppen zu generieren. Schlagwörter: Banksy, Bibliothek, Guerilla, Guerilla Marketing, Kommunikationsguerilla, Street Art, Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften, ZBW

Graffiti als Interaktionsform

Geritzte Inschriften in den Wohnhäusern Pompejis

Author: Polly Lohmann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110574284

Category: Literary Criticism

Page: 496

View: 5158

Aus Pompeji stammen mehrere tausend informeller Wandinschriften, die bei den Ausgrabungen zwar dokumentiert, aber nur sehr selektiv untersucht wurden. Für die damals neuartige Inschriftengattung prägte man im 19. Jahrhundert den Begriff „Graffiti", der heute für eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Schrift- und Textformen verwendet wird. Assoziationen zu modernen Graffiti-Writings und Taggings werden dabei häufig leichtfertig auf antike Graffiti übertragen. Dabei stammt ein Großteil der pompejanischen Ritzinschriften aus den Innenräumen von Wohnhäusern und wirft damit die Frage nach ihrer Akzeptanz und Wahrnehmung auf. Polly Lohmann nähert sich den antiken Graffiti im Vergleich mit ihren modernen Namenspendants einerseits, mit anderen antiken Inschriften, Texten und Bildern andererseits. Fallstudien stellen einzelne Wohnhäuser mit ihren Graffiti vor, und in kontextübergreifenden Vergleichen werden Bezüge zu anderen Text- und Bildgattungen des urbanen Raums aufgezeigt. Sie machen deutlich, dass die pompejanischen Graffiti vielfach von dem geprägt waren, was man im Alltag sah und erlebte.

Gender Design

Streifzüge zwischen Theorie und Empirie

Author: Uta Brandes

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035611092

Category: Design

Page: 352

View: 6190

Die Auseinandersetzung mit Geschlecht als sozialer Konstruktion ist in sehr vielen Wissenschaftsbereichen seit Jahrzehnten state of the art. Im Design ist die Einbeziehung der Kategorie Gender allerdings noch immer fast ein blinder Fleck. Das ist merkwürdig, weil Design ja den ganz gewöhnlichen Alltag überall und jederzeit bestimmt, und damit auch die in diesem Alltag handelnden Subjekte. Und diese Interaktion zwischen Menschen und Dingen findet unabdingbar „gendered" statt. Das vorliegende Buch setzt sich erstmals mit den essentiellen Fragen von Gender im Design theoretisch wie praktisch auseinander: Es erörtert die grundsätzliche Notwendigkeit der Einbeziehung von Gender in den Designprozess, und es stellt exemplarisch Design(forschungs)projekte zu diesem wichtigem Thema vor. Uta Brandes ist die erste Professorin, die explizit Gender & Design bis vor kurzem an der Köln International School of Design lehrte. Sie berät Unternehmen in Gender & Design-Fragen, ist Co-Gründerin und Vorsitzende des international Gender Design Network und betreut zahlreiche Projekte, insbesondere in Hong Kong, China und Japan.

Sehen

Das Bild der Welt in der Bilderwelt

Author: John Berger

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104038198

Category: Fiction

Page: 160

View: 4592

Das erfolgreichste Buch zur Kunst der letzten fünfzig Jahre - jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! Mit seinem legendären Buch ›Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt‹ lehrte John Berger uns Anfang der 1970er Jahre, Bilder neu zu sehen. Er analysiert Gemälde nicht isoliert in einer Welt von musealer Ewigkeit, sondern als Gebrauchsmuster der modernen Gesellschaft, die vor allem den weiblichen Körper zur Reklame benutzt. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Graffiti world

street art aus fünf Kontinenten

Author: Nicholas Ganz

Publisher: N.A

ISBN: 9783896026774

Category:

Page: 375

View: 5855

L'arte di Banksy: una critica al "sistema" contemporaneo

Author: Karin Cruciata

Publisher: Karin Cruciata

ISBN: 6050305447

Category: Art

Page: N.A

View: 1143

Per lo street artist Banksy, il muro è uno spazio per creare ed esprimersi, in aperta critica verso gli aspetti negativi della società contemporanea. Uno strumento comunicativo che serve per opporsi al “sistema” e dar voce ai più deboli. Passando dagli albori della Street Art, alla sua evoluzione in tutto il mondo, ripercorrendo la carriera di Banksy, dagli esordi a Bristol (Regno Unito), alle sue opere più recenti a Londra, New York e sul Muro di separazione israeliano, questo testo descrive l’attività di critica sociale del misterioso artista inglese. Una critica pungente che si riversa non solo nella sua arte, ma anche nei suoi libri. L'ultima parte di questo lavoro è dedicata alle traduzioni inedite di estratti da "Banging Your Head Against a Brick Wall", "Existencilism" e "Cut it Out", i primi scritti dell'artista.

Nachts in Vals

Author: Tim Krohn

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462315099

Category: Fiction

Page: 160

View: 7315

Die Gründe, warum sie ihren Weg in die Therme hoch oben in den Bergen finden, sind vielfältig – alle Figuren in Tim Krohns Nachts in Vals eint allerdings eins: Der Aufenthalt dort wird ihr Leben verändern. Ob um gemeinsam mit der Mutter über eine ungewollte Schwangerschaft nachzudenken, um eine noch junge Liebe zu feiern, als Barmusiker den Lebensunterhalt für die Familie zu verdienen, in sich zu gehen, neue Bekanntschaften zu machen oder eine in alle Welt verstreute Familie zu einem Jubiläum zu vereinen – der Aufenthalt im Ort mit dem vielleicht schönsten Sternenhimmel der Schweiz und dem berühmten Hotel ist für sie alle, mit ihren unterschiedlichsten Motivationen, das Richtige.Da sind Aiuoletta und Luca, das frisch verliebte Teenager-Paar, das an der Rezeption feststellen muss, dass das Geld bestenfalls für zwei Nächte reicht – die beiden nehmen ein billiges Zimmer im Ort, schmuggeln sich heimlich ins Hotel und erleben eine abenteuerliche Nacht in der Therme, die ihn zur ersten Notlüge zwingt und die ihre Beziehung einschneidend verändert. Da ist ein gescheiterter Trompeter, der als Barmusiker sein Geld verdient – und im Maschinenraum des Hotels einen Ort entdeckt, an dem er endlich zu seinem ureigenen Ton findet. Da ist eine junge, ungewollt schwangere Frau, und da ist ein alter Schriftsteller, der sich angesichts des längst herbeigesehnten Todes vom Zyniker zum staunenden Jungen zurückverwandelt.Die Geschichten Tim Krohns umfassen die ganze Spanne des menschlichen Lebens, alle spielen am selben Ort, und in jeder spannt der Himmel sein Sternenzelt auf: Die Nacht in Vals wird zum Wendepunkt im Leben der Protagonisten.

Graffiti School

Der Weg zum eigenen Style

Author: Christoph Ganter

Publisher: N.A

ISBN: 9783791348414

Category: Graffiti

Page: 176

View: 4453

Something to s(pr)ay: Der Street Artivist Banksy

Eine kunstwissenschaftliche Untersuchung

Author: Ulrich Blanché

Publisher: N.A

ISBN: 9783828822832

Category: Graffiti artists

Page: 164

View: 1265

Mit Sprühdose, Pinsel oder Textmarker machen sie sich künstlerisch nicht nur die Strasse zu eigen: Street Art Artivisten. Der britische Ex-Graffiti-Sprüher Banksy - ein Pseudonym - ist ein Meister dieser neuen Kunst-Spielart mit alten Wurzeln. Er changiert zwischen Posse und Provokation und ironisiert mit seinen Stencils und Guerilla-Aktionen bekannte Marken und Motive. Der Begriff Street Art hat sich mittlerweile für die unerlaubte wie heterogene Bilderflut in internationalen Grossstädten gegenüber Post Graffiti, Guerilla Art oder Urban Art durchgesetzt. Street Art ist ein urbanes Statement gegen kommerziell erzeugten Massengeschmack und bürgerlichen common sense, das anarchistisch-kreative Denkanstösse gibt. Ulrich Blanché widmet sich dem Werk Banksys aus kunstwissenschaftlicher Perspektive und liefert damit die erste Studie dieser Art. Er geht auf Banksys Umgang mit dem urbanen Raum ein und bespricht ausgewählte Arbeiten ikonografisch, materialkundlich und ideengeschichtlich.

Subway art

Author: Henry Chalfant

Publisher: N.A

ISBN: 9783896024220

Category:

Page: 104

View: 9458

Screwjack

stories

Author: Hunter S. Thompson

Publisher: N.A

ISBN: 9783936738155

Category:

Page: 58

View: 5269

Der Krieg der Welten

Author: H. G. Wells

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384964958X

Category: Fiction

Page: 380

View: 4813