Belle: The True Story of Dido Belle

Author: Paula Byrne

Publisher: HarperCollins UK

ISBN: 0007548117

Category: History

Page: 304

View: 6372

The inspiration behind the powerful new film starring Gugu Mbatha-Raw, Tom Wilkinson and Emily Watson, this is the story of Dido Belle, whose adoption by an aristocratic family challenged the conventions of 18th century England.

Belle

The True Story Behind the Movie

Author: Paula Byrne,Maggie Mash

Publisher: N.A

ISBN: 9780007565733

Category: Audiobooks

Page: 5

View: 8333

Dido Belle appears, in her famous portrait alongside her 'sister' and companion Lady Elizabeth Murray, a vision of aristocratic virtue. But she was no normal 18th-century lady, and this was no common painting. Adopted and raised by Lord Mansfield - one of the most powerful men of the day - her mixed race and illegitimacy became the controversy of English high society.

Swing Time

Roman

Author: Zadie Smith

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316001

Category: Fiction

Page: 640

View: 8068

»Nicht nur Freundschaft, sondern die ganze verrückte, ungerechte Welt wird einem präzisen prüfenden Blick unterzogen.« New York Magazine.Beim Tanzunterricht lernen sich zwei kleine Mädchen kennen und werden Freundinnen. Beide träumen davon, Tänzerinnen zu werden. Doch nur die eine hat Talent. Die andere hat Ideen: über Rhythmus und Zeit, über schwarze Haut und schwarze Musik, über Stammeszugehörigkeit, Milieu, Bildung und Chancengleichheit. Als sich die beiden Mädchen zum ersten Mal begegnen, fühlen sie sich sofort zueinander hingezogen. Die gleiche Leidenschaft fürs Tanzen und für Musicals verbindet sie, doch auch derselbe Londoner Vorort und die Hautfarbe. Ihre Wege trennen sich, als Tracey tatsächlich Tänzerin wird und erste Rollen in Musicals bekommt. Ihre Freundin wiederum jettet als Assistentin der berühmten Sängerin Aimee um die Welt. Als Aimee in Afrika eine Schule gründen will, reist sie ihr voraus und lässt sich durch das Land, in dem ihre Wurzeln liegen, verzaubern und aus dem Rhythmus bringen. Dieser grandiose Roman von Zadie Smith, der in den USA und in Großbritannien von Presse und Publikum gefeiert wird, erzählt am Beispiel zweier Freundinnen vom Siegen und Scheitern, vom Beginnen und Enden. »Bewegend, lustig und wahrhaftig analysiert dieser Roman mit der Eleganz von Fred Astaire oder Michael Jackson Themen wie Hautfarbe und Weltpolitik.« Kirkus Reviews

Dido Elizabeth Belle: A Biography

Author: Fergus Mason

Publisher: BookCaps Study Guides

ISBN: 162917260X

Category: Biography & Autobiography

Page: 100

View: 3994

Dido Elizabeth Belle was born in 1761. It would be nearly 100 years before slavery was abolished. The date would be of little importance if not for one important factor: Belle's father was white, but her mother was African. It was an unthinkable act for the time, and Belle's life was destined for only bad things. But remarkably bad things did not happen. Belle was sent to live with her uncle, the Earl of Mansfield; here she was raised as a free woman and given the same privileged upbringing as her cousins. This book tells the inspiring true story of Dido Elizabeth Belle, and how the life of a woman most people have never heard helped pave the way for future change.

Memory and Enlightenment

Cultural Afterlives of the Long Eighteenth Century

Author: James Ward

Publisher: Springer

ISBN: 331996710X

Category: Social Science

Page: 251

View: 3143

This book illuminates how the ‘long eighteenth century’ (1660-1800) persists in our present through screen and performance media, writing and visual art. Tracing the afterlives of the period from the 1980s to the present, it argues that these emerging and changing forms stage the period as a point of origin for the grounding of individual identity in personal memory, and as a site of foundational traumas that shape cultural memory.

Slavery in Small Things

Slavery and Modern Cultural Habits

Author: James Walvin

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119166225

Category: History

Page: 288

View: 7849

Slavery in Small Things: Slavery and Modern Cultural Habits isthe first book to explore the long-range cultural legacy of slavery through commonplace daily objects. Offers a new and original approach to the history of slavery by an acknowledged expert on the topic Traces the relationship between slavery and modern cultural habits through an analysis of commonplace objects that include sugar, tobacco, tea, maps, portraiture, print, and more Represents the only study that utilizes common objects to illustrate the cultural impact and legacy of the Atlantic slave trade Makes the topic of slavery accessible to a wider public audience

The Life and Times of Mary, Dowager Duchess of Sutherland

Power Play

Author: Catherine Layton

Publisher: Cambridge Scholars Publishing

ISBN: 1527512924

Category: History

Page: 447

View: 6459

This definitive biography depicts one Victorian woman’s struggle to stay afloat in a rising tide of prurient scandalmongering and snobbery. Could it be that this woman’s character and circumstances informed Oscar Wilde’s social comedies? She was the daughter of a leading Conservative Oxford don, vilified as an arrogant fortune-hunter. Her liaison dangereuse with a Duke resulted in ostracism by Queen Victoria’s cronies, as well as protracted, widely publicised legal disputes with his family. One battle put her in Holloway Gaol for six weeks. Her supporters, over time, included Disraeli, the Khedival family of Egypt, the de Lesseps, and Sir Albert Kaye Rollit (a promoter of women’s suffrage, later her third husband). Her life and that of her family drew in British and European colonialism, and even Reilly, the “Ace of Spies”. Various previously untapped letters, diaries and journals allow the reader to navigate through the sensationalist fog of the primarily Liberal press of her time. The book will appeal to anyone interested in Victorian and journalism history, and gender and celebrity studies.

Das lange Lied eines Lebens

Roman

Author: Andrea Levy

Publisher: DVA

ISBN: 3641045525

Category: Fiction

Page: 368

View: 3233

Vom Kampf einer Frau um Freiheit – mit Leichtigkeit und Leidenschaft erzählt Jamaika, Mitte des 19. Jahrhunderts. Sie war einst Haussklavin auf der Zuckerplantage Amity und hat bewegte Zeiten hinter sich. Nun, viele Jahre nachdem sich ihre Brüder und Schwestern die Freiheit mit Blut erkauften, drängt es die inzwischen betagte Miss July ihrem Sohn, einem angesehenen Verleger, die Geschichte ihres Lebens zu offenbaren – und ihm zu erklären, warum sie gezwungen war, ihn als Säugling auf den Stufen einer Pfarrei auszusetzen. So beginnt sie mit großer Lust am Fabulieren von jener Zeit zu erzählen, als sie die rechte Hand der Missus auf der Plantage war. Bis der junge Goodwin seine Arbeit als Aufseher aufnahm und für July ein Leben unter anderen Vorzeichen anfing. Die unvergessliche Geschichte einer Emanzipation und zugleich ein erschütternder Bericht über die letzten Tage der Sklaverei, dargeboten von einer Ich-Erzählerin, die uns aufschreien lässt gegen die Unmenschlichkeit, die uns aber immer auch mit ihrem Lachen versöhnt. Denn sie führt uns vor Augen, welche Kräfte der Glaube an Veränderung wecken kann, welche Kraft die Freiheit birgt.

»Neger, Neger, Schornsteinfeger!«

Meine Kindheit in Deutschland

Author: Hans J. Massaquoi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104002991

Category: History

Page: 416

View: 5366

***Spannend wie ein Abenteuerroman*** Als Sohn einer weißen Mutter und eines schwarzen Vaters wächst Hans-Jürgen Massaquoi in großbürgerlichen Verhältnissen in Hamburg auf. Doch eines Tages verlässt der Vater das Land. Hans-Jürgen und seine Mutter bleiben zurück und ziehen in ein Arbeiterviertel. Als die Nazis die Macht übernehmen, verändert sich ihr Leben grundlegend ... Hans J. Massaquoi beschreibt in seiner außergewöhnlichen Autobiographie seine Kindheit und Jugend zwischen 1926 und 1948 als einer der wenigen schwarzen Deutschen in diesem Land.

Kick

The True Story of JFK's Sister and the Heir to Chatsworth

Author: Paula Byrne

Publisher: William Collins

ISBN: 9780007548149

Category:

Page: 352

View: 4506

The remarkable life of the vivacious, clever - and forgotten - Kennedy sister, who charmed the English aristocracy and was almost erased from her family history. When Kathleen Kennedy sailed to England after her father had been appointed Ambassador to Great Britain in 1938, her wit, aloofness and sexual charisma at once became the source of endless fascination for the British public. 'Kick' became the star of the family and the press loved her, London magazine Queen headlining her as 'America's Most Important Debutante'. Her meeting at a summer garden party with a shy, tall, handsome man called 'Billy' who it transpired was the heir to the Duke of Devonshire and Chatsworth, the most eligible bachelor in England, became first an intrigue and soon a scandal for the Kennedys. She was Catholic and he an Anglican. But Kick had fallen in love with Billy, and with England. In 1944, they were married. In September Billy was killed in combat with the British Army. Widowed as Lady Hartington, Kathleen Kennedy remained in England after the loss of her husband until her own tragic death. In 'Kick', Paul Byrne tells the story of a woman who was more than simply the second sister of Jack, Bobby and Ted: a feisty and unique product of two countries, she was the force of personality the Kennedys rarely mentioned, a life long hidden from the legendary family history.

Die Abtei von Northanger

Author: Jane Austen

Publisher: Projekt 1.

ISBN: 3955011763

Category: Fiction

Page: 180

View: 5217

Die Abtei von Northanger ist ein Roman der englischen Schriftstellerin Jane Austen. Er wurde zwischen 1798 und 1803 verfasst, und im Dezember 1817 veröffentlicht. Er ist eine Satire auf Schaueromane, die in Jane Austens Zeit sehr beliebt waren. Auch ist er ein Entwicklungsroman und wie alle Romane Jane Austens eine Liebesgeschichte. Die siebzehnjährige Catherine Morland, Tochter eines Pfarrers mit "beträchtlichem Vermögen" lebt zusammen mit ihren Eltern und neun Geschwistern in einem kleinen Dorf. Wiederholt erklärt die Autorin, dass sich Catherine aus verschiedenen eigentlich zwingenden Gründen nicht zur Romanheldin eignet. Trotzdem machte Jane Austen sie dazu. Eines Tages bekommt Catherine die Gelegenheit mit einer Freundin der Familie nach Bath zu reisen. Sie ergreift diese Gelegenheit gern und bald darauf befindet sie sich im Kurort Bath. Zu Anfang gefällt es ihr dort nur mäßig, da weder sie noch Mrs. Allen, bei der sie die Zeit in Bath über wohnt, dort jemanden kennt. Doch sie hat Glück, auf einem Ball lernt sie einen gewissen Henry Tilney kennen. Er ist ein amüsanter junger Gentleman von ungefähr vierundzwanzig Jahren. Sie führt mit ihm angeregte Gespräche, bis der Abend endet. Bald darauf lebt sie nur noch dafür, ihn wieder zu treffen, nicht ahnend, dass er Bath für eine Woche verlassen hat. Bei einer dieser Suchen nach Mr. Tilney lernt sie Miss Thorpe kennen, deren Mutter mit Mrs. Allen zur Schule gegangen ist. Zwischen der ältesten Miss Thorpe und Catherine entwickelt sich eine enge Freundschaft, die unter anderem dadurch begünstigt wird, dass Miss Thorpes Bruder John mit Catherines Bruder James befreundet ist. Bald kristallisiert sich heraus, dass Mr. Thorpe sehr an Catherine interessiert zu sein scheint, die, nachdem sie einmal hinter sein prahlerisches Wesen geblickt hat, keinerlei Interesse mehr an ihm hat. James und Isabella, die älteste Miss Thorpe, dagegen scheint eine innige Neigung zu verbinden.

Philomena

Eine Mutter sucht ihren Sohn

Author: Martin Sixsmith

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 384370869X

Category: Fiction

Page: 448

View: 8225

Philomena Lee ist selbst noch fast ein Kind, als sie hochschwanger im Kloster Zuflucht sucht. Doch statt Barmherzigkeit erwartet sie dort ein unerbittliches System: Im Irland der 50er-Jahre verkaufen die Nonnen jedes uneheliche Kind, das in ihrem Konvent geboren wird, mit neuer Identität in die USA. Wie viele andere Mütter verliert auch Philomena ihren Sohn, aus Anthony Lee wird mit drei Jahren Michael Hess. Mutter und Sohn können einander nicht vergessen, doch erst 50 Jahre später erfährt Philomena, was aus ihrem Sohn geworden ist.

Die Lady Macbeth des Mzensker Landkreises

und andere Erzählungen

Author: Nikolai Semjonowitsch Ljesskow

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3862671526

Category: Fiction

Page: 240

View: 5734

Der russische Schriftsteller Nikolai Ljesskow (1831-1895) wurde oft als der Russischste unter allen russischen Dichtern bezeichnet. Die westeuropäischen Einflüsse, Geisteshaltungen und Interessen waren seinem Werk völlig fremd. Sein Einfluss auf die zeitgenössische russische Literatur war wiederum enorm groß. In einem Gespräch mit Gorki stellte Tolstoi ihn sogar über Dostojewskij. Sein größtes Talent zeigte er vor allem in längeren und kürzeren Novellen und in einmalig erzählten Anekdoten. Seine Erzählungen führen den Leser in das lebendige Bild des alten Russlands ein. Diese Ausgabe enthält eine in Russland sehr bekannte Novelle "Die Lady Macbeth des Mzensker Landkreises", die oft als Theaterstück oder auch als Oper von Dmitrij Schostakowitsch aufgeführt wurde.