Burning Down the House

Author: Lori Sjoberg

Publisher: N.A

ISBN: 1537878786

Category: Fiction

Page: 54

View: 4408

Firefighter Bruce Cobretti has never gotten over Megan Woodward, the woman he loved and lost. Now seven years later, a not-so-routine house fire brings them together and reignites their passion. Can he convince her that they’re meant to be together, or will his plans go up in flames? ***This short story was originally published in the Real Men Do It Better box set.***

Briefe an junge Autoren

Mit praktischen und philosophischen Ratschlägen

Author: Colum McCann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644401799

Category: Literary Collections

Page: 192

View: 6737

Inspirierend, ermutigend, provokant: Ratschläge für Nachwuchsautoren Wie muss die erste Zeile eines Buches aussehen? Wie stellt man sich der leeren weißen Seite? Wie erschafft man Figuren? Colum McCann gibt angehenden Schriftstellern Anregungen für den Schreibprozess und praktische Tipps: wie man einen Agenten findet, wie viele Schreibpausen man einlegen sollte und wie man am besten mit Kritikern umgeht. Er notiert Überlegungen zur Einstellung, die zum Schreiben nötig ist, und geht auf die mentalen und philosophischen Herausforderungen ein, die jedem Autor irgendwann begegnen. So entsteht ein zugleich empathischer wie pragmatischer Ratgeber für Schreibbegeisterte.

The Art of Subtext

Beyond Plot

Author: Charles Baxter

Publisher: Graywolf Press

ISBN: 1555970966

Category: Reference

Page: 120

View: 3801

Charles Baxter inaugurates The Art of, a new series on the craft of writing, with the wit and intelligence he brought to his celebrated book Burning Down the House: Essays on Fiction. Fiction writer and essayist Charles Baxter's The Art of Subtext: Beyond Plot discusses and illustrates the hidden subtextual overtones and undertones in fictional works haunted by the unspoken, the suppressed, and the secreted. Using an array of examples from Melville and Dostoyevsky to contemporary writers Paula Fox, Edward P. Jones, and Lorrie Moore, Baxter explains how fiction writers create those visible and invisible details, how what is displayed evokes what is not displayed. The Art of Subtext is part of The Art of series, a new line of books by important authors on the craft of writing, edited by Charles Baxter. Each book examines a singular, but often assumed or neglected, issue facing the contemporary writer of fiction, nonfiction, or poetry. The Art of series means to restore the art of criticism while illuminating the art of writing.

Sie

Roman

Author: Stephen King

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641053854

Category: Fiction

Page: 528

View: 5024

"Das Beste, was Stephen King je geschrieben hat." The New York Times Schriftsteller Paul hat seine Serienheldin Misery sterben lassen. Nach einem Autounfall hält die Krankenschwester Annie – Pauls "größter Fan" – den verletzten Autor gefangen und zwingt ihn weiterzuschreiben. Oscar für Kathy Bates in der Verfilmung "Misery". "Man fühlt sich von Zeile zu Zeile immer mehr hineingezogen, wird süchtig von der Droge Spannung." Die Welt

Kleine Feuer überall

Roman

Author: Celeste Ng

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423433809

Category: Fiction

Page: 368

View: 7379

Der zweite unvergessliche Roman der internationalen Bestsellerautorin Es brennt! In jedem der Schlafzimmer hat jemand Feuer gelegt. Fassungslos steht Elena Richardson im Bademantel und den Tennisschuhen ihres Sohnes draußen auf dem Rasen und starrt in die Flammen. Ihr ganzes Leben lang hatte sie die Erfahrung gemacht, »dass Leidenschaft so gefährlich ist wie Feuer«. Deshalb passte sie so gut nach Shaker Heights, den wohlhabenden Vorort von Cleveland, Ohio, in dem der Außenanstrich der Häuser ebenso geregelt ist wie das Alltagsleben seiner Bewohner. Ihr Mann ist Partner einer Anwaltskanzlei, sie selbst schreibt Kolumnen für die Lokalzeitung, die vier halbwüchsigen Kinder sind bis auf das jüngste, Isabel, wohlgeraten. Doch es brennt. Elenas scheinbar unanfechtbares Idyll – alles Asche und Rauch?

Der Fall von Gondolin

Author: J.R.R. Tolkien

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608115110

Category: Psychology

Page: 320

View: 2647

›Der Fall von Gondolin‹ – eine der drei Großen Geschichten des Ersten Zeitalters von Mittelerde Zwei der größten Mächte Mittelerdes stehen sich in ›Der Fall von Gondolin‹ gegenüber: Auf der einen Seite Morgoth, die Verkörperung des Bösen und auf der anderen Ulmo, der Herr der Meere, Seen und Flüsse unter dem Himmel. Im Zentrum ihres Konflikts steht die verborgene Elben-Stadt Gondolin. Turgon, König von Gondolin, wird von Morgoth mehr als alles andere gehasst. Seit Langem versucht der dunkle Herrscher, Gondolin zu finden und zu zerstören, aber vergeblich. In diese Welt kommt Tuor und wird zum Werkzeug von Ulmos Plan. Von ihm geleitet, macht sich Tuor auf den gefahrvollen Weg nach Gondolin und gelangt in die verborgene Stadt. Dort heiratet er Idril, die Tochter Turgons; ihr Sohn ist Earendil, dem es vorherbestimmst ist, einmal der berühmteste Seefahrer des Ersten Zeitalters zu werden. Durch einen gemeinen Verräter erfährt Morgoth, wie er einen vernichtenden Angriff gegen die Stadt führen kann, mit Balrogs, Drachen und zahllosen Orks. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf. Christopher Tolkien verwendet in dieser Ausgabe eine vergleichbare Darstellung der Entwicklung der Geschichte wie bei ›Beren und Lúthien‹. Für J.R.R. Tolkien war ›Der Fall von Gondolin‹ »die erste richtige Geschichte aus dieser imaginären Welt«, und wie ›Beren und Lúthien‹ und ›Die Kinder Húrins‹ zählte er sie zu den drei ›Großen Geschichten‹ des Ersten Zeitalters von Mittelerde. ›Der Fall von Gondolin‹ wurde von Christopher Tolkien herausgegeben und bildet den Abschluss der drei großen Geschichten, die 2007 mit ›Die Kinder Húrins‹ begonnen und 2017 mit ›Beren und Lúthien‹ fortgesetzt wurde. Dieser neue Band enthält zahlreiche Farbtafeln des berühmten Tolkien-Künstlers Alan Lee. Weltweiter Erscheinungstermin von ›Der Fall von Gondolin‹: 30. August 2018

Schlepping durch die Alpen

Ein etwas anderes Reisebuch

Author: Sam Apple

Publisher: N.A

ISBN: 3037921099

Category: Fiction

Page: 320

View: 9743

Sam, ein junger jüdischer Journalist aus New York, reist nach Österreich, um Hans Breuer durch die Alpen zu begleiten. Hans ist der letzte Wanderschäfer Österreichs, der mit seinen 625 Schafen durch die Alpen zieht und ihnen dabei zum Einschlafen bevorzugt jiddische Lieder vorsingt. Die gemeinsame Reise von Sam, Hans und den Schafen ist eine urkomische Erkundungstour der österreichischen Alpenwelt mit höchst verblüffenden Aus- und Einsichten.

Story Logic and the Craft of Fiction

Author: Catherine Brady

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1137037202

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 208

View: 2312

This book illuminates how technique serves 'story logic,' the particular way fiction makes meaning. Writers raid the cupboard of theory looking for what works, and generic rules don't account for the rich variety of strategies they employ. For writers who are past the beginner stage, Brady offers a closer look at craft fundamentals, including plot, characterization, patterns of imagery, and style. The lively, lucid discussion draws on vivid examples from classic and contemporary fiction, ranging from George Eliot and William Faulkner to Haruki Murakami and Toni Morrison. Because it supplies the analytical tools needed to read as a writer, this text will enrich the reader's approach to any work of fiction, energizing discussion in a workshop or craft course.

Sterben

Roman

Author: Karl Ove Knausgård

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641055083

Category: Fiction

Page: 576

View: 3071

Das eigene Leben offen, schonungslos und radikal zum Gegenstand des Schreibens zu machen – dies ist das Konzept, zu dem sich Karl Ove Knausgård in einem furiosen Mammutprojekt entschlossen hat. Radikal ehrlich und mit unglaublicher sprachlicher Kraft nähert er sich in »Sterben«, dem ersten Roman einer sechsbändigen Serie, seinem schwierigen Verhältnis zum Vater, das ihn grundlegend geprägt hat. Als dieser stirbt und er sich mit seinem Bruder daran macht, den Nachlass zu ordnen, bietet sich beiden ein Bild des Grauens. Während sie das Haus reinigen und die Beerdigung vorbereiten, kommen Erinnerungen hoch. Nach und nach entsteht so das Porträt eines Mannes, über den sich in der Kindheit das Gleichgewicht der Familie definierte und den die beiden Söhne unsäglich zu hassen lernten. So sehr hat dieser Vater einen Schatten auf das Leben der Brüder geworfen, dass sie den Bestatter bitten, die Leiche sehen zu dürfen. Erst dann, so sind sich beide einig, werden sie glauben können, dass er wirklich tot ist. Der Sog, der von Knausgårds direkter Art des Erzählens schon mit den ersten Sätzen ausgeht, macht seinen Roman zu einer faszinierenden und erschütternden Lektüre. Gerade weil er so radikal persönlich schreibt, gewinnt sein Text eine schmerzliche Allgemeingültigkeit. Selten ist in einem Stück Literatur so greif- und fühlbar geworden, was jeder Mensch ist: ein einmaliger und unerschöpflicher innerer Kosmos.

New Ideas in the Writing Arts

Author: Graeme Harper

Publisher: Cambridge Scholars Publishing

ISBN: 1443852139

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 180

View: 2979

New Ideas in the Writing Arts has come about because recent changes taking place in educational settings have influenced the ways in which learners and teachers are exploring Creative Writing. The worldwide growth of Creative Writing as a formal subject of study in universities and colleges has generated explorations that appear now to be at the tip of an even greater range of explorations that promise to be undertaken in coming years. When titling this book, the intention was to say that we should consider what might currently be new, what might be explored, what might be introduced to a writer who has not thought of investigating certain aspects of Creative Writing or undertaking Creative Writing in a certain way. Such freshness can often produce a development in a writer’s own work. Our 21st century development of research in Creative Writing undertaken by creative writers through writing practice and through a critical engagement with Creative Writing that begins in writing practice is already unearthing new ways of thinking about Creative Writing and new ways of undertaking it too. New Ideas in the Writing Arts presents explorations of Creative Writing fresh from explorers of Creative Writing who have incorporated into their work ideas discovered in creative practice and ideas explored critically because of creative practice. Readers will discover in the tone and trajectory of the chapters a serious engagement with how to determine current knowledge, how to confirm or challenge that knowledge, and broadly how to progress our knowledge of Creative Writing. Practical considerations prevail, and there is a clear sense in which Creative Writing is an activity, not a static thing to be examined in a fixed state and discussed as a completed object. Rather, Creative Writing in this book is a range of events and their results, a human activity that draws on many individual actions, cultural and historical contexts, and, in its undertaking, presents evidence that reflects on the knowledge and belief that informs and produces it.

Rebecca

Roman

Author: Daphne du Maurier

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458744827

Category: Fiction

Page: 450

View: 8849

In einem Hotel an der Côte d’Azur lernt Maxim de Winter eine junge Frau aus einfachen Verhältnissen kennen. Die beiden verlieben sich, und schon nach kurzer Zeit nimmt sie seinen Heiratsantrag an und folgt dem Witwer nach Cornwall auf seinen prachtvollen Landsitz Manderley. Doch das Glück der Frischvermählten währt nicht lange: Der Geist von Maxims toter Ehefrau Rebecca ist allgegenwärtig, und die ihr ergebene Haushälterin macht der neuen Herrin das Leben zur Hölle, sie droht nicht nur die Liebe des Paares zu zerstören. Als ein Jahr später plötzlich doch noch Rebeccas Leiche gefunden wird, gerät Maxim de Winter unter Mordverdacht ... Rebecca, Daphne du Mauriers berühmtester Roman, war bereits bei seinem Erscheinen 1938 ein Bestseller. Er wurde mehrfach verfilmt: 1940 entstand unter der Regie von Alfred Hitchcock die bekannteste Adaption, die mit zwei Oscars prämiert wurde.

Im Land der Männer

Roman

Author: Hisham Matar

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641227348

Category: Fiction

Page: 256

View: 6916

Ein ergreifender Roman über eine Kindheit in Libyen zur Zeit der Revolution Gaddafis Suleiman ist neun Jahre alt, als sich die Welt, wie er sie kennt, für immer verändert. Es ist der Sommer 1979, und Tripolis liegt im gleißenden Sonnenlicht. Die Maulbeeren sind so süß, als kämen sie direkt vom Himmel. Aber es geschehen Dinge, die Suleiman nicht versteht und die ihm niemand erklärt. Denn Suleiman soll nicht wissen, dass sein Vater im Untergrund gegen Revolutionsführer Gaddafi arbeitet – und muss doch erleben, wie sich das Netz des Sicherheitsapparates immer enger um die Familie legt.

The Writer's Eye

Observation and Inspiration for Creative Writers

Author: Amy E. Weldon

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1350025321

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 232

View: 2509

Learning to write starts with learning to do one big thing: pay attention to the world around you, even though just about everything in modern life makes this more difficult than it needs to be. Developing habits and practices of observing, and writing down what you notice, can be the first step away from the anxieties and doubts that can hold you back from your ultimate goal as a writer: discovering something to say and a voice to say it in. The Writer's Eye is an inspiring guide for writers at all stages of their writing lives. Drawing on new research into creative writers and their relationship with the physical world, Amy E. Weldon shows us how to become more attentive observers of the world and find inspiration in any environment. Including exercises, writing prompts and sample texts and spanning multiple genres from novels to nonfiction to poetry, this is the ideal starting point for anyone beginning to write seriously and offers refreshing perspectives for experienced writers seeking new inspiration.

Gehen, ging, gegangen

Roman

Author: Jenny Erpenbeck

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641174058

Category: Fiction

Page: 352

View: 8642

Entdeckungsreise zu einer Welt, die zum Schweigen verurteilt, aber mitten unter uns ist Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Wer trägt das Erbe weiter? Richard, emeritierter Professor, kommt durch die zufällige Begegnung mit den Asylsuchenden auf dem Oranienplatz auf die Idee, die Antworten auf seine Fragen dort zu suchen, wo sonst niemand sie sucht: bei jenen jungen Flüchtlingen aus Afrika, die in Berlin gestrandet und seit Jahren zum Warten verurteilt sind. Und plötzlich schaut diese Welt ihn an, den Bewohner des alten Europas, und weiß womöglich besser als er selbst, wer er eigentlich ist. Jenny Erpenbeck erzählt auf ihre unnachahmliche Weise eine Geschichte vom Wegsehen und Hinsehen, von Tod und Krieg, vom ewigen Warten und von all dem, was unter der Oberfläche verborgen liegt.

Diseases and Disorders in Contemporary Fiction

The Syndrome Syndrome

Author: James Peacock,Tim Lustig

Publisher: Routledge

ISBN: 1135078637

Category: Literary Criticism

Page: 216

View: 7830

The essays in this collection address the current preoccupation with neurological conditions and disorders in contemporary literature by British and American writers. The book places these fictional treatments within a broader cultural and historical context, exploring such topics as the two cultures debate, the neurological turn, postmodernism and the post-postmodern, and responses to September 11th. Considering a variety of materials including mainstream literary fiction, the graphic novel, popular fiction, autobiographical writing, film, and television, contributors consider the contemporary dimensions of the interface between the sciences and humanities, developing the debate about the post-postmodern as a new humanism or a return to realism and investigating questions of form and genre, and of literary continuities and discontinuities. Further, the essays discuss contemporary writers’ attempts to engage the relation between the individual and the social, looking at the relation between the "syndrome syndrome" (referring to the prevalence in contemporary literature of neurological phenomena evident at the biological level) and existing work in the field of trauma studies (where explanations tend to have taken a psychoanalytical form), allowing for perspectives that question some of the assumptions that have marked both these fields. The current literary preoccupation with neurological conditions presents us with a new and distinctive form of trauma literature, one concerned less with psychoanalysis than with the physical and evolutionary status of human beings.

Sargassomeer

Roman

Author: Jean Rhys

Publisher: N.A

ISBN: 9783833302640

Category:

Page: 239

View: 3604

The Story About the Story

Author: David Foster Wallace

Publisher: Tin House Books

ISBN: 1935639692

Category: Literary Collections

Page: 352

View: 6521

The essays in The Story About the Story Vol. II chart a trajectory that digs deep into the past and aims toward a future in which literature can play a new and more profound role in how we think, read, live, and write. In the second volume of The Story About the Story, editor J. C. Hallman continues to argue for an alternative to the staid five-paragraph-essay writing that has inoculated so many against the effects of good books. Writers have long approached writing about reading from an intensely personal perspective, incorporating their pasts and their passions into their process of interpretation. Never before collected in a single volume, the many essays Hallman has compiled build on the idea of a "creative criticism," and offers new possibilities for how to write about reading. The Story About the Story Vol. II documents not only an identifiable trend in writing about books that can and should be emulated, it also offers lessons from a remarkable range of celebrated authors that amount to an invaluable course on both how to write and how to read well. Whether they discuss a staple of the canon (Thomas Mann on Leo Tolstoy), the merits of a contemporary (Vivian Gornick on Grace Paley), a pillar of genre-writing (Jane Tompkins on Louis L’Amour), or, arguably, the funniest man on the planet (David Shields on Bill Murray), these essays are by turns poignant, smart, suggestive, intellectual, humorous, sassy, scathing, laudatory, wistful, and hopeful—and above all deeply engaged in a process of careful reading. The essays in The Story About the Story Vol. II chart a trajectory that digs deep into the past and aims toward a future in which literature can play a new and more profound role in how we think, read, live, and write.

Die unsichtbare Brücke

Roman

Author: Julie Orringer

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346230349X

Category: Fiction

Page: 832

View: 9890

Ein bewegendes Familienepos und die Geschichte einer großen Liebe Die unsichtbare Brücke erzählt die ergreifende Geschichte der ungarisch-jüdischen Familie Lévi vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs. Paris und Budapest sind die Schauplätze dieses mitreißenden, lang erwarteten ersten Romans von Julie Orringer, in dessen Zentrum eine außergewöhnliche, immer wieder gefährdete Liebe steht.Budapest 1937. Voller Hoffnung besteigt der junge Andras Lévi den Zug nach Paris, um dort Architektur zu studieren – und entdeckt eine Stadt der Theater und der Kunst, der Studentenpartys und politischen Revolten. Als er die neun Jahre ältere Claire Morgenstern kennenlernt, beginnt eine leidenschaftliche Amour fou, die überschattet wird von einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit der Ballettlehrerin. Es ist der Beginn einer großen, immer wieder Prüfungen unterworfenen Liebe. Auch Tibor und Mátyás, Andras’ Brüder, versuchen in dieser bedrohten Zeit ihr Glück zu finden. Als der Krieg die Brüder Lévi in Budapest zusammenführt, ist das keine Heimkehr, sondern der Beginn einer Odyssee mit ungewissem Ende: Ein Kampf ums Überleben beginnt – gegen Hunger, Verfolgung und einen Schatten aus Claires früherem Leben, der trotz aller Bemühungen unüberwindbar zu sein scheint.In großartigen Bildern lässt Julie Orringer eine untergegangene Welt wiederauferstehen, schildert die prächtige Architektur und glanzvolle Bühnenkultur der beiden Metropolen vor Kriegsbeginn und führt uns mitten hinein in den Horror des Zweiten Weltkriegs, der trotz aller Brutalität die Bande zwischen Claire und Andras und seiner Familie nicht zerreißen kann.

Die hundert Brüder

Author: Donald Antrim

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644049017

Category: Fiction

Page: 224

View: 1708

«Ein Autor von wilder Intelligenz ... ein Albtraum und ein Meisterwerk.» (The New York Times) 99 Brüder zwischen 20 und 90 (der hundertste kann nicht) haben sich in der Bibliothek ihres verstorbenen Vaters versammelt, um bei einer leichten Mahlzeit die Vergangenheit zu begraben und des Weiteren zu erörtern, wo denn wohl die verschollene Urne ihres Erzeugers abgeblieben sein könnte. Unweigerlich werden alte Streitereien und Rivalitäten wiederbelebt, es kommt zu Unfällen, Gewalt bricht sich Bahn, kein Wunder bei so vielen Männern. Der Plot ist ziemlich zweitrangig in diesem so ungewöhnlichen wie komischen Roman. Aber natürlich spricht Antrim in seinem exzentrischen Buch über sehr vieles, was für reale Familien genauso gilt. «Möglicherweise der seltsamste jemals erschienene Roman eines Amerikaners. Und doch paradoxerweise auch ein höchst repräsentativer Roman. Wie keiner von uns spricht er für uns alle.» (Jonathan Franzen)