Casenote Legal Briefs for Criminal Procedure, Keyed to Kamisar, Lafave, Israel, King, Kerr, and Primus

Author: Casenote Legal Briefs

Publisher: Wolters Kluwer Law & Business

ISBN: 145487967X

Category: Law

Page: 214

View: 7410

After your casebook, a Casenote Legal Brief is your most important reference source for the entire semester. The series is trusted for its expert summary of the principal cases in your casebook. Its proven reliability makes Casenote Legal Briefs the most popular case brief series available. With more than 100 titles keyed to the current editions of major casebooks, you know you can find the help you need. The brief for each case saves you time and helps you retain important issues. Each brief has a succinct statement of the rule of law/black letter law, description of the facts, and important points of the holding and decision. Quicknotes are short definitions of the legal terms used at the end of each brief. Use the Glossary in the end of your text to define common Latin legal terms. Such an overview, combined with case analysis, helps broaden your understanding and supports you in classroom discussion. Each title is keyed to the current edition of a specific casebook; it s your trusted guide to the text throughout the semester. The brief for each principal case in the casebook saves you time and helps you retain important issues. Each brief has a succinct statement of the rule of law/black letter law, description of the facts, important points of the holding and decision, and concurrences and dissents included in the casebook excerpt. This overview is combined with a short analysis: all to help you broaden your understanding and support you in classroom discussion. Quicknotes at end of each brief give you short definitions of the legal terms used. A handy Glossary of common Latin words and phrases is included in every Casenote. Detailed instruction on how to brief a case is provided for you. A free Quick Course Outline accompanies all Casenote Legal Briefs in these course areas: Civil Procedure, Constitutional Law, Contracts, Criminal Law, Criminal Procedure, Evidence, Property, and Torts.

Criminal Procedure

Author: Casenotes,Casenote Legal Briefs

Publisher: Aspen Publishers Online

ISBN: 0735584117

Category: Law

Page: 189

View: 2209

After your casebook, Casenote Legal Briefs will be your most important reference source for the entire semester. It is the most popular legal briefs series available, with over 140 titles, and is relied on by thousands of students for its expert case summaries, comprehensive analysis of concurrences and dissents, as well as of the majority opinion in the briefs. Casenote Legal Briefs Features: Keyed to specific casebooks by title/author Most current briefs available Redesigned for greater student accessibility Sample brief with element descriptions called out Redesigned chapter opener provides rule of law and page number for each brief Quick Course Outline chart included with major titles Revised glossary in dictionary format

Current Law Index

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 5927

Transdisziplinäre Governanceforschung

gemeinsam hinter den Staat blicken

Author: Sybille De La Rosa,Ulrike Höppner,Matthias Kötter

Publisher: N.A

ISBN: 9783832936709

Category: Public administration

Page: 289

View: 8630

Parteiautonomie

die Bedeutung des Parteiwillens und die Entwicklung seiner Schranken bei Schuldverträgen im deutschen Rechtsanwendungsrecht des 19. und 20. Jahrhunderts

Author: Joachim Püls

Publisher: N.A

ISBN: 9783428085699

Category: Conflict of laws

Page: 232

View: 8820

Maschinelles Lernen

Author: Ethem Alpaydin

Publisher: De Gruyter Oldenbourg

ISBN: 9783486581140

Category: Machine learning

Page: 440

View: 7847

Maschinelles Lernen heißt, Computer so zu programmieren, dass ein bestimmtes Leistungskriterium anhand von Beispieldaten und Erfahrungswerten aus der Vergangenheit optimiert wird. Das vorliegende Buch diskutiert diverse Methoden, die ihre Grundlagen in verschiedenen Themenfeldern haben: Statistik, Mustererkennung, neuronale Netze, Künstliche Intelligenz, Signalverarbeitung, Steuerung und Data Mining. In der Vergangenheit verfolgten Forscher verschiedene Wege mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Das Anliegen dieses Buches ist es, all diese unterschiedlichen Ansätze zu kombinieren, um eine allumfassende Behandlung der Probleme und ihrer vorgeschlagenen Lösungen zu geben.

Der ökonomische Code

wie wirtschaftliches Denken unser Handeln bestimmt

Author: David Friedman

Publisher: N.A

ISBN: 9783492231817

Category:

Page: 507

View: 2055

Gemeinschaftsprivatrecht

Author: Bettina Heiderhoff

Publisher: sellier. european law publ.

ISBN: 3866530382

Category: Civil law

Page: 282

View: 4730

Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache

Auf der Grundlage der für den Bundesgerichtshof geltenden Abkürzungsregeln

Author: Hildebert Kirchner

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3111514277

Category: Law

Page: 359

View: 6877

Leading Change

Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern

Author: John P. Kotter

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800646153

Category: Fiction

Page: 158

View: 8712

John P. Kotters wegweisendes Werk Leading Change erschien 1996 und zählt heute zu den wichtigsten Managementbüchern überhaupt. Es wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Der Druck auf Unternehmen, sich den permanent wandelnden internen und externen Einflüssen zu stellen, wird weiter zunehmen. Dabei gehört ein offener, aber professionell geführter Umgang mit Change-Prozessen zu den Wesensmerkmalen erfolgreicher Unternehmen im 21. Jahrhundert und zu den größten Herausforderungen in der Arbeit von Führungskräften. Einer der weltweit renommiertesten Experten auf diesem Gebiet hat basierend auf seinen Erfahrungen aus Forschung und Praxis einen visionären Text geschrieben, der zugleich inspirierend und gefüllt ist mit bedeutenden Implikationen für das Change-Management. Leading Change zeigt Ihnen, wie Sie Wandlungsprozesse in Unternehmen konsequent führen. Beginnend mit den Gründen, warum viele Unternehmen an Change-Prozessen scheitern, wird im Anschluss ein Acht-Stufen-Plan entwickelt, der Ihnen hilft, pragmatisch einen erfolgreichen Wandel zu gestalten. Wenn Sie wissen möchten, warum Ihre letzte Change-Initiative scheiterte, dann lesen Sie dieses Buch am besten gleich, sodass Ihr nächstes Projekt von Erfolg gekrönt wird. Ralf Dobelli, getabstract.com Leading Change is simply the best single work I have seen on strategy implementation. William C. Finnie, Editor-in-Chief Strategy & Leadership Leading Change ist ein weltweiter, zeitloser Bestseller. Werner Seidenschwarz, Seidenschwarz & Comp.

Einführung in die Kryptographie

Author: Johannes Buchmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642111866

Category: Mathematics

Page: 280

View: 7649

Der Band behandelt die aktuellen Techniken der modernen Kryptographie wie Verschlüsselung und digitale Signaturen. Alle mathematischen Grundlagen werden anhand zahlreicher Beispiele und Übungen behandelt, so dass Lesern ein fundiertes Verständnis der modernen Kryptographie vermittelt wird. In die 5. Auflage hat der Autor die Beweise für die Sicherheit des Lamport-Diffie-Einmalsignaturverfahrens und des Merkle-Signaturverfahrens sowie einen Abschnitt über algebraische Angriffe auf Blockchiffren neu aufgenommen.

Immunités juridictionnelles de l'Etat (Allemagne c. Italie ; Grèce (intervenant)

Author: Ruth Steger

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631643372

Category: Law

Page: 336

View: 6604

Seit den 90er Jahren brachten zahlreiche Opfer von Wehrmachtsverbrechen, die bisher keine Entschadigung erhalten haben, Schadenersatzklagen gegen die Bundesrepublik Deutschland vor den Gerichten ihres Heimatstaates ein. Am 03.02.2012 fallte der IGH das lang erwartete Urteil im Fall <I>Jurisdictional Immunities of the State, in dem er daruber befinden musste, ob und in welchem Umfang bei solchen Klagen wegen schweren Menschenrechtsverstossen vor fremden Gerichten Staatenimmunitat zu gewahren ist. Die Autorin unterzieht dieses Urteil sowie die Theorien, die in der Literatur und Rechtsprechung bzw. im Verfahren vor dem IGH herangezogen werden, um eine Immunitatsausnahme bei schweren Menschenrechtsverletzungen zu begrunden, einer umfassenden Analyse und zeigt Perspektiven fur ein kunftiges Wiedergutmachungsrecht auf. Im Anhang des Buches sind das IGH-Urteil sowie samtliche Sondervoten abgedruckt."

Verfassungsidentität

Ein normatives Konzept des Grundgesetzes?

Author: Monika Polzin

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 3161556437

Category: Law

Page: 267

View: 5874

Das Konzept der Verfassungsidentität ist seit dem Lissabon-Urteil und der nachfolgenden Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts derzeit (wieder) in aller Munde. Das Besondere daran ist, dass dieses Konzept im Grundgesetz nicht ausdrücklich geregelt ist und es sich gerade verselbstständigt. Es stellen sich daher die grundlegenden Fragen, ob und inwieweit das Grundgesetz überhaupt ein rechtlich relevantes Konzept der Verfassungsidentität vorsieht, und ob die Verwendung des Begriffs der Verfassungsidentität im Rahmen des Grundgesetzes angemessen ist. Diesen Kernfragen geht Monika Polzin nach. Sie untersucht zunächst die verfassungshistorische Herkunft des Konzepts der Verfassungsidentität und überprüft dann seine Validität in verfassungstheoretischer und verfassungsrechtlicher Hinsicht. Das Ergebnis ist eine Entmystifizierung der Verfassungsidentität und der zentrale Befund, dass es sich nicht um ein normatives Konzept des Grundgesetzes handelt.