Chrysalis

Maria Sibylla Merian and the Secrets of Metamorphosis

Author: Kim Todd

Publisher: Houghton Mifflin Harcourt

ISBN: 054753809X

Category: Biography & Autobiography

Page: 336

View: 6139

Today, an entomologist in a laboratory can gaze at a butterfly pupa with a microscope so powerful that the swirling cells on the pupa’s skin look like a galaxy. She can activate a single gene or knock it out. What she can’t do is discover how the insect behaves in its natural habitat—which means she doesn’t know what steps to take to preserve it from extinction, nor how any particular gene may interact with the environment. Four hundred years ago, a fifty-year-old Dutch woman set sail on a solo scientific expedition to study insect metamorphosis. She could not have imagined the routine magic that scientists perform today—but her absolute insistence on studying insects in their natural habitats was so far ahead of its time that it is only now coming back into favor. Chrysalis restores Maria Sibylla Merian to her rightful place in the history of science, taking us from golden-age Amsterdam to the Surinam tropics to modern laboratories where Merian’s insights fuel new approaches to both ecology and genetics.

Gemeine Gewächse

Das A bis Z der Pflanzen, die morden, verstümmeln, berauschen und uns anderweitig ärgern

Author: Amy Stewart

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 382707441X

Category: Gardening

Page: 236

View: 547

Der Feind in meinem Beet: ein Baum, der Sie mit Giftpfeilen befeuert, ein glänzender roter Samen, der Ihren Herzschlag stoppt, ein Strauch, der Lähmungen verursacht, eine Kletterpflanze, die Sie erdrosselt, und ein Blatt, das einst einen Krieg auslöste. Dieses Buch hält alle wichtigen Informationen zu den fiesesten Pflanzen, den bösesten Blumen und gemeinsten Gewächsen bereit; sie lauern nicht nur in fernen Ländern, sondern direkt in unseren Vorgärten und Wohnzimmern. Amy Stewart erzählt uns von diesen botanischen Teufeleien und gleichzeitig aus Geschichte, Literatur, Politik und Sage. Ein Buch wie aus Harry Potters Handbibliothek, eine Chronik des Skurrilen und des alltäglichen Zaubers, die in den USA zum Überraschungsbestseller avancierte. Gemeine Gewächse ist ein verschlagenes Lesevergnügen voller wunderbarer Zeichnungen.

Die Wespe, die sich Raupen als Sklaven hielt

Die verrücktesten Überlebensstrategien der Tierwelt

Author: Matt Simon

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641210798

Category: Humor

Page: 384

View: 4356

Der gnadenlose Überlebenskampf der freien Wildbahn stellte schon so manche Spezies vor verzwickte Probleme. Doch die Evolution kennt immer eine Lösung, und sei sie auch noch so verrückt. So werden Ameisen zu Zombies, Beutelmäuse zu Testosteronmonstern und Wespen zu Sklavenhaltern. Mit bissigem Humor stellt Matt Simon die skurrilsten Überlebensstrategien des Tierreichs vor. Und unweigerlich fragt man sich: Liebe Evolution, was hast du dir da nur gedacht?

Akteure, Tiere, Dinge

Verfahrensweisen der Naturgeschichte in der Frühen Neuzeit

Author: Silke Förschler,Anne Mariss

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 341250520X

Category: History

Page: 258

View: 4357

Die Naturgeschichte in der Frühen Neuzeit ist sowohl gelehrte Liebhaberei als auch exakte Wissenschaft. Ausgehend von diversen Akteur*innen beleuchtet der Band eine Vielfalt naturhistorischer Verfahrensweisen. Der hier gewählte interdisziplinäre Ansatz trägt dem historischen Umstand Rechnung, dass die frühneuzeitliche Erforschung der Natur in einer inhaltlichen Gemengelage stattfand, fernab jedweder disziplinärer Grenzziehungen. In den drei Sektionen Sammeln & Systematisieren, Transformieren & Kommunizieren sowie Erfinden & Präsentieren zeigen die Autor*innen, mithilfe welcher Praktiken Wissen über Natur entstand. Diese reichen vom Kartographieren des Amazonas bis hin zum Naturaliensammeln in Tranquebar, vom Dressieren von Kanarienvögeln im Paris des 18. Jahrhunderts bis zum Sezieren der Hydra.

Das Insektenbuch

Author: Maria Sibylla Merian

Publisher: N.A

ISBN: 9783458200123

Category:

Page: 164

View: 8837

The Dutch Trading Companies As Knowledge Networks

Author: Siegfried Huigen,Jan L. De Jong,Elmer Kolfin

Publisher: BRILL

ISBN: 900418659X

Category: History

Page: 441

View: 4182

For more than a century, from about 1600 until the early eighteenth century, the Dutch dominated world trade. Via the Netherlands the far reaches of the world, both in the Atlantic and in the East, were connected. Dutch ships carried goods, but they also opened up opportunities for the exchange of knowledge. The commercial networks of the Dutch trading companies provided an infrastructure which was accessible to people with a scholarly interest in the exotic world. The present collection of essays brings together a number of studies about knowledge construction that depended on the Dutch trading networks. Contributors include: Paul Arblaster, Hans den Besten, Frans Blom, Britt Dams, Adrien Delmas, Alette Fleischer, Antje Flüchter, Michiel van Groesen, Henk de Groot, Julie Berger Hochstrasser, Grégoire Holtz, Siegfried Huigen, Elspeth Jajdelska, Maria-Theresia Leuker, Edwin van Meerkerk, Bruno Naarden, and Christina Skott.

Neues Blumenbuch

Author: Maria Sibylla Merian

Publisher: N.A

ISBN: 9783458143437

Category: Bildband

Page: 130

View: 3379

Neues Blumenbuch

Author: Maria Sibylla Merian

Publisher: N.A

ISBN: 9783458200048

Category:

Page: 151

View: 9562

50 Women Artists You Should Know

Author: Christiane Weidemann,Petra Larass,Melanie Klier

Publisher: Prestel Pub

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 173

View: 4752

Surveys the lives and accomplishments of fifty influential women artists from the Renaissance to the Post-Modern era, including Giulia Lama, Berthe Morisot, and Frida Kahlo.

Explorers Journal

Author: Ernest Ingersoll

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Explorers

Page: N.A

View: 2744

Modern Painters

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art, British

Page: N.A

View: 1725

New West Indian Guide

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Caribbean Area

Page: N.A

View: 2918

Der Raupen wunderbare Verwandelung und sonderbare Blumennahrung

Author: Maria Sibylla Merian

Publisher: mach-mir-ein-ebook.de

ISBN: 3944309073

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 171

View: 9325

Maria Sibylla Merian war eine der ersten Naturforscherinnen und eine bedeutende Künstlerin des späten 17. Jahrhunderts. Sie war die Tochter des bedeutenden Kupferstechers und Herausgebers Matthäus Merian des Älteren. Sie schuf ihre Werke in der beginnenden Zeit der genauen Naturbeobachtung und deren künstlerischer Darstellung. Dieses Buch ist eines ihrer ersten größeren Werke und enthält ihre genauen Beobachtungen zu Lebensweise und Metamorphose der Schmetterlinge. Zugleich ist dieses Buch eine Meisterwerk der Zeichen- und Kupferstecherkunst. Es enthält 50 detaillierte Kupferstiche der von ihr beobachteten Raupen und Schmetterlinge, sowie der Pflanzen auf und von denen diese lebten, die ebenfalls in diesem E-Book enthalten sind. Die Kirche betrachtete bis dahin Insekten als Teufelszeug, und die Gelehrten hielten sie für unwürdige Tiere, die in einer Art Urzeugung aus faulendem Schlamm entstanden waren. Diese Theorie wurde erst im Jahr 1668 widerlegt. Über ihre Motivation dieses Werk zu schaffen, schrieb Merian später folgendes: „Ich habe mich von Jugend an mit der Erforschung der Insekten beschäftigt. Zunächst begann ich mit Seidenraupen in meiner Geburtsstadt Frankfurt am Main. Danach stellte ich fest, dass sich aus anderen Raupen viel schönere Tag- und Eulenfalter entwickelten als aus Seidenraupen. Das veranlasste mich, alle Raupen zu sammeln, die ich finden konnte, um ihre Verwandlung zu beobachten. Ich entzog mich deshalb aller menschlichen Gesellschaft und beschäftigte mich mit diesen Untersuchungen.“ Wegen einer besseren Lesbarkeit wurde dieses Werk nur sehr vorsichtig modernisiert, da ansonsten der Charme des Werkes verloren gehen würde. Doch auch für einen Leser der das Deutsch des späten 17. Jahrhunderts nicht kennt, ist es ohne Mühe zu verstehen. Für die Worte, die heute nicht mehr gebräuchlich oder in anderem Sinne verwendet werden, wurde ein kleiner Anhang mit den Wortbedeutungen hinzugefügt. Zusätzlich enthält dieses E-Book eine Linkliste zu thematisch passenden Artikeln in der Wikipedia.

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Author: Margot Lee Shetterly

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3959676433

Category: History

Page: 416

View: 8106

1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

Library Journal

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Libraries

Page: N.A

View: 2945

Includes, beginning Sept. 15, 1954 (and on the 15th of each month, Sept.-May) a special section: School library journal, ISSN 0000-0035, (called Junior libraries, 1954-May 1961). Also issued separately.

Millennium

Die Geburt Europas aus dem Mittelalter

Author: Tom Holland

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608101446

Category: History

Page: 518

View: 6102

Mit »Millenium« schließt Tom Holland an seinen weltweiten Erfolg »Persisches Feuer« an. Anno Domini 900: Von drei Himmelsrichtungen durch unerbittliche Feinde bedrängt, während in der vierten Richtung nur der Ozean lag, schien es, dass der christlichen Bevölkerung keinerlei Spielraum mehr blieb. Und im Schatten des Jahrtausendwechsels befürchteten viele, dass der Antichrist erscheinen würde, um die Welt in Blut zu ertränken und ihr Ende anzukünden. Doch das Christentum brach nicht zusammen. Vielmehr wurde in den Erschütterungen jener furchtbaren Zeiten eine neue Zivilisation geschmiedet. In weit ausholendem epischem Zugriff, der uns von der Kreuzigung Christi zum Ersten Kreuzzug mitnimmt, vom Prunk Konstantinopels zu den trostlosen Küsten Kanadas, ist »Millennium« die brillante Darstellung einer schicksalsträchtigen Revolution: dem Auftauchen Westeuropas als einer unterscheidbaren, expansionistischen Macht.