Claude Lorrain, die verzauberte Landschaft

Audio-CD. / Konzeption und Texte: Ursula Vorwerk. Sprecher: Martin Sonnabend ... Regie: Steffi Herrmann und Mingus Ballhaus

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783775732291

Category:

Page: 49

View: 7190

Über El Greco und Claude Lorrain

Zwei Studien zu religiösen Themen der Malerei der Frühen Neuzeit

Author: Christian J. Meier

Publisher: epubli

ISBN: 3844277803

Category: Art

Page: 108

View: 8286

Bilder des Hl. Sebastian von El Greco und Bilder mit biblischen Titeln von Claude Lorrain

Tapezierte Liebes-Reisen

Subjekt, Gender und Familie in Beziehungsräumen des frühindustriell-bürgerlichen Wohnens

Author: Katharina Eck

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839436281

Category: Art

Page: 584

View: 5192

Französische Bildtapeten aus der Manufaktur von Joseph Dufour fanden seit dem frühen 19. Jahrhundert in Interieurs in ganz Europa als begehrtes Ausstattungsobjekt Verwendung - vor allem in bildungsbürgerlichen Haushalten. Katharina Eck stellt die drei großformatigen Tapeten zu »Amor und Psyche«, »Telemach auf der Insel der Calypso« und »Paul und Virginie« in den Fokus ihrer Analysen. In einer transdisziplinären Studie (Literatur- und Kunstwissenschaft) untersucht sie die Geschlechter- und Paarbildungsdidaktiken in den Tapetenszenen - wie auch das »in richtigen Bahnen verlaufende« Sexualitätsdispositiv - zusammen mit den Praktiken des Wohnens und der Geselligkeit um 1800. Sie entwickelt Analyseachsen, die das »In-Beziehung-Setzen« mit den tapezierten Räumen und deren performatives Potenzial erstmalig in dieser anschaulichen Form ausloten.

Nietzsches Kunst des Überschreitens

Eine Provokation

Author: Günter Gersting

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3847001728

Category: Philosophy

Page: 188

View: 9218

In der Auseinandersetzung mit Nietzsches Philosophie ist die Kunst in den Mittelpunkt gerückt. Für Nietzsche, der die Kunst als entscheidendes Movens zum Leben bewertet, bietet sie zugleich die Möglichkeit zur Befreiung des Menschen aus Ängsten, Belastungen und Enge. Er feiert sie – besonders in der Form der Musik – als die Kraft, die dem Menschen „Flügel verleiht“ und ihn vom „Geist der Schwere“ zu befreien vermag. In der gesamten Darstellung sind vor allem Positionen von Hegel den Aussagen von Nietzsche gegenübergestellt. Während Hegel, der ebenso wie Nietzsche – wenngleich in geringerem Maße – Metaphern in die philosophische Reflexion und Ausdrucksmöglichkeit einbezieht, den Weg der strengen Logik und des Abarbeitens am Begriff wählte, gibt es bei Nietzsche vielfältige Versuche, die rein begriffliche Darstellung durch literarische Gestaltungen zu überschreiten. Damit leistet Nietzsche einen Beitrag zur Erweiterung des philosophischen Terrains und eröffnet andere Wege des Zugangs zu philosophischen Fragen.

Kaisers Rumpelkammer

Unterwegs in der Habsburger Geschichte

Author: Simon Winder

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644035415

Category: History

Page: 720

View: 7310

Keine andere Herrscherfamilie in Europa war über einen derart langen Zeitraum so mächtig wie die Habsburger. Und keine andere dürfte derart viele exzentrische Gestalten hervorgebracht haben. Simon Winder erzählt die Geschichte dieser merkwürdigen Dynastie und die ihrer eigensinnigen Untertanen. Dazu reist er kreuz und quer durch das untergegangene Reich an die Orte des Geschehens, lässt ihre Atmosphäre auf sich wirken, entdeckt Abseitiges und Bizarres. Uns begegnen Piraten und Besessene, Alchemie und Musik, Juwelen und Skelette, Krieger und Fromme, unglückliche Ehen – und ein Meerschweinchendorf. Ohne nostalgische Verklärung macht Winder die Vielfalt der Donaumonarchie lebendig und zeigt, wie ihr Erbe die mitteleuropäische Gegenwart prägt. «Simon Winders trockener Witz, seine unstillbare Neugier und sein Können als Autor haben eine Darstellung des habsburgischen Europa hervorgebracht, die ebenso unterhaltsam wie anregend ist.» Christopher Clark «Ein großartiges und reichhaltiges Lesevergnügen.» Roger Boyes

The Conquest of Ruins

The Third Reich and the Fall of Rome

Author: Julia Hell

Publisher: N.A

ISBN: 022658819X

Category: Europe

Page: 576

View: 7152

Introduction. Post-Roman mimesis and the law of ruin -- After Carthage: the Roman empire, its rubble and ruins -- Post-Roman mimesis as conquest/besetzung: Charles V at Tunis, 1535 -- Post-Roman mimesis in the modern age: Cook's second voyage to the South Pacific and the French conquest of Egypt and Algeria -- Barbarians becoming Romans: from Germany's anti-Napoleonic barbarians to the ruin gazer scenarios of the conservative revolution -- With the end in mind: the Nazi empire's post-Roman mimesis and the ruined stage of Rome -- Theorizing empire with the end in sight: Carl Schmitt and Martin Heidegger -- Epilogue: Anselm Kiefer's Zersetzungen/disarticulations

Claude Lorrain

Author: Walter F. Friedlaender

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Landscape painting

Page: 256

View: 9607

Claude Lorrain

Author: Walter Friedlaender

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 256

View: 9684

Du

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: N.A

View: 7132

Claude Lorrain

Gemälde und Zeichnungen

Author: Claude Lorrain,Werner Schade

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Classicism in art

Page: 116

View: 1172

Landschaft und Wandel

Zur Veränderlichkeit von Wahrnehmungen

Author: Olaf Kühne

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658185341

Category: Social Science

Page: 92

View: 8958

Seit rund eineinhalb Jahrzehnten setzt sich in der deutschen Landschaftsforschung mit zunehmender Intensität die Erkenntnis durch, dass Landschaft aus sozialwissenschaftlicher Perspektive eher also gesellschaftliche und individuelle Konstruktion verstanden werden sollte, denn als physischer Gegenstand. Aktuelle theoretisch Überlegungen und empirische Befunde zu dieser Auffassung aufgreifend, befasst sich das vorliegende Buch mit der Betrachtung der zeitlichen Veränderlichkeit dieser sozialen Konstrukte von Landschaft am Beispiel einer Trendstudie im Saarland mit Erhebungen in den Jahren 2004 und 2016. Hierbei wird deutlich, wie groß die Entwicklung sozialer Deutungen und Bewertungen von Landschaft ist. Dies betrifft beispielsweise einerseits veränderte Einschätzungen von altindustriellen Objekten aber auch von Windkraftanlagen, andererseits auch die Aneignungsprozesse von Landschaft.

Die Geburt der Nation aus dem Geist der Geschichte

Author: Silvia Serena Tschopp

Publisher: Max Niemeyer Verlag

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 469

View: 4205

From a historical and systematic perspective, the study analyzes various approaches to the literary portrayal of historical events. Historical prose narratives by 19th century Swiss authors (J. Gotthelf, G. Keller, C.F. Meyer) are examined both in their relationship to contemporary historiography and in the context of a national 'mythology' disseminated by patriotic drama. The aim of the investigation is to point up the complementary and cohesive aspects of literary prose, historiography, and national literature, while casting light on their function in connection with the evolution of an 'inner' nation in the age of historicism.

Wer A sagt ... muss noch lange nicht B sagen

Lebensfallen und lästige Gewohnheiten hinter sich lassen. Vorwort von Jeffrey Young, Begründer der Schematherapie

Author: Eckhard Roediger

Publisher: Kösel-Verlag

ISBN: 3641068592

Category: Self-Help

Page: 224

View: 8442

Sich ändern ist nicht leicht. Aber möglich. Der Neurologe und Psychiater Dr. med. Eckhard Roediger ist Deutschlands wichtigster Vertreter der Schematherapie: ein moderner und integrativer Ansatz, der ein tiefes Verständnis der menschlichen Natur mit praktischen Techniken verbindet. Alltagsnah und mit unterhaltsamen Ausflügen in Evolution, Gehirnforschung und Chaostheorie wird deutlich, warum die menschliche Psyche Verhaltensänderungen erst einmal schwierig macht - was aber auch wirklich hilft, wenn wir etwas ändern wollen. »Die Resultate der Schematherapie sind eindrucksvoll und evidenzbasiert. Es funktioniert wirklich. Manche dieser nützlichen Dinge können Sie selbst tun. Wie und warum werden Sie beim Lesen herausfinden. Und vielleicht bekommen Sie Lust, Dinge in Zukunft mal ein bisschen anders zu machen.« Jeffrey Young, Bestsellerautor von Sein Leben neu erfinden und Begründer der Schematherapie Raus aus den Lebensfallen Schon einmal versucht, eine hartnäckige Angewohnheit aufzugeben? Dann wissen Sie, dass solche Veränderungen schwer sind. Die Schematherapie ermöglicht es, nachhaltig aus ungünstigen Verhaltensmustern oder schmerzlichen Lebensfallen auszusteigen. Dieses Buch bietet zugleich einen leicht verständlichen Einblick in diese hoch angesehene psychologische Methode wie auch konkrete Anwendungsmöglichkeiten. Alltagnah und mit unterhaltsamen Ausflügen in Evolutionsgeschichte und Gehirnforschung zeigt es, warum die Psyche sich anfangs gegen Veränderungen sperrt – und wie es dennoch möglich wird, neue Wege zu gehen. »Spannend, kurzweilig, amüsant.« Prof. Joachim Bauer Schema ist Thema! Hinderliche Muster verändern mit der Schematherapie Ein kluges, unterhaltsames Sachbuch für alle, die die menschliche Psyche besser verstehen wollen Sich verändern ist nicht leicht, aber machbar

Trick 17

Mediengeschichten zwischen Zauberkunst und Wissenschaft

Author: Florian Sprenger,Sebastian Vehlken,Katja Müller-Helle,Jan Müggenburg

Publisher: Meson Press

ISBN: 9783957960801

Category:

Page: 120

View: 6865

Der Zauber der Medien speist sich aus ihrem Geheimnis: Den Usern von heute sind Laptop, Smartphone oder Tablet eine Blackbox, die ihre Sinne im Bann halt und die Techniktricks im Inneren hinter einer opaken Oberflache verbirgt. Doch solche Verzauberung ist nicht neu. Um ihr auf die Spur zu kommen, nahert sich dieses Buch der Mediengeschichte der Zauberei an der Schwelle zwischen magischem Moment und Ent-Tauschung. Nicht selten folgt einer geradezu ubernaturlich wirkenden Zaubervorfuhrung die wissenschaftliche Erklarung und Offenlegung ihrer Tricks. Ein solcher Akt der Entzauberung mag zwar magische Momente als faulen Zauber demaskieren. Er ruckt dafur jedoch die Technologien der Tauschung ins Rampenlicht: Erst die Ausnutzung physikalischer Gesetze, das Konstruieren mechanischer Zauberapparate und das Spiel mit der Wahrnehmung der Zuschauer machen deren, Verzauberung' moglich. Sie erlaubt, die Frage nach Wissen, dem medialen Zugriff auf unsere Sinne und dem sinnlichen Zugriff auf unsere Welt erneut zu stellen."

Die Barbaren

Author: Alessandro Baricco

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455004784

Category: Social Science

Page: 256

View: 3636

Stecken wir mitten in einem epochalen Umbruch ähnlich dem der Aufklärung, jetzt, da die Computerisierung und Kommerzialisierung fast aller Lebensbereiche unsere kulturellen Errungenschaften nach und nach verschlingen? Ja, meint Alessandro Baricco und nimmt diesen Befund zum Anlass, so unvoreingenommen wie originell darüber nachzudenken, was die weitgreifende Popularisierung von Kulturphänomenen und unser tägliches Eintauchen ins Netz für unsere Art, die Welt zu erfahren, bedeuten. Geistreich, humorvoll und unterhaltsam entfaltet er eine hellsichtige Analyse unserer Zeit, die zum Weiterdenken anstiftet.