Confronting Global Terrorism and American Neo-Conservatism

The Framework of a Liberal Grand Strategy

Author: Tom Farer

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199534721

Category: History

Page: 257

View: 6133

This book brings together and subjects to critical scrutiny the core controversies connected to the so-called "War on Terror": When is it legitimate and prudent to use force? Is torture ever justified? Do we need to suspend human rights in order to fight terrorism? Is multi-culturalism the answer to communal conflict? Is Israel's treatment of the Palestinians illegal and immoral, an accelerator of terrorism, or legitimately defensive and largely irrelevant to the terrorism problem? Are terrorists responding to concrete U.S. policies or do they simply hate and wish to destroy Western societies? Liberal intellectuals and political leaders have been slow to articulate a grand strategy informed by liberal values for confronting these issues surrounding global terrorism. The book outlines the framework of a liberal strategy, and exposes the costs of the neo-conservative alternative that has driven US foreign policy since 9/11.

Counter-Terrorism

International Law and Practice

Author: Ana Salinas de Frías,Katja Samuel,Nigel White

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 019960892X

Category: Law

Page: 1156

View: 4018

Government responses to terrorism can conflict with the protection of human rights and the rule of law. By comprehensively looking at all aspects of counter-terrorism measures from a comparative perspective, this book identifies best practices and makes clear recommendations for the future.

The Italian Yearbook of International Law

Author: Benedetto Conforti,Luigi Ferrari Bravo,Francesco Francioni

Publisher: Martinus Nijhoff

ISBN: 9789004173255

Category: International law

Page: 472

View: 8526

"The Italian Yearbook of International Law" aims at making accessible to the English speaking public the Italian contribution to the practice and literature of international law. Volume XVII (2007) is organised in three main sections. The first contains doctrinal contributions on the timely issue of the individual right of access to justice and focuses on the Inter-American human rights system, on remedies against acts of international organisations and UN Security Council's targeted sanctions, and on the participation of "amici curiae" in investor-State arbitrations. This section includes also shorter notes on current developments in the field of private military contractors and foreign direct investment in the development of cultural heritage, as well as surveys of the practice of ICJ, ITLOS, international criminal tribunals, WTO, ICSID, and the ECtHR. The second section covers the Italian practice in the areas of i) judicial decisions; ii) diplomatic and parliamentary practice; iii) treaty practice; and iv) national legislation. The third section contains a systematic bibliographical index of Italian literature in the field of international law and reviews of recent books. The volume ends with an analytical index for ready consultation that includes the main judicial cases and legal instruments cited throughout the "Yearbook,"

Die Demokratie und ihre Feinde

Wer gestaltet die neue Weltordnung?

Author: Robert Kagan

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641033713

Category: Social Science

Page: N.A

View: 4712

Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Europa und der Islam

Geschichte eines Mißverständnisses

Author: Franco Cardini

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406510960

Category: Civilization, Medieval

Page: 308

View: 3321

Wie man die Welt verändert

Über Marx und den Marxismus

Author: Eric Hobsbawm

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446240721

Category: Political Science

Page: 448

View: 5751

Wer glaubt, Karl Marx sei tot, der irrt. Die Krise des kapitalistischen Systems hat neues Interesse an seinen Ideen geweckt. Eric Hobsbawm, seit seiner Jugend überzeugter Marxist, zeigt, was wir noch heute von Marx lernen können. Ein Leben lang hat sich der Historiker aus Großbritannien mit den Widersprüchen beschäftigt, die seit der Finanzkrise selbst liberale Ökonomen am Weltbild eines schlichten Kapitalismus zweifeln lassen. Hobsbawms neues Buch zeigt, wie der Marxismus in den letzten 150 Jahren die angeblich alternativlosen Regeln der kapitalistischen Wirtschaft in Frage gestellt und widerlegt hat. In Hobsbawm hat Marx seinen souveränen Interpreten für das 21. Jahrhundert gefunden.

Terror und Liberalismus

Author: Paul Berman

Publisher: N.A

ISBN: 9783434505792

Category: Liberalism

Page: 265

View: 2368

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 8601

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Bodiliness and Human Dignity

An Intercultural Approach

Author: Harm Goris

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825892845

Category: Social Science

Page: 130

View: 1240

In every culture, ideas and practices concerning the human body reflect what people think about the human person and his/her dignity. Contemporary cultural and medical-technical developments pose new questions to traditional attitudes to bodiliness. How can these questions be addressed from the perspective of intercultural ethics, in particular with regard to organ donation? Harm Goris is assistant professor of systematic theology at the Catholic Theological University at Utrecht (the Netherlands).

Icon animorum

Author: John Barclay

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 446

View: 6401

Der Afghane

Roman

Author: Frederick Forsyth

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641128153

Category: Fiction

Page: 352

View: 3842

SPIEGEL-Jahresbestseller 2006 Al Isra heißt der Plan eines Terroranschlags der al Qaida von unvorstellbarem Ausmaß. Als der englische und amerikanische Geheimdienst davon erfahren, bleibt nur noch eine Chance: Ein Agent muss in die Schaltzentrale des Terrornetzwerks eingeschleust werden, der die Zielkoordinaten des Attentats herausfindet. Und nur einer erweist sich hierfür als geeignet: Mike Martin, ein erfahrener SIS-Offizier, der mit der Sprache und der Kultur des Nahen Ostens aufgewachsen ist. Ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

Politische Theorien in der Ära der Transformation

Author: Klaus von Beyme,Claus Offe

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322866203

Category: Social Science

Page: 389

View: 8594

Der Band verdeutlicht Umbrüche der Transformationsphase in der politischen Theorie. In einigen Bereichen, etwa der Modernisierungs-, der Demokratietheorie oder der Theorie des Systemwechsels, ist der Einfluß konkreter Ereignisse wie der von 1989, beträchtlich. Das gilt auch für neuere Entwicklungen der internationalen Politik. In anderen Bereichen, wie den Theorien des Feminismus, der neuen sozialen Bewegungen, der Theorien von citizenchip und Legitimationstheorien scheint der Zusammenhang schwächer zu sein, hier wirkte eher der Niedergang des Marxismus in den 80er Jahren als der Zusammenbruch des realen Sozialismus 1989 auf den Wandel der Theorien. Dennoch zeigen sich auch hier bedeutende Einflüsse des Wandels zu post-sozialistischen Gesellschaften. Der Band ist eine umfassende Würdigung aller Bereiche der Theorie - bis hin zu neuen Ansätzen wie rational choice und Chaostheorie.

Barack Obama

Leben und Aufstieg

Author: David Remnick

Publisher: N.A

ISBN: 9783827008930

Category:

Page: 976

View: 1880

Der unwissende Lehrmeister

Fünf Lektionen über die intellektuelle Emanzipation

Author: Jacques Rancière

Publisher: N.A

ISBN: 9783851658859

Category:

Page: 167

View: 4191