Corporate Design Thinking

Wie Unternehmen ihre Innovationen erfolgreich gestalten

Author: Daniela Freudenthaler-Mayrhofer,Teresa Sposato

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658129808

Category: Business & Economics

Page: 324

View: 9303

Dieses Buch schließt die Lücke bisher bestehender Design-Thinking-Literatur und zeigt, WIE Design Thinking in Unternehmen gelebt werden muss, um Innovationsprojekte erfolgreich zu implementieren. Zahlreiche Beispiele aus der unternehmerischen Praxis der Autoren vermitteln anschaulich, wie eine klare Nutzerfokusierung bei der Entwicklung neuer Ideen zum Wettbewerbsvorteil wird. Im Mittelpunkt stehen dabei die drei Bereiche Mensch, interne Organisationskultur sowie das externe Unternehmensumfeld.

Design Thinking at Work

How Innovative Organizations are Embracing Design

Author: David Dunne

Publisher: University of Toronto Press

ISBN: 1487501706

Category: Business & Economics

Page: 232

View: 5632

The result of extensive international research with multinationals, governments and non-profits, Design Thinking at Work explores the world of design thinking in organizations.

Praxishandbuch Informationsmarketing

Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte

Author: Frauke Schade,Ursula Georgy

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110539012

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 616

View: 2834

Das Praxishandbuch ist der zweite Band des 2012 erschienenen Praxishandbuchs Bibliotheks- und Informationsmarketing. Es stellt dessen Ergänzung und Erweiterung dar und zeigt aktuelle Entwicklungen und Trends im Informationsmarketing auf. Die digitale Transformation durchdringt heute alle Bereiche des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Lebens. Sie ist Treiber der Wertschöpfung in Wirtschaft und Gesellschaft. Schnell ändern sich Methoden der Informationsgewinnung, -bereitstellung und -verarbeitung. Auf dem Informationsmarkt entwickeln sich in einem rasanten Tempo neue Geschäftsmodelle und Distributionsstrategien, steigt und verändert sich der Wettbewerb mit neuen Anbietern. Die Vermarktung von Information und von Information Services ist aufgrund ihrer besonderen Merkmale herausfordernd. Ziel des Praxishandbuchs ist es, die Erfolgsfaktoren für die Vermarktung von Information und Information Services zu identifizieren und aktuelle Konzepte, Strategien, Methoden, Techniken und Praktiken vorzustellen. Zu Wort kommen Wissenschaftler und Praktiker, die eine hohe Expertise bei der Bewältigung von aktuellen Herausforderungen in der Vermarktung von Information und Information Services haben. Vertreten wirdein konvergentes Marketingverständnis, das eine horizontale und vertikale Durchdringung von Strategien und Techniken aus einer 360-Grad-Perspektive anstrebt und darin die Konzepte, Methoden und Techniken der Autorenbeiträge, die spezifische Fragestellungen des Informationsmarketings behandeln, einordnet und zeigt, wie Information und Information Services erfolgreich auf dem Informationsmarkt positioniert werden können. Das Handbuch richtet sich an Marketingexperten, Kommunikationsverantwortliche sowie Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing von Bibliotheken, weiteren Gedächtniseinrichtungen und Medienunternehmen, die Information und Information Services anbieten sowie an Studierende bibliothekarischer, informationswissenschaftlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge.

Design Thinking in the Classroom

Easy-to-Use Teaching Tools to Foster Creativity, Encourage Innovation, and Unleash Potential in Every Student

Author: David Lee

Publisher: Ulysses Press

ISBN: 1612438245

Category: Education

Page: N.A

View: 7729

Harness the Power of Design Thinking to Inspire your Students! Whether your students are tackling project-based learning or developing solutions in the STEM maker lab, design thinking will help them be more innovative. The design-thinking process, practices and mindsets teach 21st-century skills such as adaptability, collaboration and critical thinking. The design thinking program described in this book helps develop students’ mindsets in a way that is more conducive to producing innovative solutions. It allows students to apply their creativity to tackle real-world issues and achieve better results through the use of its five learning phases: • Empathize • Define • Ideate • Prototype • Test

Design Thinking

Fragestellung, Recherche, Ideenfindung, Prototyping, Auswahl, Ausführung, Feedback

Author: Gavin Ambrose,Paul Harris

Publisher: Stiebner Verlag GmbH

ISBN: 3830713819

Category:

Page: 199

View: 9293

Design Thinking steht hoch im Kurs und wird sogar schon als akademische Zusatzausbildung angeboten - doch was steckt dahinter? Mit dieser Arbeitsmethode schwindet jegliche Angst vor dem weißen Papier, denn sie umfasst sowohl die Ideenfindung als auch dieWahl der richtigen Mittel für die anschließende Umsetzung. Und eben hier setzt der Band aus der Reihe Basic Design an: Er erschließt dem Leser den Zugang zu kreativen Denkprozessen und lenkt diesen Ideenfindungsvorgang schließlich zur richtigenHerangehensweise - praxisnah und mit vielen Fallstudien.

Corporate Think Tanks

Zukunftsforen, Innovation Center, Design Sprints, Kreativsessions & Co.

Author: Sven Poguntke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658132035

Category: Business & Economics

Page: 160

View: 6243

Unternehmensinterne Denkfabriken mit dem kreativen Spirit von Start-ups zur Entwicklung von Strategien und bahnbrechenden Innovationen stellen den Kern dieses Buches dar. Sogenannte Corporate Think Tanks sind Foren, Projektgruppen oder Unternehmensbereiche, in denen interdisziplinäre Teams zukunftsgerichtete Themen bearbeiten. Spannende Praxisbeispiele von Unternehmen wie Google, Procter & Gamble, Tchibo oder TUI illustrieren den Einsatz von Corporate Think Tanks in der Praxis; ein umfassender Toolkasten zeigt auf, wie die konkrete Durchführung im eigenen Unternehmen realisiert werden kann. Neben klassischen Methoden werden auch innovative Tools wie ThinkX, Design Thinking, Lego® Serious Play® oder der Business Model Canvas anschaulich erläutert.

Das Design Thinking Playbook

Mit traditionellen, aktuellen und zukünftigen Erfolgsfaktoren

Author: Michael Lewrick,Patrick Link,Larry Leifer

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800656388

Category: Business & Economics

Page: 342

View: 4536

“…lohnt sich wegen der Autoren, des Aufbaus und des Inhaltes…Trotz der spielerischen Darstellung is dem Team ein Buch von überraschender Tiefe gelungen.” Harvard Business Manager, April 2017 "This book IS the best definition of Design Thinking that I have seen.” Kee Dorst, author of «Frame Innovation» "The Design Thinking Playbook not only outlines and describes how to apply design thinking. (…) This is an imaginative new contribution, with enhanced accessibility.“ Nigel Cross, author of «Design Thinking: Understanding how designers think and work» Das Design Thinking Playbook ist ein Must-Read für alle Macher, Entscheidungsträger und Innovationsbegeisterte. Es ist das erste Buch über Design Thinking, das dieses Mindset von der ersten bis zur letzten Seite lebt. In der zweiten überarbeiteten Auflage sind zusätzliche Experten-Tipps zum Business Ökosystem Design und konkrete Hinweise zur Anwendung von Methoden hinzugekommen. So ist ein einzigartiger Einblick entstanden, wie heute Innovationen für morgen erfolgreich umgesetzt werden. Die Herausgeber Michael Lewrick, Patrick Link und Larry Leifer sind ständig auf der Suche nach der nächsten grossen Marktopportunität. Sie leben Design Thinking im Aufbau von Wachstumsfeldern, in der Digitalen Transformation, und wenden agile Methoden in der Produktentwicklung an. Sie praktizieren das Design Thinking Mindset im Herzen des Silicon Valley, an der Stanford University und in unmittelbarer nähe des neues Crypto Valley Schweiz, an der Hochschule Luzern. Mit ihrer Hilfe haben verschiedene internationale Unternehmen radikale Innovationen entwickelt und kommerzialisiert.

Design Thinking

New Product Development Essentials from the PDMA

Author: Michael G. Luchs,Scott Swan,Abbie Griffin

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118971817

Category: Business & Economics

Page: 456

View: 4844

Develop a more systematic, human-centered, results-oriented thought process Design Thinking is the Product Development and Management Association's (PDMA) guide to better problem solving and decision-making in product development and beyond. The second in the New Product Development Essentials series, this book shows you how to bridge the gap between the strategic importance of design and the tactical approach of design thinking. You'll learn how to approach new product development from a fresh perspective, with a focus on systematic, targeted thinking that results in a repeatable, human-centered problem-solving process. Integrating high-level discussion with practical, actionable strategy, this book helps you re-tool your thought processes in a way that translates well beyond product development, giving you a new way to approach business strategy and more. Design is a process of systematic creativity that yields the most appropriate solution to a properly identified problem. Design thinking disrupts stalemates and brings logic to the forefront of the conversation. This book shows you how to adopt these techniques and train your brain to see the answer to any question, at any level, in any stage of the development process. Become a better problem-solver in every aspect of business Connect strategy with practice in the context of product development Systematically map out your new product, service, or business Experiment with new thought processes and decision making strategies You can't rely on old ways of thinking to produce the newest, most cutting-edge solutions. Product development is the bedrock of business —whether your "product" is a tangible object, a service, or the business itself — and your approach must be consistently and reliably productive. Design Thinking helps you internalize this essential process so you can bring value to innovation and merge strategy with reality.

Jetzt Design Thinking anwenden

In 7 Schritten zu kundenorientierten Produkten und Dienstleistungen

Author: Daniel R. A. Schallmo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658220775

Category: Business & Economics

Page: 54

View: 8165

Das vorliegende essential enthält Grundlagen zu Design Thinking und ein Vorgehensmodell. Das Vorgehensmodell wird einmal überblicksartig mit seinen sieben Phasen und deren Zielsetzung, Aktivitäten, Input und Ergebnissen erläutert. Im Anschluss werden die Phasen mit Leitfragen und relevanten Techniken detailliert behandelt, um so das Vorgehensmodell für Design Thinking verstehen und erfolgreich anwenden zu können. Dies ermöglicht den Leserinnen und Lesern, mittels Design Thinking kundenorientierte Produkte und Dienstleistungen zu gestalten und diese in ein Geschäftsmodell zu integrieren.

Solving Problems with Design Thinking

Ten Stories of What Works

Author: Jeanne Liedtka,Andrew King,Kevin Bennett

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231536054

Category: Business & Economics

Page: 232

View: 1734

Design-oriented firms such as Apple and IDEO have demonstrated how design thinking can affect business results. However, most managers lack a sense of how to use this new approach for issues other than product development and sales growth. Solving Problems with Design Thinking details ten real-world examples of managers who successfully applied design methods at 3M, Toyota, IBM, Intuit, and SAP; entrepreneurial start-ups such as MeYou Health; and government and social sector organizations, including the City of Dublin and Denmark's The Good Kitchen. Using design skills such as ethnography, visualization, storytelling, and experimentation, these managers produced innovative solutions to such problems as implementing strategy, supporting a sales force, redesigning internal processes, feeding the elderly, and engaging citizens. They elaborate on the challenges they faced and the processes and tools they used, providing a clear path to implementation based on the principles and practices laid out in Jeanne Liedtka and Tim Ogilvie's Designing for Growth: A Design Thinking Tool Kit for Managers.

Design Thinking erfolgreich anwenden

So entwickeln Sie in 7 Phasen kundenorientierte Produkte und Dienstleistungen

Author: Daniel R.A. Schallmo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658125233

Category: Business & Economics

Page: 160

View: 8585

Dieses kompakte Buch unterstützt die kundenorientierte Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen mit Hilfe von Design Thinking. Die Kundenorientierung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen, da dadurch Fehlentwicklungen und Flops vermieden werden können. Kunden werden begeistert und mit passenden Produkten und Dienstleistungen langfristig an das Unternehmen gebunden. Design Thinking ist eine etablierte Methode für diesen Prozess und wird mit einem anschaulichen 7-Phasen-Modell erläutert. Jede einzelne Phase wird mit ihrer Zielsetzung, den Aktivitäten, dem Input und dem Ergebnis erklärt. Das Buch richtet sich an alle, die nach einem Vorgehensmodell für Design Thinking gesucht haben und unterstützt, kundenorientierte Produkte und Dienstleistungen zu gestalten und diese in ein Geschäftsmodell zu integrieren.

Design of Business

Why Design Thinking is the Next Competitive Advantage

Author: Roger L. Martin

Publisher: Harvard Business Press

ISBN: 1422155110

Category: Business & Economics

Page: 208

View: 1915

Most companies today have innovation envy. They yearn to come up with a game—changing innovation like Apple's iPod, or create an entirely new category like Facebook. Many make genuine efforts to be innovative—they spend on R&D, bring in creative designers, hire innovation consultants. But they get disappointing results. Why? In The Design of Business, Roger Martin offers a compelling and provocative answer: we rely far too exclusively on analytical thinking, which merely refines current knowledge, producing small improvements to the status quo. To innovate and win, companies need design thinking. This form of thinking is rooted in how knowledge advances from one stage to another—from mystery (something we can't explain) to heuristic (a rule of thumb that guides us toward solution) to algorithm (a predictable formula for producing an answer) to code (when the formula becomes so predictable it can be fully automated). As knowledge advances across the stages, productivity grows and costs drop-creating massive value for companies. Martin shows how leading companies such as Procter & Gamble, Cirque du Soleil, RIM, and others use design thinking to push knowledge through the stages in ways that produce breakthrough innovations and competitive advantage. Filled with deep insights and fresh perspectives, The Design of Business reveals the true foundation of successful, profitable innovation.

Gestaltung und Umbruch: Industrie Design als Mittel sozioökonomischer Wertschöpfung

Author: Sandra Hirsch

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842898886

Category: Architecture

Page: 256

View: 7925

Das Buch ‚Gestaltung und Umbruch‘ handelt von ethischen, sozialen und ökonomischen Aspekten bei der wissenschaftlich-technischen Entwicklung. Die Basis liefern theoretische Analysen und explorative Untersuchungen innerhalb von Lehr- und Kooperationsprojekten im Fachbereich Industrial Design. Im ersten Kapitel wird die Bedeutung von Umbrüchen für Wirtschaft und Gesellschaft beschrieben und dem Zweck der Wertschöpfung für die Menschen nachgegangen. In Kapitel zwei werden der Designbegriff, Designprozesse, die Funktionen industrieller Produkte und vier Kompetenzfelder von Industriedesignern erläutert. In Kapitel drei werden in zwei explorativen Untersuchungen die Rollen des Industrie Designs bei der soziokulturellen Wertschöpfung analysiert. Im vierten Kapitel wird ein Wertschöpfungsmodell herausgearbeitet, das klassische Industriedesignkompetenzen mit forscherischen Herangehensweisen vereint. Darüber hinaus wird erläutert, welche Relevanz transformativen Designkompetenzen zu Zeiten des Umbruchs zukommt und wie diese für die interdisziplinäre Projektarbeit genutzt werden können.

Design Thinking

Understand – Improve – Apply

Author: Hasso Plattner,Christoph Meinel,Larry Leifer

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783642137570

Category: Business & Economics

Page: 238

View: 7165

“Everybody loves an innovation, an idea that sells.“ But how do we arrive at such ideas that sell? And is it possible to learn how to become an innovator? Over the years Design Thinking – a program originally developed in the engineering department of Stanford University and offered by the two D-schools at the Hasso Plattner Institutes in Stanford and in Potsdam – has proved to be really successful in educating innovators. It blends an end-user focus with multidisciplinary collaboration and iterative improvement to produce innovative products, systems, and services. Design Thinking creates a vibrant interactive environment that promotes learning through rapid conceptual prototyping. In 2008, the HPI-Stanford Design Thinking Research Program was initiated, a venture that encourages multidisciplinary teams to investigate various phenomena of innovation in its technical, business, and human aspects. The researchers are guided by two general questions: 1. What are people really thinking and doing when they are engaged in creative design innovation? How can new frameworks, tools, systems, and methods augment, capture, and reuse successful practices? 2. What is the impact on technology, business, and human performance when design thinking is practiced? How do the tools, systems, and methods really work to get the innovation you want when you want it? How do they fail? In this book, the researchers take a system’s view that begins with a demand for deep, evidence-based understanding of design thinking phenomena. They continue with an exploration of tools which can help improve the adaptive expertise needed for design thinking. The final part of the book concerns design thinking in information technology and its relevance for business process modeling and agile software development, i.e. real world creation and deployment of products, services, and enterprise systems.

Service Design is making Sense - HANDBUCH für Erfolge durch positive Kunden-Erlebnisse

Author: N.A

Publisher: Design is making Sense

ISBN: 3947402015

Category:

Page: N.A

View: 374

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 15.0px 0.0px; font: 14.0px Verdana; color: #444444} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 15.0px 0.0px; font: 14.0px Verdana; color: #444444; min-height: 17.0px} span.s1 {font-kerning: none} span.s2 {font: 14.0px 'Lucida Grande'; font-kerning: none} span.Apple-tab-span {white-space:pre} „Service Design is making Sense - HANDBUCH für Erfolg durch positive Kunden-Erlebnisse“ In diesem eBook finden Sie nicht nur grundlegende Informationen über die Methoden von Service Design, sondern erfahren, wie Sie Produkte und Dienstleistungen erfolgreich entwickeln und gestalten. Service Design Thinking wird auch Ihnen helfen, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu gestalten, die näher am Kunden sind und sich dadurch am Markt erfolgreicher behaupten. Durch die in diesem eBook beschriebenen Methoden des „Service Design Thinking“ kann jeder lernen, die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer zu erfahren, um bedarfsgerecht entwickeln zu können. So wird man nicht nur erfolgreicher, sondern schafft zudem sogar Produkte, die mehr Sinn im Allgemeinen, aber auch für den Endverbraucher schaffen. Mit diesem eBook schafft es jeder, diesen Mehrwert zu ermöglichen und Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu gestalten, die sowohl sinnvoll, als auch näher am Kunden sind und die sich genau deswegen am Markt erfolgreicher behaupten. „Service Design Thinking“ bildet die Basis für mehr Erfolg durch Mehrwert und Zufriedenheit (beim Kunden UND beim Entwickler, Hersteller und Anbieter). Praxisorientiert zeigt dieses Buch, mit welchen Methoden auch Sie Ihren Kunden positive Erlebnisse ermöglichen und deswegen erfolgreich sein werden. Das Buch erläutert Ihnen die Möglichkeiten, die sich Ihnen durch Service Design und mit Design Thinking Workshops ergeben. Alle die im eBook beschriebenen Methoden lassen sich direkt anwenden. Mit Projekten aus der Praxis wird gezeigt, wie es geht und womit bereits andere Anwender Erfolg hatten. Sie werden anhand von Beschreibungen, Videos und Projektbeispielen das Potenzial von Service Design erleben und anschließend selber anwenden können. Das Buch richtet sich dabei an Einzelpersonen, Teams und Unternehmen, die Dienstleistungen oder dienstleistungsnahe Produkte entwickeln, herstellen und/oder gestalten. Häufig sind dies Unternehmer, Dienstleister, Online-Entwicker, Marketer, Berater, Coaches, Designer, Informatiker, Ingenieure, Ökonomen, Unternehmensberater, Marketing-Entwickler, Markt- und Vertriebs-Analysten etc. Mit diesem Buch werden Sie von den Erfahrungen aus unterschiedlichen Service Design Projekten profitieren. Wer erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen entwickeln möchte, kommt an den Möglichkeiten von Service Design nicht vorbei. Ergänzende Inhalte finden Sie auf der Internetseite des Autors Prof. Torsten Stapelkamp: www.designismakingsense.de Was Ihnen dieses Buch bringt: • Mehr Erfolg durch Zufriedenheit (beim Kunden aber auch beim Entwickler, Hersteller und Anbieter). • Mit diesem Buch wirst Du von den Erfahrungen aus erfolgreich Service Design Projekten profitieren. • Erfahre, was Deine Kunden wirklich brauchen. • Werde dank der Methoden von „Service Design 4 + 1“ produktiver. • Erfahre, wie Du Workshops erfolgreich planst und umsetzt. • Erfahre, warum Service Design Methoden und Design Thinking Workshops ihre Anbieter und deren Auftraggeber und Kunden so erfolgreich machen. • Wer erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen entwickeln möchte, kommt an den Möglichkeiten des Service Design Thinking nicht vorbei. • Als Bonus gibt es zahlreiche Projekt-Beispiele. • Das Ebook richtet sich an Einzelpersonen oder Teams, die Dienstleistungen oder Produkte entwickeln, herstellen und gestalten: Unternehmer, Dienstleister, Online-Entwickler, Marketer, Berater, Coaches, Designer, Informatiker, Ingenieure, Ökonomen, Unternehmensberater, Marketing-Entwickler, Markt- und Vertriebs-Analysten etc. • Das iBooks-Format beinhaltet 80 Grafiken/Bilder und 16 Videos. Dies ist der Grund, weshalb die Datei ca. 870 MB groß ist. Inhaltsverzeichnis: 1 Willkommen bei Service Design is making Sense 4 1.1 Einführung – Für Wen ist dieses Buch? - Was bringt Service Design? 5 1.2 Über Prof. Torsten Stapelkamp 10 1.3 Weitere Publikationen von Prof. Torsten Stapelkamp 13 2 Zur Benutzung dieses Buches 20 2.1 PDF – Anleitung 21 3 Designer als Berater für Unternehmen 24 3.1 Hinweise und Anregungen 25 4 Service Design – Definitionen 28 4.1 Was ist Service Design – Einführung 29 4.2 Was ist Service? 31 4.3 Service Design Anwendung – Einführung 40 4.4 Was bringt Service Design 43 4.5 Service Design Prinzipien 45 4.6 Service Design im Kontext 48 5 Service Design Prozess 4 + 1 56 5.1 Einführung – Service Design Prozess 4 + 1 57 1. Etappe – Entdecken/Exploration/Discover 59 2. Etappe – Definieren/Creation/Define 59 3. Etappe – Entwickeln/Reflection/Develop 60 4. Etappe – Testen/lmplementation/Deploy 60 5. Etappe – Umsetzen/Definition/Deliver 61 Iteration 61 6 Methoden – Service Design anwenden 62 6.1 Stakeholder Map 63 6.2 Explorative Recherche 66 6.3 Interpretation Session 76 6.4 Personas 79 6.5 Customer Journey Map 82 6.6 Briefing / Lastenheft / Pflichtenheft 85 6.7 Brainstorming 90 6.8 Service Blueprint Map 100 6.9 Business Model Canvas 103 6.10 Testen – Prototyping – Usability 106 6.11 Service Staging 114 6.12 Design-Umsetzungs-Prozess als Teil des Service Design Prozesses 116 7 Design-Umsetzungs-Prozess 120 7.1 Einführung – Design-Umsetzungs-Prozess 121 7.2 Designer als Berater und Umsetzer 124 7.3 Design Projektmanagement 128 7.4 Gestaltungs-Prozess 138 7.5 Entwurf/Gestaltung 143 7.6 Informationsdesign 163 7.7 Styleguide 171 8 Design Thinking Workshop 175 8.1 Einführung – Basics für Design Thinking Workshop 176 8.2 Material & Umgebung 183 8.3 Aktivierungsbeispiele, Warm-Up 189 9 Global Service Jam 192 9.1 Einführung – Global Service Jam 193 10 Service Design Projekte aus der Lehre 197 10.1 Einführung – Service Design Projekte aus der Lehre 198 10.2 Studenten Projekte 1 – Sandra Dagmar Kauer 200 10.3 Studenten Projekte 2 – Markus Thoma 210 11 Service Design Karriere 221 11.1 Einführung – Service Design Karriere 222 11.2 Der unterschätzte Wert – Service Design für Unternehmen 223 11.3 Anatomie des Service Designers – Haltung und Rollen 228 11.4 Projektbeispiel 1 – myJustice 234 11.5 Projektbeispiel 2 – Nationale Rechtshilfeorganisation 250 12 Danksagung 260 13 Schlusswort – Kontaktdaten 262 14 Anhang 266 14.1 Urheberrechtshinweise 267 14.2 Haftungsausschluss zu Informationen, Dateien und Programmen 269 14.3 Haftungsausschluss zu Verweisen und Weblinks 271 14.4 Bildernachweis 273

Design Thinking im Unternehmen

Ein Workbook für die Einführung von Design Thinking

Author: Ingrid Gerstbach

Publisher: GABAL Verlag GmbH

ISBN: 3956233999

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 4872

Produktplanung im Fuzzy Front End

Handlungsunterstützungssystem auf der Basis von Fuzzy Cognitive Maps

Author: Antonie Jetter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322821579

Category: Business & Economics

Page: 487

View: 5991

Antonie Jetter präsentiert ein neuartiges Handlungsunterstützungssystem (HAUS) für die frühen Phasen der Produkentwicklung / für das Fuzzy Front End, mit dem das System "Entwicklungsprojekt" modelliert und seine Dynamik durch Simulation erfasst wird. Die theoretische Basis für das HAUS liefern Forschungsarbeiten der Handlungspsychologie. Methodisch stützt sich das System auf verknüpfte Teilmodelle der Entwicklungssituation, die durch das qualitative Modellierungsverfahren der Fuzzy Cognitive Maps (FCMs) erstellt werden. Aufbau und Nutzung des HAUS werden am Beispiel eines realen Entwicklungsprojektes konkretisiert und auf ihre Machbarkeit hin geprüft.

Corporate Brand Management

Marken als Anker strategischer Führung von Unternehmen

Author: Franz-Rudolf Esch,Torsten Tomczak,Joachim Kernstock,Tobias Langner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322946371

Category: Business & Economics

Page: 375

View: 9078

Die Autoren zeigen, wie Unternehmen ein wirksames und wertschöpfendes Corporate Brand Management als marktorientiertes Führungskonzept etablieren können. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung der Beziehung zwischen der Unternehmensmarke und ihren Kunden, Mitarbeitern, Shareholdern, Stakeholdern sowie den Produkt- und Familienmarken. Das Führungskonzept wird anhand zahlreicher Praxisbeispiele illustriert.

Customer Experience im Zeitalter des Kunden

Best Practices, Lessons Learned und Forschungsergebnisse

Author: Andreas Rusnjak,Daniel R. A. Schallmo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658189614

Category: Business & Economics

Page: 233

View: 7370

Dieser Band widmet sich Themen zum Customer Experience Management und bietet anhand von Best-Practice-Beispielen unterschiedlichster Branchen, Fallstudien und empirischen Untersuchungen einen umfassenden Überblick. Im Zeitalter des Kunden werden auf Dauer nur die Unternehmen erfolgreich sein, die ihren Kunden außergewöhnliche Erlebnisse und einen überlegenen Nutzen bieten. Hierbei ist es wichtig, das Verhalten und die Erwartungen von Kunden so gut wie möglich zu verstehen und entlang von Customer Journeys und Touchpoints zu gestalten. Die Beiträge zeigen Ansätze, Hintergründe und Konzepte, wie Unternehmen das Customer Expericence Management effektiv einsetzen können.

Management of Design Alliances

Sustaining Competitive Advantage

Author: Margaret Bruce,Birgit H. Jevnaker

Publisher: Wiley

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 310

View: 9663

"…the management of design alliances has become necessary for business to be successful, responding to challenges of new complexity. …ever increasing specialisation pushes people in different disciplines away from each other, so that managing alliances between members of multidisciplinary teams poses a continuing challenge. This book shows us how to meet these challenges and manage these and other alliances. It is deeply researched and full of interesting and relevant examples." Bill Moggridge, co-founder, IDEO Design is a creative source of competitive advantage for companies. Trends indicate that design expertise is increasingly outsourced by companies. This book focuses on design alliances and how these can be most effectively managed to achieve commercial success. It argues that the creative knowledge is located in the alliance formed between the client and design firm and that this can become a strategic competence which impacts on the company’s innovative ability and business performance. If the design alliance is nurtured and incorporated into decision-making at a strategic level, then the commercial benefits are high. But if the design alliance is neglected, then the outcome can be disastrous. A unique feature of the book is the way in which it brings together a conceptual framework for examining design alliances, coupled with practical examples in the form of international case studies which deal with all aspects of the process, so as to cover the acquisition, absorption and sustenance of a design-based competitive advantage. These cases include, among others, Ericsson’s mobile phone, Novo Nordisk’s Novo Pen, HAG’s office furniture, Ingersoll-Rand’s tools and IBM’s Notebook computer. By using examples, cases and dialogue with practitioners, the book’s appeal is enhanced to include both academics and practitioners. This includes students of design, strategic management, product development, marketing and technology, and managers involved in design and product development.