Critical Theory in Critical Times

Transforming the Global Political and Economic Order

Author: Penelope Deutscher,Cristina Lafont

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 023154362X

Category: Philosophy

Page: 304

View: 3227

We live in critical times. We face a global crisis in economics and finance, a global ecological crisis, and a constant barrage of international disputes. Perhaps most dishearteningly, there seems to be little faith in our ability to address such difficult problems. However, there is also a more positive sense in which these are critical times. The world's current state of flux gives us a unique window of opportunity for shaping a new international order that will allow us to cope with current and future global crises. In Critical Theory in Critical Times, eleven of the most distinguished critical theorists offer new perspectives on recent crises and transformations of the global political and economic order. Essays from Jürgen Habermas, Seyla Benhabib, Cristina Lafont, Rainer Forst, Wendy Brown, Christoph Menke, Nancy Fraser, Rahel Jaeggi, Amy Allen, Penelope Deutscher, and Charles Mills address pressing issues including international human rights and democratic sovereignty, global neoliberalism, novel approaches to the critique of capitalism, critical theory's Eurocentric heritage, and new directions offered by critical race theory and postcolonial studies. Sharpening the conceptual tools of critical theory, the contributors to Critical Theory in Critical Times reveal new ways of expanding the diverse traditions of the Frankfurt School in response to some of the most urgent and important challenges of our times.

Habermas-Handbuch

Author: Hauke Brunkhorst,Regina Kreide,Cristina Lafont

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476052230

Category: Philosophy

Page: 392

View: 4681

Bekanntester deutscher Philosoph der Gegenwart. Seit mehr als fünfzig Jahren prägt Jürgen Habermas das intellektuelle Leben Deutschlands und darüber hinaus. Mit seinem Werk nimmt er entscheidenden Einfluss auf die Wissenschaften, auf Politik und aktuelle gesellschaftliche Diskussionen. Neben einem Überblick zur Biografie stellt das Handbuch Habermas intellektuelle Kontexte, wie z. B. die Frankfurter Schule, vor und beleuchtet die wichtigsten Stationen seines komplexen Werkes. Der Schlussteil informiert über Begriffe und Konzepte, die sich durch das gesamte Werk ziehen.

Habermas-Handbuch

Author: Hauke Brunkhorst,Regina Kreide,Cristina Lafont

Publisher: J.B. Metzler

ISBN: 9783476025708

Category: Philosophy

Page: 392

View: 5964

Bekanntester deutscher Philosoph der Gegenwart. Seit mehr als fünfzig Jahren prägt Jürgen Habermas das intellektuelle Leben Deutschlands und darüber hinaus. Mit seinem Werk nimmt er entscheidenden Einfluss auf die Wissenschaften, auf Politik und aktuelle gesellschaftliche Diskussionen. Neben einem Überblick zur Biografie stellt das Handbuch Habermas intellektuelle Kontexte, wie z. B. die Frankfurter Schule, vor und beleuchtet die wichtigsten Stationen seines komplexen Werkes. Der Schlussteil informiert über Begriffe und Konzepte, die sich durch das gesamte Werk ziehen.

Critical Theory at a Crossroads

Conversations on Resistance in Times of Crisis

Author: Stijn De Cauwer

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231546831

Category: Philosophy

Page: 216

View: 1348

We are living in an age of crisis—or an age in which everything is labeled a crisis. Financial, debt, and refugee “crises” have erupted. The word has also been applied to the Arab Spring and its aftermath, Brexit, the 2016 U.S. election, and many other international events. Yet the term has contradictory political and strategic meanings for those challenging power structures and those seeking to preserve them. For critics of the status quo, can the rhetoric of crisis be used to foment urgency around issues like climate change and financialization, or does framing a situation as a “crisis” play into the hands of the existing political order, which then seeks to tighten the leash by creating a state of emergency? Critical Theory at a Crossroads presents conversations with prominent theorists about the crises that have marked the past years, the protest movements that have risen up in response, and the use of the term in political discourse. Tariq Ali, Rosi Braidotti, Wendy Brown, Maurizio Lazzarato, Angela McRobbie, Jean-Luc Nancy, Antonio Negri, Jacques Rancière, Saskia Sassen, and Joseph Vogl offer their views on contemporary challenges and how we might address them, candidly discussing the alternatives that new social movements have offered, alongside an exchange between Zygmunt Bauman and Roberto Esposito on theories of community. Sparring over crucial developments in these past years of catastrophe and the calamity of everyday life under capitalism, they shed light on how crises and the discourse of crisis can both obscure and reveal fundamental aspects of modern societies.

The SAGE Handbook of Frankfurt School Critical Theory

Author: Beverley Best,Werner Bonefeld,Chris O'Kane

Publisher: SAGE

ISBN: 1526455625

Category: Social Science

Page: 1800

View: 2862

The SAGE Handbook of Frankfurt School Critical Theory expounds the development of critical theory from its founding thinkers to its contemporary formulations in an interdisciplinary setting. It maps the terrain of a critical social theory, expounding its distinctive character vis-a-vis alternative theoretical perspectives, exploring its theoretical foundations and developments, conceptualising its subject matters both past and present, and signalling its possible future in a time of great uncertainty. Taking a distinctively theoretical, interdisciplinary, international and contemporary perspective on the topic, this wide-ranging collection of chapters is arranged thematically over three volumes: Volume I: Key Texts and Contributions to a Critical Theory of Society Volume II: Themes Volume III: Contexts This Handbook is essential reading for scholars and students in the field, showcasing the scholarly rigor, intellectual acuteness and negative force of critical social theory, past and present.

Queer theory

eine Einführung

Author: Annamarie Jagose

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Gays

Page: 220

View: 3617

Dieses Buch der australischen Literaturwissenschaftlerin Annamarie Jagose bietet eine knappe und leicht verständliche Einführung in Queer Theory und gilt im englischsprachigen Raum als Standartwerk. Die deutsche Ausgabe wird um die jüngsten Entwicklungen auf diesenm Gebiet ergänzt. Weitere Titel zum Thema sind die Aufsatzbände: Sabine Hark (Hrsg.) Grenzen lesbischer Identitäten und quaestio (Hrsg.) Queering Demokratie, Sexuelle Politiken.

Sprint

Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst

Author: Jake Knapp,Braden Kowitz,John Zeratsky

Publisher: Redline Wirtschaft

ISBN: 3864149061

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 436

Unternehmer, Gründer und Teams stehen täglich vor der Herausforderung: Womit soll man zuerst anfangen, worauf sich am meisten fokussieren? Und wie viele Diskussionen und Meetings sind nötig, bevor man ganz sicher die garantiert richtige Lösung hat? Die Folge ist, dass allzu oft das Projekt auf der Stelle tritt und man überhaupt nicht vorwärtskommt. Dafür gibt es eine geniale Lösung: Sprint. Die ist ein einzigartiger, innovativer und narrensicherer Prozess, mit dem sich die härtesten Probleme in nur fünf Tagen lösen lassen – von Montag bis Freitag. Der Entwickler Jake Knapp entwarf diesen Prozess bei und für Google, wo er seither in allen Bereichen genutzt wird. Zusammen mit John Zeratsky und Braden Kowitz hat er darüber hinaus bereits mehr als 100 Sprints in Firmen aus unterschiedlichen Bereichen durchgeführt. Der Sprint-Prozess bietet praktische Hilfe für Unternehmen aller Größen, vom kleinen Start-up bis hin zum Fortune-100-Unternehmen. Die Methode ist auch für alle anderen bewährt, die vor einem großen Problem stehen, schnell eine Idee testen oder einfach eine Möglichkeit schnell ergreifen wollen.

Der Report der Magd

Roman

Author: Margaret Atwood

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492970591

Category: Fiction

Page: 400

View: 4691

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

Raumkult - Kultraum

Zum Verhältnis von Architektur, Ausstattung und Gemeinschaft

Author: Maximiliane Buchner,Anna Minta

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383944697X

Category: Architecture

Page: 258

View: 5778

Das tradierte Verständnis von Kultraum und Gemeinschaft befindet sich im Umbruch. Alternative Konzepte der Vergemeinschaftung schaffen neue auratische Architekturen und Räume, die häufig religiöse Referenzsysteme adaptieren: In Museen, Bibliotheken, Denkmalanlagen und Hochzeitskapellen etc. entstehen neue Orte der Gemeinschaft, deren Abgrenzung zum traditionellen Sakralraum oft unscharf ist. Die Beiträge des Bandes diskutieren aus verschiedenen geisteswissenschaftlichen Perspektiven religiös-auratische Raumkonzepte bestehender Sakraltopografien sowie neukonstituierter Kulträume im 20. und 21. Jahrhundert und bereichern damit die aktuellen Diskussionen um Raumgestaltung, Öffentlichkeit und Gemeinschaftsstiftung.

Philosophie und die Potenziale der Gender Studies

Peripherie und Zentrum im Feld der Theorie

Author: Hilge Landweer,Catherine Newmark,Christine Kley,Simone Miller

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839421527

Category: Social Science

Page: 346

View: 4967

Der Band möchte der Debatte um feministische Theorie neue Impulse geben, vor allem in der Philosophie. »Geschlecht« wird hier zwar ähnlich wie in den Naturwissenschaften noch immer weitgehend ausgeschlossen oder marginalisiert. Stellt man diesen Begriff aber ins Zentrum des Denkens, kann er neue Perspektiven auf grundlegende philosophische Probleme öffnen: auf Vernunft, Macht, Handeln, Gerechtigkeit, Demokratie. Die Texte zur politischen Theorie, Ethik, Anthropologie und Metaphilosophie, die der Band vereint, wollen in diesem Sinne das kritische Potenzial der Gender Studies für die Philosophie nutzen.

Autonome Praxis und intelligible Welt

Die transzendental-praktische Freiheit in Kants Lehre vom höchsten Gut

Author: Walid Faizzada

Publisher: BRILL

ISBN: 9004354166

Category: Philosophy

Page: 344

View: 8152

Readers interested in Kant’s philosophy, the theory of freedom with regard to the modern debates about determinism and free will, and contemporary action theory.

Beschleunigung und Entfremdung

Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit

Author: Hartmut Rosa

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518731599

Category: Social Science

Page: 150

View: 1646

Die rasante Beschleunigung des sozialen Lebens ist eines der hervorstechenden Merkmale der Gegenwart, wird in den Sozialwissenschaften aber häufig übersehen. Hartmut Rosa hat mit seinen maßgeblichen Untersuchungen diesbezüglich Grundlagenarbeit geleistet. In seinem neuen Essay legt er dar, wie eine kritische Gesellschaftstheorie verfasst sein muss, die den Zusammenhang von Beschleunigung und Entfremdung ernst nimmt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach dem guten Leben – und warum es uns heute vielfach nicht gelingt, ein solches zu führen. Immerhin sind durch die Liberalisierung moralischer Normen und sozialer Konventionen die in den westlichen Gesellschaften vorhandenen Freiräume des Einzelnen größer denn je, sich ein eigenes Konzept des guten Lebens zu wählen und zu verwirklichen. Dieser Liberalisierung steht jedoch die scheinbar unaufhaltsame Beschleunigung des sozialen Lebens im Kapitalismus gegenüber. Dieses Regime der Deadlines lässt Lebensentwürfe scheitern und führt zu einem sich immer stärker ausbreitenden Gefühl der Entfremdung. Behutsam und anhand von konkreten Beispielen sucht Rosa nach Formen nichtentfremdeten Lebens. Sein pointierter Essay ist nicht nur eine konzise Einführung in die Theorie der Beschleunigung, sondern eröffnet auch erste Perspektiven, wie wir dem rasenden Stillstand entkommen können.

Foucault's Futures

A Critique of Reproductive Reason

Author: Penelope Deutscher

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231544553

Category: Philosophy

Page: 304

View: 2729

In Foucault's Futures, Penelope Deutscher reconsiders the role of procreation in Foucault's thought, especially its proximity to risk, mortality, and death. She brings together his work on sexuality and biopolitics to challenge our understanding of the politicization of reproduction. By analyzing Foucault's contribution to the politics of maternity and its influence on the work of thinkers such as Roberto Esposito, Giorgio Agamben, and Judith Butler, Deutscher provides new insights into the conflicted political status of reproductive conduct and what it means for feminism and critical theory.

Axel Honneth and the Critical Theory of Recognition

Author: Volker Schmitz

Publisher: Springer

ISBN: 3319919806

Category: Political Science

Page: 285

View: 1801

The critical theory of the Frankfurt School has undergone numerous and at times fundamental changes over the last ninety years. Since the late 1960s, it has been characterized primarily by Jürgen Habermas’s “communicative turn” and a focus on normative foundations. Today, that “second generation” exists side-by-side with a “third generation” represented most prominently by Axel Honneth’s turn toward recognition, ethical life, and the normative reconstruction of social institutions. This volume brings together critical voices on the state and direction of Frankfurt School theory today by examining Honneth’s theory in light of both current challenges and the intellectual and political ambitions that have shaped the tradition from its beginning. United in their strong commitment to critical scholarship, the authors collected here approach Honneth’s work from different backgrounds, employ a wide variety of methodologies, and write in different genres, ranging from the sober scholarly analysis to programmatic and political appeals. The collective aim of these reflections is not to reject Honneth’s theory but to build upon his work and incorporate his themes of recognition and social freedom into a new project of critical theory that can prove adequate to the political and social crises of our time.

Critical Human Rights, Citizenship, and Democracy Education

Entanglements and Regenerations

Author: Michalinos Zembylas,André Keet

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1350045632

Category: Education

Page: 256

View: 7161

Critical Human Rights, Citizenship, and Democracy Education presents new scholarly research that views human rights, democracy and citizenship education as a critical project. Written by an international line-up of contributors including academics from Canada, Cyprus, Ireland, South Africa, Sweden, the UK and the USA, this book provides a cross-section of theoretical work as well as case studies on the challenges and possibilities of bringing together notions of human rights, democracy and citizenship in education. The contributors cultivate a critical view of human rights, democracy and citizenship and revisit these categories to advance socially just educational praxis and highlight ground-breaking case studies that redefine the purposes and approaches in education for a better alignment with the justice-oriented objectives of human rights, democracy and citizenship education. A critical response, reflecting on the issues raised throughout the book, provides a conclusion. This is essential reading for those researching these pedagogical forms and will be valuable to practitioners and activists in fields as diverse as education, law, sociology, health sciences and social work and international development.

Einführung in die Metaethik

Reclams Universal-Bibliothek

Author: Titus Stahl

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 315960375X

Category: Philosophy

Page: 228

View: 517

Die Ethik behandelt die Frage, was wir tun sollen. Die Meta-Ethik geht einen Schritt weiter: Was tun wir, wenn wir sagen, wir sollten etwas tun? Titus Stahls ebenso klare wie präzise Einfühurng in diesen Themenbereich beleuchtet aus dieser übergeordneten Meta-Perspektive das, was Ethik eigentlich ausmacht.

Kritik der Rechte

Author: Christoph Menke

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874268X

Category: Philosophy

Page: 486

View: 4116

Die Proklamation subjektiver Rechte markierte die Geburtsstunde der bürgerlichen Gesellschaft, schuf aber auch »die Berechtigung des egoistischen, vom Mitmenschen und vom Gemeinwesen abgesonderten Menschen« (Marx). Daher bedarf es einer Kritik der Rechte, die bei der Form ansetzen muss, die die Idee der Rechte dem Wollen und Handeln gibt. Christoph Menke führt eine solche Formanalyse durch und spitzt den entscheidenden Widerspruch bis zu dem Punkt zu, an dem sich die Frage nach einem anderen Recht stellt.

Die Argonauten

Author: Maggie Nelson

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446257896

Category: Fiction

Page: 192

View: 5641

Es ist die Geschichte einer Liebe: Maggie Nelson verliebt sich in Harry Dodge, einen Künstler – oder eine Künstlerin? – mit fluider Genderidentität. Harry hat bereits ein Kind, Maggie wird schwanger, zu viert bauen sie ein gemeinsames Leben. "Die Argonauten" ist eine ergreifende Geschichte queeren Familienlebens, zugleich erfindet Maggie Nelson eine ganz eigene Form der philosophischen Erkundung. Memoir, Theorie, Poesie: Es ist ein Buch, das sich nicht einordnen lässt und das unsere Einordnungen herausfordert mit seinem radikal offenen Denken. Im Geiste von Susan Sontag und Roland Barthes verbindet Maggie Nelson theoretische und persönliche Erkenntnissuche, um zu einer neuen Erzählung des Wesens von Liebe und Familie zu gelangen.