Tierische Zellkulturen

Ein Methoden-Handbuch

Author: R. Ian Freshney

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110889021

Category: Science

Page: 420

View: 9417

Tierische Zellkulturen

ein Methoden-Handbuch

Author: R. Ian Freshney

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110115604

Category:

Page: 420

View: 4125

Culture of Animal Cells

A Manual of Basic Technique and Specialized Applications

Author: R. Ian Freshney

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9780470649350

Category: Science

Page: 768

View: 3393

This is the sixth edition of the leading text in the basic methodology of cell culture, worldwide. Rigorously revised, it features updates on specialized techniques in stem cell research and tissue engineering; updates on molecular hybridization, somatic cell fusion, hybridomas, and DNA transfer; new sections on vitrification and Organotypic Culture, and new chapters on epithelial, mesenchymal, neurectodermal, and hematopoietic cells; germs cells/stemcells/amniocytes; and non-mammalian/avian cells. It is written for graduate students, research and clinical scientists, and technicians and laboratory managers in cell and molecular biology labs and genetics labs. PowerPoint slides of the figures as well as other supplementary materials are available at a companion website: www.wiley.com/go/freshney/cellculture

Zell- und Gewebekultur

Allgemeine Grundlagen und spezielle Anwendungen

Author: Gerhard Gstraunthaler,Toni Lindl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642359973

Category: Science

Page: 354

View: 8415

Dieses Lehr- und Methodenbuch soll Studierenden und Wissenschaftlern der Biologie, Medizin, Pharmazie oder Biotechnologie sowie technischen Assistenten einen Einblick in die Zell- und Gewebekultur vermitteln. Die leicht nachvollziehbaren "Man-nehme"-Vorschriften machen den praktischen Wert des Buches aus. Exemplarisch werden die wichtigsten Grundoperationen in der tierischen und pflanzlichen Zellkultur behandelt. Der Info-Anhang enthält stöchiometrische Rechenbeispiele, ein Glossar und Lieferfirmen-Adressen. Gliederung: Grundlagen der Zell- und Gewebekultur - Die Zelle und ihre Umgebung - Routinemethoden zur Handhabung kultivierter Zellen - Spezielle Methoden - Pflanzenzellkultur. Die 7. Auflage wurde vollständig überarbeitet und erscheint jetzt in farbigem Layout. Neu sind die Kapitel „Authentifizierung humaner Zelllinien mittels DNA-Profiling" und „Serumfreie Zellkultur". Erweitert wurden die Nachweismethoden für Mycoplasmen. Den Autoren ist es wichtig, eine „good cell culture practice" zu propagieren und die Notwendigkeit einer ständigen Qualitätskontrolle bewusst zu machen.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 6173

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Zell- und Gewebekultur

Allgemeine Grundlagen und spezielle Anwendungen

Author: Gerhard Gstraunthaler,Toni Lindl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642359973

Category: Science

Page: 354

View: 1739

Dieses Lehr- und Methodenbuch soll Studierenden und Wissenschaftlern der Biologie, Medizin, Pharmazie oder Biotechnologie sowie technischen Assistenten einen Einblick in die Zell- und Gewebekultur vermitteln. Die leicht nachvollziehbaren "Man-nehme"-Vorschriften machen den praktischen Wert des Buches aus. Exemplarisch werden die wichtigsten Grundoperationen in der tierischen und pflanzlichen Zellkultur behandelt. Der Info-Anhang enthält stöchiometrische Rechenbeispiele, ein Glossar und Lieferfirmen-Adressen. Gliederung: Grundlagen der Zell- und Gewebekultur - Die Zelle und ihre Umgebung - Routinemethoden zur Handhabung kultivierter Zellen - Spezielle Methoden - Pflanzenzellkultur. Die 7. Auflage wurde vollständig überarbeitet und erscheint jetzt in farbigem Layout. Neu sind die Kapitel „Authentifizierung humaner Zelllinien mittels DNA-Profiling" und „Serumfreie Zellkultur". Erweitert wurden die Nachweismethoden für Mycoplasmen. Den Autoren ist es wichtig, eine „good cell culture practice" zu propagieren und die Notwendigkeit einer ständigen Qualitätskontrolle bewusst zu machen.

Semantic Web

Grundlagen

Author: Pascal Hitzler,Markus Krötzsch,Sebastian Rudolph,York Sure

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540339949

Category: Computers

Page: 277

View: 1228

Das Buch Semantic Web – Grundlagen vermittelt als erstes deutschsprachiges Lehrbuch die Grundlagen des Semantic Web in verständlicher Weise. Es ermöglicht einen einfachen und zügigen Einstieg in Methoden und Technologien des Semantic Web und kann z.B. als solide Grundlage für die Vorbereitung und Durchführung von Vorlesungen genutzt werden. Die Autoren trennen dabei sauber zwischen einer intuitiven Hinführung zur Verwendung semantischer Technologien in der Praxis einerseits, und der Erklärung formaler und theoretischer Hintergründe andererseits. Nur für letzteres werden Grundkenntnisse in Logik vorausgesetzt, die sich bei Bedarf jedoch durch zusätzliche Lektüre und mit Hilfe eines entsprechenden Kapitels im Anhang aneignen lassen. Das Lehrbuch richtet sich primär an Studenten mit Grundkenntnissen in Informatik sowie an interessierte Praktiker welche sich im Bereich Semantic Web fortbilden möchten. Aus den Rezensionen: "... RDF, RDF-S und OWL. Diese Sprachen ... werden von den Autoren dargestellt. Bei der Darstellung ... fallen sie selten zu schwierigen Fachslang, sondern liefern eine gut nachvollziehbare Schilderung mit einfachen Beispielen, auch Übungsaufgaben runden die Kapitel ab. ... Semantic Web ist ein einfach geschriebenes und anschauliches Buch, das In die Grundkonzepte der Semantic-Web-Techniken einführt. Wer sich schnell in RDF, RDF-S und Co. einarbeiten muss und etwas Vorbildung in Logik und Algebra mitbringt, der trifft mit diesem Lehrbuch sicherlich eine gute Wahl ..." (http://www.literaturnetz.com/content/view/8742/44/)

Animal Biotechnology

Models in Discovery and Translation

Author: Ashish Verma,Anchal Singh

Publisher: Academic Press

ISBN: 0123914345

Category: Science

Page: 668

View: 8262

Animal Biotechnology introduces applications of animal biotechnology and implications for human health and welfare. It begins with an introduction to animal cell cultures and genome sequencing analysis and provides readers with a review of available cell and molecular tools. Topics here include the use of transgenic animal models, tissue engineering, nanobiotechnology, and proteomics. The book then delivers in-depth examples of applications in human health and prospects for the future, including cytogenetics and molecular genetics, xenografts, and treatment of HIV and cancers. All this is complemented by a discussion of the ethical and safety considerations in the field. Animal biotechnology is a broad field encompassing the polarities of fundamental and applied research, including molecular modeling, gene manipulation, development of diagnostics and vaccines, and manipulation of tissue. Given the tools that are currently available and the translational potential for these studies, animal biotechnology has become one of the most essential subjects for those studying life sciences. Highlights the latest biomedical applications of genetically modified and cloned animals with a focus on cancer and infectious diseases Provides firsthand accounts of the use of biotechnology tools, including molecular markers, stem cells, and tissue engineering

Atlas of Living Cell Cultures

Author: Toni Lindl,Rosemarie Steubing

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527669930

Category: Science

Page: 521

View: 372

The first atlas in many years giving researchers a good visual reference of the status of their cell lines. Given the increasing importance of well defined cellular models in particular in biomedical research this is a sorely needed resource for everyone performing cell culture.

Gentechnologie für Einsteiger

Author: Terence A. Brown

Publisher: Springer

ISBN: 9783827413024

Category:

Page: 409

View: 2149

T. A. Browns "Gentechnologie fA1/4r Einsteiger" hat sich in mehreren Auflagen international als StandardeinfA1/4hrung in die Genklonierung und DNA-Analyse etabliert. Das Grundlagenlehrbuch setzt nur wenig Kenntnisse in Molekularbiologie und Genetik voraus und erlAutert in klarer Sprache sowohl die fundamentalen Prinzipien der wichtigsten gentechnologischen Methoden als auch die immer breiter werdende Palette ihrer Anwendungen. Die groAe Bedeutung der Gentechnologie fA1/4r die Grundlagenforschung und fA1/4r neue Entwicklungen in Biotechnologie und Medizin wird klar herausgearbeitet. Aoeber 250 zweifarbige Illustrationen erleichtern das VerstAndnis des Stoffes und machen die Konzepte und Arbeitstechniken der Gentechnologen anschaulich. Die neue Auflage ist vollstAndig A1/4berarbeitet und enthAlt zwei neue Kapitel. Eines prAsentiert die Methoden, mit denen man ganze Genome sequenziert, und beschreibt, was man aus den gewonnenen Sequenzinformationen ablesen kann. Das zweite widmet sich den Anwendungen der Gentechnologie in der Gerichtsmedizin - ein spannendes und aufschlussreiches Beispiel des Einsatzpotenzials der DNA-Analyse. Der groAen Bedeutung der Polymerasekettenreaktion (PCR) entsprechend wird diese Technik jetzt in einem frA1/4hen Abschnitt des Buches behandelt und durchgehend stArker berA1/4cksichtigt.

Culture of Human Tumor Cells

Author: Roswitha Pfragner,R. Ian Freshney

Publisher: Wiley-Liss

ISBN: 9780471438533

Category: Science

Page: 452

View: 1376

This comprehensive resource provides stepwise protocols for the in vitro cultivation of the major types of human tumors. Written in a reader-friendly style, this book is organized by specific tumor, discussing cultures for lung, gastric, colorectal, pancreas, bladder, prostate, ovary, cervix, mammary carcinoma, myoepithelium, squamous, melanoma, lymphoma, glioma, and neuroendocrine tumors. Detailed techniques for initiation, propagation, and characterization of established cell lines are presented. Drug treatment, selection, differentiation, assays for malignant cells, risks, and applications are discussed. An extensive listing of vendors for equipment and other cell culture products is also included.

Immobilisierte Biokatalysatoren

Eine Einführung

Author: Winfried Hartmeier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662078627

Category: Science

Page: 206

View: 2888

Obwohl oder gerade weil eine kaum mehr überschaubare Zahl von Publi kationen auf dem Gebiet der Immobilisierung von Biokatalysatoren existiert, ist es für den Anfänger, der einen Einstieg sucht, auf diesem Gebiet oft schwer, geeignete Informationen aus der Flut von Originalarbeiten herauszufinden. Einige gute, fast immer aber eng lischsprachige Monographien sind entweder außerordentlich umfang reich und teuer, oder sie behandeln nur ausgewählte Teilaspekte der Immobilisierung. Dem will die vorliegende Einführung abhelfen. Sie soll dem Leser zu einem raschen Überblick verhelfen und ihm den inzwischen abgesicherten Kenntnisstand nach Art eines kurzen Lehr buches vermitteln. Das Buch ist aus Erfahrungen in Vorlesungen, Praktika und Kursen entstanden. Es soll sich maßgeblich an Lernende wenden, auch wenn "Immobilisierte Biokatalysatoren" bisher noch nicht zum Stan dardrepertoire der Lehre an deutschen Universitäten und Fachhoch schulen gehören. Es ist jedoch die Oberzeugung des Autors, daß sich dies in den kommenden Jahren mit der wachsenden Bedeutung dieses Gebietes und mit der allgemeinen Etablierung der Biotechnologie an den Hochschulen ändern wird. Ober den Kreis der Studenten und Dozen ten hinaus wendet sich die Einführung aber auch an die vielen Natur wissenschaftler und Techniker der industriellen Praxis, die sich mit immobilisierten Biokatalysatoren befassen und sich dazu ein ent sprechendes Grundwissen aneignen wollen.

Animal Cell Culture Techniques

Author: Martin Clynes

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3642804128

Category: Science

Page: 618

View: 6490

Cell culture techniques allow a variety of molecular and cell biological questions to be addressed, offering physiological conditions whilst avoiding the use of laboratory animals. In addition to basic techniques, a wide range of specialised practical protocols covering the following areas are included: cell proliferation and death, in-vitro models for cell differentiation, in-vitro models for toxicology and pharmacology, industrial application of animal cell culture, genetic manipulation and analysis of human and animal cells in culture.

Molekulare Zellbiologie

Author: Arnold Berk,David Baltimore,Harvey Lodish,James Darnell,Paul Matsudaira,S. Lawrence Zipursky

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110810573

Category: Science

Page: 1491

View: 6260

Tissue Culture Techniques

An Introduction

Author: Bernice M. Martin

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9780817636432

Category: Medical

Page: 247

View: 9060

ACKNOWLEDGMENTS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Xl II INTRODUCTION . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . I STERILITY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Aseptic Technique . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Physical manipulations • Use of the sterile cabinet (hood) Sterilization Methods . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Heat • Radiation • Toxic gas • Filtration • Antibiotics Quality Control of Sterilization . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 Routine labeling Suggested Readings . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 Exercises . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 vi CONTENTS ROUTINE CELL CULTURE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Feeding Schedules and Media Components . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 General properties of media and salt solutions • water as a reagent· Establishingfeeding schedules Subcultivation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 Solutions and methods for adherent cells • Common enzyme solutions • Inoculating (seeding) the cultures Cell Enumeration and Cell Viability . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 Hemocytometer • Particle counter • Cell viability Putting Routine Methods to Work . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63 Normal cell growth characteristics Detecting and Disposing of Contamination . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Bacteria and fUngi • Fungi • Mycoplasma • Viruses • Dealing with contamination Troubleshooting . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 Inadequate cell growth • Recurrent contamination • When to call your vendor Safety . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80 Biological hazards • Chemical hazards Suggested Readings . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85 Problem Set . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85 Exercises . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89 EXPERIMENTS IN CULTURE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91 II Alterations of the Media . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91 Serum • Treatments of serum • Plasma-derived serum • Serum-free and low-protein media Substrata. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 Coatingplasticware with solutions • Alterations with polymers • Using cells to coat the plasticware • Culturing cells on microcarriers Altering the Environment. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106 Temperature changes • Gaseous changes Problem Set . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Exercises . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 CONTENTS vii PRIMARY CELL CULTURE. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113 Isolation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114 Dissection • Enzymatic dissociation methods • Nonenzymatic isolation • Purification of cell suspensions • Consideringyield and survival Chatacterization . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Onkologie Basiswissen

Author: Karl R. Aigner,Frederick O. Stephens

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662485850

Category: Medical

Page: 313

View: 9485

Dieses Werk legt eine solide und fundierte onkologische Wissensbasis; es zeigt auf, warum Menschen an Krebs erkranken, wie der Körper auf Krebs reagiert und welche Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten es für verschiedene Krebserkrankungen gibt. Entstehungsmechanismen, Diagnose- und Therapieoptionen inklusive moderner Entwicklungen in der personalisierten Medizin und der regionalen Chemotherapie werden vorgestellt und diskutiert. Das Buch richtet sich an angehende Ärzte aller Fachrichtungen sowie Angehörige von Gesundheitsberufen, die sich grundlegend mit der Onkologie beschäftigen wollen. Es bietet eine wertvolle Grundlage für das Aneignen tiefer gehenden Fachwissens.

W.U.R. Werstands universal Robots

Author: Karel Čapek

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743704048

Category: Drama

Page: 104

View: 8723

Karel Čapek: W.U.R. Werstands universal Robots Originaltitel: »R.U.R. Rossum's Universal Robots«. Erstdruck 1920. Hier in der deutschen Übersetzung von Otto Pick, Prag, 1922. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Basiswissen Humangenetik

Author: Christian Schaaf,Johannes Zschocke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662561476

Category: Medical

Page: 500

View: 3429

Mediziner sind häufig mit Fragen der Humangenetik konfrontiert, ob bei Kindern mit Trisomie 21 oder Mukoviszidose-Patienten. In dem Band werden die Grundlagen der Genetik dargestellt – in Verbindung mit praktischen Fragestellungen: Welche Krankheitsbilder gibt es? Wie werden welche Organe beeinflusst? Darüber hinaus werden spezielle klinische Probleme sowie der Umgang mit Patienten und mit Daten erörtert. Das Lehrbuch ist eine Hilfe für Mediziner, wenn sie Patientengespräche führen, Risiken abwägen und ethische Grundsätze im Blick behalten wollen.