Cybernetics Or Control and Communication in the Animal and the Machine

Author: Norbert Wiener

Publisher: Kessinger Publishing

ISBN: 9781436716383

Category: Computers

Page: 196

View: 5148

This scarce antiquarian book is a facsimile reprint of the original. Due to its age, it may contain imperfections such as marks, notations, marginalia and flawed pages. Because we believe this work is culturally important, we have made it available as part of our commitment for protecting, preserving, and promoting the world's literature in affordable, high quality, modern editions that are true to the original work.

Cybernetics

Or Control and Communication in the Animal and the Machine

Author: Norbert Wiener

Publisher: Quid Pro Books

ISBN: 1610271807

Category: Science

Page: 236

View: 2523

One of the most influential and prescient books of the last century. Its Second Edition is presented in a quality ebook edition, featuring linked and active Contents, Index, Endnotes, and cross-references to fornulae and expressions. This book is on virtually everyone's short list of the most influential nonfiction works in the 20th Century, and now its Second Edition--the one also used for paperback reprintings in 1965 and later--is accurately presented as an affordable ebook by Quid Pro Books.

Schlüsselwerke der Systemtheorie

Author: Dirk Baecker

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531140841

Category: Social Science

Page: 352

View: 1141

Die Systemtheorie ist ein Versuch, Beschreibungen für Phänomene zu finden, die weder so einfach sind, dass sie kausal, noch so zufällig, dass sie statistisch beschrieben werden können. Es handelt sich um Phänomene der Selbstorganisation. Die Systemtheorie ist ein Versuch, eine Begrifflichkeit zu entwickeln, mit denen diese Phänomene beschrieben werden können, mit der der Beobachter zu begreifen vermag, dass er mit seinen Beschreibungen ein Teil der Welt ist und nicht in einem imaginären Außerhalb agiert. Die klassische Unterscheidung zwischen Subjekt und Objekt wird dabei unterlaufen und durch die Entdeckung einer Vielzahl von Beobachterpositionen in der Welt ersetzt.

Die Rechenmaschine und das Gehirn

Author: John von Neumann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486819666

Category: Computers

Page: 77

View: 9366

"The Computer and the Brain" war der Titel von John von Neumanns letzter hinterlassener Arbeit, in der er den wechselseitigen Beziehungen zwischen der Rechenmaschine und dem menschlichen Denk- und Nervensystem nachgeht. Diese Arbeit gibt ein zusammengefaßtes Zeugnis seiner eindringlichen und unorthodoxen Denkweise. John von Neumann gilt heute als einer der Pioniere der modernen Rechentechnik.

Mensch und Menschmaschine

Kybernetik und Gesellschaft

Author: Norbert Wiener

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 211

View: 7996

Maschinendämmerung

Eine kurze Geschichte der Kybernetik

Author: Thomas Rid

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843713103

Category: Social Science

Page: 496

View: 8837

Wir leben längst in der schönen neuen Cyberwelt. Das "Internet der Dinge" wird bald zum Alltag gehören, selbstfahrende Autos und Containerschiffe, Assistenzroboter oder permanentes Lifelogging stehen vor der Tür. Kontrollieren wir noch unsere Maschinen, oder kontrollieren sie längst uns? Wie kam es überhaupt dazu, dass Maschinen nicht mehr nur unsere Muskeln, sondern auch unser Gehirn ersetzen? In seiner spannenden Kulturgeschichte der Kybernetik schildert Thomas Rid, international renommierter Cyber-Experte, die Entwicklung intelligenter Maschinen von den Anfängen bis heute. Es begann mit militärischen Erfordernissen im Zweiten Weltkrieg, setzte sich fort im Wettrennen zur Eroberung des Weltraums und führte zur Entfaltung der virtuellen Welt des Cyberspace, zum Internet und zum zunehmend automatisierten Cyber War. Ohne Kenntnis dieser Geschichte, so Rid, lässt sich die spezifische Gestalt unserer heutigen Cyberwelt nicht verstehen. Die erste Kulturgeschichte der Cyberwelt, die nicht nur die technologische Entwicklung seit dem Zweiten Weltkrieg in den Blick nimmt, sondern auch die Phantasien, die die Idee menschlicher Maschinen in der Literatur oder im Kino ausgelöst haben.

Das Buch des Lebens

wer schrieb den genetischen Code?

Author: Lily E. Kay

Publisher: N.A

ISBN: 9783518293461

Category: Genetic code

Page: 556

View: 9439

Philosophy and Technology II

Information Technology and Computers in Theory and Practice

Author: Carl Mitcham,Alois Huning

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9400945124

Category: Science

Page: 384

View: 8993

Until recently, the philosophy and history of science proceeded in a separate way from the philosophy and history of technology, and indeed with respect to both science and technology, philosophical and historical inquiries were also following their separate ways. Now we see in the past quarter-century how the philosophy of science has been profoundly in fluenced by historical studies of the sciences, and no longer concerned so single-mindedly with the analysis of theory and explanation, with the re lation between hypotheses and experimental observation. Now also we see the traditional historical studies of technology supplemented by phi losophical questions, and no longer so plainly focussed upon contexts of application, on invention and practical engineering, and on the mutually stimulating relations between technology and society. Further, alas, the neat division of intellectual labor, those clearly drawn distinctions be tween science and technology, between the theoretical and the applied, between discovery and justification, between internalist and externalist approaches . . . all, all have become muddled! Partly, this is due to internal revolutions within the philosophy and his tory of science (the first result being recognition of their mutual rele vance). Partly, however, this state of 'muddle' is due to external factors: science, at the least in the last half-century, has become so intimately connected with technology, and technological developments have cre ated so many new fields of scientific (and philosophical) inquiry that any critical reflection on scientific and technological endeavors must hence forth take their interaction into account.

Further Adventures of The Dialectic of Sex

Critical Essays on Shulamith Firestone

Author: M. Merck,S. Sandford

Publisher: Springer

ISBN: 0230109993

Category: Social Science

Page: 286

View: 4870

In these eleven essays scholars from diverse disciplines address the argument, reception, and implications of The Dialectic of Sex and make a compelling, critical case for its contemporary salience.

Information und die innere Struktur des Universums

Author: Tom Stonier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642765084

Category: Computers

Page: 97

View: 2716

Ist Information eine unabhängige Größe, wie Masse, Impuls oder elektrische Ladung? Professor T. Stonier ist davon überzeugt. Information existiert, unabhängig davon, ob jemand sie versteht. Mehr als 2000 Jahre konnte niemand ägyptische Hieroglyphen entziffern, die Information war aber enthalten. Niemand wird bezweifeln, daß ein DNA-Kristall mehr Information trägt als ein Salzkristall derselben Masse. Der entscheidende Punkt ist, daß die Bildung eines DNA-Kristalls mehr Energie benötigt. Energie wird verbraucht, um Information zu erzeugen, d.h. um den Organisationsgrad eines Systems zu erhöhen bzw. seine Entropie zu reduzieren. Tom Stonier stellt den Begriff von Information und ihre Bedeutung von einer neuen Warte dar. Wer mit Information zu tun hat, sollte dieses Buch lesen. Die Zeit schreibt zur englischen Ausgabe: "... unterstützt er seine Thesen mit einleuchtenden Beispielen und Metaphern, die auch Nichtphysikern das Lesen seines Buches zum logischen Vergnügen machen. Nebenbei lernen wir bei ihm eine Menge Physik und Molekulargenetik."

Scanner leben vergebens

Erzählung

Author: Cordwainer Smith

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641192331

Category: Fiction

Page: N.A

View: 8777

Die geheime Pflicht der Scanner Weit in der Zukunft hat die Menschheit das Geheimnis des interstellaren Fluges entdeckt: Dank des „Ersten Effekts“ lassen sich die gewaltigen Distanzen zwischen den Sternen überwinden. Doch der Erste Effekt ist so schmerzhaft, dass nur bestimmte, zuvor veränderte Menschen, die sogenannten Scanner oder Habermänner, ihn ertragen können. Martel ist ein solcher Habermann. Wie sein Leben war, ehe er halb Mensch, halb Maschine wurde, weiß er schon gar nicht mehr. Aber das Menschsein ist selbst in der Zukunft nur schwer abzulegen ... Die Erzählung „Scanner leben vergebens“ erscheint als exklusives eBook Only bei Heyne und ist zusammen mit weiteren Stories von Cordwainer Smith auch in dem Sammelband „Was aus den Menschen wurde“ enthalten. Sie umfasst ca. 52 Buchseiten.

Kybernetik und Kulturkritik. Zu Friedrich Jünger und Arnold Gehlen

Author: Philipp Brunner

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3668122849

Category: Literary Criticism

Page: 31

View: 4780

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 5, Universität Bern (Germanistik), Veranstaltung: Denkformen der Kulturkritik – 17.-20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, auf welchen Grundlagen es überhaupt zur Ausbildung des Wissenschaftszweiges der Kybernetik gekommen war. Ausserdem soll im gleichen Rahmen ein Überblick über die verschiedenen (Teil-) Disziplinen der Kybernetik geschaffen werden. Es sei an dieser Stelle vermerkt, dass dies jeweils aus zwei Gründen geschieht. Zum einen soll diese Übersicht einen – wenigstens kleinen - Einblick in das vielfältige Programm der Kybernetik bieten und zeigen, dass wir fast täglich mit der Kybernetik zu tun haben, ohne dabei diesem Begriff je bewusst begegnet zu sein. Zweitens möchte ich darauf verweisen, dass immer, wenn über eine spezielle Disziplin der Kybernetik gesprochen wird, eine Brücke zur Kulturkritik (im Sinne Ernst Jüngers und Arnold Gehlens) geschaffen werden kann. Nach einem knappen Überblick über die Kybernetik und ihr Erbe, werde ich auf die Relevanz der Texte Friedrich Jüngers und Arnold Gehlens bezüglich einer Kulturkritik zu sprechen kommen. Dazu werde ich die Hauptpunkte der Texte kurz umreissen, um dann zu versuchen, einen allgemeine Bogen zur Relevanz der Geschichte der Kybernetik zu schlagen. Am Ende einer Arbeit wie dieser finden sich üblicherweise ‚lediglich’ bibliographische Angaben zu den verwendeten Werken, oder zumindest zu jenen Werken, die das Schreiben der Arbeit ausgelöst oder inspiriert haben. Ich habe, wie auch immer, eine etwas längere Liste zu weiterführenden Literatur betreffend aller Gebiete der Kybernetik angefügt, die in dieser Arbeit gestreift werden. Diese ausgedehnte Liste soll dem interessierten Leser eine Hilfe für eigene Nachforschungen bieten. Zum gleichen Zweck habe ich eine kleine Sammlung angefügt, welche auf interessante Internetseiten zum Thema verweist. Zu guter letzt findet sich auch eine kleine Auswahl an Science-Fiction-Literatur.

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

Author: Robert Hafner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709169445

Category: Mathematics

Page: 512

View: 2365

Das Buch ist eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematische Statistik auf mittlerem mathematischen Niveau. Die Pädagogik der Darstellung unterscheidet sich in wesentlichen Teilen – Einführung der Modelle für unabhängige und abhängige Experimente, Darstellung des Suffizienzbegriffes, Ausführung des Zusammenhanges zwischen Testtheorie und Theorie der Bereichschätzung, allgemeine Diskussion der Modellentwicklung – erheblich von der anderer vergleichbarer Lehrbücher. Die Darstellung ist, soweit auf diesem Niveau möglich, mathematisch exakt, verzichtet aber bewußt und ebenfalls im Gegensatz zu vergleichbaren Texten auf die Erörterung von Meßbarkeitsfragen. Der Leser wird dadurch erheblich entlastet, ohne daß wesentliche Substanz verlorengeht. Das Buch will allen, die an der Anwendung der Statistik auf solider Grundlage interessiert sind, eine Einführung bieten, und richtet sich an Studierende und Dozenten aller Studienrichtungen, für die mathematische Statistik ein Werkzeug ist.

Gesetze der Form

Author: George Spencer-Brown

Publisher: Joh. Bohmeier Verlag

ISBN: 9783890943213

Category: Algebraic logic

Page: 200

View: 6872

Manufacturing the Bespoke

Making and Prototyping Architecture

Author: Bob Sheil

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119969123

Category: Architecture

Page: 280

View: 7525

The essential reader on fabrication in architecture for practitioners and producers alike An original and informative reader on the subject of translating architectural ideas from conceptual propositions to physical manifestations, Manufacturing the Bespoke is an essential resource for students and practitioners of architecture, as well as producers and suppliers of architectural products. At a time where roles, methods and capabilities within the disciplines of building production are in unprecedented flux, this book: Provides a unique and highly current treatment on the subject of fabrication in architecture with its emphasis on contemporary technology, cultural history and theory A key source book for students and professionals engaged in manufacturing/fabrication projects Includes extended articles by internationally renowned critics, theorists, educators and designers, such as Mathias Kohler, Nevi Oxman, and Michael Stacey Articles will examine and refer to key portfolios of the 20th and 21st Century including works by Pierre Charreau, Peter Salter and Rural Studio Featuring essays from pioneering architects, engineers, academics and designers from around the world on both existing and yet-to-be-built projects, the book covers architecture across the ages.

Systems psychology

Author: Kenyon B. De Greene,Earl A. Alluisi

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 593

View: 9243