Depeche Mode

die Biografie

Author: Steve Malins

Publisher: N.A

ISBN: 9783854454298

Category:

Page: 320

View: 9258

Depeche Mode

Black Celebration - die Biografie

Author: Steve Malins

Publisher: N.A

ISBN: 9783854452775

Category:

Page: 288

View: 9093

Depeche Mode kann auf mehr als 25 Jahre Bandgeschichte zurückblicken. Die Gruppe prägte Anfang der 1980er-Jahre mit ihrem Sound das Genre des Synthiepop. In den 1990er-Jahren begannen die Musiker immer mehr mit Rockgitarren zu arbeiten. Ihre Texte handelten oft von den düsteren Seiten des Lebens, kein Wunder, Martin Gore, Dave Gahan und Co. hatten u.a. mit Alkohol- und Drogenproblemen zu tun. Der britsche Musikjournalist S. Malins führte zahllose Interviews mit Mitgliedern der Band, die inzwischen mehr als 50 Millionen Alben verkauft haben. Diskografie, aber leider kein Register. In dieser aktualisierten (Vorauflage: BA 6/00) und nun als Hardcover erschienenen Neuauflage wird die Geschichte bis in die Gegenwart und der "Playing The Angel"-Tour (2006) fortgeschrieben. Weiterhin ein lesenswertes Buch, das die Geschichte der Wandlungen, Unvollkommenheiten und Triumpfeon Depeche Mode wiedergibt. Neben dem Mammutbuch von J. Miller: "Enthüllt" (BA 7/04) empfohlen. (2)

Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam

Author: Daniel Mezger

Publisher: Salis Verlag

ISBN: 3906195333

Category: Fiction

Page: 96

View: 5127

Dave Gahan, Sänger von Depeche Mode, hat ein Imageproblem. Er löst es Anfang der Neunziger-Jahre so, wie es sich für einen Rockstar gehört: Tätowierungen, Heroin und ja, Tod. Von seinen zwei Minuten Totsein erzählt er seither gerne und in immer neuen Varianten. In diesem Monolog lässt Daniel Mezger Dave Gahan sich um Kopf und Kragen reden und seziert so den Narzissmus im Pop, die Geschichtsklitterung in eigener Sache und den ach so menschlichen Versuch, aus der eigenen Biografie eine Geschichte zu formen. Dave Gahan erzählt seine Geschichte. Doch Wahrheit und Ordnung der Ereignisse sind ihm abhandengekommen: Liegt er immer noch in diesem Hotelzimmer? Oder mitten in Auseinandersetzungen mit Bandchef Martin L. Gore? Oder auf diesem Bärenfell von Britney Spears, die sich gerade an seinem Schritt zu schaffen macht? Daniel Mezgers neues Buch steigt ein in den Kopf von Popdarsteller Gahan, in dessen Lebenszentrum ein Erlebnis steht, das ihm Tiefe verleihen und ihn ausmachen soll - nur kann er sich selbst leider nicht mehr daran erinnern. Darum erinnert er sich und andere gerade immer wieder und immer wieder neu daran. Ein rasant kluger und bitterböser Monolog über das Erinnern, dem nicht zu trauen ist. Und über die Arbeit an der eigenen Geschichte.

So viel Leben!

Author: Katarina Witt

Publisher: N.A

ISBN: 9783841903235

Category:

Page: 192

View: 6640

Dancing Queen und Ghetto Rapper

Die massenmediale Konstruktion des 'Anderen' Eine systemtheoretische Analyse der hegemonialen Diskurse über Ethnizität und Geschlecht in populären Musikvideos

Author: Christina Schoch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3862263177

Category: MUSIC

Page: 274

View: 9800

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Roman

Author: Timo Blunck

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641214270

Category: Fiction

Page: 464

View: 5021

»Sie rauchen ohne Filter, ich lebe ohne Filter.« Nachdem eine Party-Nacht in der Notaufnahme endet, stellt Schröders Schwester ihn vor die Wahl: »Entweder Therapie, oder ich sags Mama.« So findet er sich auf der Couch der Kette rauchenden Psychologin Dr. Schulz wieder und erzählt ihr sein Leben: Von den Saunapartys der Hippie-Eltern. Von der ersten Liebe, die tragisch endete. Von ausverkauften Konzerten seiner Band Villa Hammerschmidt. Von Mardi Gras in New Orleans, Kneipenschlägereien in London und bizarren Orgien in Hamburg. Und natürlich von Sophia, der Frau, für die er alles tun würde. Dumm nur, dass es Knirpsi gibt – Schröders bösen Zwilling, der in seinem Kopf wohnt und nie aufhört, ihn zu wilden Exzessen anzustiften ...

In uns allen steckt ein Flüchtling

Ein Vermächtnis

Author: Rupert Neudeck

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406699219

Category: Social Science

Page: 169

View: 7218

Rupert Neudeck, als Kind aus Danzig geflohen, hat sich ein Leben lang für seine Mitmenschen eingesetzt. Nur wenige haben so viel Erfahrung mit Flüchtlingen sammeln können wie der Gründer von Cap Anamur, der seit 1979 die vietnamesischen "Boat People" aus dem südchinesischen Meer fischte. Überall auf der Welt hat er geholfen, seit 2012 auch in Syrien. In seinem letzten Buch beschreibt er anhand eigener Erlebnisse, was es heißt, auf der Flucht zu sein und erinnert uns daran, dass jeder von uns zum Flüchtling werden kann. Er erzählt von denen, die schon unterwegs sind, sowie von denen, die noch kommen werden. Er verteidigt Deutschlands offene Flüchtlingspolitik und er macht Vorschläge, wie die Integration gelingen kann. Eine berührende Bilanz dieses Lebens für Flüchtlinge und eine inspirierende Lektüre für alle, die nicht wegschauen, wenn andere in Not sind.

Tina Turner

die Biografie

Author: Mark Bego

Publisher: N.A

ISBN: 9783854453109

Category:

Page: 335

View: 9817

Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

Author: Horst Evers

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644100047

Category: Fiction

Page: 240

View: 4499

Das Leben ist wunderbar, macht aber verdammt viel Arbeit. Der neue Evers. Wie können wir den mannigfaltigen Tücken des Daseins begegnen? Horst Evers macht den Alltagstest und erzählt Geschichten mitten aus dem Hier und Jetzt: Er verbessert fremde Sprachen derart, dass man sie versteht, ohne sie zu sprechen; entwickelt Sportarten, deren Ausübung man vor dem eigenen Körper geheim halten kann; lässt sich online massieren und findet endlich sinnvolle Kompromisse für die respektvolle Smartphonenutzung während persönlicher Gespräche: «Ein Stirnband mit einer Halterung für das Smartphone des Partners. Sie trägt mein Telefon vor der Stirn, ich trage ihres vor der Stirn, und so können wir gleichzeitig Mails checken und uns trotzdem innig in die Augen schauen. Ist auch für die Körperhaltung besser.» Er schlägt der NSA vor, seine Überwachung von nun an selbst zu übernehmen und regelmäßig Bericht zu erstatten, möchte aber von den eingesparten Kosten profitieren. Auch unterwirft er Kants kategorischen Imperativ und die Lehrsätze anderer großer Denker dem Test und kommt alles in allem zu dem Ergebnis: Das Leben ist wunderbar, macht aber leider häufig auch viel Arbeit. Man sollte es preisen, wie ein Schweizer seine Heimatstadt Thun: «Thun ist schön, aber nichts Thun ist schöner.» Ein wunderbar erzählter Geschichtenband, der zeigt: So komisch war Alltag noch nie!

Medienwandel kompakt 2011 - 2013

Netzveröffentlichungen zu Medienökonomie, Medienpolitik & Journalismus

Author: Christoph Kappes,Jan Krone,Leonard Novy

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658008490

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 422

View: 6026

Der Band greift den Medienwandel aus ökonomischer, politischer und journalistischer Perspektive der letzten drei Jahre auf. Dazu werden ausgewählte Beiträge aus Netzveröffentlichungen herangezogen, so dass die Leser einen redaktionell gefilterten Überblick über die Umbrüche der Medienlandschaft durch die Digitalisierung, das Internet, erhalten. Die Beiträge entstammen bekannten Netzpublikationen/Blogs und nehmen aktuell, meinungsstark und analysierend Bezug auf die Bereiche Medienwirtschaft und -gesellschaft. Der in der wissenschaftlichen Literatur bislang ungewöhnliche Weg Online-Publikationen zu drucken, stellt gleichermaßen einen Effekt des Medienwandels dar und verknüpft die Online- mit der Offlinewelt.

Enthüllt: Depeche Mode

Author: Jonathan Miller

Publisher: Bosworth Music

ISBN: 0857122789

Category: Biography & Autobiography

Page: 735

View: 2241

Die elektrisierende jüngste Biographie über 4 junge Burschen aus Essex, die sich zu Superstars und den Meistern des Synthie-Pop entwickelten, endlich in deutscher Sprache. Aktualisierte Ausgabe. Jonathan Millers bahnbrechendes Buch bringt ausführliche Interviews mit dem Gründungsmitglied Vince Clarke und dem Produzenten Gareth Jones und beinhaltet nie zuvor veröffentlichte Interviews mit den Bandmitgliedern.Mit zusätzlichen Eindrücken von Gary Numan, Howard Jones und Thomas Dolby ist dieses Werk ein einzigartiges Portrait einer Band, die fast schon die Kontrolle verloren hatte, als ihr Leben weit neben der Spur verlief und der Lead-Sänger Dave Gahan sich mit seiner Heroinsucht beinahe umbrachte. Doch am Ende überlebten Depeche Mode nicht nur, sondern sie triumphierten regelrecht, indem sie auf ihrem langen und oft mühevollen Weg atemberaubende 40 Millionen Alben verkauften. Dies ist ihre sensationelle Geschichte, hier zum ersten Mal vollständig erzählt.

Die 21

Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer

Author: Martin Mosebach

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364490412X

Category: Travel

Page: 272

View: 985

Im Frühjahr 2017 reiste Martin Mosebach nach Ägypten. Er besuchte im Dorf El-Or die Familien der 21 koptischen Männer, die zwei Jahre zuvor von IS-Terroristen an einem Strand in Libyen ermordet worden waren. Er saß in Empfangszimmern, durch die die Schwalben flogen, und machte sich ein Bild: von den Madonnenbildern und Jesus-Porträts an den Wänden, den grob geschreinerten Reliquienschränken, von einer Lebenswelt, in der alles die Spiegelung oder Erfüllung biblischer Vorgänge ist. Immer wieder wurde ihm, umgeben von Kindern, Ziegen, Kälbern, auf einem iPad das grausame Propagandavideo des IS vorgeführt; er staunte über den unbefangenen Umgang damit. Von Rache war nie die Rede, sondern vom Stolz, einen Martyrer in der Familie zu haben, einen Heiligen, der im Himmel ist. So erscheinen die 21 auf den neuen Ikonen gekrönt wie Könige. Martin Mosebach hat ein Reisebuch geschrieben über seine Begegnung mit einer fremden Gesellschaft und einer Kirche, die den Glauben und die Liturgie der frühen Christenheit bewahrt hat – der «Kirche der Martyrer», in der das irdische Leben von der himmlischen Sphäre nur wie durch ein Eihäutchen geschieden ist. Er traf den Bischof und die koptischen Geistlichen der 21 Wanderarbeiter, besuchte ihre Kirchen und Klöster. In den Zeiten des Kampfes der Kulturen sind die Kopten als Minderheit im muslimischen Ägypten zu einem politischen Faktor geworden – und zu einer Art religiösen Gegengesellschaft. Damit ist dieses Buch auch ein Bericht aus dem Innenleben eines arabischen Landes zwischen biblischer Vergangenheit und den Einkaufszentren von Neu-Kairo.

Die großen Stars der Musikgeschichte

Genesis, Depeche Mode, Abba, Rihanna, Sia und U2

Author: Joshua Kay Schaeffer

Publisher: neobooks

ISBN: 3742795228

Category: Music

Page: 511

View: 4645

Genesis, Depeche Mode, Abba, Rihanna, Sia und U2 – Namen in der Musikgeschichte, die man kennt, und die nicht mehr wegzudenken sind. Ihre Musik veränderte die Welt und gab neuen, jungen Künstlern das mit auf den Weg, was die heutige Musik ausmacht. Die Songs unserer Künstler sind ein Meilenstein in der Musikgeschichte und werden für immer zeitlos sein. Joshua Kay Schaeffer beleuchtet in diesem Buch ihre Karrieren und Erfolge, zeigt ihre Lebenswege auf und blickt hinter die Kulissen der großen Stars der Musikgeschichte.

Ein Vater greift zur Flasche

Author: Christian Hanne

Publisher: XinXii

ISBN: 3937088296

Category: Humor

Page: 144

View: 7500

Bei allem Vaterstolz, überwältigend sind für den Autor in seinen neun Monaten Elternzeit mit dem Baby ganz andere Dinge. Im Drogeriemarkt gibt es keine Gläschen mit Pizza Margherita, die Wohnung sieht aus wie nach einer wilden WG-Party. Beim Eltern-Kind-Programm muss die wunde Brust der Nachbarin inspiziert werden, die Impferei bringt den Arzt an den Rand eines Nervenzusammenbruchs, die mühsame Suche nach einer Tagesmutter führt hinter die Türen bizarrer Betreuungskonzepte. Und als die Rückkehr in den Bürojob ansteht, überrascht der Chef auch noch mit einer speziellen Beförderung. Ein vergnügliches Buch über das Thema Elternzeit aus Vatersicht über das der Autor sagt: »Die Späße gehen eigentlich alle auf meine Kosten. Meine Frau ist da möglicherweise anderer Meinung.«

Bück dich, Genosse!

Rabenschwarze Geschichten eines Provinzlers

Author: Stephan Schulz

Publisher: Eulenspiegel Verlag

ISBN: 3359500644

Category: Humor

Page: 192

View: 5671

Stephan Schulz sagt über sich: »Ich verbrachte meine Kindheit in einer Otto-Normalverbraucher-Familie, in der es weder überzeugte Sozialisten noch überzeugte Dissidenten gab. Ich wuchs somit in ganz normalen DDR-Verhältnissen auf.« Die Geschichten, die er über diese Zeit erzählt, handeln von Timurhilfe, Jungen Philatelisten, einer froschgrünen Simson Suhl, dem Deutschen Soldatensender und anderen Dingen, die in weite Ferne gerückt sind. Dass es Geschichten voller rabenschwarzen Humors sind, liegt an den Leuten, die auf ihre ganz eigene Art in diesem Land lebten. »Zwanzig Jahre waren seit der Gründung des Arbeiter-und-Bauern-Staates vergangen. Für den Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht ergab sich daraus die Verpflichtung, ein buntes Jubiläumsprogramm für die Werktätigen vorzubereiten. Meine Eltern beteiligten sich an den Feierlichkeiten auf ihre Weise. Sie füllten einen Tippschein aus, weil sie glaubten, dass man gegen die Diktatur des Proletariats am ehesten im Lotto gewinnen könne.«

Der Lucens-GAU

Kriminalroman

Author: Peter Beutler

Publisher: Emons Verlag

ISBN: 3960414013

Category: Fiction

Page: 368

View: 6079

Eine Nuklearkatastrophe, die kaum einer bemerkte. Ende Februar 2011 wird auf einem Grundstück in Murten, am unteren Ende des Broyetals, bei Gartenarbeiten eine Leiche ausgegraben. Staatsanwalt Stulz findet heraus, dass es sich bei dem Toten um einen ehemaligen Kernphysiker der Elitehochschule ETH handelt. Er verschwand 1969 spurlos - an exakt dem Tag, an dem der Atomreaktor von Lucens tief in einer Felsenkaverne explodierte. Stulz, der im Zeitfenster zwischen 1940 und 1975 recherchiert, deckt schier Unfassbares auf und ruft einen mächtigen Gegner auf den Plan, dem alle Mittel recht sind. Peter Beutler, geboren 1942, ist in Zwieselberg, einem kleinen Dorf am Fuße der Berner Alpen, aufgewachsen. Als promovierter Chemiker war er Lehrer an einem Gymnasium in Luzern. Heute lebt er mit seiner Frau auf dem Beatenberg, hoch über dem Thunersee.

Electri_City

Elektronische Musik aus Düsseldorf

Author: Rüdiger Esch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734687

Category: Music

Page: 459

View: 4911

So wie New Orleans für Jazz und Blues gilt das Düsseldorf der 1970er und 80er als Mekka der elektronischen Popmusik. Hier schraubte »Kraftwerk« im legendären Klingklang-Studio an Klassikern wie »Autobahn« oder »Wir sind die Roboter«, hier schuf »Neu!« den Motorik Beat, hier brachte »DAF« den Sequenzern das Schwitzen bei. Und je größer der Abstand, nach Kilometern wie nach Jahren, umso mythischer erscheint der Ort. Rüdiger Esch, selbst Düsseldorfer und als Mitglied von »Die Krupps« Teil der Szene, beleuchtet deren Entwicklung von den Anfängen um 1970 bis zum Ende der analogen Phase um 1986. Und zwar sowohl von innen, als Spur aus exklusiven O-Tönen ihrer Protagonisten wie Wolfgang Flür (»Kraftwerk«), Bodo Staiger (»Rheingold«), Gabi Delgado (»DAF)«, Jürgen Engler (»Die Krupps«), Ralf Dörper (»Propaganda«), wie zugleich von außen, in exklusiven Statements von Giorgio Moroder, Ryuichi Sakamoto, Andy McCluskey (»OMD«), Martyn Ware (»The Human League«), Glenn Gregory (»Heaven 17«) u. v. a. nebst Dokumenten aus der Rezeptionsgeschichte. So wird sowohl die Wirklichkeit des Mythos wie die Wirklichkeit hinter dem Mythos sichtbar, die Weltmetropole des Modernismus genauso wie das Dorf in Düsseldorf.