Dictionary of Word Origins

The Histories of More Than 8,000 English-Language Words

Author: John Ayto

Publisher: Arcade

ISBN: 9781611450538

Category: Reference

Page: 592

View: 5757

What is the link between map and apron, acrobat and oxygen, zeal and jealousy, flour and pollen, secret and crime? Did you know that crimson originally comes from the name of tiny scale insects, the kermes, from whose dried bodies a red dyestuff is made? That Yankee began as a nickname for Dutchmen? That omelette evolved from amulette, “a thin sheet of metal,” and is a not-too- distant cousin of the word laminate? That jeans find their antecedent in jean fustian, meaning “a cotton fabric from Genoa”? The Dictionary of Word Origins uncovers the hidden and often surprising connection between words. Written in a clear and informative style, the more than 8,000 articles reveal the origins of and links between some of the most common English-language words. They also contain an extensive selection of words whose life histories are intrinsically fascinating or instructive. This dictionary shows how modern English has developed from its Indo-European roots and how the various influences on the language—from migration and invasion to exploration, trade, technology, and scholarship—have intermingled. It is an invaluable addition to any English or linguistics library.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2792

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

The Painted Word

A Treasure Chest of Remarkable Words and Their Origins

Author: Phil Cousineau

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1936740257

Category: Reference

Page: 336

View: 4191

To untangle the knot of interlocking meanings of these painted words, logophile and mythologist Phil Cousineau begins each fascinating word entry with his own brief definition. He then fills it in with a tint of etymology and a smattering of quotes that show how the word is used, ending with a list of companion words. The words themselves range from commonplace — like biscuit, a twice-baked cake for Roman soldiers — to loanwords including chaparral, from the Basque shepherds who came to the American West; words from myths, such as hector; metamorphosis words, like silly, which evolved holy to goofy in a mere thousand years; and words well worthy of revival, such as carrytale, a wandering storyteller. Whether old-fangled or brand new, all the words included in The Painted Word possess an ineffable quality that makes them luminous.

Anthropocentrism

Humans, Animals, Environments

Author: Rob Boddice

Publisher: BRILL

ISBN: 9004187944

Category: Social Science

Page: 348

View: 8906

This collection explores assumptions behind the label ‘anthropocentrism’, critically enquiring into the meaning of ‘human’. It addresses epistemological and ontological problems in charges of anthropocentrism, questioning the inherent anthropocentrism of all human perspectives, while seeking ‘other’ views that trump anthropocentrism.

Introduction to Private Security

Author: John S. Dempsey

Publisher: Cengage Learning

ISBN: 0495809853

Category: Social Science

Page: 480

View: 3016

This uniquely practical introduction to private security emphasizes professionalism and ethics and demonstrates how public law enforcement and private security work in tandem to solve problems and protect both individuals and businesses. INTRODUCTION TO PRIVATE SECURITY focuses on practical, real-world concepts and applications and includes detailed coverage of everything from industry background and related law to premise, retail, business, employment, and information/computer security as well as investigation, surveillance, and even homeland security. Throughout, the emphasis is on providing students with a clear sense of the numerous career opportunities available in this rapidly expanding field -- including real-world insight on how to get a job in private security, concrete information on the skills needed, and succinct overviews of day-to-day job responsibilities. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Wordcatcher

An Odyssey into the World of Weird and Wonderful Words

Author: Phil Cousineau

Publisher: Cleis Press

ISBN: 1573444006

Category: Reference

Page: 202

View: 5357

The English poet W.H. Auden was once asked to teach a poetry class. 200 students applied, but he only had space for 20. When asked how he chose his students, he said he picked only those who truly loved words. Wordcatcher is a book for just such people: people who are fascinated by words, their origins, history and meaning. Who would ever have thought the country of Canada was named after a mistake? Or that all the adventures of Ancient Greek sailors rest on the word 'nostalgia'? Cousineau's delightful and fascinating book is the perfect gift for anyone with a love of words.

Pagans and Christians in the City

Culture Wars from the Tiber to the Potomac

Author: Steven D. Smith

Publisher: Wm. B. Eerdmans Publishing

ISBN: 1467451487

Category: Religion

Page: 408

View: 449

Traditionalist Christians who oppose same-sex marriage and other cultural developments in the United States wonder why they are being forced to bracket their beliefs in order to participate in public life. This situation is not new, says Steven D. Smith: Christians two thousand years ago faced very similar challenges. Picking up poet T. S. Eliot’s World War II–era thesis that the future of the West would be determined by a contest between Christianity and “modern paganism,” Smith argues in this book that today’s culture wars can be seen as a reprise of the basic antagonism that pitted pagans against Christians in the Roman Empire. Smith’s Pagans and Christians in the City looks at that historical conflict and explores how the same competing ideas continue to clash today. All of us, Smith shows, have much to learn by observing how patterns from ancient history are reemerging in today’s most controversial issues.

Bloomsbury Dictionary of Word Origins

Author: John Ayto

Publisher: N.A

ISBN: 9780747509714

Category: English language

Page: 582

View: 7598

The average English speaker knows 50,000 words in contemporary use - 25 more words than there are stars in the night sky visible to the naked eye. Yet stripped down to its origins, this apparently huge vocabulary is in reality a much smaller number of words from Latin, French and the Germanic languages. It is estimated that every year, 800 neologisms are added to the English language: acronyms - 'yuppie', blended words - 'motel', and those taken from foreign languages - 'savoir-faire'. The Bloomsbury Dictionary of Word Origins provides a concise history of over 8,000 of the most commonly used words. The range of information spans from derivations as simple as 'a' and 'one' from 'an', to historical relations between words which would be obscure to all but the most lexically-minded. For instance 'vice' with its several uses in English - a wickedness, a holding tool - is derived via Old French from two separate Latin words: 'vitium' (defect, offence), and 'vitis' (vine) which gave 'viticulture'. The Bloomsbury Dictionary of Word Origins demonstrates how the diverse influences on English have given rise to some unlikely but fascinating lexical relations. 'Bishop' had no ecclesiastical

Frindel oder die Kunst, ein Wort neu zu erfinden

Author: Andrew Clements

Publisher: N.A

ISBN: 9783800050482

Category:

Page: 102

View: 7734

Wer legt fest, was ein Wort bedeutet?: Nick ist ein kluger Lausbub und hat viele Tricks auf Lager, um Lehrpersonen vom Aufgabengeben abzuhalten. Doch bei der neuen Lehrerin der fünften Klasse versagen sie. So muss Nick selber einen Vortrag darüber halten, warum das Wörterbuch wichtig ist fürs Leben. Diese Aufgabe beschäftigt ihn: Wer bestimmt denn, was ein Wort bedeuten soll? Nick kommt auf die Idee, ein eigenes Wort zu erfinden. Anstatt Kugelschreiber oder Bleistift sagt er in Zukunft nur noch "Frindel". In kürzester Zeit setzt sich das Wort im ganzen Schulhaus durch. Gerade auch, weil die Lehrerin Mrs. Granger so dagegen ist. Die ganze Geschichte kommt in der Lokalzeitung und wahrhaftig auch im Fernsehen. Immer mehr Menschen übernehmen das Wort, viel Geld lässt sich mit dessen Vermarktung verdienen. Nach zehn Jahren erhält es seinen Platz im offiziellen Wörterbuch. Da erhält Nick einen Brief von seiner ehemaligen Lehrerin, der eine grosse Überraschung beinhaltet! Eine witzige Schulgeschichte, die zum Nachdenken über die Bedeutung von Wörtern anregt und darüber, was Sprache eigentlich ist. Ab 10 Jahren, gut, Irene Beglinger-Flückiger.

History of Wine Words

An Intoxicating Dictionary of Etymology and Word Histories from the Vineyard, Glass, and Bottle

Author: Charles Hodgson

Publisher: P2peak Press

ISBN: 9780981122403

Category: Cooking

Page: 208

View: 5693

A stimulant at dinner parties, wine tastings and cocktail parties. Plus, as a gift, this book makes an excellent accompaniment to a housewarming bottle. ⿿A great read.⿿ ⿿Rod Phillips, author of A Short History of Wine ⿿Certain to find a wide and grateful readership.⿿ ⿿Anatoly Liberman, blogger The Oxford Etymologist and author of An Analytic Dictionary of English Etymology ⿿Enlightening, engaging and essential.⿿ ⿿John W. Fischer, author and Associate Professor at The Culinary Institute of America ⿿Immensely enjoyable to read⿦well done.⿿ ⿿Tom Wark, Fermentation wine blog and originator of American Wine Blog Awards ⿿I was delighted⿦I learned a lot.⿿ ⿿Debbie Trenholm, Accredited Sommelier & International Society of Wine Educators member Wine's presence at our table is more than 8,000 years old and our conversation and use of words reflects this long familiarity. History of Wine Words is a collection of nearly 400 of the words you use when you enjoy wine, shop for wine or discuss wine with your friends; along with the origins and stories behind the words. The names of wines, grapes and vineyards are explored and bring to life fascinating vignettes from the development of our ancient wine traditions as well as illuminating our habits of speech.

Communion with God

the divine and the human in the theology of John Owen

Author: Kelly M. Kapic

Publisher: N.A

ISBN: 9780801031441

Category: Religion

Page: 284

View: 2248

Focuses on the idea of communion with God in the work of Puritan theologian John Owen, covering key areas like anthropology, the Trinity, and the Lord's Supper.

Frauen in der Volksversammlung

Author: Aristophanes

Publisher: N.A

ISBN: 9783150183052

Category:

Page: 111

View: 7385

Aristophanes' 391 v. Chr. uraufgeführte Komödie, neu übersetzt - Während sich Athens Männer im 'Korinthischen Krieg' verzetteln, übernehmen die athenischen Frauen die politische Macht. Doch ihre sozialen Reformen gegen die offenkundigen Missstände in ihrer Stadt haben keine Chance auf Verwirklichung. Aristophanes' Stück nimmt manche der utopischen Vorstellungen vorweg, die Platon 20 Jahre später in seinem Staat diskutierte.

Väter und Söhne

Roman

Author: Ivan S. Turgenev

Publisher: N.A

ISBN: 9783458352129

Category:

Page: 298

View: 3350

Die Amerikanische Sprache

Das Englisch der Vereinigten Staaten

Author: H. L. Mencken,Heinrich Spies

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663161374

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 180

View: 4428

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Sophiechen und der Riese

Author: Roald Dahl

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644567611

Category: Juvenile Fiction

Page: 256

View: 1207

Und dann war er da! Acht Meter groß war er. Seinen schwarzen Umhang trug er so elegant wie ein vornehmer Herr. Die dünne Trompete hatte er immer noch in der Hand. So schritt er würdevoll über den königlichen Parkrasen auf das Fenster zu. Die Zofe kreischte. Die Königin seufzte. Und Sophiechen winkte. Der gute Riese GuRie pustet den Menschenkindern mit einer Trompete schöne Träume in die Schlafzimmer – bis Sophiechen ihn eines Nachts dabei entdeckt. Kurzerhand nimmt sie der GuRie mit ins Riesenland, wo nicht alle Riesen so nett sind wie er. Ganz im Gegenteil: Sie fressen sogar Menschen! Gemeinsam schmieden Sophiechen und der Riese einen Plan, wie sie den bösen Riesen ein für alle Mal das Handwerk legen können. Doch dafür brauchen sie die Hilfe der englischen Königin ... Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis

Fließend in drei Monaten

Wie Sie in kürzester Zeit jede Sprache erlernen

Author: Benny Lewis

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864157358

Category: Cooking

Page: 256

View: 6004

Eine Sprache lernt man nicht nur, sondern man lebt sie. Benny Lewis ist Autodidakt und hat im Laufe der Zeit herausgefunden, worum es tatsächlich beim Lernen einer Sprache geht. In diesem Buch erklärt er, was es wirklich braucht, damit man jede Sprache in kürzester Zeit erlernt. Unerlässlich ist eine enorm hohe Motivation für das Erlernen der Sprache, und man muss sich trauen, die Sprache auch zu sprechen. Sei es durch eine persönliche Reise in das entsprechende Land, übers Internet oder durch einen Tandempartner. Darüber hinaus sollte man möglichst alles in der Fremdsprache tun, was Praxis bringt: Fernsehen schauen, Musik hören und lesen. Mit diesem Buch gibt der Autor Tipps für Eselsbrücken, um Vokabeln und die Grammatik einfacher zu erlernen, und er hilft dabei, die Herangehensweise an das Lernen so zu optimieren, dass es zu einem Kinderspiel wird. Sein Erfolg spiegelt sich im weltweit größten Sprachlernblog wider, mit dem er bereits Millionen Menschen dabei geholfen hat, eine neue Sprache zu erlernen.

Max Havelaar (Historischer Roman)

Die Kaffee-Versteigerungen der Niederländischen Handels-Gesellschaft

Author: Multatuli

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8027216206

Category: Fiction

Page: 352

View: 8538

Max Havelaar oder die Kaffeeversteigerungen der Niederländischen Handels-Gesellschaft ist der Titel eines 1860 vom niederländischen Schriftsteller Eduard Douwes Dekker unter dem Pseudonym Multatuli veröffentlichten Romans. Das Buch handelt von einem Amsterdamer Kaufmann namens Droogstoppel, der von der Kaffeebörse lebt und genau so dröge ist, wie sein Name verheißt. In das saturierte Leben des philiströsen Droogstoppel dringt ein ehemaliger, jetzt mittelloser Bekannter ein, der um Beihilfe zur Veröffentlichung eines Manuskripts bittet. Dieses Manuskript, das seine eigene Entstehungsgeschichte enthält, bildet den größten und entscheidenden Teil des Buchs; es handelt, weitgehend autobiografisch, von der Karriere des Kolonialbeamten Max Havelaar auf Java in Niederländisch-Indien. Diese endet, als er schwere Verfehlungen seiner Vorgesetzten aufdeckt und letztlich das gesamte Kolonialsystem in Frage stellt. Komische Effekte werden durch eingeschaltete Bemerkungen Droogstoppels erzielt, mit denen der Autor die ablehnende Reaktion des niederländischen Bürgertums auf seine Enthüllungen vorwegnimmt und karikiert. Die Gesellschaft für niederländische Literaturwissenschaft das Buch "Max Havelaar" im Jahr 2002 zum wichtigsten in niederländischer Sprache geschriebenen Werk erklärt hat. Eduard Douwes Dekker, bekannt geworden unter dem Pseudonym Multatuli (lat. etwa: "ich habe vieles ertragen"), (1820-1887) war ein niederländischer Schriftsteller.

Geschichte der Schrift

Author: Harald Haarmann

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406622704

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 128

View: 9963

Die Schrift gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Die Herausforderung an die Gedächtnisleistung in Kulturen ohne Schrift wird mit der Entwicklung von Schrift abgelöst durch neue, revolutionäre Möglichkeiten, Wissen zu speichern und weiterzugeben. Aber wer entwickelt, wer nutzt diese neuen Möglichkeiten? Welche Funktion erfüllt die Schrift und wie verändert sie das Zusammenleben der Menschen? Ob Wortschreibung oder Lautschrift, Harald Haarmann schildert knapp und anschaulich, welche unterschiedlichen Schriftsysteme sich seit den ersten bildlichen Vorstufen vor 7 000 Jahren entwickelt haben und wie unser Alphabet entstanden ist. Dabei bietet er einen faszinierenden Einblick in die Kulturgeschichte der Menschheit und das Leben in längst untergegangenen Hochkulturen.

An American Dictionary of the English Language

Containing the Whole Vocabulary of the First Edition, the Entire Corrections and Improvements of the Second Edition, to which is Prefixed an Introductory Dissertation on the Origin, History, and Connection, of the Languages of Western Asia and Europe, with an Explanation of the Principles on which Languages are Formed

Author: Noah Webster

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: English language

Page: 1376

View: 3087