Die Frau, die niemand kannte

Thriller

Author: Chris Pavone

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492959512

Category: Fiction

Page: 528

View: 6622

Die Amerikanerin Kate Moore zieht mit Mann und Kindern nach Luxemburg – sie freut sich auf ein entspanntes Leben als Mutter und Hausfrau. Endlich keine Geheimnisse mehr, endlich droht ihre zwielichtige Vergangenheit nicht mehr in ihr Privatleben einzudringen. Doch dann macht sie die Bekanntschaft des Exilantenpärchens Julia und Bill. Und die Gefahr, dass ihre wahre Identität ans Licht kommt, ist plötzlich größer denn je ...

Der Informant

Roman

Author: Chris Pavone

Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH

ISBN: 3641205891

Category: Fiction

Page: 576

View: 6917

Es ist 3 Uhr morgens. Weißt du, wo deine Ehefrau ist? Der amerikanische Journalist Will Rhodes reist im Auftrag eines renommierten Reisemagazins um die Welt. Doch dann wird er in Argentinien von einer Frau erpresst, die Ungeheuerliches behauptet. Sie unterbreitet ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann, und schon bald gerät er immer tiefer in ein Netz aus internationalen Intrigen und gefährlichen Geheimnissen. Auf der Suche nach der Wahrheit jagt Will um den halben Globus. Und noch ahnt er nicht, dass seine eigene Frau die größte Bedrohung für ihn darstellen könnte ...

Die Frau Oekonomierath

Eine Geschichte von Otfried Mylius

Author: Otfrid Mylius

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 230

View: 7893

Das Manuskript

Thriller

Author: Chris Pavone

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492967329

Category: Fiction

Page: 496

View: 7197

New York in den frühen Morgenstunden: Literaturagentin Isabel Reed beendet die Lektüre eines mysteriösen Manuskripts ohne Absender. Es enthält vernichtende Informationen über mächtige Leute, aber auch intime Details aus ihrer eigenen Vergangenheit. Unterdessen setzt in Kopenhagen Geheimagent Hayden Gray alles daran, die Veröffentlichung des Materials zu verhindern. Und in Zürich ist der Autor des Buchs auf der Flucht - denn wenn sein Bekenntnis ans Licht kommt, mit dem er sich von einer drückenden Schuld befreien will, schwebt nicht nur sein Leben in Gefahr ...

Die Frauen aus Fanis

Geschichten aus der Sagenwelt der Dolomiten

Author: Anita Pichler

Publisher: Haymon Verlag

ISBN: 370993558X

Category: Fiction

Page: 144

View: 8960

Die faszinierende Welt der alten ladinischen Volkssagen brillant erzählt: Eine der großen Südtiroler Autorinnen widmet sich den mutigen und wilden Frauen aus dem sagenhaften "Reich der Fanes". "Es sind Geschichten von der Zeit vor der Zeit und von einem Ort vor dem Ort", wie es Anita Pichler selbst formuliert. Aus überliefertem ladinischem Erzählgut formte Anita Pichler ihre Porträts von dreizehn Frauengestalten aus der reichen Sagenwelt des Dolomitenraums und zeichnet die Geschichten von Tanna, der Urmutter, von Somawida, die Feuer ist, von Dindia, dem Wind, von diesen besonderen Frauen, in deren Händen das Schicksal von Fanis liegt.

Die Frauen, die er kannte

Author: Michael Hjorth,Hans Rosenfeldt

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644901813

Category: Fiction

Page: 752

View: 5686

Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe: SEIN GEGNER IST IHM EBENBÜRTIG. Wieder wurde in Stockholm eine Frau ermordet, es ist bereits das dritte Opfer. Auch sie trug ein hellblaues Nachthemd, wurde brutal vergewaltigt, ihre Kehle aufgeschlitzt. Kommissar Höglund und seine Kollegen stehen unter großem Druck, denn die Abstände zwischen den Taten werden kürzer. Und die Handschrift deutet auf einen berüchtigten Serienmörder: Edward Hinde, manipulativ, grausam, hochintelligent. Doch Hinde sitzt seit Jahren im Hochsicherheitstrakt. Höglund bleibt nichts anderes übrig, als jenen Mann ins Team zu holen, der Hinde einst hinter Gitter brachte – Kriminalpsychologe Sebastian Bergman. Für den Kommissar und sein Team ist der arrogante Einzelgänger eine Zumutung, für Bergman wird der Fall zum Albtraum: Denn der Name des vierten Opfers ist ihm nicht unbekannt ... «Ein echter Pageturner und noch viel spannender als das erste Buch.» (Skaraborgs Allehanda) «Ein schrecklich spannender neuer Thriller von Schwedens heißestem Duo.» (Aftonbladet) «Dieser Krimi ist unglaublich gut, unglaublich spannend, und das Klischee, dass man ihn nicht aus der Hand legen kann, passt hier wirklich.» (Värmlands Folkblad)

Die Frau, die Gandhi liebte

Author: Sudhir Kakar

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406529122

Category:

Page: 286

View: 802

Madeline Slade, Tochter eines englischen Admirals, ging 1925 als 33-jährige nach Indien, um bei Gandhi in seinem Ashram nahe Ahmedabad zu leben und ihn bei seiner Arbeit zu unterstützen.

MISTY DEW 1

Schattenfeuer

Author: Agnete C. Greeley

Publisher: epubli

ISBN: 3737513341

Category: Fiction

Page: N.A

View: 7780

An einem Frühlingstag verlässt Irene ohne nähere Angaben ihre Pferde-Ranch in den Bergen des Mistydew-County. Sie hinterlässt ihrer Cousine Joanne die kurze Nachricht, dass sie sich eine Weile zurückziehen will und verschwindet. Da Irene ihre geliebten Pferde niemals ohne triftigen Grund im Stich lassen würde, vermutet Joanne zunächst, dass Irene unter dem Tod ihres guten Freundes Randy leidet, der kürzlich sein Leben bei einem Rodeounfall verloren hat. Sie beschließt, ihrer Lieblingsverwandten die Zeit zu geben, die sie braucht. Als Joanne nach Wochen immer noch keine Nachricht von Irene erhalten hat, beauftragt sie Will, einen alten Freund der Familie, ihre Verwandte zu finden. Bei der Suche nach der Verschwundenen wird der Privatdetektiv von Julian, dem Sohn seines verstorbenen Freundes, unterstützt. Als die beiden Männer Irene in Chicago aufspüren, kommen sie gerade rechtzeitig um sie aus einer misslichen Lage zu befreien. In derselben Nacht bemerkt Julian, dass etwas nicht stimmt. Irene scheint von Albträumen geplagt, außerdem passieren um sie herum unerklärliche Dinge. Julian, der vor Jahren mit dem Übernatürlichen zu tun hatte, vermutet einen Geist hinter den Geschehnissen. Dieser Vermutung steht Will ablehnend gegenüber, der ebenso wie Julian diesen Teil der Vergangenheit am liebsten vergessen würde. Schließlich und endlich kann Julian ihn dazu überreden, ihm zu helfen. Irene indessen, ist nicht überzeugt von der Geschichte, doch erkennt, dass sie alle gemeinsam zur Ranch müssen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Da sie ihre eigene Vorstellung von der Situation hat, begibt sie sich in Gefahr, um ihre Freunde auf der Ranch zu beschützen und gerät dadurch mit Julian aneinander, der sich nicht ernstgenommen fühlt. Trotz der Gegensätze entwickelt sich langsam eine Freundschaft zwischen allen Beteiligten. Gemeinsam stellen sie sich im Kampf einem schier übermächtigen Gegner.

Der Teutsche Merkur

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German literature

Page: N.A

View: 6826

Napoleon I. und die Frauen

Author: Friedrich Masson

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863827309

Category:

Page: 306

View: 4934

Masson beschreibt in diesem Buch das Liebesleben Napoleon Bonapartes. Nachdruck der Originalausgabe von 1899.

Lassiter - Folge 2173

Todestanz um Lassiter

Author: Jack Slade

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 383875512X

Category: Fiction

Page: 64

View: 9381

Er stieg aus der Kutsche, gähnte und streckte sich. Die Bank lag schräg gegenüber. Die anderen warteten schon. Er nahm seinen kleinen Lederkoffer in die Linke und überquerte die Mainstreet. Sie nannten ihn Fist, einfach nur Fist. Zur Feier des Tages hatte er sich glatt rasiert und seine Haare abgeschnitten. War ihm nicht leichtgefallen, doch was tat man nicht alles für genügend Dollars. Außerdem: Nächstes Jahr um die Zeit würde ihm das dichte Schwarzhaar wieder weit über die Schulter wallen. Er stieg den Sidewalk hinauf. Der Große und der Boss lehnten neben dem Bankeingang, plauderten und rauchten. Und nickten ihm zu. Zur Feier des Tages hatte er sich einen Zylinder aufgesetzt und in einen Frack gezwängt. Unter den fuhr jetzt seine Hand und spannte den Hahn seines rechten Revolvers. Dann betrat er die Bank.

Lindenstraße 28

Author: Siegfried Maaß

Publisher: EDITION digital

ISBN: 386394691X

Category: Fiction

Page: 290

View: 9814

„Weil ich endlich leben will, wie es mir gefällt!“, sagt Vera. Sie hat ihr Elternhaus verlassen, um der Enge sowie der Aufsicht ihrer uneinsichtigen Eltern zu entkommen, die fürchten, mit ihrer ‚aufmüpfigen’ Tochter unangenehm aufzufallen und dem eigenen Ansehen zu schaden. In einem abrissreifen Hinterhaus der Kleinstadt findet Vera Unterschlupf und trifft in einer Diskothek auf Stuck, der dort in seiner Freizeit Platten auflegt. Er sträubt sich gegen das Vorhaben seiner Eltern, ihn auf die Schauspielschule zu schicken. Er zieht zu Vera, die sich um das Kind ihrer Freundin kümmert, denn gern wäre sie Erzieherin geworden. Aber ihrer Zeugnisse wegen hatte man sie abgelehnt. Im ständigen Widerstreit mit der Gesellschaft der Erwachsenen, die sie nach ihrer Lebensauffassung formen will, versuchen Vera und Stuck ihren Platz zu finden und sich zu behaupten. Trotz schmerzhafter Erfahrungen entscheiden sie selbstbewusst über ihren Lebensweg. „Ich bin wie eine Klette!“, sagt Vera zu Stuck. „Mich wirst du nie wieder los!“ Auch Stucks Einberufung zur Armee wird daran nichts ändern. Lebensgeschichten junger Leute aus den achtziger Jahren in der ostdeutschen Provinz. Das Buch erschien erstmals 1980 beim Verlag Neues Leben Berlin.

Abu Telfan: Die Heimkehr eines Afrikaners (Vollständige Ausgabe)

Abenteuerroman - Die Heimkehr vom Mondgebirge

Author: Wilhelm Raabe

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026827295

Category: Fiction

Page: 284

View: 7746

Dieses eBook: "Abu Telfan: Die Heimkehr eines Afrikaners (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Zur Handlung: Der 27-jährige Leonhard Hagebucher war an der Universität Leipzig eingeschrieben, lief jedoch von zuhause fort und ging nach Ägypten, wo er beim Durchgraben der Landenge von Suez helfen wollte. Von Chartum aus ins Landesinnere vordringend geriet er 1848 in die Gewalt der Baggara, eines nomadisch lebenden Volkes von Viehhirten. Von denen wurde er nach Abu Telfan, eine Stadt in Dar-Fur, in die Sklaverei verkauft. Nach elf Jahren der Erniedrigung wurde er schließlich von einem Tierhändler namens Kornelius van der Mook freigekauft. 1860 kehrt Leonhard in seinen Heimatort Bumsdorf, nahe dem Städtchen Nippenburg in einem nicht benannten Zwergstaat, zurück. Sein Vater, der pensionierte Steuerinspektor Hagebucher, hatte ihn bis dahin für tot gehalten. Die spießbürgerlichen Bewohner seines Dorfes waren davon ausgegangen, dass er vermutlich im Dienst des Vizekönigs von Ägypten Muhammad Ali gegen die Nubier gefallen sei. Da Leonhard aber weder „an der Front gefallen“ ist, noch einen „Märtyrertod“ erlitten hatte, sondern als „Vagabond“ heimkehrt, zeigt sich der Familienrat unerfreut, ihn wiederzusehen. Wilhelm Karl Raabe, pseudonym: Jakob Corvinus (1831-1910) war ein deutscher Schriftsteller. Er war ein Vertreter des poetischen Realismus, bekannt für seine gesellschaftskritischen Erzählungen und Romane.

Die Frauen, die er kannte

Author: Michael Hjorth,Hans Rosenfeldt

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644901813

Category: Fiction

Page: 752

View: 6738

Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe: SEIN GEGNER IST IHM EBENBÜRTIG. Wieder wurde in Stockholm eine Frau ermordet, es ist bereits das dritte Opfer. Auch sie trug ein hellblaues Nachthemd, wurde brutal vergewaltigt, ihre Kehle aufgeschlitzt. Kommissar Höglund und seine Kollegen stehen unter großem Druck, denn die Abstände zwischen den Taten werden kürzer. Und die Handschrift deutet auf einen berüchtigten Serienmörder: Edward Hinde, manipulativ, grausam, hochintelligent. Doch Hinde sitzt seit Jahren im Hochsicherheitstrakt. Höglund bleibt nichts anderes übrig, als jenen Mann ins Team zu holen, der Hinde einst hinter Gitter brachte – Kriminalpsychologe Sebastian Bergman. Für den Kommissar und sein Team ist der arrogante Einzelgänger eine Zumutung, für Bergman wird der Fall zum Albtraum: Denn der Name des vierten Opfers ist ihm nicht unbekannt ... «Ein echter Pageturner und noch viel spannender als das erste Buch.» (Skaraborgs Allehanda) «Ein schrecklich spannender neuer Thriller von Schwedens heißestem Duo.» (Aftonbladet) «Dieser Krimi ist unglaublich gut, unglaublich spannend, und das Klischee, dass man ihn nicht aus der Hand legen kann, passt hier wirklich.» (Värmlands Folkblad)

Woher wir kommen

Roman

Author: Barbara Frischmuth

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841204694

Category: Fiction

Page: 367

View: 8572

Nach dem Verlust beginnt das Leben neu Ada hat nach dem Selbstmord ihres Freundes auch als Malerin gerade mit ganz neuen Bildern begonnen, als plötzlich drei lebhafte Kinder und ihr Jugendfreund Jonas in ihr Leben eindringen. Ihre Mutter Martha musste es verwinden, dass ihr Mann gemeinsam mit seinem kurdischen Freund Vedat spurlos im Ararat-Gebirge verschwand. Seitdem trifft sie sich einmal im Jahr mit Vedats Frau Lale, um sich gemeinsam ihrer Männer zu erinnern, auch wenn sie keinen Ort haben, um zu trauern. Lilofee, die Tante, hatte als junges Mädchen in den Bergen einen Kriegsgefangenen versteckt und musste mitansehen, wie er, ihre große Liebe, verraten und verschleppt wurde. Nie wird sie das vergessen können, aber sie rächt sich. Barbara Frischmuth erzählt klug und mit der nur ihr eigenen souveränen Leichtigkeit, die das Unerträgliche nie vergessen lässt, wie jede dieser Frauen es lernen muss, im Jetzt zu leben und Liebe wieder zuzulassen. „Eine der gefährlichsten Fragen ist: Was wäre gewesen, wenn? Mit ihr fängt jegliches Erzählen an.“

Amalia Horst

eine Familiegeschichte : in zwey Theilen

Author: August Heinrich Julius Lafontaine

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4096

Es war einmal eine Frau, die ihren Mann nicht sonderlich liebte

Author: Ljudmila Petruschewskaja

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827071909

Category: Fiction

Page: 192

View: 6044

Niemand schreibt erste Sätze wie die Petruschewskaja: »Es lebte einmal ein Vater, der seine Kinder nicht finden konnte.« - »Eine Frau hasste ihre Nachbarin.« - »Es war einmal ein sehr dickes Mädchen, das nicht ins Taxi passte.« Und das ist nur der Anfang. Petruschewskajas Geschichten führen mitten hinein in die Welt des Unheimlichen, Schaurigen, Monströsen. Sie verbindet Alltägliches mit Absurdem und ist dabei vor allem eines: unendlich komisch. Neunzehn eigens für diesen Band zusammengestellte Geschichten zum Entdecken und Wiederentdecken der großen russischen Autorin!

Gesammelte Werke: Romane + Erzählungen + Essays + Memoiren + Tagebücher

61 Titel in einem Buch: Rot und Schwarz + Napoleon Bonaparte + Die Kartause von Parma + Über die Liebe + Eine Geldheirat + Geschichte der Malerei in Italien + Biografie von Marie-Henri Beyle und mehr

Author: Stendhal

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026824865

Category: Fiction

Page: 5860

View: 1933

Dieses eBook: "Gesammelte Werke: Romane + Erzählungen + Essays + Memoiren + Tagebücher" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Marie-Henri Beyle (1783 – 1842) besser bekannt unter seinem Pseudonym Stendhal, war ein französischer Schriftsteller, Militär und Politiker. In seiner Zeit eher als Journalist, Kritiker und Essayist bekannt, gilt er heute durch die analytischen Charakterbilder seiner Romane als einer der frühesten Vertreter des literarischen Realismus. Inhalt: Rot und Schwarz Die Kartause von Parma Amiele Armance Roman-Entwürfe Erzählungen: Der Liebestrank Philibert Lescale Ernestine, oder die Entstehung der Liebe Der Jude Eine Geldheirat Vanina Vanini (Übersetzt von Franz Hessel) Vanina Vanini (Übersetzt von Arthur Schurig) Mina von Wangel Erinnerungen eines römischen Edelmannes Die Truhe und das Gespenst Der Ruhm und der Buckel oder der Weg ist glitschig Eine Unterhaltung zwischen elf und Mitternacht Schwester Scolastica (Übersetzt von Arthur Schurig) Schwester Scolastica (Übersetzt von Franz Blei) Die Fürstin von Campobasso Der Chevalier von Saint-Ismier Aus italienischen Chroniken: Der Kardinal Aldobrandini Verbrechen und Tod des Girolamo Biancinfiore eines Florentinischen Edelmannes Der Herzog von Savelli Die Rache Aribertis Die Brüder Massimi George Piknon Die Farnese Die Fürstin von Salerno Die Nonnen von Bologna Die Brüder Missori Pompilia Comparini Königin Christine Erinnerungen eines römischen Edelmannes Die Fürstin von Campobasso Essays: Geschichte der Malerei in Italien: Cimabue Giotto Leben des Lionardo da Vinci Michelangelo Leben Rossinis Napoleon Bonaparte Über die Liebe Aphorismen über Schönheit, Kunst und Kultur Felicie Der Salzburger Zweig Autobiographische Schriften: Bekenntnisse eines Ichmenschen: Das Leben des Henri Brulard (1783-1800) Erinnerungen eines Egotisten (1821-1832) Tagebücher (Paris, Österreich, Deutschland, Italien)