Die Kunst des Game Designs

Bessere Games konzipieren und entwickeln

Author: Jesse Schell

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958452841

Category: Computers

Page: 680

View: 3873

Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Gamification im Marketing. Zielgruppenspezifische Betrachtung der Einsatzfelder und Potenziale

Author: Axel Dombrink

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656494886

Category: Business & Economics

Page: 95

View: 8787

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Da heute viele Märkte gesättigt und etliche Produkte austauschbar geworden sind, fällt es Unternehmen zunehmend schwerer sich auf der Produktebene gegenüber der Konkurrenz abzugrenzen. Der Fokus der Wettbewerbsstrategie verschiebt sich immer häufiger von den Produkten in Richtung der Kommunikation. Man spricht von einer Verlagerung vom Produktwettbewerb hinzu einem Kommunikationswettbewerb. Doch auch die Unternehmenskommunikation steht vor großen Herausforderungen. Der Höhepunkt der Werbeakzeptanz wird derzeit erreicht, und mit konventionellen Werbemethoden ist keine Trendwende dieses Zustandes zu erwarten. In Zeiten dieser Werbeflut fällt es Unternehmen zunehmend schwerer ihre Zielgruppen über Werbung und Kommunikation zu erreichen. Die Menge an geschalteter Werbung ist erheblich angestiegen. Verschiedene Experten schätzen die Anzahl ausgesetzter Werbebotschaften pro Tag und Person auf 2.000 bis 5.000 Stück. Auch die Möglichkeiten der Auswahl und Nutzung von Medien hat drastisch zugenommen. Kunden entscheiden heute deutlich selbstbestimmter und haben Zugang zu viel mehr Informationen. Resultierend sind die heutigen Konsumenten schwerer zu begeistern und zu befriedigen. Dies äußert sich in zunehmender Ignoranz oder Überforderung potenzieller Konsumenten, dem die moderne Kommunikationswelt sich gegenüber konfrontiert sieht. All diese Zustände erfordern neue innovative Lösungen. Ein Credo der renommierten deutschen Werbeagentur Jung von Matt verdeutlicht diese Erscheinung mit der Aussage: „Mediennutzung ist heute freiwilliger denn je. Also muss Marketing und Kommunikation attraktiver denn je sein. Einen rationalen oder emotionalen Mehrwert bieten. Ein Geschenk sein wie das Trojanische Pferd“. Auch andere Aussagen und Studien verdeutlichen die Notwendigkeit nach neuen engagierten Lösungen für eine effektive und nachhaltige Kommunikationspolitik. Werbung und Kommunikation soll den Konsumenten wieder erreichen und gezielt ansprechen. Dies ist eine der Herausforderungen, welche die Strategie der Gamification aufgreifen will.[...]

Game Design und Produktion

Grundlagen, Anwendungen und Beispiele

Author: Gunther Rehfeld

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446436219

Category: Computers

Page: 256

View: 3360

Dieses Grundlagenlehrbuch für angehende Computerspieldesigner erläutert zunächst die allgemeinen Zusammenhänge des menschlichen Spielens. Dabei kommt es dem Autor auch darauf an, die Übergänge zu den neuen vernetzten Medien und den Gemeinschaften in den so genannten virtuellen Räumen zu betrachten. Im weiteren Verlauf wird der Stand der Technik bezüglich der Produktion von Computerspielen beschrieben, wobei auf die Spielentwicklung (Game Design) ebenso eingegangen wird wie auf die Programmierung, Funktionsweisen und Jobprofile der Spieleindustrie. Hier liegt der Schwerpunkt auf allgemeinen Prinzipien, da die Computertechnologie einem sehr schnellen Wandel unterliegt. Das Buch verweist in Kästen und Anmerkungen auf einschlägige Literatur, Spiele und andere Medien und soll so zur Vertiefung des Gebiets anregen. Zudem gibt das Buch einen Überblick über Spielformen von Online- und Offline Spielen und klärt Kernbegriffe des Aufbaus von Computerspielen. Anschaulich geschrieben, vermittelt dieses Lehrbuch wichtige Grundlagen des Designs und der Entwicklung von Computerspielen vor dem Hintergrund moderner spieltheoretischer Grundlagen.

Die Kunst des klugen Essens

42 verblüffende Ernährungswahrheiten

Author: Melanie Mühl,Diana von Kopp

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446448896

Category: Psychology

Page: 256

View: 7436

Ob Steinzeit-Diät, vegan oder Rohkost – während ständig neue Ernährungstrends ausgerufen werden, übersehen wir die wichtigen Fragen: Warum lieben wir manche Speisen und finden andere furchtbar? Wie gelingt es uns, wirklich klüger zu essen? Dabei gibt es gesicherte Erkenntnisse aus Psychologie und Hirnforschung, die unseren Geschmack entschlüsseln und die soziale Dimension von Essen beleuchten. Melanie Mühl und Diana von Kopp klären auf, wie der Bauchumfang des Kellners unsere Bestellung beeinflusst, warum wir mit dem Rücken zum Buffet sitzen sollten, Diäten so schwierig sind und ein Milchshake die Laune hebt. Ein so unterhaltsamer wie lehrreicher Führer durch den Ernährungsdschungel.

Computerspielsysteme

Der Schutz kreativer Systeme und Konzepte im Urheberrecht

Author: Phillip Hofmann

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161543401

Category: Law

Page: 403

View: 9283

Die Debatte um die Schutzfähigkeit gedanklicher Inhalte nach UrhG wird seit Langem lebhaft geführt. Phillip Hofmann fokussiert mit dem Computerspielsystem einen potenziellen Schutzgegenstand von großer praktischer Bedeutung: Das Spielsystem eines Computerspiels ist oft dessen wesentliches Qualitätsmerkmal und bedeutender Faktor der Kundenbindung. Ist es vor diesem Hintergrund zulässig, das erfolgreiche Spielsystem der Konkurrenz zu übernehmen, um es eingekleidet in eine andere audiovisuelle Darstellung und auf Basis eines neu geschriebenen Programms zu vermarkten? In Zusammenhang mit dieser zentralen Frage diskutiert der Autor aus einer interdisziplinären Perspektive zahlreiche Aspekte von grundsätzlicher Bedeutung: Ist ein Schutzrecht am Computerspielsystem wohlfahrtsökonomisch überhaupt wünschenswert? Überzeugt die traditionelle Abgrenzung der schutzfähigen Form vom schutzlosen Inhalt gegenüber einer Abgrenzung von Idee und Ausdruck bei inhaltlich-konzeptionellem Werkschaffen? Behandelt das UrhG auf Unterhaltung angelegte Systeme anders als solche praktisch-funktionaler Art?

Games studieren - was, wie, wo?

Staatliche Studienangebote im Bereich digitaler Spiele

Author: Björn Bartholdy,Linda Breitlauch,André Czauderna,Gundolf S. Freyermuth

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839440327

Category: Social Science

Page: 710

View: 7012

Games sind die einflussreichste audiovisuelle Ausdrucks- und Erzählform digitaler Kultur. Die aktuell entstehenden staatlichen Bildungsangebote gewinnen daher künstlerisch und kulturell, aber auch wissenschaftlich und ökonomisch eine Bedeutung, wie sie beispielsweise im 20. Jahrhundert Filmstudiengängen zukam. Dieser Band gibt erstmals einen vergleichenden Überblick und führt zugleich in die verschiedenen Fachgebiete der hochschulischen Lehre und Forschung auf dem Gebiet digitaler Spiele ein: Game Studies, Game Design, Game Arts, Game Informatics and Technology, Game Economics and Producing.

Slow Travel

Author: Dan Kieran

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3954030136

Category: Travel

Page: 223

View: 9447

Dem Alltag zu entkommen; das erhoffen sich viele vom Reisen. Sie steigen in ein Flugzeug, um so schnell wie möglich irgendwo anzukommen. Dort legen sie sich neben andere Touristen an den Strand oder haken ihre Listen von Sehenswürdigkeiten ab und wundern sich am Ende, wenn sie seltsam unbefriedigt nach Hause zurückkehren. Dan Kieran entwickelt eine Philosophie des Reisens, die sich jenseits von Massentourismus und Top-Ten-Attraktionen abspielt. Er hat unterschiedlichste Fortbewegungsmethoden erprobt: zu Fuß gehen, mit Bummelzügen fahren, auf einem Floß treiben. Er hat sich dem Zufall, dem Chaos, der Natur ausgeliefert und dabei die Erkenntnis gewonnen, dass die richtige, die langsame, Art des Reisens den ganzen Blick auf die Welt ändert. Vor allem geht es um die innere Haltung. Der Slow Traveller wirft als erstes alle üblichen Rituale über Bord und befolgt die Maximen: mach keine Fotos, kauf keinen Reiseführer, lass alle Sehenswürdigkeiten weg, vermeide gute Hotels, heiße Katastrophen willkommen. Das Abenteuer kommt dann ganz von allein. Ein erhellendes, Buch, das jeder lesen sollte, bevor er die nächste Pauschalreise bucht.

Die Kunst des Human Hacking

Social Engineering - Deutsche Ausgabe

Author: Christopher Hadnagy

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 382668687X

Category: Computers

Page: 464

View: 6753

Dieses Buch ist mehr als eine Sammlung cooler Stories, toller Hacks oder abgefahrener Ideen. Wissenschaftlich fundiert (dabei höchst unterhaltsam), stellt es das weltweit erste Framework für Social Engineering vor, auf dessen Grundlage der Autor genau analysiert, geradezu seziert, was einen guten Social Engineer ausmacht. Mit praktischen Ratschlägen wird der Leser befähigt, skills zu entwickeln, die es ihm ermöglichen, die nachweislich größte Schwachstelle in IT-Sicherheitssystemen auf die Probe zu stellen: den Menschen.

Games | Game Design | Game Studies

Eine Einführung

Author: Gundolf S. Freyermuth

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 383942982X

Category: Social Science

Page: 280

View: 6110

Wie stiegen Games zur zentralen audiovisuellen Ausdrucks- und Erzählform der digitalen Kultur auf? Wie entstanden die Verfahren ihrer künstlerischen Produktion? Und wie formierte sich die wissenschaftliche Analyse der sozialen Wirkung und kulturellen Bedeutung des neuen Mediums? Diese grundlegenden Fragen und Aspekte digitaler Spielkultur nimmt die Einführung erstmals ganzheitlich in den Blick. Gundolf S. Freyermuth skizziert die mediengeschichtlichen Entwicklungsphasen analoger und digitaler Spiele, die Geschichte und künstlerischen Praktiken des Game Designs sowie die Geschichte, wissenschaftlichen Ansätze und wichtigsten Forschungsfragen der Game Studies.

Die Kunst des guten Lebens

52 überraschende Wege zum Glück

Author: Rolf Dobelli

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 349297807X

Category: Philosophy

Page: 384

View: 8560

Seit der Antike, also seit mindestens 2500 Jahren, aber vermutlich noch viel länger, haben sich Menschen immer wieder die Frage nach dem Guten Leben gestellt: Wie soll ich leben? Was macht ein Gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist das Gute Leben eine Sache der Einstellung, oder geht es vielmehr um das Erreichen von Lebenszielen? Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen? Jede Generation stellt sich diese Fragen neu. Die Antworten sind im Grunde stets enttäuschend. Warum? Weil man immer auf der Suche nach dem einen Prinzip ist, dem einen Grundsatz, der einen Regel. Doch diesen heiligen Gral des einfachen Weges gibt es nicht. Auf verschiedenen Gebieten fand in den letzten Jahrzehnten eine stille Revolution des Denkens statt. In den Wissenschaften, in der Politik, in der Medizin und in vielen anderen Bereichen hat man erkannt: Die Welt ist viel zu kompliziert, als dass wir sie mit einer großen Idee oder einer Handvoll Prinzipien erfassen könnten. Wir brauchen einen Werkzeugkasten von Mentalen Modellen, um die Welt zu verstehen. Es ist an der Zeit, einen solchen Werkzeugkasten auch für das praktische Leben zusammenzustellen. Voilà. Hier finden Sie 52 gedankliche Werkzeuge, die Ihnen ein Gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen.

Die Kunst des klugen Handelns

52 Irrwege, die Sie besser anderen überlassen

Author: Rolf Dobelli

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446433031

Category: Political Science

Page: 248

View: 7687

Unzählige Leser begeistern sich für Rolf Dobellis gescheite Texte über unsere häufigsten Denkfehler. Doch wer Dobellis Ratschläge zum klaren Denken beherzigt, ist noch lange nicht aus dem Schneider, denn auf dem Weg vom Denken zum Handeln lauern weitere Fallstricke. Glücklicherweise kann man die umgehen - wenn man weiß, wie. Genau das verrät "Die Kunst des klugen Handelns": In 52 Kapiteln zeigt Dobelli, warum es sich lohnt, Türen zu schließen und auf Optionen zu verzichten, warum Informationsüberfluss zu unklugem Handeln anstiftet, warum Geld stets in emotionale Kleider gehüllt ist und wir es darum oft unbedacht ausgeben. Rolf Dobelli gibt Ihnen das nötige Rüstzeug: Schlagen Sie nicht jeden Irrweg ein, nur weil andere ihn gehen. Lernen Sie aus den Fehlern, die andere freundlicherweise für Sie machen. Denken Sie klar und handeln Sie klug!

Die Kunst der Anonymität im Internet

So schützen Sie Ihre Identität und Ihre Daten

Author: Kevin D. Mitnick

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958456375

Category: Computers

Page: 320

View: 4176

Ob Sie wollen oder nicht – jede Ihrer Online-Aktivitäten wird beobachtet und analysiert Sie haben keine Privatsphäre. Im Internet ist jeder Ihrer Klicks für Unternehmen, Regierungen und kriminelle Hacker uneingeschränkt sichtbar. Ihr Computer, Ihr Smartphone, Ihr Auto, Ihre Alarmanlage, ja sogar Ihr Kühlschrank bieten potenzielle Angriffspunkte für den Zugriff auf Ihre Daten. Niemand kennt sich besser aus mit dem Missbrauch persönlicher Daten als Kevin Mitnick. Als von der US-Regierung ehemals meistgesuchter Computer-Hacker kennt er alle Schwachstellen und Sicherheitslücken des digitalen Zeitalters. Seine Fallbeispiele sind spannend und erschreckend: Sie werden Ihre Aktivitäten im Internet neu überdenken. Mitnick weiß aber auch, wie Sie Ihre Daten bestmöglich schützen. Er zeigt Ihnen anhand zahlreicher praktischer Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, was Sie tun können, um online und offline anonym zu sein. Bestimmen Sie selbst über Ihre Daten. Lernen Sie, Ihre Privatsphäre im Internet zu schützen. Kevin Mitnick zeigt Ihnen, wie es geht. Hinterlassen Sie keine Spuren ● Sichere Passwörter festlegen und verwalten ● Mit dem Tor-Browser im Internet surfen, ohne Spuren zu hinterlassen ● E-Mails und Dateien verschlüsseln und vor fremden Zugriffen schützen ● Öffentliches WLAN, WhatsApp, Facebook & Co. sicher nutzen ● Sicherheitsrisiken vermeiden bei GPS, Smart-TV, Internet of Things und Heimautomation ● Eine zweite Identität anlegen und unsichtbar werden

Die Kunst des sanften Siegens

Erfolgreich mit Diplomatie

Author: Gerlinde Manz-Christ

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3902991836

Category: Self-Help

Page: 240

View: 3435

Was Diplomaten bereits wissen und alle anderen von ihnen lernen können Ob in Wirtschaft und Management, in der Politik und im Alltag: Wir meinen, von Fronten umgeben zu sein, führen Rabattschlachten, registrieren Bedrohungen, bilden Allianzen und erobern den Markt. Verantwortliche in Wirtschaft und Gesellschaft haben eine Vorliebe für Kriegsrhetorik entwickelt. Doch ist Kampf die einzige Lösung für Konflikte? Braucht es Sieger und Besiegte, damit die Verhältnisse für eine Weile geklärt sind? Destruktiver Umgang miteinander verzehrt Ressourcen und kennt am Schluss nur Verlierer. Immer mehr Menschen sehnen sich nach einem Ende dieser täglichen Kriege in Business und Alltag. Gute Diplomaten sprechen eine ganz andere Sprache. Die menschliche Ebene ist ihnen stets wichtiger als die Sachebene. Sie verstehen es, für eigene Positionen zu werben, Bewegung in festgefahrene Verhandlungen zu bringen, unangenehme Botschaften richtig zu verpacken oder Krisenmanagement einzusetzen, wenn eine Beziehung zu kippen droht. In diesem Buch liefert eine Spitzendiplomatin ein Plädoyer für sanfteren Wettbewerb und Umgang miteinander. Sie gibt Einblick in eine faszinierende Welt hinter den Kulissen der Macht, erzählt von persönlichen Begegnungen mit hochrangigen Politikern und vom Reiz fremder Kulturen. Lassen Sie sich von spannenden Geschichten unterhalten und inspirieren und erfahren Sie, wie Sie mithilfe der Diplomatie erfolgreicher sind. Das Buch ist auch als E-Book erhältlich.

Die Kunst des Furzens

Author: Darmei Lama

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3959711077

Category: Fiction

Page: 112

View: 585

In diesem praktischen Leitfaden vertieft Seine Höchste Flatulenz der Darmei Lama erstmals die über Jahrtausende überlieferte hohe Kunst des Furzens weiter. Seine Eiligkeit eröffnet dem Leser den transzendenten Pfad zur ewigen Glückseligkeit durch Erleichterung: Traditionelle körperliche und geistige Ertüchtigungen führen den folgsamen Schüler zum glücklichen Dasein im Nirwinda. Diese Anleitung zur ganzheitlichen Lebenskunst enthält viele kluge philosophische und anthroposophische Ansätze für den praktischen Umgang mit unserem Darmsala und Bumsamsara.

Unity-Workshop

Spiele-Welten mit Unity, MakeHuman und Blender erstellen

Author: Hans-Georg Schumann

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958453643

Category: Computers

Page: 340

View: 2113

Praxisnahe Unity-Anleitung komplett in Farbe für ein ansprechendes Quest-Spiel Landschaften entwerfen und Kreaturen zum Leben erwecken mithilfe von Blender und MakeHuman Alle Projektdateien auch zum Download Mit Unity können Sie eigene Spiele entwickeln und in Verbindung mit Blender und MakeHuman in fremde Welten eintauchen. Alle Programme sind kostenlos verfügbar. Hans-Georg Schumann beschreibt in fünf Kapiteln, wie man ohne Vorkenntnisse in Unity eine Spielwelt mit Spielfiguren entwirft. Mit MakeHuman erstellen, verfeinern und animieren Sie einen individuellen Player und mit Blender formen Sie eine Kreatur als Gegenspieler. In Unity gestalten Sie Landschaften mit Bäumen und Wasser und passen alles in Ihr Spiel ein. Schritt für Schritt erhält Ihr Player die Fähigkeit, Spiel-Aufgaben zu erfüllen, sodass Sie am Ende ein komplettes Quest-Game entwickelt haben. Zum Download von der Verlagswebseite: Alle Projektdateien zum Workshop Aus dem Inhalt: • Projekt »Atmo-Sphere«: Einstieg in Unity, Spielfeld und Spielfigur, Material und Farbe, Klassen und Methoden, Kameraführung … • Projekt »Human Player«: Einstieg in MakeHuman, Gesicht und Kleidung, Export und Import, Player-Animation, Maussteuerung … • Projekt »Simple Creature«: Einstieg in Blender, Würfel und Kugel modellieren, Kopf und Beine, Texturierung, Aufbau eines Skeletts, Skinning und Posing, Navigationssystem … • Projekt »Landscape«: Gelände gestalten, Vegetation, Wind und See, Unterwasser-Element, Trigger-Methode … • Projekt »Little Quest«: Von der Idee zum Plan, GUI-Element, Am Wasserloch, Biest-Sektor, Gatter-Animation, Gate-Switch-Scripting, Happy End? • Anhang mit Installationshilfen zu Unity, MakeHuman und Blender • Crashkurs C#

Die Kunst des Scheiterns

Warum wir Videospiele lieben, obwohl wir immer verlieren

Author: Jesper Juul

Publisher: N.A

ISBN: 3945550033

Category: Games & Activities

Page: 150

View: 4479

Eine Anleitung zum schöner Scheitern! Ein Freibrief zum Daddeln! Jesper Juul erklärt, warum wir Videospiele lieben, obwohl wir scheitern, und welch komplexe Phänomene dieser Zeit sie sind! Warum spielen wir Videospiele? Was kann so reizvoll daran sein, wieder und wieder von Monstern, anderen Spielern und undurchschaubaren Rätseln besiegt zu werden? Jesper Juul ist Ludologe - Videospielforscher an der Danish Design School Kopenhagen. In einem heiteren wie tiefgründigen Sachbuch erklärt er die Welt des Videospielens zu einem Testfeld menschlichen Verhaltens, einem hochemotionalen Erlebnis, einer Lernerfahrung und einer psychologisch verzwickten Mischtrommel unterschiedlicher Reaktionen. Zu einer Welt, die weder sinnlos noch langweilig ist, die nur eben ein wenig anders funktioniert als das Leben um sie herum.

Aroma

Die Kunst des Würzens

Author: Thomas Vierich,Thomas Vilgis

Publisher: Stiftung Warentest

ISBN: 3868515860

Category: Cooking

Page: 520

View: 3216

Jetzt noch besser würzen und kombinieren! Das Standardwerk der Kreativküche erklärt auf wissenschaftlicher Basis – jedoch für jeden verständlich –, wie mehr als 400 Gewürze, Kräuter, Pasten, Essige, Öle und ihre Kombinationen funktionieren. Mit dem einzigartigen Farbleitsystem verschaffen Sie sich schnell einen Überblick und entdecken optimale Würzvarianten und ungeahnte Geschmackserlebnisse: Chili passt zu Vanille, Lavendel zu Basilikum und Sojasauce zu Erdbeeren. Mit Food-Pairing, Food-Completing und unterschiedlichen Zubereitungsarten können Sie ganz neue sensorische Feinheiten auskundschaften und in Ihr Kochrepertoire aufnehmen. Erleben Sie die Vielfalt des Geschmacks!

Krisenjahre und Aufbruchszeit

Alltag und Politik im französisch besetzten Baden 1945–1949

Author: Edgar Wolfrum,Peter Fäßler,Reinhard Grohnert

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486829947

Category: History

Page: 296

View: 9894

Frankreich: "Erbfeind" oder "Erneuerer"? Die französische Besatzungspolitik von 1945 bis 1949 galt lange als Hindernis für die deutsch-französische Freundschaft. Aber das Bild muß korrigiert werden. Die französische Politik zeichnete sich bei aller Widersprüchlichkeit durch Eigenständigkeit, Originalität und durch Reformansätze aus, die sich an den Zielen von Demokratisierung, Dezentralisierung und Denazifizierung orientierten. Ein Teil der Reformen versandete jedoch, weil sie den Alltagsbedürfnissen der Bevölkerung nicht entsprachen. Dies zeigen die Autoren am Beispiel des Landes Baden. Eindringlich schildern sie, Alltag und Alltagsnot der Menschen und bringen das in Zusammenhang mit der politischen Geschichte. Die Betroffenen empfanden die französischen Vorhaben trotz überzeugender Konzepte häufig als negativ. Diese Kluft wirkte noch lange nach. Ein Beispiel ist die in der französischen Besatzungszone praktizierte Spielart der Entnazifizierung, die "auto-épuration". Sie sollte nicht schematisch, sondern unter Würdigung der individuellen Umstände die wirklich Schuldigen treffen und zugleich, da die Deutschen selbst entscheidend am Verfahren beteiligt waren, eine gründliche Auseinandersetzung mit der Vergangenheit ermöglichen. Die Art der Verwirklichung ließ die "Selbst-Reinigung" scheitern, doch die Idee kann immer noch eine gewisse Plausibilität beanspruchen. Sie war nicht die einzige Besonderheit Nachkriegsbadens innerhalb der Besatzungszonen. Manches aus der Nachkriegszeit Badens ist vergessen worden, war aber keineswegs bedeutungslos. Dieses Buch hilft mit, es wieder bewußt zu machen.

Art Game Book

Kunst des 20. Jahrhunderts

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783896602572

Category:

Page: 379

View: 2368

Einen faktenreichen Streifzug durch die amerikanische und europäische Kunst des 20. Jahrhunderts unternimmt der Kurator D. Rosenberg in seinem Buch. Chronologisch angelegt besteht der Inhalt aus einzelnen, mit über 300 Kunstwerken illustrierten, kurzen Kommentaren zu Kunststilen, Kunstströmungen, Künstlern. Dazu kommen zeitlich zusammenfassende Blöcke über Architektur, Skulptur, Design u.a. Angegeben werden in den Kopfzeilen die wichtigsten Vertreter, die Zentren, das Entstehungsjahr. Zusätzlich eingestreute Quizfragen zur Kunst (Wer hat was gemalt? ...) und Puzzles fordern den Leser auf, sein Wissen zu überprüfen. Ein umfangreicher Anhang enthält ein Glossar, ein Verzeichnis von Museen (weltweit) mit Angabe des Sammlungsschwerpunktes, Adresse, Website; ein Verzeichnis von Kunstmessen und Ausstellungen; kommentierte Internetseiten zu Museen, Kunstportalen, Enzyklopädien. Einen direkten Zugriff zu Begriffen gibt es nur über das Inhaltsverzeichnis, ein Register fehlt. Das Buch ist eine originelle Art, interessierte Leser "interaktiv und spielerisch" in die Kunst des 20. Jahrhunderts einzuführen. (1)