Fernsehen und Hörfunk für die Demokratie

Ein Handbuch über den Rundfunk in der Bundesrepublik Deutschland

Author: Wilfried Scharf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332294333X

Category: Law

Page: 608

View: 3500

Frankreich Jahrbuch 2006

Politik und Kommunikation

Author: dfi - Deutsch-Französisches Institut

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531906402

Category: Political Science

Page: 366

View: 2783

Trauma Algerienkrieg

zur Geschichte und Aufarbeitung eines tabuisierten Konflikts

Author: Christiane Kohser-Spohn,Frank Renken

Publisher: N.A

ISBN: 9783593377711

Category: Algeria

Page: 349

View: 798

Fans

Soziologische Perspektiven

Author: Jochen Roose,Mike S. Schäfer,Thomas Schmidt-Lux

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531922904

Category: Social Science

Page: 450

View: 1730

Fans sind ein weit verbreitetes und vielfältiges Phänomen: Menschen sind Fans von Fußballvereinen, Musikern, Filmstars, Automarken, Buchfiguren und vielen anderen Dingen. Es gibt Fans in verschiedenen Altersgruppen und Schichten. Dieser Band legt erstmals eine umfassende Soziologie der Fans vor. Die hier versammelten Beiträge wenden soziologische Theorieperspektiven und empirische Instrumentarien auf Fans und Fantum an. Sie analysieren Fans hinsichtlich ihrer spezifischen Emotionalität, ihrer Kultur und Lebensführung, ihrer Sozialisation und Sozialstruktur, ihres Konsumverhaltens, ihrer Mediennutzung und ihrer politischen Partizipation. Thematisiert werden außerdem die internen Abgrenzungen in Fan-Szenen, Fragen der Migration und Globalisierung von Fans, Geschlechterkonstruktionen in Fan-Gemeinschaften sowie die Geschichte des Fantums.

Interkulturelle Kommunikation

Interaktion, Fremdwahrnehmung, Kulturtransfer

Author: Hans-Jürgen Lüsebrink

Publisher: J.B. Metzler

ISBN: 9783476024367

Category: Social Science

Page: 238

View: 4744

Interkulturelle Kompetenz ist eine gefragte Schlüsselqualifikation. Im Zeichen europäischer Integration und wirtschaftlicher wie kultureller Globalisierung wird Interkulturelle Kommunikation immer wichtiger. Das Standardwerk erklärt Konzepte, Methoden und zentrale Begriffe veranschaulicht an konkreten Situationen, wie sie für Wirtschaft und multikulturelle Gesellschaften typisch sind. Weitere Schwerpunkte: Kulturtransfer in den Medien sowie Fremdwahrnehmungsprozesse.

RAPublikanische Synthese

eine französische Zeitgeschichte populärer Musik und politischer Kultur

Author: Dietmar Hüser

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412039035

Category: Hip-hop

Page: 489

View: 3557

Frankreich: Geschichte, Gesellschaft, Politik

Ausgewählte Aufsätze

Author: Gilbert Ziebura

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663100898

Category: Social Science

Page: 344

View: 4653

Gilbert Ziebura hat das Konzept der Gesellschaftsformation entwickelt. Mit diesem gesamtgesellschaftlichen Ansatz werden historisch-kritisch Politik, Gesellschaft und Wirtschaft Frankreichs in ihren gegenseitigen Bezügen und Bedingtheiten analysiert.

Interkulturelle Medienanalyse

Methoden und Fallbeispiele aus den romanischen Kulturen des 19. und 20. Jahrhunderts

Author: Hans-Jürgen Lüsebrink,Klaus-Peter Walter

Publisher: Röhrig Universitätsverlag

ISBN: N.A

Category: Intercultural communication

Page: 234

View: 3588

Transdifferenz und Transkulturalität

Migration und Alterität in den Literaturen und Kulturen Österreich-Ungarns

Author: Alexandra Millner,Katalin Teller

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839432480

Category: Literary Criticism

Page: 454

View: 4225

Mit dem Konzept der Transdifferenz lassen sich konventionelle Differenzierungen in Bezug auf Gender, Ethnizität, Klasse, Generation, Nation und andere soziale Kategorien kritisch hinterfragen. Die Beiträgerinnen und Beiträger zeigen, dass transdifferente Momente auf die Gestaltungsmöglichkeiten des modernen Individuums im gesellschaftlichen Umbruch der späten Habsburger Monarchie hinweisen. Dabei wird die Überschreitung genderspezifischer, ethnischer und anderer sozialer Grenzen in der Eliten- und Massenkultur analysiert. Aus literatur- und kulturwissenschaftlicher Perspektive betrachtet, lassen sich diese Momente unter anderem auch für Fragen der Kanonisierung, Mehrsprachigkeit und Transkulturalität fruchtbar machen. Der Band erschließt in Vergessenheit geratene literarische Werke und reflektiert unterschiedliche Lebensformen der Moderne.

Wir und die Anderen

vom Blick der Deutschen auf Migranten und Minderheiten

Author: Elisabeth Beck-Gernsheim

Publisher: N.A

ISBN: 9783518416075

Category: Germany

Page: 232

View: 7222

Ost-West-Kooperation

Author: Horst Lambrecht

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN: 9783428468317

Category:

Page: N.A

View: 3151

Das Ringen um die Zivilgesellschaft in der Türkei

Intellektuelle Diskurse, oppositionelle Gruppen und Soziale Bewegungen seit 1980

Author: Anil Al-Rebholz

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839417708

Category: Political Science

Page: 406

View: 2187

Der Zivilgesellschaftsdiskurs wurde in der Türkei nach dem Militärputsch von 1980 populär. Anil Al-Rebholz fragt, ob das Aufkommen dieses Diskurses als Hinweis auf die Herausbildung von Zivilgesellschaft in der Türkei verstanden werden kann. Dabei wird die politisch-diskursive Praxis vier oppositioneller Gruppen untersucht. In den Interviews mit öffentlich bekannten Intellektuellen sowie mit den Protagonistinnen und Protagonisten dieser Bewegungen wird die Transformation der gesellschaftlichen Wissensproduktion und der politischen Praxis aufgezeigt. Jenseits kulturalistischer und orientalistischer Ansichten wird ein hegemonietheoretischer Ansatz entwickelt, der neue Perspektiven auf die gesellschaftliche Transformation in der Türkei der letzten 30 Jahre ermöglicht.

Ethno-Comedy im deutschen Fernsehen

Inhaltsanalyse und Rezipientenbefragung zu "Was guckst du?!"

Author: Karin Keding,Anika Struppert

Publisher: Frank & Timme GmbH

ISBN: 3865960847

Category: Minorities on television

Page: 206

View: 1081

Interkulturelle Germanistik

Dialog der Kulturen auf Deutsch?

Author: Peter Zimmermann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German language

Page: 210

View: 2857

Interkulturelle Kommunikation

Methoden, Modelle, Beispiele

Author: Dagmar Kumbier,Friedemann Schulz von Thun

Publisher: N.A

ISBN: 9783499620966

Category: Intercultural communication

Page: 351

View: 2186

Die kommunikative Brücke zwischen uns und anderen wackelt bedenklich, wenn wir kulturelle Unterschiede nicht kennen und berücksichtigen. Interkulturelle Kommunikation setzt sich zum Ziel, die Differenzen zu erkunden, die sprachliche Äußerungen einbetten und den Transfer von sachlichen Inhalten manchmal schwierig machen. Die für den einen Partner "normale" Rede- und Verhaltenspraxis stößt beim anderen auf Unverständnis oder tiefes Misstrauen wenn Spielregeln seiner Kultur verletzt werden. Dieser Sammelband zeigt an Beiträgen und Beispielen aus unterschiedlichen Praxisfeldern (Familie, Kinder, Politik, Wirtschaft), wie Schwierigkeiten der Interkulturellen Kommunikation analysiert und gelöst werden können. Dabei soll inhaltlich, methodisch und mit Blick auf die unterschiedlichen Kulturen ein weiter Bogen gespannt werden.

Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Lernen

Author: Niels Meyer

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638230147

Category: Literary Collections

Page: 15

View: 2050

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Anglistik - Sonstiges, Note: 1,5, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Fachbereich 11 - Anglistik), Veranstaltung: Interkulturelles Lernen, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Ausgangssituation für die Bildungspolitik in der Bundesrepublik, aber auch in anderen Staaten in- und außerhalb Europas stark gewandelt. Die westlichen, stark industrialisierten Nationen sind für viele Menschen aus Ländern der so genannten Dritten Welt, aber auch den Staaten des ehemaligen Ostblocks, zu lockenden Zielen geworden, die Wohlstand und Frieden, kurzum ein besseres Leben verheißen. Die Migrationsbewegungen, die in den 50er Jahren einsetzten, haben sich im Laufe der Jahrzehnte weiterhin verstärkt, zu wirtschaftlichen Motiven sind für einen Großteil der Migrantengruppen Flucht vor Krieg, Bürgerkrieg, Terror und Hunger hinzugekommen. Dies bedeutet innerhalb der Migrantengruppen eine größere Aufsplitterung in verschiedene Nationalitäten, zu den ursprünglich vorwiegend europäischen Zuwanderern sind Gruppen aus Afrika, dem Nahen Osten oder Asien hinzugekommen. Im Jahr 2001 lebten ca. 730000 Mitbürger nicht deutscher Staatsangehörigkeit in Deutschland1, die sich auf die verschiedensten Nationalitäten verteilten. Viele dieser Menschen haben inzwischen in Deutschland Familien, das heißt ihre Kinder wachsen auf in einem kulturell ungesicherten Umfeld. Sie sind einerseits geprägt von der Heimatkultur ihrer Eltern, andererseits jedoch auch zu großen Teilen von der sie umgebenden Lebensweise in Mitteleuropa beziehungsweise Deutschland. Aber auch innerhalb der „ursprünglichen“ deutschen Bevölkerung finden Differenzierungsbewegungen und -prozesse statt. Ökonomische, ökologische, politische und soziale Entwicklungen greifen tief ein in die Bevölkerungsstruktur und deren Selbstempfinden. Die großen Veränderungen und Erschütterungen in den wirtschaftlichen Grundlagen des Landes, weg von der Industriegesellschaft, hin zur postindustriellen Dienstleistungs- und Informationsgesellschaft führen zu großen sozialen Spannungen. Arbeit, so Donnerstag2, ist, jetzt wo sie nicht mehr wie selbstverständlich für jeden zur Verfügung steht, nicht mehr der Leitbegriff der jüngeren Generationen. Vielmehr ist das Erlebnis als Lebensziel für den Einzelnen ins Zentrum des Interesses gerückt. Dies ist aber wiederum kein völlig einheitlich ablaufender Prozess. [...] 1 Quelle: Statistisches Bundesamt: http://www.destatis.de/basis/d/bevoe/bevoetab7.htm 2 Donnerstag 1999: 241f.

Radiotage, Fernsehjahre

Studien zur Rundfunkgeschichte nach 1945

Author: Markus Behmer,Bettina Hasselbring

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825878863

Category: Radio broadcasting

Page: 314

View: 3725

Unterhaltung durch Medien

Theorie und Messung

Author: Werner Wirth

Publisher: Herbert von Halem Verlag

ISBN: 393825808X

Category: Mass media

Page: 251

View: 9307

Angestelltenkultur

Author: Burkhart Lauterbach

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830956587

Category:

Page: N.A

View: 3519