Die"Protokolle der Weisen von Zion"-- erfüllt!: T. 2. Der Tanz um das Goldene Kalb

Author: Johannes Rothkranz

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Jews

Page: 425

View: 4340

Weitere Angaben Verfasser: Die "Protokolle der Weisen von Zion - erfüllt Johannes Rothkranz, Band I Teil 1 425 Seiten, bebildert, 29,90 EUR Johannes Rothkranz, Band I Teil II 524 Seiten, bebildert, 29,90 EUR (beide Teile zusammen 57,90 EUR) Ende August/Anfang September 1997 fand in Basel eine Jubiläumsveranstaltung statt: Hochrangige Vertreter des Judentums aus aller Welt gedachten dort des 1. Zionistenkongresses, der am selben Ort vor genau 100 Jahren abgehalten worden war. Nur gelegentlich und ganz am Rande erwähnten die Medien, die über das Ereignis berichteten, in diesem Zusammenhang auch die berühmten Protokolle der Weisen von Zion. Tatsächlich weisen nach wie vor viele gewichtige Indizien darauf hin, daß diese Protokolle während des 1. Zionistenkongresses entstanden sein könnten. Denn bereits 1901 erschien in Rußland die erste gedruckte Ausgabe - als Übersetzung aus dem französischen Urtext. Da die Anfertigung einer Übersetzung und deren Drucklegung naturgemäß eine gewisse Zeit benötigen, rückt allein damit die Datierung des französischsprachigen Originals bereits ein bis zwei Jahre näher an das ominöse Jahr 1897 heran. Zwar ließ sich der direkte, zwingende Beweis dafür, daß das brisante Dokument auf den 1. Zionistenkongreß in Basel 1897 zurückgeht, nie erbringen. Doch sind umgekehrt auch ausnahmslos alle Versuche kläglich gescheitert, die Protokolle glaubhaft als eine Fälschung des russischen Geheimdienstes oder irgendwelcher anonymer Antisemiten zu erweisen. Indessen spielt die immer noch kontrovers beantwortete Frage nach der zionistischen Herkunft der Protokolle angesichts des Verlaufs, den die Weltgeschichte in den letzten 100 Jahren genommen hat, eigentlich gar keine Rolle mehr. Ein ganz nüchterner Vergleich der in den Protokollen vor rund 100 Jahren dokumentierten politischen Zukunftsabsichten mit dem politischen Zustand der Welt heute wirkt wie ein Schock: die Übereinstimmung des damals Geplanten mit dem heute Erreichten ist nahezu perfekt! Überzeugen Sie sich persönlich davon anhand dieses neuen Buches, in dem dieser ebenso frappierende wie erhellende Vergleich minutiös angestellt wird!

Der Bund der Freimaurer

Author: August Horneffer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3943233847

Category:

Page: 202

View: 5365

Nachdruck des Originals von 1913 ber die Freimaurerei.

Umweltgeschichte und Umweltzukunft

zur gesellschaftlichen Relevanz einer jungen Disziplin

Author: Patrick Masius

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3940344699

Category: History (General)

Page: 272

View: 9011

Klimawandel, Artensterben, Viehseuchen und Naturkatastrophen bestimmen vielerorts die Debatten um die globale Zukunft. Hierbei erscheint es oft, als seien diese Phänomene völlig neuartige Entwicklungen, die erst jetzt unsere Aufmerksamkeit geweckt haben. Dabei sind die meisten gegenwärtigen Probleme durchaus nicht neu. Frühere Generationen haben sich sehr wohl Gedanken um ihre Umwelt gemacht und viele der gegenwärtigen Diskussionen sind historisch bedingt. Daher erfordert die Bewältigung unserer Probleme nicht nur zukunftsorientiertes Denken, sondern auch ein historisches Verständnis der politischen, ökonomischen, sozialen und ökologischen Hintergründe unserer gegenwärtigen Situation. Unter den Themenkomplexen "Spektrum der Umweltgeschichte", "Aus der Geschichte lernen", "Fast vergessene Debatten der Umweltgeschichte" und "Umweltgeschichte im Bildungssystem"erörtern die Autoren die Bedeutung der Umweltgeschichte für die Lösung zukünftiger Probleme. Der vorliegende Band ist das Ergebnis eines Workshops, den das DFG-Graduiertenkolleg Interdisziplinäre Umweltgeschichte. Naturale Umwelt und gesellschaftliches Handeln in Mitteleuropa am 16. und 17. Juli 2008 in Göttingen unter dem Titel "Umweltgeschichte und Umweltzukunft - Zur gesellschaftlichen Relevanz einer jungen Disziplin" veranstaltet hat.

Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule

Bilanz und Perspektiven

Author: Frank Hellmich,Fabian Hoya,Sabrina Förster

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531191373

Category: Social Science

Page: 288

View: 1343

Das Lehren und Lernen in der Grundschule ist durch zahlreiche Bedingungen gekennzeichnet. Während einerseits die soziale und kulturelle Herkunft sowie Erziehungs- und Unterstützungsprozesse der Eltern fachliche und überfachliche Kompetenzentwicklungen von Kindern im Grundschulunterricht determinieren, spielt andererseits insbesondere die Qualität des Grundschulunterrichts eine besondere Rolle für erfolgreiche Lernprozesse der GrundschülerInnen. Die Beiträge in diesem Buch thematisieren diese Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule – mit dem Ziel einer Bilanzierung bisheriger Forschungsergebnisse aus der Grundschulpädagogik und der Ableitung zukünftiger Forschungsperspektiven.

Die Verantwortung der Unternehmung

eine wirtschaftsethische Rekonstruktion

Author: Joachim Fetzer

Publisher: N.A

ISBN: 9783579053066

Category: Business ethics

Page: 209

View: 8199

Soziale Ursachen und semantische Folgen eines komplexen Phänomens - Komplexe Sachverhalte anschaulich dargestellt - Eine sprachlich und sachlich originelle Darstellung Ein Zug entgleist, einhundert Menschen sterben durch eine Nachlässigkeit. Schadenersatz wird geleistet, schuldig fühlt sich jedoch niemand. Wer aber trägt die Verantwortung? Das Beispiel lässt ahnen, wohin die immer komplexer und unüberschaubarer werdenden ökonomischen Vernetzungen führen: Möglich wird eine Art ethischer Unzurechnungsfähigkeit, die Diffusion von Verantwortung. Ist das wünschenswert, oder gibt es ein anderes Konzept der Verantwortung: Die moralische Verantwortlichkeit eines Unternehmens? Diese Studie fragt nach Begriff und Konzept der Unternehmensverantwortung, seinen möglichen und unmöglichen Konnotationen, nach seiner Verwendung und Auslegung.

"Gottesfeinde"-"Menschenfeinde"

die Vorstellung von jüdischer Weltverschwörung (13. bis 16. Jahrhundert)

Author: Johannes Heil

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Antisemitism

Page: 672

View: 6141

Die Vorstellung von der jüdischen Weltverschwörung ist das Leitmotiv der Judenfeindschaft in der Moderne - aber ihre Wurzeln sind weit älter. Schon der englische Chronist Matthaeus Parisienis wusste um 1250 von einem Komplott der "Juden Alemanniens" mit den Mongolen zu berichten, die in den Jahrzehnten zuvor gegen Westeuropa vorgerückt waren. Die Studie untersucht auf breiter Quellenbasis Genese, Form, Kontext und Funktion solchen "Wissens" vom hohen Mittelalter bis in die Frühneuzeit hinein. Sie werden im Zusammenhang vergleichbarer Vorstellungen gegenüber anderen inneren und äußeren, vorgestellten wie tatsächlichen Gegnern analysiert. Die Studie beschreibt den langen Prozess der Veränderung zentraler Feindschemata in der europäischen Kultur, dessen erste Anzeichen bereits im 13. Jahrhundert zu verzeichnen sind. Mit der Diskussion von Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der Erscheinung des Verschwörungsmotivs eröffnet diese am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU-Berlin entstandene mediävistische Habilitationsschrift neue Perspektiven zum Verständnis vormoderner Judenfeindschaft im Kontext der historischen Vorurteils- und Devianzforschung, dessen Bedeutung weit über die Mittelalterforschung hinausreicht.

Katalog der Risiken

Risiken und ihre Darstellung

Author: Dirk Proske

Publisher: Dirk Proske Verlag

ISBN: 3000143963

Category: Risk

Page: 372

View: 9786

Globalisierung im Zwiespalt

Die postglobale Misere und Wege, sie zu bewältigen

Author: Jürgen Turek

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839437857

Category: Political Science

Page: 560

View: 2143

Seit mehreren Jahrzehnten prägt Globalisierung die Welt - politisch, wirtschaftlich und sozial. Dies veränderte viele Lebenssachverhalte erheblich, sowohl im Positiven wie im Negativen. Im Ergebnis entstanden Zwiespältigkeit und eine postglobale Misere, die es zu bewältigen gilt. Jürgen Tureks umfangreiche Analyse geht den Gründen für die Destabilisierung der zivilisatorischen Verhältnisse im Spannungsfeld wirtschaftlicher Dynamik, sozial-kultureller Aufregung und politischer Unsicherheit nach. Seine differenzierte Bestandsaufnahme verschafft Orientierung und schlägt konkrete politische Lösungsstrategien vor.

Germanistik in Wien

Das Seminar für Deutsche Philologie und seine Privatdozentinnen (1897–1933)

Author: Elisabeth Grabenweger

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110459272

Category: Literary Criticism

Page: 286

View: 1937

Die vorliegende Studie geht von dem überraschenden Befund aus, dass an keiner deutschsprachigen Universität vor 1933/38 so viele Frauen im Fach Deutsche Philologie habilitiert wurden wie in Wien. Um die Frage zu klären, wie es zu dieser Entwicklung gekommen ist, widmet sich die Verfasserin zunächst der Wissenschafts- und Institutionengeschichte der Wiener Germanistik von 1848 bis 1938, hier insbesondere der herrschenden Berufungspraxis, der Amtszeit des Neugermanisten Walther Brecht und dem sich wandelnden Status der Privatdozentur. Darauf aufbauend folgen differenzierte wissenschaftshistorische Portraits der drei Privatdozentinnen Christine Touaillon (1878-1928), Marianne Thalmann (1888-1975) und Lily Weiser (1898-1987). Auf Basis einer Vielzahl bislang unbeachteter und komplexer Quellen und durch die umsichtige Verschränkung von Struktur-, Wissenschafts- und Methodengeschichte werden mit Blick auf übergreifende fachliche Entwicklungsprozesse die Rahmenbedingungen universitärer Karrieren von Frauen in der Germanistik vor 1938 rekonstruiert und gleichzeitig wird eine differenzierte Fachgeschichte der Disziplin Deutsche Philologie in Wien im späten 19. Jahrhundert und im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts entworfen. Die Open-Access-Publikation wurde vom Österreichischen Wissenschaftsfond (FWF) gefördert .

Was ist Antisemitismus?

Author: Wolfgang Benz

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406522123

Category: Antisemitism

Page: 272

View: 1982

Genus & generatio

Rollenerwartungen und Rollenerfüllungen im Spannungsfeld der Geschlechter und Generationen in Antike und Mittelalter

Author: Hartwin Brandt,Anika M. Auer,Johannes Brehm,Diego De Brasi,Lina K. Hörl

Publisher: University of Bamberg Press

ISBN: 3863090438

Category: Conflict of generations

Page: 383

View: 5788

Das Martyrium im Templerorden

Eine Studie zur historisch-theologischen Relevanz des Opfertodes im geistlichen Ritterorden der Templer

Author: Joachim Rother

Publisher: University of Bamberg Press

ISBN: 3863094670

Category:

Page: 642

View: 9376

Der Stoff, aus dem Konflikte sind

Debatten um das Kopftuch in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Author: Sabine Berghahn

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 9783899429596

Category: Hijab (Islamic clothing)

Page: 522

View: 1067

Rechtsprechung als Politik

der Beitrag des Bundesarbeitsgerichts zur Entwicklung der Arbeitsbeziehungen in Deutschland

Author: Britta Rehder

Publisher: N.A

ISBN: 9783593395050

Category: Collective labor agreements

Page: 400

View: 3317

Die Prediger der Grafschaft Mansfeld

eine Untersuchung zum geistlichen Sonderbewusstein in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts

Author: Lothar Berndorff

Publisher: Universitätsverlag Potsdam

ISBN: 3869560088

Category: Church and the press

Page: 404

View: 5862

Die Adresse des Mediums

Author: Stefan Andriopoulos,Gabriele Schabacher,Eckhard Schumacher

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Communication

Page: 282

View: 457