Die verbotene Frau

Meine Jahre mit Scheich Khalid von Dubai

Author: Verena Wermuth

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426419637

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 9231

Die anrührende Geschichte einer verbotenen Liebe Bei einem Sprachaufenthalt in England begegnet die junge Verena dem attraktiven Studenten Khalid. Die beiden verlieben sich ineinander, doch ihre Beziehung muss ein Geheimnis bleiben. Denn Khalid entstammt einer der sieben Herrscherfamilien der Vereinigten Arabischen Emirate – eine Hochzeit mit Verena wäre unmöglich. Doch ihre Liebe ist stärker: Über Jahre hinweg treffen sich die beiden heimlich, in Griechenland, Ägypten und Arabien. Eines Tages beschließen sie, sich nicht länger zu verstecken und allen Widerständen zum Trotz zu ihrer Liebe zu stehen – doch das Schicksal hat anderes mit ihnen vor ...

Die verbotene Frau

meine Jahre mit Scheich Khalid von Dubai

Author: Verena Wermuth

Publisher: N.A

ISBN: 9783426781364

Category: Intercountry marriage

Page: 317

View: 6009

Die verbotene Frau

Author: Max Brod

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Authors, German

Page: 127

View: 8392

Die verbotene Frau

Roman

Author: Michèle Rakotoson

Publisher: N.A

ISBN: 9783889775719

Category:

Page: 203

View: 7766

Africando

Literarische Reise durch einen Kontinent

Author: Manfred Loimeier

Publisher: Brandes & Apsel Verlag

ISBN: 3860999761

Category: Science

Page: 212

View: 7088

Africando - Streifzüge durch die zeitgenössische afrikanische Literatur von Westafrika über Zentral- und Ostafrika bis zum südlichen Afrika. Verfasst von einem der profiliertesten Kenner afrikanischer Literaturen in Deutschland. Eine wichtige Einführung und Orientierungshilfe durch die inzwischen in beträchtlicher Zahl in deutscher Übersetzung vorliegenden Werke afrikanischer Autorinnen und Autoren. Africando - in Sprache und Musik der Wolof in Senegal und Gambia die Einheit Afrikas bezeichnend - steht für den Versuch, in der Vielfalt der Literaturen Afrikas auch Verbindendes herauszuarbeiten. Loimeiers literarische Reise durch Afrika südlich der Sahara folgt einerseits einer geographischen Route, andererseits einer thematischen Spur. Vertieft werden soll dadurch das Verständnis für die Gewichtung brisanter aktueller Themen, aber auch für Tendenzen in den Literaturen Afrikas. Es geht dabei um Literatur, die sich vorwiegend in europäischen, zunehmend afrikanisierten Sprachen äußert. Es wird aber auch - als Teil eines interkulturellen Dialogs - das Bild Deutschlands in afrikanischen Literaturen betrachtet. Deutlich wird, wie Literaten aus Afrika Lesegewohnheiten des europäischen Publikums nicht selten irritieren, aber auch neue Sichtweisen durchaus unterhaltsam vermitteln. Der Autor: Manfred Loimeier, geboren 1960, Studium in Tübingen, Wien, Basel, Berlin und Bayreuth. Zeitungsredakteur in Mannheim. Privatdozent für afrikanische Literaturen in Heidelberg und Mainz. Zahlreiche Buchveröffentlichungen über Entwicklungstendenzen afrikanischer Literatur, Gespräche mit afrikanischen Schriftstellern, Autorenportraits. 2010 erscheint die Anthologie Elf. Fußballgeschichten aus Südafrika im Peter Hammer Verlag.

Begehren und Aufbegehren

das Geschlechterverhältnis bei Robert Walser

Author: Karin Fellner

Publisher: Tectum Verlag DE

ISBN: 9783828885493

Category: Families in literature

Page: 133

View: 1332

Apologie der Zwischenzustände

Das Geschlechterverhältnis bei Robert Walser

Author: Karin Fellner

Publisher: diplom.de

ISBN: 383245988X

Category: Literary Criticism

Page: 122

View: 9685

Inhaltsangabe:Einleitung: Obgleich der Schweizer Schriftsteller Robert Walser in der germanistischen Forschungsliteratur seit den 60er und 70er Jahren vermehrt behandelt wird, gehört er bis heute zu den am wenigsten gelesenen großen Schriftstellern der Moderne. Während Autoren wie Thomas Mann, Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler oder Rainer Maria Rilke die Erfolgsliteratur der Jahrhundertwende entscheidend bestimmten, wird Walser mit seiner eigenwilligen Kurzprosa, seinen kleinen, aus dem Alltag entnommenen Sujets und seinem arabesken und digressiven Stil schon früh zum literarischen Außenseiter. Seine Protagonisten sind Vagabunden, Schelme und rebellische Dienerfiguren, die die entfremdeten Arbeitsverhältnisse und den Traum vom selbstbestimmten Künstlerdasein demaskieren und sich als soziale Grenzgänger erweisen. Auch das Motiv der Liebe ist bei Robert Walser von Grenzüberschreitungen bestimmt. Es spielt nicht nur in unzähligen Prosastücken, Dramoletten und Gedichten eine tragende Rolle, sondern durchzieht auch seine vier Romane. Da es bis heute keine Einzeluntersuchung zum Liebesdiskurs in Walsers Werk gibt, beschäftigt sich die vorliegende Arbeit in detaillierter Analyse mit seinen Konstellationen des Begehrens. Dabei dient ausgehend von der zeitgleich entstandenen Psychoanalyse Freuds das bürgerliche Familiendreieck als Ausgangspunkt für die Interpretation der Geschlechterbeziehungen. Neben Thesen von Sigmund Freud und Jacques Lacan werden auch Michel Foucaults Überlegungen zur Entstehung der bürgerlichen Sexualität herangezogen. Um Walsers Auseinandersetzung mit dem Motiv der Liebe im literarischen Kontext seiner Zeit zu verorten, wird zunächst das Geschlechterverhältnis in zentralen Texten der Jahrhundertwende untersucht. Bei den exemplarisch behandelten Autoren Frank Wedekind, Arthur Schnitzler und Thomas Mann kann trotz Kritik an der bürgerlicher Prüderie und an traditionellen zwischengeschlechtlichen Beziehungen eine weitgehend dichotome Aufspaltung von männlichen und weiblichen Seinsbereichen festgestellt werden. Im Gegensatz dazu brechen Walsers Figuren jene scharfe Grenzziehung auf, lassen die Trennlinien verschwimmen und zeigen Möglichkeiten des flexiblen Rollenwechsels zwischen den Geschlechtern. In der zwischen 1907 und 1909 erschienenen Berliner Romantrias Geschwister Tanner , Der Gehülfe und Jakob von Gunten kristallisiert sich die oszillierende Eigenart der von Walser entworfenen Frauen- und Männerbilder heraus. [...]

Zwischen Wissenschaft und Religion – „Tycho Brahes Weg zu Gott“ von Max Brod

Author: Viera Glosíková,Sina Meißgeier,Ilse Nagelschmidt

Publisher: Frank & Timme GmbH

ISBN: 3732903745

Category:

Page: 210

View: 3689

Max Brod war mehr als ein Freund Franz Kafkas und der „Bewahrer“ dessen Werkes. Im Prag des frühen 20. Jahrhunderts war er selbst ein geachteter Autor und Kritiker. Junge Wissenschaftlerinnen der Universitäten Leipzig und Prag stellen in diesem Band Leben und Werk von Max Brod vor. Im Mittelpunkt steht sein historischer Roman Tycho Brahes Weg zu Gott. Er erschien zur Zeit des Ersten Weltkrieges und spielt im Prag Rudolf II. Neben Reflexionen über Gattung, Rezeptionsgeschichte, mythologische und religiöse Motivik sowie Raumgestaltung werden die Geschlechterverhältnisse sowie Kontexte um Heimat und Exil in der erzählten Welt Tycho Brahes und in der realen Welt des Schriftstellers Max Brod untersucht.

Wiedersehen mit Scheich Khalid

Author: Verena Wermuth

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426425920

Category: Biography & Autobiography

Page: 208

View: 3440

Mit 23 verliebt sich Verena Wermuth in Scheich Khalid und führt elf Jahre lang eine heimliche Beziehung mit dem Fürstensohn aus Dubai. Als Khalid mit seiner Cousine verheiratet wird, bricht sie tief verletzt jeglichen Kontakt zu ihm ab. 18 Jahre später: Nach dem Riesenerfolg ihres autobiografischen Buchs "Die verbotene Frau" soll Verena Wermuths Geschichte verfilmt werden. Sie möchte dazu um sein Einverständnis bitten - und wird von alten Gefühlen eingeholt.

Die verbotene Zeit

Roman

Author: Claire Winter

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641159628

Category: Fiction

Page: 592

View: 1609

1975: Nach einem schweren Autounfall sind Carlas Erinnerungen wie ausgelöscht, und sie setzt alles daran, die verlorene Zeit zu rekonstruieren. Der Journalist David Grant behauptet, sie sei auf der Suche nach ihrer Schwester gewesen, die vor sechzehn Jahren spurlos an der Küste von Cornwall verschwand. Doch kann sie ihm vertrauen? Lügen ihre Eltern sie an? Die Wahrheit führt Carla weit zurück in die Vergangenheit, in das Berlin der Dreißigerjahre, zu einer ungewöhnlichen Freundschaft und einer verbotenen Liebe, aber auch einer schrecklichen Schuld ... Berlin, 1922: Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet Edith und Dora von Kindheit an eine so enge und treue Freundschaft, als wären sie Schwestern. Dora ist die Tochter eines einfachen Hausmädchens, Edith die eines reichen Papierfabrikanten. Die beiden wachsen im schillernden Treiben der Großstadt heran, und ihre Verbundenheit bleibt ihnen auch als Erwachsene erhalten. Dora findet ihr Glück mit dem ehemaligen Sportler Paul Behringer, und Edith heiratet den Adeligen Maximilian von Stettenheim. Doch wahre Liebe begegnet Edith erst mit dem charismatischen Violinisten Jules Cohn. In den gefährlichen politischen Zeiten der Dreißigerjahre lässt Edith sich auf ein gewagtes Spiel ein, denn Jules ist Jude und im Widerstand aktiv. Dora bleibt der einzige Mensch, dem sie vertrauen kann. Und Edith wird schließlich gezwungen, die Freundin um etwas zu bitten, das ihrer aller Leben auf dramatische Weise für immer verändern wird ...

Blindflug Abu Dhabi

Author: Dieter Eppler

Publisher: epubli

ISBN: 3844252282

Category: Fiction

Page: N.A

View: 6165

Dieter Eppler war Captain der Swissair. Und er hatte eine Lebensstelle. Doch dann kam die Airline ins Trudeln und landete am 2. Oktober 2001 hart. Von da an ist nichts mehr, wie es gestern war. Bis eines Tages aus dem Lande der Scheichs, Abenteurer und Glückssucher aus aller Welt, ein verlockendes Angebot eintrifft. Das Buch ist ein grosses Stück Lebensschule. Die Schauplätze von Abu Dhabi über Dubai und den Oman, bis hin zum „Palast der Fata Morgana“, ins Shisha-Café oder zu Ruby‘s Hairsalon, wie auch Dieters stille Traurigkeit, haben mich völlig in ihren Bann gezogen. Verena Wermuth, Bestsellerautorin „Die verbotene Frau“ Eppler berichtet in Tagebuchform – persönlich, pointiert und mit feinsinnigem Humor. Ein herrliches Gemisch aus fremdländischem Treiben mit fliegerischen Highlights. H. Elias Fröhlich, Glückspost Facettenreich, lebendig, oft mit einem Augenzwinkern, berichtet Captain Dieter Eppler über die unterschiedlichsten Wechselbeziehungen in seiner Etihad-Pilotenlaufbahn und in seinem persönlichen Expatriaten-Familienleben in Abu Dhabi. Ein erfrischendes Flieger-„Tagebuch“ der anderen Art, voll unerschöpflicher Kulturenvielfalt. Alfred Hugentobler, ehem. Präsident des Verbandes Aviatikjournalisten

Soldatenglück

Mein Leben nach dem Überleben

Author: Robert Sedlatzek-Müller

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3841901484

Category: Biography & Autobiography

Page: 545

View: 8765

Überleben oder Sterben im Krieg hängen oft von einem Quäntchen Glück ab - "Soldatenglück" nennen es diejenigen, die in ihren Einsätzen immer wieder ihr Leben riskieren. Der Elitesoldat Robert Sedlatzek-Müller hatte dieses Quäntchen Glück, als er wie durch ein Wunder eine Raketenexplosion in Afghanistan überlebte. Seitdem ist nichts mehr, wie es einmal war. Geplagt von massiven Ängsten und Aggressionen entfremdet er sich zunehmend von seiner Familie und seinem Umfeld, die Folge der Posttraumatischen Belastungsstörung, kurz PTBS - einer Krankheit, die immer mehr Soldaten mit nach Hause bringen, die aber lange Zeit als Berufskrankheit nicht anerkannt war. Dass das jetzt anders ist, ist auch Sedlatzek-Müller zu verdanken.

Lea und Nekael

Author: Heike Naber

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3837009394

Category:

Page: 588

View: 3932

Lernen sie im ersten Teil des zweibandigen Romans Lea und Nekael, Die verbotene Liebe eines Engels, die menschlichsten Engel der alttestamentarischen Zeit kennen und erleben sie das Schicksal von Nekael und Lea hautnah mit! Der Wachterengel Nekael bezahlte seine Liebe zur Menschenfrau Lea einst mit dem Sturz aus dem Himmel. Jahrtausendelang dient er zur Strafe Luzifer als Dunkler Verfuhrer. Bis Lea den Auftrag erhalt, ihren Engel wieder zuruck ins Licht zu holen. Sie ist als einzige in der Lage, ihn an seine himmlischen Wurzeln zu erinnern. Nur mit Hilfe ihrer Liebe ist es moglich, sein Vertrauen zu GOTT wiederherzustellen."

Willkommen im Erdgeschoss

Wie ich mich mit 17 im Rollstuhl wiederfand

Author: Amelie Ebner

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426443627

Category: Biography & Autobiography

Page: 272

View: 1032

Amelie ist 17 Jahre alt und eine begeisterte Sportlerin: Sie reitet, tanzt und spielt Fußball. Während eines Ski-Urlaubs mit Freunden verunglückt sie schwer. Als sie im Schnee liegt, weiß sie schon, dass sie nie wieder gehen wird. Querschnittslähmung ab dem sechsten Halswirbel. In acht Monaten Krankenhaus und Reha-Zentrum muss Amelie feststellen, dass der Ski-Unfall Veränderungen in ihrem Leben mit sich bringt, die weit über das Sitzen im Rollstuhl hinausgehen. Nicht nur ihr Körper verhält sich anders als sie gewohnt ist. Als sie endlich nach Hause kommt, wird ihr zusätzlich klar, dass alle ihre Freunde weg sind. Trotzdem Amelie der Alltag im Rollstuhl schwer fällt, kämpft sie sich ins Leben zurück, kämpft sich in die Schule bis zum Abi und ins Studium. Trotzig, wild und brutal ehrlich erzählt Amelie Ebner in diesem berührenden Bericht über das Leben einer Jugendlichen mit Behinderung. Sie zeigt, was passiert, wenn sich mit einem Moment alles ändert und ein neues Leben beginnt. Eine bewegende Geschichte über das Erwachsenwerden einer jungen Frau mit Behinderung.

Die verbotene Geschichte

Roman

Author: Annette Dutton

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426418800

Category: Fiction

Page: 448

View: 7101

Als sie die Einladung zur Beerdigungszeremonie einer gewissen »Miti« auf Papua-Neuguinea erhält, ahnt die Ärztin Katja nicht, dass ihre Reise Licht in die dunkelsten Geheimnisse ihrer Familie bringen und ihr eigenes Leben für immer verändern wird. Geschickt verwebt Annette Dutton die Geschichte zweier Frauen aus unterschiedlichen Jahrhunderten, beschwört die dramatische Geschichte Papua-Neuguineas und lässt schillernde historische Figuren wie die berühmt-berüchtigte Queen Emma lebendig werden. Exklusiv im eBook: ein bisher unveröffentlichtes geheimes Kapitel über Johannas Vorgeschichte. Emotionales Chaos inklusive! Begeisterte Leserstimmen: »Spannend geschrieben und großartig recherchiert.« »Mein persönliches Fazit: Tolle Recherche, tolle Geschichte und absolut lesenswert!« »Ein wunderbares Buch, dem es an nichts fehlt.«

Die verbotene Liebe einer Schülerin

Author: Michelle Zerwas

Publisher: BookRix

ISBN: 3736830602

Category: Fiction

Page: 324

View: 5531

Sophie wird von einem Kindermädchen aufgezogen, da ihre Eltern aus beruflichen Gründen keine Zeit haben. Das behaupten sie immer wieder. Doch in Wahrheit ist Sophie ihren Eltern ziemlich egal. Zwar bekommt sie alles was sie möchte, besucht die besten Schulen, weil ihre Eltern sehr reich sind, aber mit Geld kann man eben die Liebe der Eltern nicht ersetzen. Schon früh wird Sophie von einer Schule zur anderen geschickt, weil sie immer wieder mit ihren Mitschülern oder den Lehrern aneinander gerät. Schließlich lernt sie auf einer dieser Schulen ihre Französischlehrerin Cecile de Maron kennen und verliebt sich in sie. Sophie versucht immer wieder ihrer Lehrerin näher zu kommen. Das Verhältnis der beiden wird mit der Zeit immer enger und freundschaftlicher und eines Tages kann auch Cecile die Gefühle für ihre Schülerin nicht mehr verleugnen.

Ein Bild von Lydia

Author: Lukas Hartmann

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257608640

Category: Fiction

Page: 368

View: 362

Sie ist klug, kunstbegeistert und nach dem Tod ihres Vaters, »Eisenbahnkönig« Alfred Escher, die reichste Frau der Schweiz. Sie ist verheiratet mit dem Sohn eines mächtigen Politikers. Sie ist bereit, all das aufs Spiel zu setzen. Aus Liebe zu einem Künstler. Wer ist Lydia? Niemand kennt sie besser als Luise, das Dienstmädchen, das in allen Wendungen ihres Schicksals an ihrer Seite ist. Und doch bleibt Lydia auch ihr ein Rätsel.