Das große Drogen - ABC 2014

Top 20 der gefährlichsten Drogen

Author: Daniel Fischl

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 384482863X

Category: Self-Help

Page: 100

View: 5108

Dieses Buch zeigt die TOP 20 der gefährlichsten Drogen. Das Buch basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Universität Bristol. Ich will Ihnen die Gefahr der Drogen vermitteln und Ihnen Droge für Droge näher erklären. Drogen werden vor allem bei Jugendlichen immer beliebter. Bereits alleine in Deutschland liegt der Drogenkonsum des Rankings bei deutlich über 3 Millionen Konsumenten. Dieses Buch klärt folgende Punkte ab: - Geschichte der Droge - Wirkung der Droge - Inhaltsstoffe der Droge - Gesundheitsschäden der Droge - Suchtgrad der Droge NEU: Jetzt mit 15 EXTRA SEITEN alles zum Thema "CRYSTAL METH". Ist Crystal Meth nur eine Modeerscheinung? Wissenswertes, Wirkung und einfach alles über diese gefährliche Droge.

Drogen und Justiz

Überlegungen zur Einbindung der Justiz in eine fortschrittliche Drogenpolitik

Author: Johannes Hellebrand

Publisher: N.A

ISBN: 9783927066304

Category: Drug addicts

Page: 169

View: 9901

Drogen bei Kindern und Jugendlichen

legale und illegale Substanzen in der ärztlichen Praxis ; 24 Tabellen

Author: Walter Farke

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 9783131306111

Category: Jugend - Rauschgift - Gesundheitsgefährdung - Ärztliche Behandlung - Aufsatzsammlung

Page: 174

View: 1861

Suchtgefährdung frühzeitig erkennen! Der Konsum legaler und illegaler psychoaktiver Substanzen gehörte schon immer zur Umbr uchphase des Lebens zwischen Kindheit und Jugend dazu. Beunruhigend ist aber in den letzten 30 Jahren, dass sich der Einstieg in den Konsum im Lebenslauf immer weiter nach vorne verlagert. Medikamente werden schon im Kindergartenalter genutzt, die ersten Jungen und Mädchen rauchen schon mit 9 Jahren regelmäßig Zigaretten und nutzen mit 11 Jahren regelmäßig Alkohol. Auch der Einstieg in die ill egalen Substanzen hat sich zeitlich vorverlagert. In vielen Fällen ist der niedergelassene Arzt der erste Ansprechpartner für besorgte Eltern. Dieses Buch will Ansätze der Vorbeugung und Behandlung in Arztpraxen aufzeigen. Es gelang, einen Kreis von Fachleuten zu gewinnen, die sich mit der Verbreitung, der Diagnostik und den Konsummustern legaler und illegaler psychoaktiver Substanzen bei Kindern und Jugendlichen befassen. Die Beiträge schlagen dabei eine Brücke zwischen der wissenschaftlichen Forschung und der Praxis und sind so konzipiert, dass sie für einen breiten Interessentenkreis wichtige und verständliche Informationen und Handlungsempfehl ungen bieten. (amazon.com).

Drogen

Eigenschaften - Wirkungen - Intoxikationen

Author: Oliver Sauer,Ludwig Sacha Weilemann

Publisher: Schlütersche

ISBN: 9783877066010

Category:

Page: 125

View: 5355

Pflanzliche Drogen

Sachwörterbuch zur Geschichte der pharmazeutischen Botanik

Author: Wolfgang Schneider

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Health & Fitness

Page: N.A

View: 3353

Harte Drogen - weiche Drogen?

alle wichtigen Suchtmittel und wie sie wirken ; wie Sie Signale für eine Abhängigkeit erkennen ; hilfreiche Informationen für Eltern, Freunde und Lehrer

Author: Karl-Ludwig Täschner

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 9783893736348

Category: Drug addiction

Page: 136

View: 1237

Zu Bedeutung und Sinn der Strafverfolgung Drogen konsumierender Menschen unter besonderer Berücksichtigung ihrer Lebenslage

Author: Jasmin Rauland

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638661105

Category:

Page: 76

View: 6921

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: gut, Hochschule Hannover, Veranstaltung: Akzeptanzorientierte Drogenarbeit, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen, die illegale Drogen konsumieren, geraten sehr haufig mit dem Betaubungsmittelgesetz (BtMG) in Konflikt. Ihre strafrechtliche Verfolgung durch dieses Gesetz hat massive Auswirkungen auf ihre jeweilige Lebenssituation. Diese Arbeit fragt sich nach dem Sinn und der Bedeutung der Strafverfolgung Drogen gebrauchender Menschen durch das Betaubungsmittelgesetz unter besonderer Berucksichtigung ihrer Lebenslage. Hauptaugenmerk wird dabei auf die Menschen gelegt, die Heroin intravenos konsumieren, und durch den Besitz und der Beschaffung von Heroin zum Eigenbedarf straffallig werden. Der Fokus ist dabei auf die Problemlagen und Spannungsfelder dieser Menschen mit dem Betaubungsmittelgesetz gerichtet, das ihre Lebenslage ganz konkret beeinflusst. Es wird im Rahmen dieser Arbeit nicht auf die professionell organisierten Rauschgifthandler eingegangen, die ausschliesslich aus Profitgrunden einen umfangreicheren Handel mit illegalen Drogen betreiben. Von Interesse ist, welchen gesellschaftlichen Stellenwert das Gesetz den Menschen einraumt, die illegale Drogen in geringen Mengen zur Deckung des Eigenbedarfs konsumieren, inwieweit es ihre sozialen Bedingungen und medizinischen Bedurfnisse in der Strafverfolgung und in den Angeboten der Rehabilitation berucksichtigt

Zu: Ernst Jüngers "Annäherungen - Drogen und Rausch"

Author: Benjamin Pauwels

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 363878133X

Category:

Page: 28

View: 8864

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Philipps-Universitat Marburg (Germanistik und Kunstwissenschaft), Veranstaltung: Ernst Junger, Sprache: Deutsch, Abstract: Ernst Jungers Annaherungen - Drogen und Rausch, erschienen im Jahre 1970, ist, wie der Titel eingeschrankt erahnen lasst, eine Textkonzeption, die sich auf mehreren Ebenen, namlich biographisch, historisch, mythologisch, phanomenologisch, etymologisch und metaphysisch entfaltet. Die genannten Dimensionen des Werkes werden dem Leser durch facettenreiche Ausfuhrungen und Bebilderungen vorgefuhrt. Annaherungen ist einerseits ein essayistischer, biographischer Erfahrungsbericht, der die Erlebnisse eines bei der Veroffentlichung 75jahrigen Mannes enthalt. Die in Aphorismen verfassten Anekdoten umfassen einen Zeitraum von mehr als einem halben Jahrhundert. Der Leser wird in den nummerierten Abschnitten durch die Zeit vor, wahrend und nach den Weltkriegen gefuhrt. Dominant sind hierbei individuelle und subjektive Erfahrungen, die der Psychonaut Ernst Junger anhand von Experimenten und Erlebnissen mit den Rauschmitteln der "Gattungen" Narcotica, Stimulantia und Phantastica illustriert. Dieser biographische Teil umfasst in Ich-Form verfasste Eindrucke der Jungerischen Vita und lasst den Rezipienten an solchen Zusammentreffen teilhaben, wie die mit Gottfried Benn und dem "LSD-Erfinder" Albert Hofmann. Andererseits charakterisiert sich Annaherungen, wie aus den vorangehenden Werken Jungers bekannt ist, als ein kultur- und geschichtsphilosophisches Werk. Wiederum wird nach der Stellung des Menschen und nach dem Sinn in seiner Epoche gefahndet. Das Hauptaugenmerk Jungers in dieser Untersuchung liegt in dem Versuch anhand der Kunst, der Musik und der Philosophie, vor allem die der Fruhen Moderne (1890-1920), sogenannte - im Jungerischen Jargon - Ubergange, Weissungen und Mythenbildungen zu transzendieren. Beiden Ausrichtungen ist gemein, dass Junger in ihnen dem Na"

Möglichkeiten, den Missbrauch von legalen Drogen bei Jugendlichen einzuschränken

Author: Sonja Schlüter

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638781984

Category:

Page: 44

View: 8977

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Facharbeit Argumentationstext mit dem Thema Moglichkeiten den Missbrauch von legalen Drogen bei Jugendlichen einzuschranken Schwerpunkt ist das Thema legale Drogen, da sie oftmals verharmlost werden. Es geht darum erst einmal zu klaren, was legale Drogen sind und wie der Missbrauch stattfindet. Gerade Jugendliche sind immer haufiger Betroffen, da die Gefahren unterschatzt werden. Vor allem als Erzieher hat man die Moglichkeiten bei Jugendlichen den Missbrauch von legalen Drogen einzuschranken, angefangen bei der Vorbildfunktion im Alltag bis hin zum aufzeigen alternativer Moglichkeiten. Jeder einzelne kann in unserer Gesellschaft den Umgang von legalen Drogen beeinflussen. Das Selbstbewusstsein der Jugendlichen zu fordern und aufzubauen sollte im Vordergrund stehen. (Nein sagen) Fakt ist, das der legale Umgang mit Drogen ein gesellschaftliches Problem ist, was nicht von heute auf morgen geandert werden kann, sondern nur im Einzelnen."

Drogen und Migration

Dokumentation der Anhörung am 4. März 1996 zur Situation Drogenabhängiger und -gefährdeter Junger Menschen Ausländischer Herkunft in Frankfurt am Main

Author: Bahman Nirumand

Publisher: N.A

ISBN: 9783930982073

Category:

Page: 184

View: 2524

Laienkompetenz und -hilfe - Am Beispiel einer Analyse von Online-Drogen-Foren

Sucht-Selbsthilfe in Internetforen

Author: Jonas Templin

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640305809

Category:

Page: 190

View: 9383

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,5, Hochschule Osnabruck, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Abschlussarbeit besteht aus der Bachelorarbeit sowie dem unbenoteten WPP-Bericht. Dieser stellt zum einen die Voraussetzung zum Antritt der Bachelorarbeit da, zum anderen wird immer wieder Bezug auf ihn genommen., Abstract: In dieser Bachelorarbeit werden Online-Drogen-Foren als Bestandteil der Laienhilfe sowie des Massenmediums Internet analysiert. Die Analyse von, nach bestimmten Kriterien ausgewahlten, Threats ermoglicht einen Einblick in den Inhalt und die Strukturen verschiedener Online-Drogen-Foren. Das methodische Vorgehen ist frei erarbeitet und umfassend beschrieben worden. Vergleiche mit Methoden der Sozialen Arbeit, sowie der klassischen Laienhilfe werden hergestellt und begrundet. Die Vor- und Nachteile der Kommunikation in Online-Drogen-Foren werden beleuchtet (Asynchrone Kommunikation, Kanalreduktion, Niedrigschwelligkeit, Anonymitat und Selbstprasentation). Die Bedeutung und die Moglichkeiten der Online-Drogen-Foren fur die Soziale Arbeit und artverwante Professionen werden erlautert. Forschungsmoglichkeiten sowie die Vorgehensweise werden beschrieben. Handlungsempfehlungen wie Eingriffsmoglichkeiten oder Informationsangebote in Online-Drogen-Foren und daraus resultierende Folgen werden thematisiert. Das Fazit enthalt eine Hypothese uber die Entwicklung von Online-Drogen-Foren sowie der Profession der Sozialen Arbeit im Medium Internet.

Nazis on speed

Drogen im 3. Reich

Author: Werner Pieper

Publisher: N.A

ISBN: 9783930442539

Category: Drug abuse

Page: 578

View: 2288

Chancen und Risiken illegaler Drogen am Beispiel von Cannabis

Author: Franziska Brand

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638663086

Category:

Page: 52

View: 4083

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Fachhochschule Nordhausen, Veranstaltung: Sozialmedizin, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im vergangenen Jahr fand in Amsterdam der 18. "Cannabis Cup" statt. Auf dieser Veranstaltung, auf der es rund um das Thema Cannabis ging, mit einigen Partys und kleiner Messe, boten etwa 30 Aussteller ihre Produkte an. In Deutschland ware eine solche Messe momentan noch undenkbar. Es gibt zwar auch Hanfmessen, da Cannabis aber unter das Betaubungsmittelgesetz fallt, herrscht auf ihnen ein striktes Drogenverbot. Im politischen Raum wird zur Rechtfertigung des Aufrechthaltens der Illegalitat von Cannabis gern die Einstiegs- oder Schrittmacherthese verwendet. Diese besagt, dass Cannabis die Einstiegsdroge zu harteren illegalen Drogen sei. Des Weiteren wird Cannabis auch ein hoher Suchtfaktor und die Gefahr des Realitatsverlustes bis hin zur Schizophrenie bei regelmassigem Konsum unterstellt. Ich werde in meinen Ausfuhrungen auf diese Argumente noch genauer eingehen. Es stellt sich nun die Frage, warum in den Niederlanden, welches ein direktes Nachbarland Deutschlands ist, so frei mit Cannabis umgegangen wird und ob Cannabis entgegen der politisch-offentlichen Meinung in Deutschland nicht auch positive Seiten hat. Um diese Frage zu beantworten, werde ich im Folgenden zunachst einen geschichtlichen Abriss geben, um im Ruckblick zu ergrunden, wie sich der Umgang mit Cannabis zu anderen Zeiten und in anderen Gesellschaften gestaltete. Aus diesen Erkenntnissen lassen sich moglicherweise Ruckschlusse auf heutige Verhaltnisse ziehen und neue Horizonte eroffnen. Auf die genauen Eigenschaften und Wirkungsweisen als auch die Suchtkomponente von Cannabis wird in den nachsten Teilkapiteln genauer eingegangen, um sich dem spezifischen Stoff Cannabis und seinen KonsumentInnengruppen zu nahern und seine positiven und negativen Seiten gegenuberzustellen. In Folge dessen werd

Drogen und Polizei

eine kriminologische Untersuchung polizeilicher Rechtsanwendung

Author: Jürgen Stock,Arthur Kreuzer

Publisher: N.A

ISBN: 9783927066908

Category: Criminal justice, Administration of

Page: 580

View: 992

Drogen im Straßenverkehrsrecht

Author: Wolfgang Berr,Martin Krause,Hans Sachs

Publisher: C.F. Müller GmbH

ISBN: 9783811408456

Category:

Page: 410

View: 7543

Mikroskopischer Farbatlas pflanzlicher Drogen

Author: Bettina Rahfeld

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827427827

Category: Science

Page: 326

View: 9572

Dieser neue mikroskopische Farbatlas umfasst in der 2. Auflage mehr als 150 Monographien aller pflanzlichen Drogen des Europäischen (Ph. Eur. 7.0) und Deutschen Arzneibuches sowie einiger weiterer pharmazeutisch gebräuchlicher Drogen und bietet zu jeder Pflanze ein makroskopisches Foto, eine botanisch exakte Beschreibung und eine mikroskopische Farbtafel. Bei den Drogennamen, Stammpflanzen und Familien wurde der aktuelle Kenntnisstand der Systematik eingearbeitet. Der Textteil enthält basierend auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen Angaben zu den Inhaltsstoffen und der Anwendung. Die makroskopischen Fotos zeigen charakteristische Drogenbestandteile. Die klaren mikroskopischen Fotos der Farbtafeln präsentieren die wichtigsten Drogenmerkmale, wie sie im Zellverband erscheinen. Besonders hilfreich für Studierende sind Übersichtsfotos, die den allgemeinen Aufbau pflanzlicher Organe am Drogenbeispiel demonstrieren. Ein Glossar erklärt wichtige botanische und pharmazeutische Fachbegriffe. Außerdem finden Leser im Buch Informationen zur praktischen mikroskopischen Arbeit. Studierenden der Pharmazie und pharmazeutisch-technischen AssistentInnen in der Ausbildung hilft der Farbatlas, das selbst Mikroskopierte zu verstehen und in Zeichnungen umzusetzen. Aber auch Apotheker in der Offizin und Industrie und andere Naturwissenschaftler werden dieses Buch sehr zu schätzen wissen.

Die Umsetzung der Streetwork am Beispiel der Drogen- und Stricherarbeit

Author: Susanne Zocher

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640809343

Category:

Page: 40

View: 8646

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universitat Jena (Institut fur Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Gassenarbeit, aufsuchende Jugendsozialarbeit, lebensweltbezogene Arbeit oder mobile Jugendarbeit - dies sind alles Synonyme fur die Strassensozialarbeit, welche auch unter dem englischem Begriff Streetwork' bekannt ist. Die Streetwork gewann in den letzten Jahren in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Besonders seit den 70er Jahren werden die Methoden der sozialen Arbeit intensiv zur Diskussion gestellt und erprobt. Bei diesen Arbeitsweisen geht es hauptsachlich darum, den Klienten in ihrer eigenen Lebenswelt professionelle Hilfe anzubieten. Doch was ist unter Streetwork eigentlich genau zu verstehen, warum und fur welche Gruppen ist sie notwendig? Wie werden diese Methoden in der Praxis umgesetzt und mussen Streetworker andere Vorraussetzungen mitbringen als Mitarbeiter in einrichtungsgebundenen Hilfsinstitutionen? Auch im Folgenden soll sich mit dem Thema der Streetwork in Deutschland beschaftigt werden. Dabei sollen die oben genannten Fragen anhand zweier Beispiele, namlich der Strassensozialarbeit in der Drogen- und Stricherszene, geklart werden. Wie wird die Streetwork in diesen beiden Fallen umgesetzt? So soll die zentrale Frage dieser Arbeit lauten. Um sie zu bearbeiten, ist es zunachst einmal notwendig, allgemeine Fakten zur Strassensozialarbeit zu erlautern. Hierbei wird erst der Begriff Streetwork genauer erklart werden. Darauf folgt ein kurzer Uberblick uber die historische Entwicklung der Strassensozialarbeit. Anschliessend folgt der Hauptteil der Arbeit. Darin soll genauer untersucht werden, wie die Methoden der Streetwork in der Drogen- und Stricherszene umgesetzt werden. Ich habe mich fur diese beiden Streetworkbereiche entschieden, da ich etwas Gelaufigeres und etwas Unbekannteres aufzeigen will. Die Drogenszene ist in Deutschland ein bekanntes Themengebiet, nic"

Drogen

Orientierung am Weiterbildungs-Curriculum der Bundesärztekammer

Author: T. Poehlke,I. Flenker,H.-J. Schlüter,H. Busch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642596142

Category: Medical

Page: 261

View: 3866

Die Beiträge des vorliegenden Bandes aus der Reihe Suchtmedizin basieren auf langjährigen Erfahrungen von Ärzten, Psychologen und Sozialarbeitern in der Behandlung Abhängiger. Die multiprofessionale Ausrichtung macht deutlich, dass eine zeitgemäße Behandlung nicht ohne den Wissensaustausch verschiedener Professionen möglich ist. Ein wichtiger Schritt zur Sensibilisierung für diese Thematik im ärztlichen Bereich wurde durch die Bundesärztekammer vollzogen, die ein Curriculum "Suchtmedizinische Versorung" etablierte und somit die Fachkunde auf diesem Gebiet empfahl. Somit wird der Erkenntnis Rechnung getragen, dass ein großer Teil der Betroffenen Kontakt zu Ärzten hat, hier aber oft die mangelhafte ärztliche Ausbildung oder allgemein kommunikative Probleme eine aktive Bearbeitung der Problematik erschwert. Der vorliegende Band stellt eine praxisnahe Betrachtung dieser Schwierigkeiten in den Vordergrund und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.