Eating Soup Without a Spoon

Anthropological Theory and Method in the Real World

Author: Jeffrey H. Cohen

Publisher: University of Texas Press

ISBN: 1477307826

Category: Social Science

Page: 208

View: 2518

Significant scholarship exists on anthropological fieldwork and methodologies. Some anthropologists have also published memoirs of their research experiences. Renowned anthropologist Jeffrey Cohen’s Eating Soup without a Spoon is a first-of-its-kind hybrid of the two, expertly melding story with methodology to create a compelling narrative of fieldwork that is deeply grounded in anthropological theory. Cohen’s first foray into fieldwork was in 1992, when he lived in Santa Anna del Valle in rural Oaxaca, Mexico. While recounting his experiences studying how rural folks adapted to far-reaching economic changes, Cohen is candid about the mistakes he made and the struggles in the village. From the pressures of gaining the trust of a population to the fear of making errors in data collection, Cohen explores the intellectual processes behind ethnographic research. He offers tips for collecting data, avoiding pitfalls, and embracing the chaos and shocks that come with working in an unfamiliar environment. Cohen’s own photographs enrich his vivid portrayals of daily life. In this groundbreaking work, Cohen discusses the adventure, wonder, community, and friendships he encountered during his first year of work, but, first and foremost, he writes in service to the field as a place to do research: to test ideas, develop theories, and model how humans cope and react to the world.

Essen ohne Sinn und Verstand

Wie die Lebensmittelindustrie uns manipuliert

Author: Brian Wansink

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593403773

Category: Social Science

Page: 217

View: 9420

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, und es wird auch aufgegessen – bis zum bitteren Ende. Die Gründe, warum, was und wie viel wir essen, sind vielfältig. Nur wenn wir sie kennen, haben wir eine Chance, unsere Gewohnheiten zu ändern.

The SAGE Handbook of Qualitative Research Ethics

Author: Ron Iphofen,Martin Tolich

Publisher: SAGE

ISBN: 1526448688

Category: Reference

Page: 584

View: 9053

This handbook is a much-needed and in-depth review of the distinctive set of ethical considerations which accompanies qualitative research. This is particularly crucial given the emergent, dynamic and interactional nature of most qualitative research, which too often allows little time for reflection on the important ethical responsibilities and obligations Contributions from leading international researchers have been carefully organised into six key thematic sections: Part One: Thick Descriptions Of Qualitative Research Ethics Part Two: Qualitative Research Ethics By Technique Part Three: Ethics As Politics Part Four: Qualitative Research Ethics With Vulnerable Groups Part Five: Relational Research Ethics Part Six: Researching Digitally This Handbook is a one-stop resource on qualitative research ethics across the social sciences that draws on the lessons learned and the successful methods for surmounting problems – the tried and true, and the new.

Anthropological Considerations of Production, Exchange, Vending and Tourism

Author: Donald C. Wood

Publisher: Emerald Group Publishing

ISBN: 1787432408

Category: Social Science

Page: 300

View: 4686

Volume 37 of REA features eleven original articles organized in four different sections, each focusing on a specific, popular and significant theme in economic anthropology: production, exchange, vending, and tourism.

Taste, Politics, and Identities in Mexican Food

Author: Steffan Igor Ayora-Diaz

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1350066680

Category: History

Page: 240

View: 6625

This book examines the history, archaeology, and anthropology of Mexican taste. Contributors analyze how the contemporary identity of Mexican food has been created and formed through concepts of taste, and how this national identity is adapted and moulded through change and migration. Drawing on case studies with a focus on Mexico, but also including Israel and the United States, the contributors examine how local and national identities; the global market of gastronomic tourism; and historic transformations in trade, production, the kitchen space, and appliances; shape the taste of Mexican food and drink. Chapters include an exploration of the popularity of Mexican beer in the United States by Jeffrey Pilcher, an examination of the experience of eating chapulines in Oaxaca by Paulette Schuster and Jeffrey H. Cohen, an investigation into transformations of contemporary Yucatecan gastronomy by Steffan Igor Ayora-Diaz, and an afterword from Richard Wilk. Together, the contributors demonstrate how taste itself is shaped through a history of social and cultural practices. In addition, they look at how culinary and gastronomic experience is tied to issues of identity politics, as well as to the global expansion of local cuisines.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 2500

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Die feinen Unterschiede

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: N.A

ISBN: 9783518576250

Category: Aesthetics, French

Page: 877

View: 2645

Die Analyse des kulturellen Konsums ist für alle von Interesse, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefassten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Der Reiz und das Verdienst des Buches liegen darin, dass der Autor immer im Kontakt zum konkreten Alltag bleibt. Die Lektüre der Feinen Unterschiede wird ein spannender Selbsterfahrungsprozess.

Vor ihren Augen sahen sie Gott

Author: Zora Neale Hurston

Publisher: edition fünf

ISBN: 394237479X

Category: Literary Collections

Page: 272

View: 4348

Florida 1928. In einer einzigen Nacht erzählt Janie ihrer besten Freundin Pheoby wie sie aufbrach, ein anderes Leben zu führen, den viel jüngeren Tea Cake traf, endlich das Glück fand, und was geschah, als der große Hurrikan kam ... Von ihrer Reise kehrt Janie als ein neuer Mensch zurück - und mit ihr alle, die ihre Geschichte hören. Der Klassiker aus den USA, zum 120. Geburtstag der Autorin neu übersetzt, gehört zu den schönsten, traurigsten und herzergreifendsten Liebesgeschichten, die je geschrieben wurden.

Idea Man

Die Autobiografie des Microsoft-Mitgründers

Author: Paul Allen

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593412527

Category: Social Science

Page: 430

View: 7375

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf Allens einmaligem Gespür für technologische Trends. In seiner Autobiografie erzählt er zum ersten Mal die faszinierende Geschichte der Unternehmensgründung und seiner schwierigen Freundschaft mit Bill Gates. Ungeschminkt berichtet er von seinen Kämpfen mit Gates und seinem Abgang Anfang der achtziger Jahre, nachdem Gates mehrfach sein Vertrauen gebrochen hatte. Doch auch nach seinem Abschied von Microsoft blieb Allen als erfolgreicher Investor und technologischer Pionier aktiv. Es ist das faszinierende Porträt eines der reichsten Männer der Welt, eines technologischen Genies und begnadeten Geschäftsmanns.

Die Analogie

Das Herz des Denkens

Author: Douglas Hofstadter,Emmanuel Sander

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608106669

Category: Political Science

Page: 600

View: 5577

Sie steigen in einen Aufzug, mit dem Sie noch nie zuvor gefahren sind. Wissen Sie, was Sie tun müssen, um nach oben zu kommen? Natürlich – und der Grund dafür sind die Analogien: Der Aufzug funktioniert wie alle anderen Aufzüge. Alles, was wir wissen, setzen wir in Beziehungen und schaffen es dadurch, Ähnlichkeiten zu entdecken, uns im Chaos der Welt zurechtzufinden. Diese Ähnlichkeiten machen wir uns täglich und meist ganz unbewusst im Umgang mit Neuem und Fremdem zunutze. Wie dieses Feuerwerk des Denkens »funktioniert«, das zeigen Douglas Hofstadter, brillanter Autor und Pulitzer-Preisträger, und der Psychologe Emmanuel Sander. Sie nehmen uns mit auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der Sprache und des Geistes – und sie zeigen uns, warum Gedanken ohne Einfluss der Vergangenheit undenkbar sind. Ein inspirierendes Lesevergnügen!

Turkish Migration 2016 Selected Papers

Author: Ibrahim Sirkeci,Deniz Eroglu,Jeffrey H. Cohen

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1910781282

Category:

Page: N.A

View: 8359

TURKISH MIGRATION 2016 SELECTED PAPERS is compiled by Deniz Eroglu, Jeffrey H. Cohen and Ibrahim Sirkeci. These papers are a corrective to the limits of the poles and to any other models that seek to dehumanize migrants and cast refugees as the victims of processes they cannot control. Our interests range across the social sciences and the humanities and engage with experiences and theories that contextualize mobility and look beyond the limits of the news cycle to answer fundamental questions about mobility and Turkish migration. The voices represented define some of the very best work taking place around the world and exploring the outcomes of mobility. In this volume there are 40 contributions under four sections covering Syrians in Turkey, Turks abroad, identity, politics and legal aspects of Turkish migration.

Die jüdische Frage

eine marxistische Darstellung

Author: Abraham Léon

Publisher: MEHRING Verlag GmbH

ISBN: 9783886340644

Category: Jews

Page: 205

View: 7005

Die kalte Schulter und der warme Händedruck

Ganz natürliche Erklärungen für die geheime Sprache unserer Körper

Author: Allan & Barbara Pease

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843714908

Category: Family & Relationships

Page: 368

View: 1111

Was verraten meine Gesten über mich? Wie kann ich die körperlichen Signale anderer deuten? Warum kommunizieren Männer und Frauen auch nonverbal vollkommen verschieden? Diesen Fragen gehen Allan & Barbara Pease auf den Grund. Dabei beobachten sie nicht nur ganz alltägliche Phänomene der Körpersprache, sondern präsentieren auch Beispiele aus ihren Seminaren. Ein Muss für jeden Pease-Fan.

Pedro Páramo

Roman

Author: Juan Rulfo

Publisher: N.A

ISBN: 9783518461501

Category:

Page: 167

View: 6560

Unsere einsame Erde

Author: Peter D. Ward,Donald Brownlee

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642565069

Category: Science

Page: 374

View: 7617

Sind wir vielleicht allein im Universum? Die Antworten überraschen und führen den Leser auf eine faszinierende Reise von den vulkanischen Quellen des Ozeanbodens bis zum Jupiter-Mond. "...ein stellares Beispiel präziser Ausdruckskraft." (American Scientist)

Das unbeschriebene Blatt

Die moderne Leugnung der menschlichen Natur

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104903905

Category: Social Science

Page: 768

View: 9470

Mit einem aktuellen Vorwort zur Neuausgabe! Auf John Locke geht die Vorstellung zurück, der Mensch sei ein leeres Blatt, auf dem im Verlauf des Lebens die persönlichen Erfahrungen eingetragen werden. In seinem mittlerweile klassischen Buch »Das unbeschriebene Blatt. Die moderne Leugnung der menschlichen Natur« bezieht Bestseller-Autor Steven Pinker ganz die Gegenposition: Mit Witz, Brillanz und Gelehrsamkeit analysiert er die Geschichte dieser Idee und zeigt, wie falsch sie ist – mit allen kruden Auswirkungen auf Vorstellungen von Sexualität, Rasse, Kindererziehung, Intelligenz usw. Die Rolle der Gene wird systematisch unterschätzt; aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen völlig ausgeliefert sind. Pinker zeigt nämlich auch, wie befreiend diese Sichtweise sein kann. Ein unterhaltsames und anschauliches Buch zur Natur des Menschen, ein echter Lesegenuss.

LSD-Psychotherapie

Author: Stanislav Grof

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608940176

Category:

Page: 407

View: 4734

Inhaltsübersicht: Vorwort, Dank, 1. Geschichte der LSD-Therapie, 2. Kritische Variablen in der LSD-Therapie, 3. Die psycholytische und die psychedelische Behandlung mit LSD: Zur Integration der Konzepte, 4. Prinzipien der LSD-Psychotherapie, 5. Komplikationen der LSD-Psychotherapie: Ursachen, Verhütung und therapeutische Massnahmen, 6. Verlauf der LSD-Psychotherapie, 7. Indikationen der LSD-Psychotherapie, therapeutische Möglichkeiten und klinische Resultate, 8. Aussertherapeutische Verwendung von LSD, 9. Wirkungsprinzipien der LSD-Therapie, Epilog: Die Zukunft der LSD-Psychotherapie, Bibliographie, Personenregister, Klientenregister, Sachregister.

Kolumbus' Erbe

Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen

Author: Charles C. Mann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364403771X

Category: History

Page: 816

View: 1294

«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post