Eating Soup Without a Spoon

Anthropological Theory and Method in the Real World

Author: Jeffrey H. Cohen

Publisher: University of Texas Press

ISBN: 1477307826

Category: Social Science

Page: 208

View: 553

Significant scholarship exists on anthropological fieldwork and methodologies. Some anthropologists have also published memoirs of their research experiences. Renowned anthropologist Jeffrey Cohen’s Eating Soup without a Spoon is a first-of-its-kind hybrid of the two, expertly melding story with methodology to create a compelling narrative of fieldwork that is deeply grounded in anthropological theory. Cohen’s first foray into fieldwork was in 1992, when he lived in Santa Anna del Valle in rural Oaxaca, Mexico. While recounting his experiences studying how rural folks adapted to far-reaching economic changes, Cohen is candid about the mistakes he made and the struggles in the village. From the pressures of gaining the trust of a population to the fear of making errors in data collection, Cohen explores the intellectual processes behind ethnographic research. He offers tips for collecting data, avoiding pitfalls, and embracing the chaos and shocks that come with working in an unfamiliar environment. Cohen’s own photographs enrich his vivid portrayals of daily life. In this groundbreaking work, Cohen discusses the adventure, wonder, community, and friendships he encountered during his first year of work, but, first and foremost, he writes in service to the field as a place to do research: to test ideas, develop theories, and model how humans cope and react to the world.

The SAGE Handbook of Qualitative Research Ethics

Author: Ron Iphofen,Martin Tolich

Publisher: SAGE

ISBN: 1526448688

Category: Reference

Page: 584

View: 8352

This handbook is a much-needed and in-depth review of the distinctive set of ethical considerations which accompanies qualitative research. This is particularly crucial given the emergent, dynamic and interactional nature of most qualitative research, which too often allows little time for reflection on the important ethical responsibilities and obligations Contributions from leading international researchers have been carefully organised into six key thematic sections: Part One: Thick Descriptions Of Qualitative Research Ethics Part Two: Qualitative Research Ethics By Technique Part Three: Ethics As Politics Part Four: Qualitative Research Ethics With Vulnerable Groups Part Five: Relational Research Ethics Part Six: Researching Digitally This Handbook is a one-stop resource on qualitative research ethics across the social sciences that draws on the lessons learned and the successful methods for surmounting problems – the tried and true, and the new.

Anthropological Considerations of Production, Exchange, Vending and Tourism

Author: Donald C. Wood

Publisher: Emerald Group Publishing

ISBN: 1787432408

Category: Social Science

Page: 304

View: 379

Volume 37 of REA features eleven original articles organized in four different sections, each focusing on a specific, popular and significant theme in economic anthropology: production, exchange, vending, and tourism.

After the Crisis

Anthropological Thought, Neoliberalism and the Aftermath

Author: James G. Carrier

Publisher: Routledge

ISBN: 1317327977

Category: Social Science

Page: 212

View: 7760

After the Crisis: Anthropological Thought, Neoliberalism and the Aftermath offers a thought-provoking examination of the state of contemporary anthropology, identifying key issues that have confronted the discipline in recent years and linking them to neoliberalism, and suggesting how we might do things differently in the future. The first part of the volume considers how anthropology has come to resemble, as a result of the rise of postmodern and poststructural approaches in the field, key elements of neoliberalism and neoclassical economics by rejecting the idea of system in favour of individuals. It also investigates the effect of the economic crisis on funding and support for higher education and addresses the sense that anthropology has ‘lost its way’, with uncertainty over the purpose and future of the discipline. The second part of the book explores how the discipline can overcome its difficulties and place itself on a firmer foundation, suggesting ways that we can productively combine the debates of the late twentieth century with a renewed sense that people live their lives not as individuals, but as enmeshed in webs of relationship and obligation.

Turkish Migration 2016 Selected Papers

Author: Ibrahim Sirkeci,Deniz Eroglu,Jeffrey H. Cohen

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1910781282

Category:

Page: N.A

View: 6172

TURKISH MIGRATION 2016 SELECTED PAPERS is compiled by Deniz Eroglu, Jeffrey H. Cohen and Ibrahim Sirkeci. These papers are a corrective to the limits of the poles and to any other models that seek to dehumanize migrants and cast refugees as the victims of processes they cannot control. Our interests range across the social sciences and the humanities and engage with experiences and theories that contextualize mobility and look beyond the limits of the news cycle to answer fundamental questions about mobility and Turkish migration. The voices represented define some of the very best work taking place around the world and exploring the outcomes of mobility. In this volume there are 40 contributions under four sections covering Syrians in Turkey, Turks abroad, identity, politics and legal aspects of Turkish migration.

Essen ohne Sinn und Verstand

Wie die Lebensmittelindustrie uns manipuliert

Author: Brian Wansink

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593403773

Category: Social Science

Page: 217

View: 4462

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, und es wird auch aufgegessen – bis zum bitteren Ende. Die Gründe, warum, was und wie viel wir essen, sind vielfältig. Nur wenn wir sie kennen, haben wir eine Chance, unsere Gewohnheiten zu ändern.

Die feinen Unterschiede

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: N.A

ISBN: 9783518576250

Category: Aesthetics, French

Page: 877

View: 4538

Die Analyse des kulturellen Konsums ist für alle von Interesse, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefassten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Der Reiz und das Verdienst des Buches liegen darin, dass der Autor immer im Kontakt zum konkreten Alltag bleibt. Die Lektüre der Feinen Unterschiede wird ein spannender Selbsterfahrungsprozess.

Idea Man

Die Autobiografie des Microsoft-Mitgründers

Author: Paul Allen

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593412527

Category: Social Science

Page: 430

View: 6973

Paul Allens Ideen begründeten einen Weltkonzern. Gemeinsam mit Bill Gates schuf er 1975 Microsoft. Der Erfolg des Softwarekonzerns beruht vor allem auf Allens einmaligem Gespür für technologische Trends. In seiner Autobiografie erzählt er zum ersten Mal die faszinierende Geschichte der Unternehmensgründung und seiner schwierigen Freundschaft mit Bill Gates. Ungeschminkt berichtet er von seinen Kämpfen mit Gates und seinem Abgang Anfang der achtziger Jahre, nachdem Gates mehrfach sein Vertrauen gebrochen hatte. Doch auch nach seinem Abschied von Microsoft blieb Allen als erfolgreicher Investor und technologischer Pionier aktiv. Es ist das faszinierende Porträt eines der reichsten Männer der Welt, eines technologischen Genies und begnadeten Geschäftsmanns.

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus

Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3847404067

Category: Political Science

Page: 205

View: 1442

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie

Author: Nelson Mandela

Publisher: N.A

ISBN: 9783596138043

Category: Presidents

Page: 861

View: 746

Terror

Roman

Author: Dan Simmons

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364111361X

Category: Fiction

Page: 992

View: 8544

Das große historische Epos – ein einzigartiger Roman England im Jahr 1845: Unter dem Kommando von Sir John Franklin brechen die modernsten Schiffe ihrer Zeit – die „Terror“ und die „Erebus“ – auf, um die legendäre Nord-West-Passage zu finden: den Weg durch das ewige Eis der Arktis in den Pazifik. 130 Männer nehmen an der Expedition teil. Keiner von ihnen wird je zurückkehren. Dies ist ihre Geschichte. Mit „Terror“ lässt Bestsellerautor Dan Simmons eine der geheimnisumwobensten Entdeckerfahrten der Menschheitsgeschichte lebendig werden: John Franklins Suche nach der Nord-West-Passage. Warum ist diese Expedition gescheitert? Wie konnten 130 Männer und zwei Schiffe verschwinden, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen? Welchem Schrecken, welchem Terror sind sie im ewigen Eis begegnet? Aus diesen bis heute ungeklärten Fragen formt Dan Simmons eine atemberaubend spannende Geschichte, einen Roman, der Sie auf eines der größten Abenteuer mitnimmt, das es je gegeben hat ...

Der Parasit

Author: Michel Serres

Publisher: N.A

ISBN: 9783518282779

Category: Kommunikationsstörung

Page: 391

View: 2394

"Anders als in seinen vorausgegangenen Büchern benennt Serres in Der Parasit nicht mehr lokal die Bedingungen und Grenzen von Kommunikation; er versucht, globaler und vollständiger die Bedingungen und Grenzen aller Kommunikation aufzuzeigen. Daher der Titel und der Gegenstand des Buches: der Parasit ist zugleich ein schwaches Störgeräusch, ein mikroskopisch kleines Tier und ein Mensch, der Nassauer. Er ist ein im höchsten Maße allgemeiner Operator des Zusammenhangs von Natur und Kultur, der jede Art von Beziehung, gleich ob physikalischer, biologischer oder sozialer Art, betrifft." (Libération).

Kolumbus' Erbe

Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen

Author: Charles C. Mann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364403771X

Category: History

Page: 816

View: 9869

«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post

Dumm wie Brot

Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört

Author: Dr. David Perlmutter,Kristin Loberg

Publisher: Mosaik Verlag

ISBN: 3641125294

Category: Cooking

Page: 352

View: 5281

Achtung Weizen - gefährliches Hirnfutter! Weizen, das „Killerkorn“: Der Neurologe Dr. David Perlmutter belegt mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass Weizen unsere Gesundheit, speziell unsere Denkleistung und unser Gedächtnis, massiv angreift. Das genetisch veränderte Getreide des 20. und 21. Jahrhunderts zerstört schleichend unser Gehirn. Eine Folge können chronische Kopfschmerzen, massive Schlafstörungen, Demenz oder sogar Alzheimer sein. Dr. Perlmutter zeigt dem Leser Alternativen mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung auf. Für ein gesundes Leben mit einem leistungsstarken Denkorgan bis ins hohe Alter hinein.

Unsere einsame Erde

Author: Peter D. Ward,Donald Brownlee

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642565069

Category: Science

Page: 374

View: 2022

Sind wir vielleicht allein im Universum? Die Antworten überraschen und führen den Leser auf eine faszinierende Reise von den vulkanischen Quellen des Ozeanbodens bis zum Jupiter-Mond. "...ein stellares Beispiel präziser Ausdruckskraft." (American Scientist)

Venus im Pelz

Author: Leopold von Sacher-Masoch

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843024820

Category: Fiction

Page: 120

View: 8996

Leopold von Sacher-Masoch: Venus im Pelz Erstdruck in »Das Vermächtnis Kains: Novellen«, Teil 1: »Die Liebe«, als fünfte Novelle, Stuttgart (Cotta) 1870. Erste Einzelausgabe: Dresden 1901. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Leopold von Sacher-Masoch: Venus im Pelz, in: H. Lorm: Ein adeliges Fräulein, Berlin: Globus, [1910], (S.9–138). Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Tizian: Venus bei der Toilette, 16.Jhd. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Das Prinzip Sicherheit

Author: Wolfgang Sofsky

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Security (Psychology)

Page: 171

View: 338