Paul Klee und der christliche Himmel

Author: Donat de Chapeaurouge

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515056922

Category: Art

Page: 96

View: 7192

Das Duesseldorfer Bild ähat Kopf, Hand, Fuss und Herzô von Klee (1930) wird als verkappte Christus-Darstellung erkannt, wobei ein parodistischer Ton ueberwiegt. Im Hinblick auf George Grosz und dessen aktuellen Gotteslästerungsprozeá hat Klee sich zur Vorsicht gegenueber einem etwaigen Blasphemie-Vorwurf entschlossen. Trotzdem ist nicht nur eine offenkundige Reserve gegenueber dem Christentum, sondern sogar eine atheistische Position des Kuenstlers deutlich. Diese ergibt sich aus einer Ã_berpruefung von Text- und Bildzeugnissen aus der gesamten Schaffenszeit Klees. Die Anregung durch Texte von Aristophanes, Goethe, E.T.A. Hoffmann u. a. kommt ebenso ausfuehrlich zur Sprache wie die Interpretation des äAngelus Novusô durch Walter Benjamin. Folgende Werke von Paul Klee werden ausfuehrlich behandelt: äAufgeklärte bringen den persönlichen Gott ins Museumô (1903); äAgnus dei qui tollis peccata mundiô (1918); äAngelus Novusô (1920); ähat Kopf, Hand, Fuss und Herzô (1930); die äEidolaô-Zeichnungen (1940) und die Darstellungen der äLetzten Dingeô .

Schreckensbilder

Krieg und Kunst im 20. Jahrhundert

Author: Annegret Jürgens-Kirchhoff

Publisher: N.A

ISBN: 9783496010999

Category: World War, 1914-1918

Page: 454

View: 9690

Spektrum des Geistes

Literaturkalender

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4666

Individuum und Gruppe

Gruppenbilder des 20. Jahrhunderts

Author: Hans-Jürgen Schwalm

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art, Modern

Page: 230

View: 9337

Die Dada-Internationale

der Dadaismus in Berlin und der Modernismus in Brasilien

Author: Norval Baitello

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: N.A

Category: Arts, Brazilian

Page: 178

View: 692

Der Berliner Dadaismus lässt sich nicht aus einer einzigen Perspektive enträtseln. Allein die Vielfalt seiner Aktivitäten verlangt verschiedene Ansätze. Die politischen Aktionen, die Dada-Werbung und die scheinbar chaotische Typographie, der Bezug zu den psychoanalytischen Erkenntnissen und die erkenntnistheoretischen Überlegungen in den Schriften der Dadaisten werden aus der Perspektive von der «Dada-Internationale», der «Propagandada», der «Dadanalyse» und der «Dadasophie» analysiert. Das Grundprinzip der dadaistischen Unordnung und Vielseitigkeit gebietet die Notwendigkeit der Verarbeitung avantgardistischer Kunst-Sprachen. Strukturell ähnliches geschieht in Sao Paulo, Brasilien: zur gleichen Zeit praktizieren die modernistischen Künstler die Demolition der Grundsätze einer kolonialen Kulturgeschichte, indem sie sich regressiv zu den Verfahren der primitiven brasilianischen Stämme bekennen: «Menschenfresserei» hiess eine der Phasen der modernistischen Bewegung, die eindeutig auf die Verarbeitung der kulturellen Überlieferung verweist.

400 Jahre Arnoldinum

1588-1988 : Festschrift

Author: Kreisheimatbund Steinfurt (Germany),Steinfurt (North Rhine-Westphalia, Germany)

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Education

Page: 219

View: 7940

Moderne Kunst. Auktion

Author: Stuttgarter Kunstkabinett Roman Norbert Ketterer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7440

Deutsche Exilliteratur

1933-1950. Die Vorgeschichte des Exils und seine erste Phase. Die Mentalität der Weimardeutschen, Die "Politisierung" der Intellektuellen

Author: Hans-Albert Walter

Publisher: N.A

ISBN: 9783476005366

Category: Literary Criticism

Page: 781

View: 752

Exil in der Schweiz

Author: Werner Mittenzwei

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Anti-Nazi movement

Page: 446

View: 6645

Kindred by Choice

Germans and American Indians since 1800

Author: H. Glenn Penny

Publisher: UNC Press Books

ISBN: 1469607654

Category: History

Page: 392

View: 9561

How do we explain the persistent preoccupation with American Indians in Germany and the staggering numbers of Germans one encounters as visitors to Indian country? As H. Glenn Penny demonstrates, that preoccupation is rooted in an affinity for American Indians that has permeated German cultures for two centuries. This affinity stems directly from German polycentrism, notions of tribalism, a devotion to resistance, a longing for freedom, and a melancholy sense of shared fate. Locating the origins of the fascination for Indian life in the transatlantic world of German cultures in the nineteenth century, Penny explores German settler colonialism in the American Midwest, the rise and fall of German America, and the transnational worlds of American Indian performers. As he traces this phenomenon through the twentieth century, Penny engages debates about race, masculinity, comparative genocides, and American Indians' reactions to Germans' interests in them. He also assesses what persists of the affinity across the political ruptures of modern German history and challenges readers to rethink how cultural history is made.

Das Paradies der kleinen Sünder

Commissario Montalbano kommt ins Stolpern

Author: Andrea Camilleri

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838746341

Category: Fiction

Page: 415

View: 3412

Wenn es 8:8 steht und nicht der Stand eines Fußballspiels gemeint ist, sondern die tödliche Bilanz zweier verfeindeter Mafia-Familien. Wenn ein angesehener Arzt, der sich einen Fehltritt mit einer streng behüteten Zwanzigjährigen erlaubt, plötzlich deren gesamte Sippe am Hals hat und spurlos verschwindet. Wenn eine nicht unvermögende, bereits über neunzigjährige Dame ungebetenen Besuch erhält und der Täter der Teufel selbst ist - dann kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass dich diese Dinge irgendwo in Sizilien ereignen und Commissario Montalbano nicht weit ist...

Tribüne

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Jews

Page: N.A

View: 367

Probieren, ob die Flügel tragen

kleine Erzählungen von dem, was wirklich groß ist

Author: Christel Gottwals

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525018231

Category:

Page: 126

View: 1680