Endangered Economies

How the Neglect of Nature Threatens Our Prosperity

Author: Geoffrey Heal

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 023154328X

Category: Business & Economics

Page: 240

View: 4090

In the decades since Geoffrey Heal began his field-defining work in environmental economics, one central question has animated his research: "Can we save our environment and grow our economy?" This issue has become only more urgent in recent years with the threat of climate change, the accelerating loss of ecosystems, and the rapid industrialization of the developing world. Reflecting on a lifetime of experience not only as a leading voice in the field, but as a green entrepreneur, activist, and advisor to governments and global organizations, Heal clearly and passionately demonstrates that the only way to achieve long-term economic growth is to protect our environment. Writing both to those conversant in economics and to those encountering these ideas for the first time, Heal begins with familiar concepts, like the tragedy of the commons and unregulated pollution, to demonstrate the underlying tensions that have compromised our planet, damaging and in many cases devastating our natural world. Such destruction has dire consequences not only for us and the environment but also for businesses, which often vastly underestimate their reliance on unpriced natural benefits like pollination, the water cycle, marine and forest ecosystems, and more. After painting a stark and unsettling picture of our current quandary, Heal outlines simple solutions that have already proven effective in conserving nature and boosting economic growth. In order to ensure a prosperous future for humanity, we must understand how environment and economy interact and how they can work in harmony—lest we permanently harm both.

Handbook of Environmental Economics

Author: N.A

Publisher: Elsevier

ISBN: 0444537732

Category: Business & Economics

Page: 496

View: 2872

Handbook in Environmental Economics, Volume 4, the latest in this ongoing series, highlights new advances in the field, with this new volume presenting timely chapters on Modeling Ecosystems and Economic Systems, Framing Sustainability Policy Questions: Who Leads – Ecology or Economics?, Valuing Natural Capital Within an Integrated Economic Ecological, Developing Economies, Urbanization, Climate Change and Health, Viewing Environmental Policy Instruments for Domestic and International Perspective, Quasi experimental Estimation of Environmental Policies, Environment Macro, The Rules for Formal and Informal Institutions in Managing Environmental Resources, and How Should Uncertainty Be Integrated into the Methods for Policy Evaluation? Answers key policy questions facing environmental agencies in developed and developing economies Integrates insights from economics and ecology as part of several key chapters Presents the latest on efforts to review and evaluate the new literatures on field and quasi experiments in environmental economics Provides the first substantive review of environmental macro economics

Earth at Risk

Natural Capital and the Quest for Sustainability

Author: Claude Henry,Laurence Tubiana

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 023154491X

Category: Political Science

Page: 360

View: 9964

We are squandering our planet’s natural capital—its biodiversity, water and soil, and climate stability—at a blistering pace. Major changes must be made to steer our planet and people away from our current, doomed course. Though technology has been one of the drivers of the current trend of unsustainable development, it is also one of the essential tools for remedying it. Earth at Risk maps out the necessary transition to sustainability, detailing the innovations in science and technology, along with law, institutional design, and economics, that can and must be put to use to avert environmental catastrophe. Claude Henry and Laurence Tubiana begin with a measure of the costs of ecological damage—the erosion of biodiversity; air, water, and soil pollution; and the wide-reaching effects of climate change—and then consider the solutions that are either now available or close on the horizon and that may lead to a more sustainable global trajectory. What community-driven or market-based tools can be used to promote sustainable development? How can renewable energy and energy storage advances help us decrease our use of fossil fuels? How can we substitute agroecology for the damaging chemical methods of industrialized agriculture? Is international agreement on climate goals possible? Building on the experience of the most significant climate negotiation of the decade, Earth at Risk shows what a world organized along the principles of sustainability could look like, no matter how optimistic it may seem at the present moment. Though formidable obstacles remain to the realization of this significant transition, Henry and Tubiana present the case for collective initiatives and change that build momentum for implementation and action.

The USA and The World 2017-2018

Author: David M. Keithly

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1475835213

Category: Education

Page: 288

View: 3486

Updated annually and part of the renowned “World Today Series,” USA and the World presents an unusually penetrating look into America and its relationship to the rest of the world.

The USA and The World 2018-2019

Author: David M. Keithly

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1475841752

Category: Education

Page: 296

View: 902

Updated annually and part of the renowned “World Today Series,” USA and the World presents an unusually penetrating look into America and its relationship to the rest of the world.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 3023

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Factfulness

Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Author: Hans Rosling,Anna Rosling Rönnlund,Ola Rosling

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843717451

Category: Science

Page: 350

View: 9037

Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren

Wohlstand ohne Wachstum

Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt

Author: Tim Jackson

Publisher: N.A

ISBN: 9783865812452

Category:

Page: 239

View: 9820

Was garantiert uns Wohlstand und sozialen Frieden? Wie ein Mantra kommt die Antwort aus Politik und Wirtschaft: Wachstum, Wachstum, Wachstum! Aber dürfen wir das noch glauben angesichts der Verwerfungen der jüngsten Finanz- und Wirtschaftskrisen - und angesichts der ökologischen Schäden, die unser Wirtschaften produziert? Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt der britische Ökonom Tim Jackson. Er hat im Auftrag der britischen Regierung den Zusammenhang von Wachstum und Wohlstand untersucht. In der aktuellen Debatte sticht seine Analyse hervor: Jackson fordert nicht weniger als die Entwicklung einer neuen Wirtschaftsordnung, die auf einem anderen Wohlstandsbegriff beruht. Ein Maß dafür, wie die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen befriedigt werden, müsse darin ebenso eingehen wie die gerechte Verteilung von Waren und Dienstleistungen. Jacksons brisantes Buch, das nun erstmals auf Deutsch erscheint, zählt schon jetzt zu den wichtigsten Publikationen der Postwachstumsökonomie. In griffigem Stil entwickelt der Autor eine glasklare Analyse der aktuellen Situation und der Blockaden, die uns daran hindern, etwas zu ändern. Er entwickelt konkrete Überlegungen für eine nachhaltige Ökonomie und entwirft die glaubwürdige Vision einer blühenden menschlichen Gesellschaft innerhalb der bestehenden ökologischen Schranken.

Die Entscheidung

Kapitalismus vs. Klima

Author: Naomi Klein

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031452

Category: Science

Page: 704

View: 6469

***JETZT ODER NICHTS – der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)*** Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Die weltbekannte Aktivistin Naomi Klein weckt uns aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser existentiellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen. Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht. »Die Klimakatastrophe kann die Welt zum Besseren ändern.« — Naomi Klein »Naomi Klein befasst sich in ihrer unbestechlichen, leidenschaftlichen und akribischen Art mit den größten und drängendsten Fragen unserer Zeit. Ihr Werk hat die Spielregeln der Debatte verändert. Für mich zählt sie zu den inspirierendsten politischen Vordenkern der Welt von heute.« — Arundhati Roy »Zweifellos eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts.« — Amitav Ghosh »Naomi Klein ist ein Genie. Sie hat für das Feld der Politik das geleistet, was Jared Diamond für die Erforschung der Geschichte des Menschen getan hat. Meisterhaft verwebt sie politische, ökonomische und historische Fakten und verdichtet sie zu einfachen und mächtigen Wahrheiten mit universeller Anwendbarkeit.« — Robert F. Kennedy, Jr. »Naomi Kleins klare Sprache und ihr Scharfsinn, machen Lust auf Veränderung und verdeutlichen die Notwendigkeit zum sofortigen Handeln.« — Charlize Theron »Eine mitreißende Pflichtlektüre!« — Michael E. Mann, Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania State University

Nonprofit-Management

Beispiele für Best Practices im Dritten Sektor

Author: Bernd Helmig,Robert Purtschert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834990485

Category: Business & Economics

Page: 372

View: 2306

Überblick über die jüngere historische Entwicklung des NPO-Managements und das Umfeld von NPO. Führungskräfte berichten, wie Organisationen erfolgreich positioniert und gemanagt werden können, um Wachstum und Überschüsse zu erzielen. Die Beiträge zeichnen sich durch ein breites Spektrum von Rechtsformen (Verein, Stiftung, Verband etc.), von "Branchen" (Gesundheit, Soziale Dienstleistungen, Politik, Wirtschaft) sowie länderspezifischen Besonderheiten aus. Die 2. Auflage wurde aktualisiert und um einen Beitrag zum Erfolgreichen Gewerkschaftsmanagement am Beispiel des Gewerkschaftsverbands Angestellte Schweiz - VSAM erweitert.

Zehn Milliarden

Author: Stephen Emmott

Publisher: N.A

ISBN: 9783518465608

Category:

Page: 204

View: 1904

OECD-Umweltausblick bis 2050 Die Konsequenzen des Nichthandelns

Die Konsequenzen des Nichthandelns

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264172866

Category:

Page: 400

View: 3749

Wie werden wirtschaftliche und soziale Entwicklungen die Umwelt bis 2050 beeinflussen? Welche Maßnahmen sind nötig, um den wichtigsten ökologischen Herausforderungen zu begegnen, und mit welchen Konsequenzen müssen wir im Falle von politischer Untätigkeit rechnen? Der Umweltausblick liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends. Im Zentrum der Projektionen stehen vier Bereiche, anhand derer sich die Zukunft unseres Planeten entscheiden wird: Klimawandel, Artenvielfalt, Wasser sowie Umwelt und Gesundheit.

Die Rückkehr des Meisters

Keynes für das 21. Jahrhundert

Author: Robert Skidelsky

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888978556

Category: Business & Economics

Page: 303

View: 6767

Wie ein entfesselter Kapitalismus das weltweite Wirt­schaftssystem beschädigen, wenn nicht gar ruinieren kann, war gerade zu besichtigen. Aber gibt es zu diesem System überhaupt Alternativen, und wie sehen sie aus? John Maynard Keynes (1883–1946), der intelligenteste und einflussreichste Wirtschaftstheoretiker aller Zeiten, hat schon vor einem halben Jahrhundert darüber nachgedacht, und seine Analysen sind heute aktueller denn je. Sein berühmter Ausspruch: »Auf lange Sicht sind wir alle tot« zielt auf realitätsferne ökonomische Modelle, die unser Denken bestimmen und zu verheerendem Handeln führen. Keynes’ Wirtschaftstheorie allerdings war nie ganz tot, selbst in Zeiten blinder Marktgläubigkeit blieben seine Ideen unterschwellig präsent. Denn die Grundgedanken seiner »Allgemeinen Theorie« zielen auf den Kern allen Wirtschaftens: »Niemand kennt die Zukunft.« Darauf gründet Keynes’ Überzeugung von der »fundamentalen Unsicher­heit« der globalen Finanzmärkte. Mit mathematischen Formeln wird man sie nicht in den Griff kriegen. Wirtschaftskrisen sind nicht die große Ausnahme, sondern Teil der Marktwirtschaft. Wenn man den Markt aber sich selbst überlässt, können sie lange anhalten. Deswegen muss der Staat eingreifen. Vor allem aber ist Wirtschaft kein Selbstzweck. Sie hat dem Menschen, dem guten Leben zu dienen. Robert Skidelsky, die Koryphäe für Keynes’ Werk, hat seine Wirtschaftstheorie neu interpretiert – für heute. Seine brillante Analyse des »Meisters« ist Pflichtlektüre für jeden, der unsere aufgewühlten Zeiten verstehen will.

Die Reformation der Rechte

Recht, Religion und Menschenrechte im frühen Calvinismus

Author: John Witte Jr.

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3788728345

Category: Religion

Page: 422

View: 9242

Johannes Calvin entwickelte ein neues Verständnis von Rechten und Freiheiten, von Kirche und Staat, das das Rechtssystem der frühen protestantischen Staaten formte. Seine Lehren, die sich schnell in Westeuropa ausbreiteten, wurden immer wieder durch große Krisen herausgefordert: die französischen Religionskriege, die niederländische Revolte, die englische Revolution, die amerikanische Kolonisation und Revolution. In solchen Krisen waren es Anhänger Calvins, die sein Denken aktualisierten und der neuen Situation anpassten. Eine Reihe grundlegender westlicher Auffassungen von Religion und politischen Rechten, sozialem und konfessionellem Pluralismus, Föderalismus und Gesellschaftsvertrag haben im frühmodernen Calvinismus ihren Ursprung.

Ein amerikanischer Traum

Die Geschichte meiner Familie

Author: Barack Obama

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446233679

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 2291

Seit Barack Obama für das Amt des US-Präsidenten kandidiert hat, begeistert er die Menschen: Er verkörpert die weltweite Sehnsucht nach einer Politik des Friedens und der Menschlichkeit. Aufgewachsen unter ärmlichen Verhältnissen in Hawaii und Indonesien, musste Barack nach seiner Rückkehr in die USA erleben, wie er wegen seiner Hautfarbe diskriminiert wurde. Dies weckte seinen Ehrgeiz, der ihm zunächst eine glänzende juristische Laufbahn eröffnete und dann seinen furiosen Aufstieg als Politiker der Demokraten begründete. Wer nun seine Familiengeschichte liest, spürt, dass in ihm auch ein begnadeter Erzähler steckt.