Die Bedeutung der Wundererzählungen für die Christologie des Markusevangeliums

Author: Dietrich A. Koch

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110840685

Category: Religion

Page: 228

View: 1964

Die Reihe Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft (BZNW) ist eine der ältesten undrenommiertesten internationalen Buchreihen zur neutestamentlichen Wissenschaft. Seit 1923 publiziert sie wegweisende Forschungsarbeiten zum frühen Christentum und angrenzenden Themengebieten. Die Reihe ist historisch-kritisch verankert und steht neuen methodischen Ansätzen, die unser Verständnis des Neuen Testaments befördern, gleichfalls offen gegenüber.

Kontexte des Johannesevangeliums

das vierte Evangelium in religions- und traditionsgeschichtlicher Perspektive

Author: Jörg Frey,Udo Schnelle

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161483035

Category: Religion

Page: 799

View: 8174

English summary: Among the most controversial issues in Johannine interpretation are the quest for the religio-historical background of the Fourth Gospel and the debate on its relationship to other early Christian traditions. In comprehensive studies and detailed analyses, the volume discusses the relationship of the Fourth Gospel to the Old Testament, Qumran, Philo, Pagan Hellenism, the Synoptics, Paul and Ephesians, the Gospel of Thomas, the Apocryphon of John and Irenaeus. In dealing with these subjects, the volume provides a compendium of the relevant contexts of John from Judaism, Hellenism and early Christianity. German description: Eine der strittigsten Fragen der Forschung ist die religionsgeschichtliche Einordnung des Johannesevangeliums. Wahrend dieses lange primar im Kontext des Hellenismus gesehen wurde, beherrschte im 20. Jahrhundert zunachst das Verhaltnis zur Gnosis die Diskussion. Seit den Qumranfunden finden judische Hintergrunde wieder starkere Beachtung, doch lassen sich die Bezuge zur hellenistisch-romischen Welt nicht vernachlassigen. Ebenso kontrovers diskutiert wird das Verhaltnis der johanneischen Tradition zu den anderen fruhchristlichen Traditionsstromen, den Synoptikern, zur paulinisch-deuteropaulinischen Tradition oder zu der im Thomasevangelium erkennbaren Gnostisierung der Jesusuberlieferung. Die Autoren in diesem Band erortern die religions- und traditionsgeschichtlichen Bezugsfelder des Johannesevangeliums. Damit bietet der Band in nuce ein Kompendium der wichtigsten Kontexte, die fur die Interpretation des Johannesevangeliums zu berucksichtigen sind.

Das Menschenbild des Thomasevangeliums

Untersuchungen zu seiner religionsgeschichtlichen und chronologischen Einordnung

Author: Enno Edzard Popkes

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161492655

Category: Religion

Page: 472

View: 1835

English summary: Enno Edzard Popkes investigates the anthropological traits of the Coptic Gospel of Thomas, especially its comprehension of individuality and sociality, the term monachos and the motif of the image character of human existence. The analysis shows that this writing can be understood as a Gnostic work, in terms of content as well as the technique of its argument and composition. It is not merely an early Gnostic writing with only first signs of concepts, which were expanded in later Gnostic traditions. The Coptic Gospel of Thomas presupposes an already fully developed Gnostic anthropology. German description: Das Thomasevangelium zieht eine besondere Aufmerksamkeit auf sich. Bei keiner anderen ausserkanonischen Schrift wird derartig kontrovers diskutiert, ob sie fruhe Jesus-Traditionen enthalt, die noch nicht von den Deutungsversuchen des fruhen Christentums uberformt sind. Lange Zeit wurde die Forschung durch die Frage dominiert, ob sich auf der Basis der koptischen Ubersetzung und den griechischen Fragmenten des Thomasevangeliums fruhere Textstadien rekonstruieren lassen, die neue Erkenntnisse uber die Worte und Taten Jesu und uber die Identitatsfindungsprozesse der fruhen Jesusbewegung ermoglichen. Eine vernachlassigte Aufgabe besteht jedoch darin, das koptische Thomasevangelium als ein eigenstandiges Zeugnis zu wurdigen. Bisher wurde auch nur selten analysiert, zu welchen konkreten gnostischen Traditionsbildungen sich Bezuge erkennen lassen und in welchem Verhaltnis es zu weiteren gnostischen Originalzeugnissen steht. Dieser Aufgabe widmet sich Enno Edzard Popkes, indem er das Menschenbild des Thomasevangeliums analysiert, in welchem das theologische Profil dieses Werkes eindrucklich zu Tage tritt. Dabei zeigt sich, dass das koptische Thomasevangelium inhaltlich-sachlich und argumentations- und kompositionstechnisch als ein gnostisches Werk verstanden werden kann. Es handelt sich nicht nur um ein 'fruhgnostisches' Werk, in welchem lediglich ansatzweise Konzeptionen vorliegen, die in spateren gnostischen Traditionsbildungen ausgearbeitet werden. Die einzig vollstandig erhaltene Fassung des Thomasevangeliums setzt vielmehr ein bereits voll entwickeltes gnostisches Menschenbild voraus.

Beiträge zur urchristlichen Theologiegeschichte

Author: Wolfgang Kraus

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110215667

Category: Religion

Page: 576

View: 9520

This volume is a collection of studies on the history of theology and the world of the New Testament. Particular weight is given to the synoptic Jesus tradition, Paul’s letters and John’s Book of Revelation. The contents focus on questions about Israel, traditional-historical preconditions and lines of development in Paul’s theology, in that of his followers and in the Revelation to John.

Frühes Christentum und Gnosis

eine rezeptionsgeschichtliche Studie

Author: Hans-Friedrich Weiß

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161496066

Category: Religion

Page: 587

View: 1153

Hans-Friedrich Weiß zeigt anhand der Rezeption der Schriften des Neuen Testaments in den überlieferten Quellen der frühchristlichen Gnosis die Integration des ur- und frühchristlichen Schrifttums in ein genuin gnostisches Rahmenkonzept auf. Die die bisherige Forschung eher belastende Frage nach einer vor-christlichen Gnosis wird auf diese Weise zwar nicht zweifelsfrei anhand chronologisch eindeutiger Daten beantwortet. Sie wird am Ende jedoch in dem Sinne modifiziert, dass es sich bei der frühchristlichen Gnosis des 2. Jh.s nicht um ein sekundäres Phänomen gegenüber dem frühen Christentum handelt, sondern um ein eigenständiges Phänomen der spätantiken Religionsgeschichte. Dieses hat seinen universalen Anspruch im Zeitalter des spätantiken Synkretismus in einer spezifisch gnostischen Rezeption der genuin christlichen Überlieferung in Gestalt der Schriften des Neuen Testaments geltend gemacht.

Apokalyptisches Wissen im Koran?

eine Untersuchung zum Fortwirken weisheitlichen Denkens in frühislamischer Zeit

Author: Eva-Maria Gerigk

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643116721

Category: Apocalyptic literature

Page: 236

View: 2123

Der Same Seths

Hans-Martin Schenkes Kleine Schriften zu Gnosis, Koptologie und Neuem Testament

Author: Hans Martin Schenke

Publisher: BRILL

ISBN: 9004223908

Category: Religion

Page: 1

View: 5307

The collected essays provide a cross section of Hans-Martin Schenkes immense work in the field of New Testament, Gosticism, and Coptology that span a lifetime of scholaship in which he produced highly valued Coptic text editions as well as theological writings.

Lukas und Q

Studien zur lukanischen Redaktion des Spruchevangeliums Q

Author: Christoph Heil

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311090845X

Category: Religion

Page: 454

View: 6214

This is the first monograph detailing the literary and theological reception of the old Judaeo-Christian Sayings Gospel Q in St. Luke's Gospel. As a documentation of the theology and history of early Judaeo-Christianity in the region of Galilee and Syria, it provides a unique access to the most ancient accounts of Jesus. The present account of the reception of Q in St. Luke's Gospel, highlights and assesses Luke's theology and its transference to its Hellenistic addressees. In contrast to present research trends, there is a clearer distancing of Luke from early Judaeo-Christianity.

Studien zum Corpus Iohanneum

Author: Hartwig Thyen

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161491153

Category: Religion

Page: 734

View: 8162

Aufsatzsammlung.

Studien zur Christologie

Author: Martin Hengel

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161491962

Category: Religion

Page: 650

View: 5274

English summary: This volume contains 13 studies written by Martin Hengel between 1967 and 2004 on the subject of New Testament theology. In these studies, the author deals mainly with the origins of Christology in the early Christian community. His subjects are the meaning of Jesus' death for salvation, Easter, Psalm 110 and the kyrios title, the son of God, the early Christian hymns and the relationship between the development of Christology and early Christian chronology. He attaches considerable importance to the Jewish background of Christology and its connection with Jesus' claim to be the Messiah, which led to his crucifixion. German description: Dieser Band enthalt 13 Studien von Martin Hengel zur neutestamentlichen Theologie, die zwischen 1967 und 2004 entstanden sind. In ihnen befasst er sich vor allem mit der Entstehung der Christologie in der fruhen Urgemeinde. Themen sind unter anderem die Heilsbedeutung des Todes Jesu, das Osterereignis, Psalm 110 und der Kyriostitel, der Sohn Gottes, der fruhe christliche Hymnus und die Entwicklung der Christologie im Rahmen der urchristlichen Chronologie. Von entscheidender Bedeutung ist der judische Hintergrund der Christologie und ihre Verbindung mit dem messianischen Anspruch Jesu, der zu seiner Kreuzigung fuhrte.

Spuren von Deuteromarkus

Author: Albert Fuchs

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825876616

Category: Argument from order of pericopes (Synoptics criticism)

Page: 309

View: 3456

Geschichte der urchristlichen Literatur

Einleitung in das Neue Testament, die Apokryphen und die Apostolischen Väter

Author: Philipp Vielhauer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110077636

Category: Religion

Page: 813

View: 6621

Jesus in apokryphen Evangelienüberlieferungen

Beiträge zu ausserkanonischen Jesusüberlieferungen aus verschiedenen Sprach- und Kulturtraditionen

Author: Jörg Frey,Jens Schröter

Publisher: N.A

ISBN: 9783161501470

Category: Apocryphal gospels

Page: 798

View: 5738