Exploring Inequality

A Sociological Approach

Author: Jenny Stuber

Publisher: N.A

ISBN: 9780199331123

Category: Equality

Page: 480

View: 7528

Exploring Inequality: A Sociological Approach uses a sociological lens to explore the topics of diversity and social inequality. This sociological perspective demonstrates how social identities - like sex, gender, sexuality, race and ethnicity, social class, and disability status - aresocially constructed. The book also focuses on social inequality, illustrating how individual forces at the micro-level - along with structural factors on the macro-level - often perpetuate inequalities. In so doing, it shows that power and privilege, along with face-to-face meetings andinteractions, structure the unequal worlds in which we live. Exploring Inequality explains how identities and inequalities that we take for granted are never static, but always changing-and how everyday examples of activism work to erode these inequalities.

The Working Classes and Higher Education

Inequality of Access, Opportunity and Outcome

Author: Amy E. Stich,Carrie Freie

Publisher: Routledge

ISBN: 1317444922

Category: Education

Page: 228

View: 3222

Within the broader context of the global knowledge economy, wherein the "college-for-all" discourse grows more and more pervasive and systems of higher education become increasingly stratified by social class, important and timely questions emerge regarding the future social location and mobility of the working classes. Though the working classes look very different from the working classes of previous generations, the weight of a universal working-class identity/background amounts to much of the same economic vulnerability and negative cultural stereotypes, all of which continue to present obstacles for new generations of working-class youth, many of whom pursue higher education as a necessity rather than a "choice." Using a sociological lens, contributors examine the complicated relationship between the working classes and higher education through students’ distinct experiences, challenges, and triumphs during three moments on a transitional continuum: the transition from secondary to higher education; experiences within higher education; and the transition from higher education to the workforce. In doing so, this volume challenges the popular notion of higher education as a means to equality of opportunity and social mobility for working-class students.

Die Globalisierung der Ungleichheit

Author: Francois Bourguignon

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868546030

Category: Social Science

Page: 128

View: 4465

Segen oder Teufelswerk? Ist die Globalisierung für den beispiellosen Anstieg von Ungleichheit in der Welt verantwortlich? Verweist sie alle Hoffnungen auf soziale Gerechtigkeit ins Reich der Utopie? Kaum eine Debatte wird so erhitzt geführt wie jene um die Globalisierung. Das Verhältnis von Ungleichheit und Globalisierung muss in der doppelten Perspektive - national und international - betrachtet werden, um in seiner Komplexität begreifbar zu werden. So steht dem Anstieg nationaler Ungleichheit paradoxerweise eine Abnahme globaler Ungleichheit gegenüber. Bourguignon, ehemaliger Chefökonom der Weltbank, analysiert diese antagonistischen Effekte der Globalisierung. Mit Blick auf die Schwellenländer ist die Ungleichheit im Weltvergleich geringer geworden: Der Lebensstandard in Brasilien, China oder Indien nähert sich langsam demjenigen der Nordamerikaner und Europäer an. Binnenstaatlich betrachtet sind die Ungleichheiten jedoch in einer nicht geringen Anzahl der Länder eklatant geworden, was zu sozialen Spannungen führen musste. Ohne neue Marktregularien, einer steuerlich indizierten Umverteilung und Gehaltsobergrenzen wird die zunehmende Ungleichheit nicht einzudämmen sein. Bourguignon beschreibt das Instrumentarium, das den nationalen wie internationalen Entscheidungsträgern zur Verfügung steht, um eine an Gerechtigkeitsmaßstäben ausgerichtete Verteilungspolitik zu verwirklichen. Wer heute zunehmende Globalisierung der Ungleichheit verhindern will, muss für eine Globalisierung der Umverteilung eintreten.

Exploring Inequality in Europe

Diverging Income and Employment Opportunities in the Crisis

Author: Martin Heidenreich

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1783476664

Category: Political Science

Page: 256

View: 3931

Europe has become a dominant frame for the generation, regulation and perception of social inequalities. This trend was solidified by the current economic crisis, which is characterized by increasing inequalities between central and peripheral countries and groups. By analysing the double polarization between winners and losers of the crisis, the segmentation of labour markets and the perceived quality of life in Europe, this book contributes to a better understanding of patterns and dynamics of inequality in an integrated Europe.

Bürgerrechte und soziale Klassen

zur Soziologie des Wohlfahrtsstaates

Author: Thomas Humphrey Marshall

Publisher: N.A

ISBN: 9783593346601

Category:

Page: 202

View: 5921

Die Schande von Missoula

Vergewaltigung im Land der Freiheit

Author: Jon Krakauer

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492973353

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 480

View: 5736

Die meisten Vergewaltiger kannten ihre Opfer vorher, wodurch die Strafverfolgung und die gerichtliche Suche nach der Wahrheit oft komplex und undurchsichtig ist und die vergewaltigten Frauen ein zweites Mal traumatisiert werden. In seinem neuen Buch beschäftigt sich Jon Krakauer mit Vergewaltigungsfällen in der amerikanischen Universitätsstadt Missoula. Minutiös und doch einfühlsam skizziert er die Ereignisse, die eine ganze Gesellschaft an der Frage nach Recht und Unrecht, Wahrheit und Lüge verzweifeln lassen, er spricht mit den Beschuldigten und den Opfern und schildert packend, wie schmerzhaft die Suche nach Gerechtigkeit und Sühne bei Gericht sein kann.

Warum Liebe weh tut

eine soziologische Erklärung

Author: Eva Illouz

Publisher: N.A

ISBN: 9783518296578

Category: Interpersonal relations

Page: 467

View: 1732

Angry White Men

Die USA und ihre zornigen Männer

Author: Michael Kimmel

Publisher: Orell Füssli Verlag

ISBN: 3280038987

Category: Social Science

Page: 320

View: 3713

Die Supermacht USA befindet sich in einer tiefen Identitätskrise. Einst berühmt für ihre pragmatische Kompromissbereitschaft stehen sich Republikaner und Demokraten unversöhnlich gegenüber, gewinnen ehemals politische Randgruppen wie die Tea Party enormen politischen und gesellschaftlichen Einfluss. Das Land radikalisiert sich und die weiße männliche Bevölkerung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wer sind die zornigen weißen Amerikaner, die ihren "Way of Life" so gefährdet sehen, dass sie zum radikalen Widerstand gegen jeden bereit sind, der ihre Anschauungen nicht teilt? Woher rührt die Wut auf Frauenemanzipation und Immigranten, auf Farbige und Homosexuelle, auf die Gleichstellung der Geschlechter und generell auf "die im Weißen Haus"? Dieses Buch zeichnet das beklemmende Porträt einer vorrangig männlichen Bewegung, deren Angst vor dem eigenen Bedeutungsverlust, vor dem Verlust amerikanischer Männlichkeit und Dominanz nicht nur die kommenden Präsidentschaftswahlen bestimmen wird, sondern darüber hinaus auch die amerikanische Außenpolitik - also uns.

Schools and Society

A Sociological Approach to Education

Author: Jeanne H. Ballantine,Joan Z. Spade,Jenny M. Stuber

Publisher: SAGE Publications

ISBN: 154430238X

Category: Social Science

Page: 528

View: 5007

This comprehensive anthology features classical readings on the Sociology of Education, as well as current, original essays by notable contemporary scholars. Assigned as a main text or a supplement, this fully updated Sixth Edition uses the open systems approach to provide readers with a framework for understanding and analyzing the book’s range of topics. Jeanne H. Ballantine, Joan Z. Spade, and new co-editor Jenny M. Stuber, all experienced instructors in this subject, have chosen articles that are highly readable, and that represent the field’s major theoretical perspectives, methods, and issues. The Sixth Edition includes twenty new selections and five revisions of original readings and features new perspectives on some of the most contested issues in the field today, such as school funding, gender issues in schools, parent and neighborhood influences on learning, growing inequality in schools, and charter schools.

Frauen, die letzte Kolonie

Author: Veronika Bennholdt-Thomsen,Maria Mies,Claudia von Werlhof

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Women

Page: 212

View: 8430

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

Author: Max Weber

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384961221X

Category:

Page: 271

View: 1458

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, das zuerst in Form eines zweiteiligen Aufsatzes im November 1904 und Frühjahr 1905 im Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, Bd. XX und XXI erschien, und das 1920 in überarbeiteter Fassung veröffentlicht wurde. Es zählt neben Webers Schrift Wirtschaft und Gesellschaft zu seinen international wichtigsten Beiträgen zur Soziologie und ist ein grundlegendes Werk der Religionssoziologie. Zwischen der protestantischen Ethik und dem Beginn der Industrialisierung bzw. des Kapitalismus in Westeuropa besteht nach diesem Werk ein enger Zusammenhang. Die Kompatibilität („Wahlverwandtschaften“) der Ethik oder religiösen Weltanschauung der Protestanten, insbesondere der Calvinisten, und dem kapitalistischen Prinzip der Akkumulation von Kapital und Reinvestition von Gewinnen waren ein idealer Hintergrund für die Industrialisierung. (aus wikipedia.de)

Exploring Disability

Author: Colin Barnes,Geof Mercer

Publisher: Polity

ISBN: 0745634850

Category: Social Science

Page: 288

View: 7214

An introductory textbook for anyone studying disability, this book provides an overview of the existing literature in the area, and develops an understanding of disability that has implications for both sociology and society.

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 4656

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Methodenlehre der Sozialwissenschaften

Author: Felix Kaufmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709160014

Category: History

Page: N.A

View: 5664

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Exploring Social Inequality in the 21st Century

New Approaches, New Tools, and Policy Opportunities

Author: Jennifer Jarman,Paul Lambert

Publisher: N.A

ISBN: 9781138091153

Category: Equality

Page: 202

View: 6675

In a world where the effects of inequality occupy an increasingly prominent place on the public agenda, this book provides up-to-date and thorough analysis from the perspective of a group of researchers at the forefront of social stratification analysis. Exploring Social Inequality in the 21st Century provides the reader with a clear and critical overview of current debates about social inequality. It includes new information, tools and approaches to conceptualising and measuring social stratification and social class, as well as informative case studies. Throughout, the researchers describe the direct and indirect costs of social inequality. Divided into two parts � Conceptualising and Measuring Inequality, and Costs and Consequences of Inequality in the areas of Education, Employment, and Global Wealth � it includes new findings about the growth of wealth inequality in the G20 countries, and a detailed examination of tax policies designed to reduce inequality without affecting economic growth. With substantial contributions to the analysis of inequalities in education, and explanations of the processes and consequences of social and gender-based exclusion, this book is essential reading for anyone interested in understanding contemporary social inequality. This book was originally published as a special issue of the journal Contemporary Social Science.

Das Informationszeitalter

Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur

Author: Manuel Castells

Publisher: N.A

ISBN: 9783825282622

Category: Developing countries

Page: 600

View: 6990