Feynman's Operational Calculus and Beyond

Noncommutativity and Time-Ordering

Author: Gerald W Johnson,Michel L. Lapidus,Lance Nielsen

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191006882

Category: Science

Page: 368

View: 1964

This book is aimed at providing a coherent, essentially self-contained, rigorous and comprehensive abstract theory of Feynman's operational calculus for noncommuting operators. Although it is inspired by Feynman's original heuristic suggestions and time-ordering rules in his seminal 1951 paper An operator calculus having applications in quantum electrodynamics, as will be made abundantly clear in the introduction (Chapter 1) and elsewhere in the text, the theory developed in this book also goes well beyond them in a number of directions which were not anticipated in Feynman's work. Hence, the second part of the main title of this book. The basic properties of the operational calculus are developed and certain algebraic and analytic properties of the operational calculus are explored. Also, the operational calculus will be seen to possess some pleasant stability properties. Furthermore, an evolution equation and a generalized integral equation obeyed by the operational calculus are discussed and connections with certain analytic Feynman integrals are noted. This volume is essentially self-contained and we only assume that the reader has a reasonable, graduate level, background in analysis, measure theory and functional analysis or operator theory. Much of the necessary remaining background is supplied in the text itself.

Fractal Zeta Functions and Fractal Drums

Higher-Dimensional Theory of Complex Dimensions

Author: Michel L. Lapidus,Goran Radunović,Darko Žubrinić

Publisher: Springer

ISBN: 3319447068

Category: Mathematics

Page: 655

View: 3571

This monograph gives a state-of-the-art and accessible treatment of a new general higher-dimensional theory of complex dimensions, valid for arbitrary bounded subsets of Euclidean spaces, as well as for their natural generalization, relative fractal drums. It provides a significant extension of the existing theory of zeta functions for fractal strings to fractal sets and arbitrary bounded sets in Euclidean spaces of any dimension. Two new classes of fractal zeta functions are introduced, namely, the distance and tube zeta functions of bounded sets, and their key properties are investigated. The theory is developed step-by-step at a slow pace, and every step is well motivated by numerous examples, historical remarks and comments, relating the objects under investigation to other concepts. Special emphasis is placed on the study of complex dimensions of bounded sets and their connections with the notions of Minkowski content and Minkowski measurability, as well as on fractal tube formulas. It is shown for the first time that essential singularities of fractal zeta functions can naturally emerge for various classes of fractal sets and have a significant geometric effect. The theory developed in this book leads naturally to a new definition of fractality, expressed in terms of the existence of underlying geometric oscillations or, equivalently, in terms of the existence of nonreal complex dimensions. The connections to previous extensive work of the first author and his collaborators on geometric zeta functions of fractal strings are clearly explained. Many concepts are discussed for the first time, making the book a rich source of new thoughts and ideas to be developed further. The book contains a large number of open problems and describes many possible directions for further research. The beginning chapters may be used as a part of a course on fractal geometry. The primary readership is aimed at graduate students and researchers working in Fractal Geometry and other related fields, such as Complex Analysis, Dynamical Systems, Geometric Measure Theory, Harmonic Analysis, Mathematical Physics, Analytic Number Theory and the Spectral Theory of Elliptic Differential Operators. The book should be accessible to nonexperts and newcomers to the field.

Gedankenmaterie

Author: Jean-Pierre Changeux,Alain Connes

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662073943

Category: Science

Page: 175

View: 6090

Lehr- und Wanderjahre eines Mathematikers

Aus dem Französischen von Theresia Übelhör

Author: André Weil

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850476

Category: Science

Page: 212

View: 6151

Mein Leben, oder zumindest das, was diesen Namen verdient -ein außer gewöhnlich glückliches Leben mit einigen Schicksalsschlägen -erstreckte sich auf die Zeit zwischen dem 6. Mai 1906, dem Tag meiner Geburt, und dem 24. Mai 1986, dem Todestag meiner Frau und Gefährtin Eveline. Wenn auf diesen Seiten, die ihr gewidmet sind, von meiner Frau recht wenig die Rede sein wird, heißt das nicht, daß sie in meinem Leben und in meinen Gedanken einen geringen Platz eingenommen hätte. Sie war im Gegenteil, beinahe vom Tag unserer ersten Begegnung an, so eng damit verwoben, daß von mir oder von ihr zu sprechen ein und dasselbe ist. Ihre Anwesenheit beziehungsweise ihre Abwesenheit bestimmte die Textur meines ganzen Lebens. Was könnte ich anderes dazu sagen, als daß unsere Ehe eine von jenen war, die La Rochefoucauld Lügen strafen? »Fulsere vere candidi mihi soles . . . . « Ebenso wird meine Schwester kaum erwähnt werden. Es ist schon lange her, daß ich meine Erinnerungen an sie Simone Petrement mitgeteilt habe, die sie in ihre gute Biographie La vie de Simone Weil einfließen ließ, wo man viele Einzelheiten über unsere gemeinsame Kindheit erfahren kann, und es wäre unnötig, dies hier zu wiederholen. Als Kinder waren wir unzertrennlich, aber ich war der große Bruder und sie die kleine Schwester. Später waren wir selten zusammen, und meist sprachen wir in scherzhaftem Ton miteinander, denn sie hatte ein fröhliches und humorvolles Naturell, wie alle, die sie kannten, bestätigt haben.

Stabilitätstheorie

Author: P.C. Parks,V. Hahn

Publisher: Springer

ISBN: 9783540110019

Category: Technology & Engineering

Page: 166

View: 2748

Das vorliegende Buch entstand aus der ausgearbeiteten Mitschrift der Vorlesung "Stabilitätstheorie", die Herr Prof. Parks im Winter semester 1979/80 als Gastprofessor an der Ruhr-Universität in Bochum hielt. Diese Vorlesung wandte sich an Studenten der Regelungstechnik, die über Grundkenntnisse der mathematischen Beschreibung dynamischer Vorgänge mittels Differentialgleichungen verfügten. Obwohl die Sta bilität dynamischer Systeme vom technischen Standpunkt aus darge stellt wird, ist das Buch auch für den Leser von Interesse, der mit dynamischen Prozessen im nichttechnischen Bereich, z. B. der Biokyber netik, der Meteorologie, usw. zu tun hat. Das Buch erfordert - abge sehen von dem Verständnis zur Beschreibung dynamischer Vorgäng- keine besonderen Vorkenntnisse vom Leser und ist als Einführung in das Gebiet gut geeignet. Andererseits wird ein Uberblick über sehr viele Methoden der Stabilitätsprüfung gegeben, so daß es für den jenigen, der sich schnell über eine Methode informieren will, durch aus als "Nachschlagewerk" verwendbar ist. Besonderer Wert wurde da rauf gelegt, nicht nur die Anwendung der einzelnen Methoden, sondern auch ihre Ableitung und ihre Zusammenhänge dazustellen. Insofern ist das Buch eine sinnvolle Ergänzung der bisherigen Lehrbuchliteratur auf dem Gebiet der Stabilität dynamischer Systeme. Ich wünsche dem vorliegenden Buch, daß es vor allem auch in der Praxis Interesse findet und Anlaß zur weiteren Anwendung der vor geschlagenen Verfahren wird. Professor Dr. -Ing. H. Unbehauen Lehrstuhl für Elektrische Steuerung und Regelung Ruhr-Universität Bochum Bochum, im Sommer 1981 Inhaltsverzeichnis 0. Einführung •. . . . . . •. . . . . . . . . . . . . . . ••. . ••. •. ••. . •. . . •. . . . . . 1. Stabilitätstheorie linearer Systeme . . . . . . . •. •. . . . . . . . . . . .

Angewandte Tensorrechnung

Für Ingenieure, Physiker und Mathematiker

Author: Horst Lippmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642802923

Category: Mathematics

Page: 266

View: 5530

Dieses Lehrbuch ist als Einführung zu verstehen, und zwar für Ingenieure, Physiker oder angewandte Mathematiker. Es beruht auf einer Vorlesung für Studenten höherer Semester und setzt Vorkenntnisse entsprechend den üblichen Lehrveranstaltungen in Mathematik und Mechanik voraus. Es werden Anwendungen der Tensorrechnung auf Probleme der Mechanik, der Elektrodynamik und anderer Bereiche behandelt. Den einzelnen Kapiteln sind Übungsaufgaben angefügt, die teilweise aufeinander aufbauen. Ihre Lösungen werden gesondert zusammengefaßt.

Liebe und Mathematik

Im Herzen einer verborgenen Wirklichkeit

Author: Edward Frenkel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662434210

Category: Mathematics

Page: 317

View: 4436

Newtons Werk

Die Begründung der modernen Naturwissenschaft

Author: FAUVEL,FLOOD,SHORTLAND,WILSON

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034862237

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 325

View: 2246

Über Zahlen und Spiele

Author: John H. Conway

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322889971

Category: Mathematics

Page: 205

View: 6811

Wolfgang Krull: Gesammelte Abhandlungen / Collected Papers. Volume 1+2

Author: Wolfgang Krull

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110801027

Category: Mathematics

Page: 1750

View: 4734

Wolfgang Krull (1899-1971) is famous for his contributions to the area of maths now known as abstract commutative algebra. These two volumes contain all his papers published in mathematical periodicals. Volume 1 covers the period 1921 to 1938, Volume 2 covers the period 1939 to 1973.

Über die Hypothesen, welche der Geometrie zu Grunde liegen

Author: B. Riemann

Publisher: Springer

ISBN: N.A

Category: Mathematics

Page: 48

View: 4937

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Elementare Wellenmechanik

Mit Anwendungen auf die Quantenchemie

Author: Walter Heitler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663023907

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 148

View: 7967

Raum · Zeit · Materie

Vorlesungen über Allgemeine Relativitätstheorie

Author: Hermann Weyl

Publisher: Springer

ISBN: N.A

Category: Science

Page: 338

View: 7226

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Regular Solids and Isolated Singularities

Author: Klaus Lamotke

Publisher: Vieweg+Teubner Verlag

ISBN: 9783528089580

Category: Mathematics

Page: 224

View: 4245

The last book XIII of Euclid's Elements deals with the regular solids which therefore are sometimes considered as crown of classical geometry. More than two thousand years later around 1850 Schl~fli extended the classification of regular solids to four and more dimensions. A few decades later, thanks to the invention of group and invariant theory the old three dimensional regular solid were involved in the development of new mathematical ideas: F. Klein (Lectures on the Icosa hedron and the Resolution of Equations of Degree Five, 1884) emphasized the relation of the regular solids to the finite rotation groups. He introduced complex coordinates and by means of invariant theory associated polynomial equations with these groups. These equations in turn describe isolated singularities of complex surfaces. The structure of the singularities is investigated by methods of commutative algebra, algebraic and complex analytic geometry, differential and algebraic topology. A paper by DuVal from 1934 (see the References), in which resolutions play an important rele, marked an early stage of these investigations. Around 1970 Klein's polynomials were again related to new mathematical ideas: V. I. Arnold established a hierarchy of critical points of functions in several variables according to growing com plexity. In this hierarchy Kleinls polynomials describe the "simple" critical points.