Über die Zukunft unserer Bildungs-Anstalten

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 384304905X

Category: Philosophy

Page: 92

View: 4764

Friedrich Nietzsche: Über die Zukunft unserer Bildungs-Anstalten Vortragsreihe an der Universität Basel: 16.1.1872 (1. Vortrag), 6.2.1872 (2. Vortrag), 27.2.1872 (3. Vortrag), 5.3.1872 (4. Vortrag), 23.3.1872 (5. Vortrag). Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Der Antichrist

Versuch einer Kritik des Christentums

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3739204974

Category: Philosophy

Page: 93

View: 3374

"Der Antichrist. Fluch auf das Christenthum" ist eines der Spätwerke Friedrich Nietzsches. Er schrieb diese Abrechnung mit dem Christentum 1888. Da Nietzsche sich wegen seiner Erkrankung wenige Monate später nicht mehr um die Publikation kümmern konnte, wurde es erst 1894 vom Nietzsche-Archiv herausgegeben. Wie in mehreren seiner letzten Werke philosophiert Nietzsche auch hier "mit dem Hammer" und will alte Werte "umwerten". Unter Rückgriff auf einige seiner früheren Schriften bündelt er seine Kritik am Christentum. Er kritisiert das Christentum der Priester, das unter anderem das Erbe der griechischen und römischen Antike vernichtet habe und spricht sich gegen die Mitleidsethik aus.

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager

Author: Viktor E. Frankl

Publisher: Kösel-Verlag

ISBN: 3641059038

Category: Psychology

Page: 192

View: 1855

Mehrere Jahre musste der österreichische Psychologe Viktor E. Frankl in deutschen Konzentrationslagern verbringen. Doch trotz all des Leids, das er dort sah und erlebte, kam er zu dem Schluss, dass es selbst an Orten der größten Unmenschlichkeit möglich ist, einen Sinn im Leben zu sehen. Seine Erinnerungen, die er in diesem Buch festhielt und die über Jahrzehnte Millionen von Menschen bewegten, sollen weder Mitleid erregen noch Anklage erheben. Sie sollen Kraft zum Leben geben.

Zur Genealogie der Moral

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849616282

Category:

Page: 136

View: 2569

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Das Werk, das aus einer Vorrede und drei „Abhandlungen“ besteht, gehört zu den einflussreichsten Schriften Nietzsches. Er legte hier keine Aphorismen vor wie in den meisten anderen seiner Werke, sondern längere, systematische Texte mit durchaus wissenschaftlichem Anspruch: Er stellt darin soziologische, historische und psychologische Thesen auf. Nietzsche wollte anders als klassische Moralphilosophen keine Moral herleiten oder begründen, sondern die geschichtliche Entwicklung und die psychischen Voraussetzungen bestimmter moralischer Wertvorstellungen nachvollziehen. Er fragt also nicht, wie die Menschen handeln sollten, sondern warum Menschen (Einzelne oder Gruppen) glauben, sie sollten auf bestimmte Weise handeln, oder andere dazu bringen wollen, so oder so zu handeln. (aus wikipedia.de)

Ecce Homo

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849616258

Category:

Page: 94

View: 6487

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Ecce homo. Wie man wird, was man ist ist eine autobiographische Schrift des Philosophen Friedrich Nietzsche. Nietzsche arbeitete von Oktober 1888 bis zu seinem Zusammenbruch Anfang 1889 an dem Werk, das zum ersten Mal 1908 im Auftrag des Nietzsche-Archivs veröffentlicht wurde. Es ist nicht vollständig überliefert und in seiner heute anerkannten Form erst seit den 1970ern bekannt. In Ecce homo gibt Nietzsche rückblickend Deutungen seiner philosophischen Schriften und präsentiert sich selbst und seine Erkenntnisse als schicksalhafte Ereignisse von weltbewegender Größe. Dabei stehen die Themen seines Spätwerks, besonders die Kritik am Christentum und die angekündigte „Umwertung aller Werte“, im Vordergrund. (aus wikipedia.de)

Also sprach Zarathustra

ein Buch für Alle und Keinen

Author: Friedrich Wilhelm Nietzsche

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7395

Der Staat (illustriert)

Author: Platon

Publisher: Clap Publishing, LLC.

ISBN: 1635372755

Category:

Page: N.A

View: 3971

„Der Staat“ ist ein Werk des griechischen Philosophen Platon, in dem über die Gerechtigkeit und ihre mögliche Verwirklichung in einem idealen Staat diskutiert wird. An dem fiktiven, literarisch gestalteten Dialog beteiligen sich sieben Personen, darunter Platons Brüder Glaukon und Adeimantos und der Redner Thrasymachos. Platons Lehrer Sokrates ist die Hauptfigur. Weitere Anwesende hören lediglich zu.

Die Kunst des Krieges

Author: Sunzi

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426422085

Category: Self-Help

Page: 160

View: 4886

Sunzis Text ist nicht nur ein Klassiker der Kriegskunst, seine Weisheiten weisen zudem den Weg zum Sieg bei allen Schlachten und Konflikten, die wir führen. Sei es der gesellschaftliche Konflikt, der Kampf im Aufsichtsrat oder sogar der Kampf der Geschlechter – mit diesem Werk wird jeder Feind besiegt. Doch die größte Leistung besteht darin, den Widerstand des Feindes ohne einen Kampf zu brechen.

Kritik der schwarzen Vernunft

Author: Achille Mbembe

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518738488

Category: Political Science

Page: 332

View: 6921

Der globale Kapitalismus hat seit seiner Entstehung immer schon nicht nur Waren, sondern auch »Rassen« und »Spezies« produziert. Ihm liegt ein rassistisches Denken, eine »schwarze Vernunft« zugrunde, wie der große afrikanische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe in seinem brillanten und mitreißenden neuen Buch zeigt. In kraftvollen Linien zeichnet Mbembe die Genese unserer Gegenwart nach, indem er darstellt, wie sich der globale Kapitalismus seit dem Beginn der Neuzeit aus dem transatlantischen Sklavenhandel entwickelt hat. In dieser Zeit steigt Europa zum Zentrum der Welt auf und kreiert die Figur des »Negers«, des »Menschen-Materials«, der »Menschen-Ware«, die über den »schwarzen Atlantik« gehandelt wird. Mit dem Abolitionismus, der Revolution in Haiti, dem Antikolonialismus oder der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung kommt zwar seit der Aufklärung eine erste globale Welle der Kritik an der Sklaverei und der »schwarzen Vernunft« des Kapitalismus auf. Dieser breitet sich jedoch in seiner neoliberalen Spielart unaufhaltsam weiter aus und überträgt die Figur des »Negers« nun auf die gesamte »subalterne Menschheit«. In diesem Prozess des »Schwarzwerdens der Welt«, so die radikale Kritik Mbembes, bilden auch Europa und seine Bürger mittlerweile nur noch eine weitere Provinz im weltumspannenden Imperium des neoliberalen Kapitalismus.

Die Ironie

Author: Vladimir Jankélévitch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518795406

Category: Philosophy

Page: 185

View: 6163

Was unterscheidet die Ironie von der Komik oder vom Zynismus? Wie lässt sie sich überhaupt verstehen und bestimmen? Vladimir Jankélévitchs großer Text über die Ironie steht in der brillanten Tradition französischer Essayistik. Ungeheuer gelehrt, geht er dem Phänomen der Ironie in all seinen Facetten nach. Von Sokrates bis zur Romantik und zu Kierkegaard werden zentrale philosophische und literarische Behandlungen der Ironie durchmessen. Sie wird von Jankélévitch vom Zynismus oder der Albernheit unterschieden und als ein freudvoller, spielerischer Bewusstseinszustand aufgefasst. Dieser kann sich jedoch nur dann einstellen, wenn die »vitale Dringlichkeit« (»l'urgance vitale«), also die unmittelbare und die spielerische Distanz abbauende Nötigung von Instinkt, Trieb, Leid oder Krankheit, überwunden ist. Ironie ist für Jankélévitch eine Form der Erkenntnis und der Muße, die den Ernst des Lebens überschritten hat.

Sämtliche Briefe

kritische Studienausgabe

Author: N.A

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110179415

Category:

Page: N.A

View: 5369

Nietzsches Befreiung der Philosophie

Kontextuelle Interpretation des V. Buchs der "Fröhlichen Wissenschaft"

Author: Werner Stegmaier

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110269767

Category: Philosophy

Page: 775

View: 9023

Book V of The Gay Science is Nietzsche’s most mature work of aphorisms. It deals with the cheerfulness of the interim period during which the liberation of the spirit from old prejudices is achieved, until those who still require firm connections for their orientation are caught up by nihilism. In this volume, the aphorisms are examined regarding their contexts and literary form. As a result new depths in Nietzsche’s philosophy become visible.

Radikant

Author: Nicolas Bourriaud

Publisher: N.A

ISBN: 9783883962511

Category: Aesthetics

Page: 203

View: 2383

Der Antichrist

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Christianity

Page: 351

View: 5685

Friedrich Nietzsche: Die fröhliche Wissenschaft

Author: Christian Benne,Jutta Georg

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110431742

Category: Philosophy

Page: 196

View: 6243

Die Fröhliche Wissenschaft gilt als das erste durchkomponierte Werk von Nietzsches reifer Philosophie. Sie formulierte erstmalig jene Motive, die man später zu seinen ‚Lehren‘ verkürzte, darunter den Tod Gottes, das amor fati, die Lebensbejahung, den Willen zur Macht, den Perspektivismus. Schon Giorgio Colli sprach von „Nietzsches gelungenstem Versuch philosophischer Mitteilung“. Mit ihrer Aufwertung begann auch die moderne Nietzscheforschung.

Lysis

Author: Platon

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849617904

Category:

Page: 39

View: 8153

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Der platonische Dialog Lysis über die Freundschaft ist einer der reizvollsten und schwierigsten Dialoge Platons. Denn trotz der kunstvollen Gestaltung der Szenerie (Palaistra) und der dramatischen Situation sowie der vordergründig einfachen Gesprächsführung mit Jugendlichen - vermeintlich sicheres Kennzeichen eines Frühdialogs - ist er nur scheinbar ein Frühwerk. Das hat wesentliche Konsequenzen für die Interpretation des philosophischen Gehalts. (aus wikipedia.de)

Zur Philosophie der Orientierung

Author: Andrea Bertino,Ekaterina Poljakova,Andreas Rupschus,Benjamin Alberts

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110447088

Category: Philosophy

Page: 429

View: 4408

Orientierung steht am Anfang von allem, ohne selbst ein greifbarer Anfang zu sein. Die Philosophie der Orientierung setzt Orientierung darum nicht mehr einfach voraus, sondern denkt von ihr aus das Denken selbst neu. Der Band eröffnet diesem genuinen Ansatz Werner Stegmaiers und der Frage nach seiner Bedeutung nicht nur für die Philosophie, sondern auch über sie hinaus einen breiten Reflexions- und Diskussionsraum.