Finding Fernanda

Two Mothers, One Child, and a Cross-Border Search for Truth

Author: Erin Siegal

Publisher: Beacon Press

ISBN: 0807001430

Category: Social Science

Page: 312

View: 9332

A compelling, dramatic narrative of how an American housewife discovered that the Guatemalan child she was about to adopt had been stolen from her birth mother, shedding light on the alarming and growing problem of international adoption fraud. Over the past five years, over 100,000 children were adopted into the United States, 20,000 of whom came from Guatemala. Finding Fernanda, a dramatic true story paired with investigative reporting, tells the side-by-side tales of an American housewife who adopts a two-year-old girl from Guatemala and the birth mother whose two children were stolen from her. Each woman gradually comes to realize her role in what was one of Guatemala's most profitable black-market industries: the buying and selling of children for international adoption. Finding Fernanda is an overdue, unprecedented look at adoption corruption--and a poignant, riveting human story about the power of hope, faith, and determination. From the Hardcover edition.

Adoption Beyond Borders

How International Adoption Benefits Children

Author: Rebecca J. Compton

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190247819

Category: Psychology

Page: 240

View: 1016

International adoptions have decreased dramatically in the last decade, despite robust evidence of the tremendous benefits that early placement in adoptive families can confer upon children who are not able to remain with birth families. Adoption Beyond Borders integrates evidence from a range of disciplines in the social and biological sciences-- including psychology, neuroscience, evolutionary biology, sociology, anthropology, and social work -- to provide a ringing endorsement of international adoption as a viable child welfare option. The author interweaves narrative accounts of her own adoption journey, which involved visiting a Kazakhstani orphanage daily for nearly a year, to illustrate the complexities and implications of the research evidence. Topics include: the effects of institutionalization on children's developing brains, cognitive abilities, and socio-emotional functioning; the challenges of navigating issues of identity when adopting across national, cultural, and racial lines; the strong emotional bonds that form even without genetic relatedness; and the methods in which adoptive families can address the special needs of children who experienced early neglect and deprivation, thereby providing a supportive environment in which those children can flourish. Striving to attain a balanced, evidence-based perspective on controversial issues, Adoption Beyond Borders argues that international adoption must be maintained and supported as a vital means of promoting international child welfare.

The Journal of Korean Studies, Volume 21, Number 1 (Spring 2016)

Author: N.A

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442270950

Category: History

Page: 292

View: 5113

The University of Washington-Korea Studies Program, in collaboration with Rowman & Littlefield Publishers, is proud to publish the Journal of Korean Studies. In 1979 Dr. James Palais (PhD Harvard 1968), former UW professor of Korean History edited and published the first volume of the Journal of Korean Studies. For thirteen years it was a leading academic forum for innovative, in-depth research on Korea. In 2004 former editors Gi-Wook Shin and John Duncan revived this outstanding publication at Stanford University. In August 2008 editorial responsibility transferred back to the University of Washington. With the editorial guidance of Clark Sorensen and Donald Baker, the Journal of Korean Studies (JKS) continues to be dedicated to publishing outstanding articles, from all disciplines, on a broad range of historical and contemporary topics concerning Korea. In addition the JKS publishes reviews of the latest Korea-related books.

Disrupting Kinship

Transnational Politics of Korean Adoption in the United States

Author: Kimberly D. McKee

Publisher: University of Illinois Press

ISBN: 0252051122

Category: Social Science

Page: 272

View: 1866

Since the Korean War began, Western families have adopted more than 200,000 Korean children. Two-thirds of these adoptees found homes in the United States. The majority joined white families and in the process forged a new kind of transnational and transracial kinship.Kimberly D. McKee examines the growth of the neo-colonial, multi-million dollar global industry that shaped these families--a system she identifies as the transnational adoption industrial complex. As she shows, an alliance of the South Korean welfare state, orphanages, adoption agencies, and American immigration laws powered transnational adoption between the two countries. Adoption became a tool to supplement an inadequate social safety net for South Korea's unwed mothers and low-income families. At the same time, it commodified children, building a market that allowed Americans to create families at the expense of loving, biological ties between Koreans. McKee also looks at how Christian Americanism, South Korean welfare policy, and other facets of adoption interact with and disrupt American perceptions of nation, citizenship, belonging, family, and ethnic identity.

From Intercountry Adoption to Global Surrogacy

A Human Rights History and New Fertility Frontiers

Author: Karen Smith Rotabi,Nicole F. Bromfield

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 131713219X

Category: Social Science

Page: 178

View: 2241

Intercountry adoption has undergone a radical decline since 2004 when it reached a peak of approximately 45,000 children adopted globally. Its practice had been linked to conflict, poverty, gender inequality, and claims of human trafficking, ultimately leading to the establishment of the Hague Convention on Intercountry Adoption (HCIA). This international private law along with the Convention on the Rights of the Child affirm the best interests of the child as paramount in making decisions on behalf of children and families with obligations specifically oriented to safeguards in adoption practices. In 2004, as intercountry adoption peaked and then began a dramatic decline, commercial global surrogacy contracts began to take off in India. Global surrogacy gained in popularity owing, in part, to improved assisted reproductive technology methods, the ease with which people can make global surrogacy arrangements, and same-sex couples seeking the option to have their own genetically-related children. Yet regulation remains an issue, so much so that the Hague Conference on Private International Law has undertaken research and assessed the many dilemmas as an expert group considers drafting a new law, with some similarities to the HCIA and a strong emphasis on parentage. This ground-breaking book presents a detailed history and applies policy and human rights issues with an emphasis on the best interests of the child within intercountry adoption and the new conceptions of protection necessary in global surrogacy. To meet this end, voices of surrogate mothers in the US and India ground discourse as authors consider the human rights concerns and policy implications. For both intercountry adoption and global surrogacy, the complexity of the social context anchors the discourse inclusive of the intersections of poverty and privilege. This examination of the inevitable problems is presented at a time in which the pathways to global surrogacy appear to be shifting as the Supreme Court of India weighs in on the future of the industry there while Thailand, Cambodia and other countries have banned the practice all together. There is speculation that countries in Africa and possibly Central America appear poised to pick up the multi-million dollar industry as the demand for healthy infants continues on.

Wo die Liebe beginnt

Roman

Author: Emily Giffin

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641090261

Category: Fiction

Page: 448

View: 3248

Eine große Liebe, ein dunkles Geheimnis, ein entferntes Leben Marian lebt ihren Traum: Sie ist erfolgreiche Fernsehproduzentin mit einem tollen Mann an ihrer Seite und einem schicken Appartement in Manhattan – als plötzlich eine junge Frau vor ihrer Tür steht. Kirby ist das Kind, das Marian damals, als sie selbst noch ein Teenager war, zur Adoption freigab. Achtzehn lange Jahre hat Marian geschwiegen – nun muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen.

Das Ja-Wort

Author: Elizabeth Gilbert

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827070996

Category: Family & Relationships

Page: 352

View: 1435

Liz Gilbert muss heiraten. Dabei hatte sie versprochen,es nie, nie wieder zu tun. Doch jetzt bleibt ihr nichtsanderes übrig, es ist die einzige Möglichkeit, mit ihremFelipe in den USA zusammenzuleben. Anlass genug,dem Phänomen Ehe auf den Grund zu gehen und ihrelang gehegten Zweifel und große Skepsis zu hinterfragen.Mit Witz und Scharfsinn zeigt sie, warum wir eigentlich heiraten und was den Bund fürs Leben im Innersten zusammenhält.

Überleben!

Author: Piers Paul Read

Publisher: N.A

ISBN: 9783442150564

Category:

Page: 334

View: 6267

Die weiße Stadt

Roman

Author: Karolina Ramqvist

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843714371

Category: Fiction

Page: 192

View: 6904

Das große Haus steht einsam und kalt an einem See, umgeben von Schnee und Frost. Die kugelsicheren Fenster sind voller Eisblumen. Drinnen sitzt Karin auf einem verdreckten Sofa. Das Telefon ist abgestellt. Die Heizung funktioniert nicht mehr. Karin hat sich verändert. Früher war sie die Gangsterkönigin und Johns höchste Errungenschaft. Alle haben sie bewundert, alle wollten sein wie sie. Jetzt ist John tot, und sie hat eine Tochter, der sie sich mal nah und mal fern fühlt, die sie buchstäblich aussaugt und völlig auf sie angewiesen ist. Karin ist einsam und taub vor Trauer. Alles, was sie weiß, ist, dass sie ihr Kind beschützen muss. Und so beschließt sie, sich zu nehmen, was ihr zusteht. Mit Johns alten Waffen, seinem Auto und ihrer Freundin Therese macht sie sich auf den Weg, die Kontrolle über ihr Leben zurückzuerobern.

Alles nur geklaut

10 Wege zum kreativen Durchbruch - Am Puls der Zeit - New York Times Bestseller -

Author: Austin Kleon

Publisher: Mosaik Verlag

ISBN: 3641112397

Category: Fiction

Page: 160

View: 2439

Cool, originell und am Puls der Zeit! Austin Kleon wirft einen trendigen und sehr originellen Blick auf das Thema Kreativsein: Jeder braucht es, jeder kann es! Das Einzige, was man wissen muss: Gute Ideen von anderen wie ein Schwamm aufsaugen und alles neu mixen, zu der ganz eigenen, aufregend neuen Schöpfung. Also los! Sei schlau und klau! Worauf wartest du noch?

Die Außenseiter

Roman

Author: Jaimy Gordon

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841204309

Category: Fiction

Page: 328

View: 5731

Riders on the Storm Tommy Hansels Plan ist der folgende: Lass vier Gäule laufen, die besser sind, als sie aussehen. Mach einen hübschen Reibach und dich schleunigst aus dem Staub. Aber schon im ersten Rennen siegt das falsche Pferd. Dann taucht aus dem Nichts ein Rappe auf, der des Teufels ist und das Schicksal aller wendet. Jaimy Gordons Roman ist voller Rhythmus, Originalität und Hingabe. Sie erzählt von Trainern, Jockeys und Kredithaien – verletzten, einsamen Bewohnern des amerikanischen Niemandslands. Doch so wie Tommys Freundin Maggie zu den geschundenen, aber schönen Pferden Zuneigung entwickelt, führt Gordon die ermatteten Hoffnungen jeder ihrer Figuren zum Ursprung allen Glücks zurück. Als Außenseiter gestartet, wurde dieses Buch in Amerika zur Sensation und als wichtigster Roman des Jahres ausgezeichnet. Brillant beschreibt Jaimy Gordon eine dunkelschöne Welt, die den amerikanischen Traum vergessen hat und in der das Menschenglück von einem einzigen Pferd abhängt. »Eine unerreichte Musikalität der Sprache.« Jury des National Book Award »Elegant und erfindungsreich.« New York Times »Komplex und fein gezeichnet.« The New Yorker »Wunderschön geschrieben.« The Washington Post National Book Award Winner

Kill Decision

Author: Daniel Suarez

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644495718

Category: Fiction

Page: 496

View: 1124

Sie leben nicht. Aber sie töten. Blutiger Drohnenangriff auf eine Pilgerstätte im Irak. Ein weiterer Angriff trifft eine kalifornische Universität. Die Biologin Linda McKinney ahnt nichts davon: Sie erforscht gerade eine besonders aggressive Spezies afrikanischer Ameisen, als sie mitten im Dschungel gekidnappt wird. Ihr Entführer heißt Odin, und er hat ihr offenbar das Leben gerettet. Wer sind die Mächte, die Lindas Forschungen zur Schwarmintelligenz unterdrücken wollen? Während sich in den USA grauenhafte Bombardements häufen und in den hintersten Winkeln des Planeten Millionen fliegender Tötungsmaschinen vom Band laufen, macht sich das Team um Odin und McKinney daran, die Menschheit vor der Vernichtung durch ihren eigenen technologischen Fortschritt zu retten ... Der neue Roman vom «Jules Verne des digitalen Zeitalters» (Frank Schirrmacher): visionär, verstörend, einzigartig. «Eine exemplarische Spitzenleistung eines kaum analysierten Genres. Übertreibung braucht Suarez kaum.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung) «Mit diesem perfekten Mix aus nervenzerfetzender Spannung und verständlicher Wissenschaftlichkeit etabliert sich Daniel Suarez in diesem spannenden Thriller als der legitime Erbe von Michael Crichton.» (Publishers’ Weekly) «Ein souverän geschriebener Thriller, bei dem wir uns am Ende nicht fragen, ob diese Fiktion eines Tages Wirklichkeit wird, sondern wann.» (Kirkus Reviews) «Dieser Roman ist näher an der Wirklichkeit, als die meisten Menschen glauben.» (Wired)

The New Yorker

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literature

Page: N.A

View: 6574

Transnationale Solidarität

Chancen und Grenzen

Author: Jens Beckert

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593375946

Category: Globalization

Page: 298

View: 7151

Verbotene Lieben

Roman. Türkische Bibliothek

Author: Halid Ziya Usakligil

Publisher: Unionsverlag

ISBN: 3293303765

Category: Fiction

Page: 480

View: 1300

Die junge und schöne Bihter träumt von eleganten Kleidern, von edlem Schmuck und von einer prächtigen Villa. Als der reiche Witwer Adnan Bey um ihre Hand anhält, scheint Bihters sehnlichster Wunsch in Erfüllung zu gehen. Unerfüllt aber bleibt ihre Sehnsucht nach Liebe und Leidenschaft, heimlich beginnt sie eine verhängnisvolle Beziehung mit dem abenteuerlustigen Neffen ihres Mannes. Doch die verbotene Liebe bleibt nicht lange verborgen. Als Bihters intrigante und frivole Mutter in die Villa am Bosporus zieht, ist die Katastrophe unausweichlich. Mit diesem Meisterwerk beginnt die moderne türkische Literatur: ein episches Sittengemälde der mondänen Istanbuler Oberschicht am Ende des Osmanischen Reiches.

Autopsie des Vaters

Roman

Author: Kramer, Pascale

Publisher: Rotpunktverlag

ISBN: 3858697672

Category: Fiction

Page: 176

View: 6163

Ania hat ihren Vater jahrelang kaum gesehen. Da erreicht sie eines Tages ein Anruf seiner neuen Frau: Gabriel hat in der Nacht Selbstmord begangen. Der Freitod scheint im Zusammenhang mit dem Skandal zu stehen, den der als linker Intellektueller bekannte Radiojournalist ausgelöst hat, als er öffentlich Partei für zwei junge Einheimische ergriff, die an seinem Wohnort einen afrikanischen Sans-Papiers brutal ermordet haben. Als sich Ania zur Beerdigung in der Pariser Peripherie aufmacht, schlägt ihr in dem tief gespaltenen Dorf eine hasserfüllte Atmosphäre entgegen. Aber auch in ihrem alten Elternhaus stößt sie einzig auf Fremdheit und muss sich die Frage stellen, wie es dazu kommen konnte, dass ihr Vater eine solch unerträgliche Wendung vollzog. Pascale Kramer seziert in Autopsie des Vaters ein Land im Kippzustand. Das Skalpell ansetzend, erzählt sie vom Wegschauen, von der Abschottung einer ganzen Gesellschaftsschicht und wirft gleichzeitig ein schmerzhaft klares Licht auf das Innerste einer Familie, die verpasste Verständigung zwischen Vater und Tochter.

Liebeswut

Author: Fernanda Eberstadt

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644309418

Category: Fiction

Page: 688

View: 4021

Die 31-jährige Gwen, blond, gebildet und erfolgreich, bewohnt ein schickes Apartment in Manhattan. Gideon ist Idealist, lebt in einer heruntergekommenen WG und schlägt sich als Puppenspieler durchs Leben. Obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, fühlen sie sich unwiderstehlich voneinander angezogen. Eine leidenschaftliche Affäre beginnt, aus der erst Liebe wird, dann eine Ehe. Ihr Kind wird geboren. Und da bricht auf einmal der Alltag über die Liebe herein. Ein sensationeller Roman über die Liebe und ihr Scheitern. «Ein erstaunlicher, wild-erotischer Roman, mit Szenen, die eindringlicher sind als alles, was ich seit den ‹Korrekturen› gelesen habe.» (Bret Easton Ellis) «Eberstadts mythische Tragödie gehört in eine Reihe neben die Romane von Franzen, Chabon und DeLillo.» (Booklist) «Eberstadt erzählt vom Verglühen der Leidenschaft und schildert dabei mit umwerfender Ehrlichkeit, worauf es in einer Beziehung ankommt. Eine Offenbarung.» (Glamour) «‹Liebeswut› knistert vor Erotik. Ein faszinierender Beziehungsroman zum Schmökern und Nachdenken.» (Woman) «Der Witz eines Tom Wolfe und die Tragik eines Jonathan Franzen.» (Vogue) «Eberstadt schreibt unerträglich ehrlich über Frauen.» (Susanna Moore)

No Man's Land

Leben an der mexikanischen Grenze

Author: Francisco Cantú

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446261419

Category: Political Science

Page: 240

View: 5681

Was Francisco Cantú an der amerikanisch-mexikanischen Grenze erlebt, bringt ihn fast um den Verstand. Cantú hat Politik studiert und wollte am eigenen Leib erfahren, was an der Grenze wirklich geschieht. Als Mitglied der United States Border Patrol rettet er Verdurstende aus der Wüste, deportiert aber auch illegale Einwanderer oder erlebt, wie Familien auseinandergerissen werden. In seiner persönlichen Reportage zeigt er, was Grenzen für die Menschen wirklich bedeuten. No Man’s Land mutet wie eine Tragödie an und bildet doch die Realität wahrheitsgetreu ab, unverzerrt, grausam und zutiefst berührend.