Food in the Gilded Age

What Ordinary Americans Ate

Author: Robert Dirks

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 144224514X

Category: Cooking

Page: 226

View: 663

The Gilded Age is renowned for a variety of reasons, including its culture of conspicuous consumption among the newly rich. In the domain of food, conspicuous consumption manifested itself in appetites for expensive dishes and lavish dinner parties. These received ample publicity at the time, resulting later on in well-developed historical depictions of upper-class eating habits. This book delves into the eating habits of people of lesser means. Concerning the African American community, the working class, the impoverished, immigrants, and others our historical representations have been relatively superficial. The author changes that by turning to the late nineteenth century’s infant science of nutrition for a look at eating and drinking through the lens of the earliest food consumption studies conducted in the United States. These were undertaken by scientists, mostly chemists, who left their laboratories to observe food consumption in kitchens, dining rooms, and various institutional settings. Their insistence on careful measurement resulted in a substantial body of detailed reports on the eating habits of ordinary people. This work sheds new light on what most Americans were cooking and eating during the Gilded Age.

Food, Health, and Culture in Latino Los Angeles

Author: Sarah Portnoy

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442251301

Category: Cooking

Page: 262

View: 5868

Food, Health, and Culture in Latino Los Angeles explores the history of Latino cuisine in Los Angeles and the contemporary Latino food scene, one that sharply contrasts with urban Latino neighborhoods where access to affordable, healthy food is a struggle. The study offers solutions such as expanding urban agriculture and legalizing street vendors.

Pot in Pans

A History of Eating Weed

Author: Robyn Griggs Lawrence

Publisher: Rowman & Littlefield Publishers

ISBN: 1538106981

Category: Cooking

Page: 224

View: 9120

Pot in Pans: A History of Eating Weed is a comprehensive history of cannabis as a unique culinary ingredient, from ancient India and Persia to today’s explosive new market. Cannabis, the hottest new global food trend, has been providing humans with nutrition, medicine, and solace – against all odds – since the earliest cavepeople discovered its powers. In colorful detail, the book explores the debate over the cannabis plant’s taxonomy and nomenclature, then follows as it co-evolves with humans throughout history, beloved by the masses, reviled by the elite, and shrouded in conflict and secrecy. The story is held together by the thread of the Islamic confection majoun, created to manipulate a band of twelfth-century fedayeen, a legend that later inspired Western intellectuals and literati to discover and enjoy hashish and majoun. It’s the story of how a U.S. drug czar got cannabis prohibited around the world and how some cultures worked around that. It’s the story of how a recipe for majoun made its way into the hands of Alice B. Toklas, an ex-pat in Paris, and then into the pages of a cookbook published in New York and London, leading to a major mix-up in a major motion picture that morphed majoun into the pot brownie and turned the pot brownie into a Western icon forevermore. From the rowdy band of artists, rebels, and intellectuals who partook of majoun’s charms and to an activist who made the pot brownie a symbol of compassion, it’s the story of how cannabis cookery and hash eating survived through decades of global prohibition and the birth of a skies-the-limit cannabis-infused food industry. Along the way, Robyn Griggs Lawrence explores the medicinal qualities of cannabis and its resurgence as a both a recreational drug and a respite from various illnesses and ailments. With recipes and stories throughout, this work is sure to entertain and inform readers about the history of cannabis as an edible ingredient in a variety of foods.

Urban Foodways and Communication

Ethnographic Studies in Intangible Cultural Food Heritages Around the World

Author: Casey Man Kong Lum,Marc de Ferrière le Vayer

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442266430

Category: Cooking

Page: 248

View: 5375

Urban Foodways and Communication is a collection of ethnographic case studies that examine urban foodways around the world as forms of human communication and intangible cultural heritage.

Pigs, Pork, and Heartland Hogs

From Wild Boar to Baconfest

Author: Cynthia Clampitt

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 153811075X

Category: Cooking

Page: 264

View: 1669

Pigs, Pork, andHeartland Hogs is an engaging celebration of the 12,000-year connection between humans and the world’s most commonly consumed meat: pork. Throughout history, pigs shaped cultures and cuisines. Introduced into the Americas, they changed lives and, in time, helped define the Midwest, reflecting the region’s diversity and abundance.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 3005

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Geschichte einer Kulturrevolte

Author: Craig O'Hara

Publisher: Ventil Verlag Kg

ISBN: 9783930559725

Category: Music

Page: 163

View: 2796

The German edition of the AK Press book "Philosophy of Punk: More Than Noise!," Additions include a preface by Joachim of OX fanzine. This is the first book to give an inside look at the thriving subculture as an important present day movement and a way of life. Covering such topics as skinheads, fanzines, anarchism, homosexuality, and, of course, punk rock! Includes over 70 photos and graphics.

Nudge

Wie man kluge Entscheidungen anstößt

Author: Richard H. Thaler,Cass R. Sunstein

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3430920035

Category: Science

Page: 400

View: 6061

Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort. Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren der Wirtschaftsnobelpreisträger Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.

Der Sizilianer

Author: Mario Puzo

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644403414

Category: Fiction

Page: 512

View: 7624

Im Fadenkreuz der Mafia Sizilien 1950: Die Zeit des Exils auf Sizilien neigt sich für Michael Corleone dem Ende zu. Sein Vater, der mächtige Don, hat ihn beauftragt, den jungen sizilianischen Mafioso Salvatore Giuliano nach Amerika zu begleiten. Für das sizilianische Volk ist Giuliano ein Held, doch mit seinem Kampf gegen die korrupte Regierung in Rom hat er sich einflussreiche Feinde geschaffen. Nicht nur die Polizei ist ihm auf den Fersen, sondern auch der mächtige Mafiaboss Don Croce. Wird es Michael gelingen, den Auftrag seines Vaters auszuführen?

100 Arten, eine Mango zu essen

Author: Amulya Malladi

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783404158331

Category:

Page: 269

View: 8527

Als Priya, Informatikerin im Silicon Valey und verlobt mit einem Amerikaner, nach 7 Jahren erstmals ihre prototypische Familie in Hyderabad besucht, soll sie endlich mit einem änetten indischen Jungenä verheiratet werden.

Das Buch vom Salz

Roman

Author: Monique Truong

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406521843

Category:

Page: 335

View: 3022

Jenseits von Natur und Kultur

Author: Philippe Descola

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518768409

Category: Social Science

Page: 638

View: 5706

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Japan

der andere Kulturführer

Author: Irmela Hijiya-Kirschnereit

Publisher: N.A

ISBN: 9783458170112

Category: Japan

Page: 334

View: 7224

Schlepping durch die Alpen

Ein etwas anderes Reisebuch

Author: Sam Apple

Publisher: Atrium Verlag AG Zürich

ISBN: 3037921099

Category: Fiction

Page: 320

View: 5991

Sam, ein junger jüdischer Journalist aus New York, reist nach Österreich, um Hans Breuer durch die Alpen zu begleiten. Hans ist der letzte Wanderschäfer Österreichs, der mit seinen 625 Schafen durch die Alpen zieht und ihnen dabei zum Einschlafen bevorzugt jiddische Lieder vorsingt. Die gemeinsame Reise von Sam, Hans und den Schafen ist eine urkomische Erkundungstour der österreichischen Alpenwelt mit höchst verblüffenden Aus- und Einsichten.

Politik mit der Angst

Zur Wirkung rechtspopulistischer Diskurse

Author: Ruth Wodak

Publisher: Satzweiss.com

ISBN: 3902968192

Category: Political Science

Page: 254

View: 9202

In ihrem Buch zeichnet Ruth Wodak den Weg rechtspopulistischer Parteien von den Rändern der politischen Landschaft in den Mainstream nach. Sie beschreibt, wie die politischen Akteure mit ebenso einfachen wie wirkungsvollen Mitteln ihren Parteien zu politischem Einfluss verhelfen und auch den Medien die Themen vorgeben.

Eine Kritik der politischen Vernunft

Foucaults Analyse der modernen Gouvernementalität

Author: Thomas Lemke

Publisher: N.A

ISBN: 9783886192519

Category: Political science

Page: 412

View: 7604

Der Begriff der Regierung, den Foucault vor allem in den weitgehend unveroffentlichten Vorlesungen der Jahre 1978 und 1979 am College de France entwickelt hat, liefert den Schlussel zum Verstandnis seines Spatwerks. NIcht mehr Recht und Krieg, sondern Fuhrung und Hegemonie bilden die zentralen Bezugspunkte. FOucault vertritt die These, daSS die "Genealogie des modernen Staates" und die "Genealogie des modernen Subjekts" zusammengehoren. FOucaults Analyse der modernen Gouvernementmentalitat darf gerade heute Aktualitat beanspruchen. ANhand des liberalen Denkens zeigt er, wie die Selbstregulationsfahigkeit von Individuen und Gruppen mit okonomischer Profitmaximierung und gesellschaftspolitischen Zielen verknupft werden. DAmit kann er die Beziehungen zwischen "Bio-Politik" und Rassismus, Freiheit und Sicherheit, dem Abbau sozialstaatlicher Leistungen und dem zunehmenden Appell an "Eigenverantwortung" und "Selbstsorge" aufzeigen. Der Neoliberalismus ist demnach eine Rationalitat, die nicht nur eine neue Form des Sozialen "erfindet", sondern auch eine neue Subjektivitat. IN ihr sind wirtschaftlicher Wohlstand und personliches Wohlsein miteinander gekoppelt, wobei nicht nur der individuelle Korper, sondern auch der Staat als politischer Korper "schlank" und "fit" sein muSS. THomas Lemkes Studie, die auf umfangreichen Recherchen und bislang unbekanntem Archivmaterial basiert, betritt Neuland in der Foucault-Rezeption. DAruber hinaus enthalt sie die umfassendste Bibliographie der politisch und sozialwissenschaftlich relevanten Arbeiten Foucaults und eine Vielzahl von deutschen Erstubersetzungen seiner Texte. SIe zeigt aber auch, wie von SchulerInnen und KollegInnen Foucaults die "Regierungs"-.PErspektive aufgenommen wurde und sich in Forschungsarbeiten konkretisieren. SIe bietet nicht nur eine Interpretation, sondern wird selbst zum Werkzeug fur eine Kritik der politischen Vernunft.

Slow Tourism

Reisen zwischen Langsamkeit und Sinnlichkeit

Author: Christian Antz,Bernd Eisenstein,Christian Eilzer

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783899752304

Category: Heritage tourism

Page: 282

View: 9064

Unter dem Begriff -Slow Tourism- lassen sich verschiedene Formen des Reisens zusammenfassen, die von Langsamkeit, Musse, Sinnhaftigkeit und Sinnlichkeit gepragt sind. Entstanden in den Nischen und Zwischenraumen des globalisierten Tourismus, stehen sie beispielsweise fur Reisetrends in Richtung Wandern (Langsamkeit), Authentizitat (Kultur) oder Natur (Musse). Zusammengenommen stellen die unterschiedlichen Aktivitaten der -Slow--Reisenden auf der Suche nach der selbstbestimmten Einfachheit des Lebens in vielen postindustriellen Gesellschaften bereits einen bedeutenden Teil des Gesamtmarktes dar.<BR> In diesem Sammelband stellen namhafte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis die verschiedenen Tendenzen und Facetten des Slow Tourism u. a. in den Themen Natur, Wandern und Wasser, Kultur, Architektur und Garten, Musse, Slow Food, Stadte und Spiritualitat vor."

Die Frankfurter Schule

Author: Rolf Wiggershaus

Publisher: N.A

ISBN: 9783499507137

Category: Frankfurt school of sociology

Page: 159

View: 9649

"Frankfurter Schule" - dieser Begriff bezeichnet ein Spektrum von Intellektuellen, die langfristig oder zeitweilig dem 1924 in Frankfurt am Main gegründeten "Institut für Sozialforschung" und dessen Projekt einer kritischen Theorie der Gesellschaft verbunden waren. Die Werke und das Wirken von inzwischen drei Generationen dieser Schule sind zentrale Elemente deutscher Geistesgeschichte und internationaler Zeitdiagnose.

Fünf Pflanzen verändern die Welt

Chinarinde, Zucker, Tee, Baumwolle, Kartoffel

Author: Henry Hobhouse

Publisher: N.A

ISBN: 9783423300520

Category:

Page: 349

View: 739