From Critical Thinking to Argument

A Portable Guide

Author: Sylvan Barnet,Hugo Bedau

Publisher: Bedford/St. Martin's

ISBN: 9780312601614

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 384

View: 8433

From Critical Thinking to Argument is a very brief but thorough guide to critical thinking and argumentation. With only a dozen readings, this affordable guide can stand alone or complement an anthology. Comprising the text portion of the widely adopted Current Issues and Enduring Questions, it draws on the authors’ dual expertise in effective persuasive writing and comprehensive rhetorical strategies to help students move from critical thinking to argumentative and researched writing. Treatment of classic and modern approaches includes Aristotle, Toulmin, and Rogerian argument, making it a versatile text. From Critical Thinking to Argument has been revised to model more strategies for creating academic arguments and provide practical advice on how to develop them.

Critical Thinking, Reading, and Writing

A Brief Guide to Argument

Author: Sylvan Barnet,Hugo Adam Bedau

Publisher: St. Martin's Press

ISBN: 9780312086138

Category: Critical thinking

Page: 230

View: 6044

"Critical Thinking, Reading, and Writing" is a compact but thorough guide to critical thinking and argumentation. Comprising the text portion of the widely adopted "Current Issues and Enduring Questions," it draws on the authors' dual expertise in effective persuasive writing and rigorous critical thinking. It helps students move from critical thinking to argumentative and researched writing. With comprehensive coverage of classic and contemporary approaches to argument, including Aristotle, Toulmin, and a range of alternative views, it is an extraordinarily versatile text. This affordable guide can stand alone or supplement a larger anthology of readings. "Critical Thinking, Reading, and Writing" has been revised to address current student interests and trends in argument, research, and writing.

Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst

Author: Jaron Lanier

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 345500492X

Category: Social Science

Page: 208

View: 2539

»Um „Zehn Gründe...“ zu lesen, reicht ein einziger Grund: Jaron Lanier. Am wichtigsten Mahner vor Datenmissbrauch, Social-Media-Verdummung und der fatalen Umsonst-Mentalität im Netz führt in diesen Tagen kein Weg vorbei.« Frank Schätzing Jaron Lanier, Tech-Guru und Vordenker des Internets, liefert zehn bestechende Gründe, warum wir mit Social Media Schluss machen müssen. Facebook, Google & Co. überwachen uns, manipulieren unser Verhalten, machen Politik unmöglich und uns zu ekligen, rechthaberischen Menschen. Social Media ist ein allgegenwärtiger Käfig geworden, dem wir nicht entfliehen können. Lanier hat ein aufrüttelndes Buch geschrieben, das seine Erkenntnisse als Insider des Silicon Valleys wiedergibt und dazu anregt, das eigenen Verhalten in den sozialen Netzwerken zu überdenken. Wenn wir den Kampf mit dem Wahnsinn unserer Zeit nicht verlieren wollen, bleibt uns nur eine Möglichkeit: Löschen wir all unsere Accounts! Ein Buch, das jeder lesen muss, der sich im Netz bewegt! »Ein unglaublich gutes, dringendes und wichtiges Buch« Zadie Smith

Wie man Freunde gewinnt

Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden

Author: Dale Carnegie

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031479

Category: Self-Help

Page: 304

View: 8336

Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche

Author: Reni Eddo-Lodge

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360811534X

Category: Social Science

Page: 272

View: 8877

Viel zu lange wurde Rassismus als reines Problem rechter Extremisten definiert. Doch die subtileren, nicht weniger gefährlichen Vorurteile finden sich dort, wo man am wenigsten mit ihnen rechnen würde – im Herzen der achtbaren Gesellschaft. Was bedeutet es, in einer Welt, in der Weißsein als die selbstverständliche Norm gilt, nicht weiß zu sein? Reni Eddo-Lodge spürt den historischen Wurzeln der Vorurteile nach, und zeigt unmissverständlich, dass die Ungleichbehandlung Weißer und Nicht-Weißer unseren Systemen seit Generationen eingeschrieben ist. Ob in Politik oder Popkultur – nicht nur in der europaweiten Angst vor Immigration, sondern auch in aufwogenden Protestwellen gegen eine schwarze Hermine oder einen dunkelhäutigen Stormtrooper wird klar: Diskriminierende Tendenzen werden nicht nur von offenen Rassisten, sondern auch von vermeintlich toleranten Menschen praktiziert. Um die Ungerechtigkeiten des strukturellen Rassismus herauszustellen und zu bekämpfen, müssen darum People of Color und Weiße gleichermaßen aktiv werden – »Es gibt keine Gerechtigkeit, es gibt nur uns.«

Still

Die Bedeutung von Introvertierten in einer lauten Welt

Author: Susan Cain

Publisher: Riemann Verlag

ISBN: 3641106214

Category: Psychology

Page: 464

View: 4548

Selbstsicheres Auftreten und die Beherrschung von Small Talk sind nicht alles. Susan Cains glänzendes Plädoyer für die Qualitäten der Stillen. „Ein leerer Topf klappert am lautesten“. Aber wer der Welt etwas Bedeutendes schenken will, benötigt Zeit und Sorgfalt, um es in Stille reifen zu lassen. „Still“ ist ein Plädoyer für die Ruhe, die in unserer Welt des Marktgeschreis und der Klingeltöne zu verschwinden droht. Und für leise Menschen, die lernen sollten, zu ihrem „So-Sein“ zu stehen. Ohne sie hätten wir heute keine Relativitätstheorie, keinen „Harry Potter“, keine Klavierstücke Chopins, und auch die Suchmaschine „Google“ wäre nie entwickelt worden. „Still“ baut eine Brücke zwischen den Welten, kritisiert aber das gesellschaftliche Ungleichgewicht zugunsten der Partylöwen und Dampfplauderer. Es herrscht eine „extrovertierte Ethik“, die stille Wasser zwingt, sich anzupassen oder unterzugehen. Ihre Eigenschaften – Ernsthaftigkeit, Sensibilität und Scheu – gelten eher als Krankheitssymptome denn als Qualitäten. Zu unrecht, sagt Susan Cain, und stellt sich gegen den Trend, der „selbstbewusstes Auftreten“ verherrlicht. „Still“ ist das Kultbuch für Introvertierte, hilft aber auch Extrovertierten, ihre Mitmenschen besser zu verstehen.

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 8755

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Current Issues and Enduring Questions

A Guide to Critical Thinking and Argument, with Readings

Author: Sylvan Barnet,Hugo Bedau,John O'Hara

Publisher: Macmillan Higher Education

ISBN: 1319075878

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 832

View: 5634

The unique collaborative effort of a professor of English and a professor of philosophy, Current Issues and Enduring Questions is an extensive resource for teaching argument, persuasive writing, and rigorous critical thinking. This extraordinarily versatile text and reader continues to address current student interests and trends in argument, research, and writing.Its comprehensive coverage of classic and contemporary approaches to argument includes Aristotelian, Toulmin, and a range of alternative views, including a new chapter on analyzing and writing about arguments in popular culture. Readings on contemporary controversies (including student loan debt, locavorism, and the boundaries of online privacy) and classical philosophical questions (such as How free is the will of the individual?) are sure to spark student interest and lively discussion and writing, and new e-Pages take advantage of what the Web can do by including videos, speeches, film trailers, and other multimodal arguments.

Studieren - Das Handbuch

Author: Stella Cottrell

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827423603

Category: Science

Page: 352

View: 1219

Studieren ist schwierig? - Nicht mit diesem Buch! Dieser praktische Leitfaden für Studienanfänger vermittelt grundlegende „Soft Skills“ (vom „Lernen lernen“ über Selbsteinschätzung, Zeit-, Projekt- und Stressmanagement bis zu Gedächtnis- und Schreibtraining, Prüfungs- und Klausursituationen sowie Karriereplanung u.v.m.) - locker präsentiert, in handliche Einheiten verpackt und je nach Bedarf selektiv nutzbar. Viele eingestreute kleine Tipps stehen neben Mini-Fragebögen, Kopiervorlagen für Tabellen, die man nicht im Buch ausfüllen möchte, und ähnlichen Hilfsmitteln. Das unterhaltsam-informative Werk beruht auf dem englischen Bestseller The Study Skilly Handbook und eignet sich für Abiturienten mit Studienwunsch, Studienanfänger verschiedenster Disziplinen und Quereinsteiger als Wegweiser durch die vielfältigen Anforderungen im "Studiendschungel".

Teaching Critical Thinking

Practical Wisdom

Author: bell hooks

Publisher: Routledge

ISBN: 1135263493

Category: Social Science

Page: 208

View: 4473

In Teaching Critical Thinking, renowned cultural critic and progressive educator bell hooks addresses some of the most compelling issues facing teachers in and out of the classroom today. In a series of short, accessible, and enlightening essays, hooks explores the confounding and sometimes controversial topics that teachers and students have urged her to address since the publication of the previous best-selling volumes in her Teaching series, Teaching to Transgress and Teaching Community. The issues are varied and broad, from whether meaningful teaching can take place in a large classroom setting to confronting issues of self-esteem. One professor, for example, asked how black female professors can maintain positive authority in a classroom without being seen through the lens of negative racist, sexist stereotypes. One teacher asked how to handle tears in the classroom, while another wanted to know how to use humor as a tool for learning. Addressing questions of race, gender, and class in this work, hooks discusses the complex balance that allows us to teach, value, and learn from works written by racist and sexist authors. Highlighting the importance of reading, she insists on the primacy of free speech, a democratic education of literacy. Throughout these essays, she celebrates the transformative power of critical thinking. This is provocative, powerful, and joyful intellectual work. It is a must read for anyone who is at all interested in education today.

Critical Thinking

Conceptual Perspectives and Practical Guidelines

Author: Christopher P. Dwyer

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108161723

Category: Psychology

Page: N.A

View: 1017

Dwyer's book is unique and distinctive as it presents and discusses a modern conceptualization of critical thinking – one that is commensurate with the exponential increase in the annual output of knowledge. The abilities of navigating new knowledge outputs, engaging in enquiry and constructively solving problems are not only important in academic contexts, but are also essential life skills. Specifically, the book provides a modern, detailed, accessible and integrative model of critical thinking that accounts for critical thinking sub-skills and real-world applications; and is commensurate with the standards of twenty-first-century knowledge. The book provides both opportunities to learn and apply these skills through a series of exercises, as well as guidelines on how critical thinking can be developed and practised, in light of existing psychological research, which can be used to enhance the experience of critical thinking training and facilitate gains in critical thinking ability.

Über die Zukunft unserer Bildungs-Anstalten

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 374372152X

Category: Philosophy

Page: 92

View: 4168

Friedrich Nietzsche: Über die Zukunft unserer Bildungs-Anstalten Vortragsreihe an der Universität Basel: 16.1.1872 (1. Vortrag), 6.2.1872 (2. Vortrag), 27.2.1872 (3. Vortrag), 5.3.1872 (4. Vortrag), 23.3.1872 (5. Vortrag). Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss

Author: Tara Westover

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316680

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 5630

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«

The SAGE Encyclopedia of Online Education

Author: Steven L. Danver

Publisher: SAGE Publications

ISBN: 1483318346

Category: Education

Page: 1408

View: 6390

Online education, both by for-profit institutions and within traditional universities, has seen recent tremendous growth and appeal - but online education has many aspects that are not well understood. The SAGE Encyclopedia of Online Education provides a thorough and engaging reference on all aspects of this field, from the theoretical dimensions of teaching online to the technological aspects of implementing online courses—with a central focus on the effective education of students. Key topics explored through over 350 entries include: · Technology used in the online classroom · Institutions that have contributed to the growth of online education · Pedagogical basis and strategies of online education · Effectiveness and assessment · Different types of online education and best practices · The changing role of online education in the global education system

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 6660

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Argument und Argumentation

Logische Grundlagen der Argumentationsanalyse

Author: Klaus Bayer

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647265470

Category: Fiction

Page: 246

View: 4703

Wer ein Argument vorträgt, versucht, eine Behauptung oder eine Forderung zu stützen, indem er andere Aussagen als Gründe anführt. Klaus Bayer bietet eine Einführung in die logische Analyse von Argumenten sowie eine Anleitung zur Untersuchung und Kritik argumentativer Texte. In einem ersten Kapitel werden psychische, erkenntnistheoretische und kulturelle Voraussetzungen des Argumentierens skizziert. Das zweite Kapitel behandelt elementare Grundlagen der Logik und stellt einige wichtige Formen deduktiver und induktiver Argumente vor. Im dritten Kapitel wird die Verwendung von Argumenten in verschiedenen Beispieltexten untersucht; daraus ergeben sich Leitfragen und methodische Anleitungen zur Argumentationsanalyse.

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310401616X

Category: History

Page: 1216

View: 3272

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt