Die Schatten der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641202779

Category: Business & Economics

Page: N.A

View: 5610

Explodierende Aktienkurse und scheinbar nie dagewesenes Wirtschaftswachstum kennzeichneten die »Goldenen Neunziger« – bis der Absturz in eine weltweite, tiefe und bis heute andauernde Rezession folgte. Was ist schief gelaufen? Nobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt, welchen Kräften sich der schwindelerregende Boom verdankte und inwiefern in ihm bereits die Saat der Zerstörung angelegt war. Stiglitz, als Berater der ersten Clinton-Administration und später Chefökonom der Weltbank ein intimer Kenner des »Tatorts Washington« (NZZ) und der internationalen Konzernzentralen, weiß von den strategischen Entscheidungen in den innersten Zirkeln von Politik und Wirtschaft zu berichten, aber auch von den hitzigen Debatten, die diesen vorausgingen. Selbstkritisch beleuchtet er die globalen Folgen ihres gemeinsamen Tuns: Wie ist die Fixierung auf den Defizitabbau heute zu bewerten? Wie wirkt sich die von der US-Regierung exzessiv betriebene Deregulierung des Marktes aus? Wohin hat uns die Maxime, Eigennutz diene automatisch auch der Allgemeinheit, geführt? Das Gleichgewicht zwischen Staat und Markt ist verloren gegangen, so Stiglitz’ zentrale These. Um diese Balance wiederherzustellen, entwickelt Stiglitz eine überzeugende Alternative zum Diktat des Marktes – denn das, so zeigt er auf provozierende Weise, ist nicht nur wenig sozial, sondern auf lange Sicht sogar unwirtschaftlich.

Die Schatten der Globalisierung

Author: Joseph E. Stiglitz

Publisher: N.A

ISBN: 9783442152841

Category: Foreign trade regulation

Page: 348

View: 8923

Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt den Prozess weltweiter ökonomischer Vernetzung, der Konzentration von Konzernen, der Geldströme, aber auch die Zerstörung und Verelendung vieler Volkswirschaften. Ein bahnbrechendes Buch über einen der meist gebrauchten Begriffe unserer Zeit und seine Wirklichkeit : die Globalisierung.

Globalization and Its Discontents

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141982748

Category: Political Science

Page: 320

View: 6084

From Nobel laureate Joseph Stiglitz, Globalization and its Discontents is the bestselling exposé of the all-powerful organizations that control our lives. Joseph Stiglitz's landmark book lifted the lid on how globalization was hurting those it was meant to help. Many of its predictions came true, and it became a touchstone in the debate. This major new edition looks afresh at the continuing mismanagement of globalization, and how it has led to our current political and economic discontents. Globalization can still be a force for good, Stiglitz argues. But the balance of power has to change. Here he offers real, tough solutions for the future. 'A massively important political as well as economic document ... we should listen to him urgently' Will Hutton, Guardian 'Stiglitz is a rare breed, an heretical economist who has ruffled the self-satisfied global establishment that once fed him. Globalization and its Discontents declares war on the entire Washington financial and economic establishment' Ian Fraser, Sunday Herald 'Gripping ... this landmark book shows him to be a worthy successor to Keynes' Robin Blackburn, Independent

Im freien Fall -

Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641040701

Category: Business & Economics

Page: 512

View: 1128

Das Plädoyer des Nobelpreisträgers für eine neue globale Wirtschaftspolitik Der freie Fall der Weltwirtschaft begann im Herbst 2008 mit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seither erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren. In seinem neuen Buch fragt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es dazu kommen konnte – und erklärt, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können. Mit der Wirtschaftskrise hat sich die jahrzehntelang herrschende Wirtschaftsdoktrin selbst entzaubert: Falsche Anreize, entfesselte Märkte und eine ungerechte Verteilung des Reichtums haben die Welt an den Rand des Abgrunds geführt. Für Joseph Stiglitz ist klar: Ein »Weiter so« kann es nicht geben. Statt mit hektischen Rettungsmaßnahmen die eigene, nationale Wirtschaft zu retten und danach wieder zur Tagesordnung überzugehen, müssen wir diesen kritischen Moment nutzen, um eine neue globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu schaffen. Joseph Stiglitz beschreibt in seinem neuen Buch, wie solch eine krisenfeste und gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen könnte. Neben einer besseren Regulierung der Finanzmärkte und einer aktiveren Rolle des Staates in der Wirtschaft, müssen wir vor allem dafür Sorge tragen, weltweit Arbeitsplätze zu sichern und den Wohlstand gerechter zu verteilen.

Globalization and Its Discontents Revisited: Anti-Globalization in the Era of Trump

Author: Joseph E. Stiglitz

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393355225

Category: Business & Economics

Page: 336

View: 6909

An International Bestseller "Accessible, provocative, and highly readable." —Alan Cowell, New York Times In this crucial expansion and update of his landmark bestseller, renowned economist and Nobel Prize winner Joseph E. Stiglitz addresses globalization’s new discontents in the United States and Europe. Immediately upon publication, Globalization and Its Discontents became a touchstone in the globalization debate by demonstrating how the International Monetary Fund, other major institutions like the World Bank, and global trade agreements have often harmed the developing nations they are supposedly helping. Yet globalization today continues to be mismanaged, and now the harms—exemplified by the rampant inequality to which it has contributed—have come home to roost in the United States and the rest of the developed world as well, reflected in growing political unrest. With a new introduction, major new chapters on the new discontents, the rise of Donald Trump, and the new protectionist movement, as well as a new afterword on the course of globalization since the book first appeared, Stiglitz’s powerful and prescient messages remain essential reading.

Fair Trade

Agenda für einen gerechten Welthandel

Author: Joseph E. Stiglitz,Andrew Charlton

Publisher: Murmann Verlag DE

ISBN: 9783938017630

Category:

Page: 374

View: 5308

Der Preis der Ungleichheit

Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364109819X

Category: Social Science

Page: 544

View: 5803

Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer größeren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 6351

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Die Chancen der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051304

Category: Business & Economics

Page: 448

View: 3528

Wir wissen, was an der Globalisierung faul ist. Joseph Stiglitz sagt uns, wie sie funktionieren kann. Der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz kehrt mit diesem Buch zurück zu den Fragen seines Bestsellers »Die Schatten der Globalisierung«. Er untersucht, welche Veränderungen die Weltwirtschaftsordnung in den letzten Jahren erlebt hat und erläutert die großen politischen Herausforderungen, vor denen wir heute stehen. Vor allem entwickelt er seine Vision einer gerechteren Zukunft und zeigt konkrete Wege aus der Globalisierungsfalle auf. Der weltweite Wohlstand nimmt infolge der Globalisierung zwar insgesamt zu, doch auch das Gefälle zwischen Reich und Arm wird immer größer. Seitdem Stiglitz mit seinem Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ für Furore sorgte, hat sich das Bewusstsein für dieses Ungleichgewicht und für die Gefahren sozialer Ungerechtigkeit geschärft. Doch den zahlreichen Bekenntnissen für eine gerechtere Welt müssen nun politische Taten folgen. An diesem Punkt setzt das neue Buch des Wirtschaftsnobelpreisträgers an. Auf der Grundlage seiner wissenschaftlichen Forschung und seiner Erfahrungen in der politischen Praxis zeigt Stiglitz, wie die Chancen für positive Veränderungen, die in der fortschreitenden Globalisierung liegen, genutzt werden können. Dabei spricht er zahlreiche Themen an, die uns in Europa, in den USA aber auch in den sich entwickelnden Ländern auf den Nägeln brennen. Ob es um weltweites Outsourcing geht oder um Energieprobleme, die notwenige Reform des weltweiten Währungssystems oder die Kontrolle transnationaler Konzerne – stets behält Stiglitz das Machbare im Auge. Joseph Stiglitz ist Nobelpreisträger und auch hierzulande ein gefragter Autor.

Making Globalization Work

Author: Joseph E. Stiglitz

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 9780393066203

Category: Political Science

Page: 400

View: 2398

"A damning denunciation of things as they are, and a platform for how we can do better."—Andrew Leonard, Salon Building on the international bestseller Globalization and Its Discontents, Joseph E. Stiglitz offers here an agenda of inventive solutions to our most pressing economic, social, and environmental challenges, with each proposal guided by the fundamental insight that economic globalization continues to outpace both the political structures and the moral sensitivity required to ensure a just and sustainable world. As economic interdependence continues to gather the peoples of the world into a single community, it brings with it the need to think and act globally. This trenchant, intellectually powerful, and inspiring book is an invaluable step in that process.

Für einen linken Populismus

Author: Chantal Mouffe

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518759868

Category: Political Science

Page: 111

View: 4565

Kann es das geben, einen guten, linken Populismus? Chantal Mouffe vertritt die Auffassung, dass dies möglich und sogar notwendig ist – eine Position, die ihr auch Kritik eingetragen hat. Führt das nicht zu einer gefährlichen Emotionalisierung? Läuft das nicht ebenfalls auf eine Unterscheidung zwischen gutem Volk und bösem Establishment hinaus? Politik, so Mouffe, funktioniere nun einmal über konfrontative Wir/sie-Konstruktionen; und ja, es gebe eine Art »Oligarchie«, die eine Verwirklichung demokratischer und ökologischer Ziele verhindere. Dies mache klare politische Alternativen und neue progressive Allianzen erforderlich. Eine so präzise wie provokante Intervention, die angesichts der Krise sozialliberaler Parteien und der Debatte um »Identitätspolitik« für Gesprächsstoff sorgen wird.

Globalization and its discontents

the rise of postmodern socialisms

Author: Roger Burbach,Orlando Núñez Soto,Boris Kagarlitsky

Publisher: Pluto Pr

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 196

View: 7101

The decisive event of the late twentieth century has been the collapse of communism and the perceived triumph of capitalism. Western capitalism has come of age, and opposition to it has entered a period of decline. Those who hold the power enjoy such great wealth that the rest of the world's population is plunged into misery and poverty. This ground-breaking study falls into three parts: in the first, the authors look at how this situation has evolved in economic, political and social terms; in the second, they each look at how globalization has affected the US, the former USSR and the Third World. In the last section they propose a way forward and alternatives to the current, damaging system.

Globalization and Its Discontents

Author: Saskia Sassen

Publisher: N.A

ISBN: 9781565843950

Category: Political Science

Page: 253

View: 7848

Essays discuss the effects of globalization on the nation-state, looking at dealings that both strengthen and weaken the national idea, creating a concentration of resources and a diminishing of responsibility

Internationale Geschichte

Themen - Ergebnisse - Aussichten

Author: Wilfried Loth,Jürgen Osterhammel

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 348671371X

Category: History

Page: 429

View: 2096

Internationale Geschichte ist eine Disziplin in der Erneuerung. Über die Beziehungen zwischen Staaten und Gesellschaften hinaus treten zunehmend die innenpolitischen, gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen von Außenpolitik ins Blickfeld, ebenso die außenpolitischen Entscheidungsprozesse, die Geschichte des internationalen Systems und seiner Wandlungen, transnationale Bewegungen und Beziehungen und die wechselseitige Durchdringung von Kulturen. International ausgewiesene Historiker bieten in diesem Themenband eine Bilanz der Methodendiskussion zur Geschichtsschreibung der internationalen Beziehungen und erschließen neue Dimensionen der Internationalen Geschichte. Aus der Presse: "Dieser verdienstvolle Sammelband spiegelt wie kein anderes deutschsprachiges Werk die Vielfalt und Vitalität der "Internationalen Geschichte". Die 18 Beiträge sind ein Beweis dafür, daß die Geschichte der internationalen Beziehungen als Kerndisziplin der Geschichtswissenschaft mindestens ebensoviel innovatorische Kraft entfaltete wie das Lieblingskind der sechziger und siebziger Jahre, die Sozialgeschichte, und das Lieblingskind des gegenwärtigen Zeitgesites, die Kulturgeschichte." Detlev Junker in: FAZ vom 15.3.2001

Die unbarmherzige Revolution

Eine Geschichte des Kapitalismus

Author: Joyce Appleby

Publisher: Murmann Verlag DE

ISBN: 3867741603

Category: Political Science

Page: 600

View: 6070

In ihrer großen Geschichte des Kapitalismus erzählt Joyce Appleby die Geschichte unseres Wirtschaftssystems: von den großen Entdeckungen der Portugiesen, vom Sklavenhandel über die industrielle Revolution bis zur Globalisierung der Gegenwart, und beschreibt schließlich unsere ökonomische und auch kulturelle Identität, die so sehr vom Kapitalismus geprägt ist. Messerscharf seziert sie die guten und die schlechten Seiten des Kapitalismus und beschreibt, was der Kapitalismus mit den Menschen macht. Eine mitreißende Lektüre für alle, die von der "unbarmherzigen Revolution" profitieren oder an ihr verzweifeln.

Moving beyond Stiglitz? Does ‘Globalisation and its Discontents’ add to our understanding of the sources of contemporary armed conflict?

Author: Florian Heyden

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638479137

Category: Political Science

Page: 17

View: 5891

Essay aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: Metrit (good), King`s College London (War College), 52 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: With Globalisation and its Discontents, economist and writer Joseph Stiglitz wrote a devastating critique of globalisation approach and its results. His work caused much discontent among those he attacked, as much for his argument as for his apparent self-righteousness. We seek to answer two questions: Firstly, does Stiglitz' work help us to identify the causes of contemporary conflicts and secondly, could it be that Stiglitz overlooks deeper interrelations between globalisation and contemp

Die Zukunft des Staates

vom klassischen Liberalismus zum libertären Sozialismus

Author: Noam Chomsky

Publisher: SCHWARZERFREITAG GmbH

ISBN: 9783937623344

Category:

Page: 85

View: 9187

Globalisation and its Discontents

Author: John Wiseman

Publisher: Springer

ISBN: 0333981618

Category: Political Science

Page: 237

View: 6515

Most analyses of globalization convey the message that it is an unstoppable force sweeping away national sovereignty and inevitably creating a brave new world of borderless and boundless consumerism. In such a context politics and democracy become irrelevant. This collection of essays develops a more critical and grounded analysis of the nature and implications of globalization. Many of the contributions to this book conclude that there are real political choices to be made. Even though the economic context has changed, politics still matters.

Die Geburt der modernen Welt

Eine Globalgeschichte 1780-1914

Author: Christopher A. Bayly

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593404885

Category: History

Page: 650

View: 2509

Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"