iPod

Author: J. D. Biersdorfer,David Pogue,Christian Hieber

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897219905

Category: Electronic books

Page: 309

View: 7332

Mit dem iPod und iTunes hat Apple die ganze Welt suchtig nach Musik, Bildern und Videos gemacht, die man einfach uberall zur Verfugung hat. Aber was haben sie wieder vergessen mitzuliefern? Ein verstandliches und lesefreundliches Handbuch zu Ihrem schicken kleinen Unterhaltungswunder. Zum Gluck gibt es unser Missing Manual, ein Buch, das genauso so viel Spa macht und genauso stylisch ist wie sein Thema. Alles was Sie wissen mussen: Volltanken, bitte: Laden Sie Musik, Filme und Fotos auf Ihren Nano, Classic, Touch oder Shuffle und erfahren Sie, wie Sie Ihre Schatze zum Leben erwecken. Ist es nicht schon zu teilen? Kopieren Sie Musik von einem Computer auf den anderen, versorgen Sie das ganze Haus mit Ihren Wiedergabelisten und bringen Sie Ihre Videos blitzschnell vom Nano auf YouTube. iTunes fur Profis: Was wollen Sie wirklich synchronisieren? Wie ware es mit einer blitzschnellen Wiedergabeliste uber Genius Mix? Konnen Sie Stucke "ohne Titel" automatisch umbenennen? Bringen Sie Ihren iPod auf Touren: Stellen Sie auf dem iPod neue Wiedergabelisten zusammen, drehen Sie Filme auf Ihrem Nano und bestucken Sie Ihren Touch mit Sprachmemos. Bummeln Sie durch den neuen iTunes Store: Finden Sie sofort, was Sie suchen, und holen Sie sich mit iTunes LP die Liedtexte, Begleitinfos und vieles mehr dazu.

Mr. Darcy bleibt zum Frühstück

Roman

Author: Kim Izzo

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641088836

Category: Fiction

Page: 448

View: 5926

Jane-Austen-Fan, knapp 40, Single, ohne Job, sucht Mr. Rich ... äh ... Right Gute Freunde, ein toller Job bei einem Frauenmagazin und stolze Besitzerin der kompletten Jane-Austen-DVD-Sammlung: Katherine kann nicht klagen. Gut, ihr Freund hat sich mitsamt den Ersparnissen aus dem Staub gemacht, und ihr vierzigster Geburtstag steht kurz bevor – aber das Leben geht weiter. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu: Katherines Großmutter stirbt, sie verliert ihren Job und sitzt auf einem gigantischen Schuldenberg. Höchste Zeit für einen Plan B. Was würde Jane Austen tun? Natürlich, ein reicher Gatte muss her! Doch kurz vor dem Ziel kommen Katherine Zweifel: Ist Mr. Rich auch Mr. Right?

Kommunikatonsstrategien der deutschen Parteien im Europawahlkampf 2004

Author: Sharif Thib

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640342968

Category:

Page: 146

View: 5404

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Institut fur Publizistik), 112 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine Fallstudie zur Wahlkampffuhrung von SPD, CDU, FDP und Bundnis90/Die Grunen., Abstract: Wahlkampf fur Strassburg ist ein frustrierendes Geschaft" (Bacia 08.06.2004), schrieb angesichts des mangelnden Interesses von Bevolkerung und Medien Anfang Juni 2004 die FAZ. Aber dennoch wurde Wahlkampf gefuhrt und dieser ist Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile: Der erste Teil (Kap. 1-5) legt das theoretische Fundament fur die im zweiten Teil (Kap. 6-12) folgende Fallstudie zur Europawahl 2004. Die Wahlkampfkommunikation wird in dieser Analyse als Handlungssystem von verschiedenen Akteuren aus den Systemen Politik, Medien und Wahlerschaft begriffen, dieses Modell wird im ersten Kapitel erlautert. Anschliessend werden grundsatzliche Uberlegungen zum Begriff der Modernisierung angestellt, sowie eine Abgrenzung zum ungenauen Begriff der Amerikanisierung durchgefuhrt. Im dritten Kapitel geht die Arbeit zunachst auf die strategische Konzeption des Wahlkampfs ein. Neben einer Definition des Terminus Kommunikationsstrategie werden die Bezugspunkte, sowie die Ausrichtungen der Kommunikationsstrategie erlautert. Im vierten Kapitel wird die Umsetzung der Kommunikationsstrategie in Form der Wahlkampagne eingegangen. Dabei folgt die Arbeit der von Radunski aufgestellten Unterteilung in die drei Teilkampagnen Werbe-, Medien- und Partei- und Mobilisierungskampagne und erganzt das Modell um die Internetkampagne. Der theoretische Teil der Arbeit endet mit einem Zwischenfazit zur modernen Wahlkampfkommunikation, das die Grundlage der folgenden Fallstudie darstellt. Zu Beginn der Fallstudie wird im eroffnenden sechsten Kapitel der Untersuchungsaufbau dargestellt. Nach einer Darstellung der

Die Naturwissenschaft auf neuen Bahnen

New Pathways in science

Author: Arthur Stanley Eddington

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322990869

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 320

View: 7196

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Reintegrationsschwierigkeiten von Expatriates

Untersuchung des Rückkehrschocks nach dem internationalen Personaleinsatz

Author: Kristina Mnich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658157712

Category: Business & Economics

Page: 112

View: 6284

Kristina Mnich führt eine umfassende Literaturrecherche zu Reintegrationsschwierigkeiten von Expatriates und der Existenz des Rückkehrschocks durch. In einer empirischen Untersuchung zu deutschen Auslandsrückkehrern zeigt die Autorin eindringlich die Relevanz und Aktualität der Reintegrationsproblematik und verdeutlicht die Folgen des Rückkehrschocks.

Ein Werwolf - ein Buch

alles, was ein Werwolf wissen muss

Author: Ritch Duncan,Bob Powers,Thomas Bauer

Publisher: N.A

ISBN: 9783442473014

Category:

Page: 315

View: 9649

Emotionsregulation

Manual und Materialien für Trainer und Therapeuten

Author: Sven Barnow,Eva Reinelt,Christina Sauer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662477742

Category: Psychology

Page: 123

View: 3477

Dieses Therapie- und Trainingsmanual richtet sich an Therapeuten, Trainer und Berater und bietet eine strukturierte Handlungsanleitung für ein 8-wöchiges Programm, in dem Klienten mit breitem Indikationsbereich lernen, ihre Emotionen zu regulieren. Die Anregungen sind auch im Einzelsetting einsetzbar, die Materialien sind im Buch enthalten und stehen zum Download zur Verfügung. Geschrieben für Psychologische Psychotherapeuten, Berater, Trainer, Psychiater, Ärzte, Studierende und Psychotherapeuten in der Ausbildung.

Mediale Politikvermittlung unter spezifischen Marketingaspekten

Ziele und Strategien von politischen Public Relations

Author: Wolfgang Baumann

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832454160

Category: Political Science

Page: 100

View: 2428

Inhaltsangabe:Einleitung: Ein Schlagwort macht auch in Deutschland die Runde: die „Mediengesellschaft.“ Das ist weder neu noch spektakulär, hat aber gerade seit den Zeiten des Medienkanzlers Gerhard Schröder eine ganz neue Bedeutung auch für die Politik erlangt. Heute besteht für politische Akteure ein immer stärkerer Zwang, ihr Handeln gegenüber den Wahlbürger über die Medien zu rechtfertigen. Dabei entsteht zunehmend ein Spannungsverhältnis zwischen öffentlicher Politikdarstellung in den Medien und nicht öffentlicher Politikherstellung in den Entscheidungsgremien der Politik. Um dieses Spannungsverhältnis weitesgehend aufzulösen und das jeweils richtige Maß an Inszenierung anzuwenden , muss das politische Geschehen heute neu bewertet werden: nämlich auch als Markt im ökonomischen Sinne, dessen Akteure – Politiker, Journalisten, Wahlbürger – sich ganz pragmatisch wie Nutzenmaximierer verhalten. Eine solche Einsicht bedeutet keineswegs den vielbeschworenen Untergang der Politik, wie in Kritiker des „Politainment“ befürchten. Ganz im Gegenteil: der professionelle Einsatz von Marketingmethoden wie Public Relations dient doch gerade dazu, die Kunde namens Wähler vom eigenen Angebot zu überzeugen. Das kann nur gelingen, wenn deren Interessen wieder stärker in den Mittelpunkt rücken. Entscheidend für eine gelungene mediale Politikvermittlung ist also, den richtigen Grad an stategischer Inszenierung zu treffen und die Zielgruppe der Wähler nie aus den Augen zu verlieren. Deshalb muss eine politische Kommunikation, die auf ein langfristiges Ziel – Vertrauensgewinn in der anvisierten Wählergruppe – ausgerichtet ist, weit mehr als nur kurzfristige Show made in USA bieten. Das geschieht zwar noch nicht immer – aber immer öfter auch in Deutschland. Was im Grundsatz positiv zu werten ist, denn so erlangt die Politik die Chance, sich wieder stärker denen zu nähern, um die es eigentlich geht: den Wählern. Die Politikwissenschaft selbst leistet bislang noch keinen in sich geschlossenen Beitrag zur Analyse von politischer Kommunikation. Versuche einer sytematischen Erschließung des Gesamtfeldes von Politikvermittlung unter Marketingaspekten finden sich erst ansatzweise im Nachbarbereich der Kommunikationswissenschaften. In dieser Arbeit wird daher der Versuch einer Systematisierung unternommen, die einerseits politik- und kommunikationswissenschaftliche Aspekte miteinander verbindet und andererseits Erkenntnisse des betrieblichen Marketings einbindet, mit dem [...]

Linguistische Analysen zur Dialogkommunikation des ́francais radiophonique`

Author: Stefanie Klingler

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638244237

Category: Foreign Language Study

Page: 77

View: 3809

Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Romanisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts wird die französische Sprachgemeinschaft zunehmend von Kommunikationsformen beherrscht, welche die Verbreitung von Mündlichkeitserscheinungen begünstigt. So übt z.B. das Telefon, das Fernsehen, das Kino, die Boulevardpresse und der Rundfunk, dem diese Arbeit gewidmet ist, aktiven Einfluss auf die Sprache aus und bewirkt ein immer stärker werdendes Abweichen der realen Sprachrealisation von der Norm des bon usage, die seit der Französischen Revolution als prestigeträchtig gilt. Die aktuelle Sprachpolitik beschäftigt sich noch immer mit dieser crise du français, die den „Verfall“ des bon usage zum Schwerpunkt hat, was größtenteils den oben genannten Mündlichkeitserscheinungen zuzuschreiben ist. Auch wenn der Versuch die französische Sprache „rein“ zu halten in gewisser Weise verständlich ist, muss man jedoch einsehen, dass Sprache lebendig ist – und alles Lebendige verändert sich. Wenn dies nicht der Fall wäre und die Diskrepanz zwischen dem klassischen und dem Vulgärlatein nicht zunehmend größer geworden wäre, gäbe es weder das Französische, noch eine andere romanische Sprache, was zum Nachdenken anregen sollte. Somit ist das français parlé wichtiger Bestandteil der modernen Sprachwissenschaft. Eine besondere Form des gesprochenen Französisch übt das français radiophonique aus, da es sich zwar dem Medium der gesprochenen Sprache bedient, durch den hohen Öffentlichkeitsgrad jedoch eher zu Distanzsprachlichkeit tendiert1 und in einem gewissen Maße den oben erwähnten sprachpolitischen Maßnahmen untergeordnet ist, was im Folgenden näher erläutert wird.

Geistige Sichtweisen und menschliche Tatsachen

Author: Frithjof Schuon

Publisher: tredition

ISBN: 3849579654

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 360

View: 4888

»Die Erkenntnis erlöst nur unter der Bedingung, dass sie all das in Anspruch nimmt, was wir sind: wenn sie ein Weg ist, der unsere Natur bearbeitet und umwandelt und verwundet, wie der Pflug die Erde verwundet.« Metaphysische Erkenntnis und geistige Verwandlung des Menschen sind die Hauptthemen dieses Buches, das eine von Frithjof Schuon selbst zusammengestellte Sammlung verschiedener kurzer Texte ist, die dem Leser gleichsam einen Blick in die Werkstatt dieses Denkers ermöglicht. Viele Aphorismen laden zum besinnlichen Mitvollzug ein. Frithjof Schuon (1907-1998) wird in weiten Teilen der Welt als einer der bedeutendsten religionsphilosophischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts angesehen. Er gilt als führender Vertreter jener Denkrichtung, die Sophia perennis (»immerwährende Weisheit«) genannt wird, und welche die zeitlosen und überall gültigen Grundsätze enthält, die den verschiedenen Lehren, den Sinnbildern, der heiligen Kunst und den geistigen Übungen der Weltreligionen zugrunde liegen. »Wenn ich Schuon lese, habe ich den Eindruck, dass ich ihm zustimmen kann, und immer wieder kann ich sehen, was das, was er sagt, mit meiner eigenen Tradition und Erfahrung zu tun hat... Ich denke, dass er die Dinge genau richtig sieht... Ich schätze ihn immer mehr.« (Thomas Merton) »›Geistige Sichtweisen und menschliche Tatsachen‹ besteht aus Betrachtungen über die Überlieferung und über die moderne Zivilisation, über Kunst, das geistige Leben, Metaphysik und die Tugenden. Besonders wichtig sind Schuons ausführliche Erörterungen der geistigen Tugenden sowie ein meisterhafter Vergleich von Sufitum und Vedânta.« (Seyyed Hossein Nasr, Professor an der George Washington University, Autor von »Die Erkenntnis und das Heilige«) »In Schuons Schriften finden wir die Abgeklärtheit dessen, der das sieht, ›was von Ewigkeit her existiert, was wirklich und unwandelbar ist‹. Sein Werk strahlt tiefe Ruhe und große Klarheit aus.« (Kathleen Raine) »Schuon ist der wichtigste religiöse Denker des zwanzigsten Jahrhunderts.« (Huston Smith, Autor von »Die sieben großen Religionen der Welt«)

Unternehmerisches Denken zwischen Strategie und Finanzen

Die vier Jahreszeiten der Unternehmung

Author: Burkhard Schwenker,Klaus Spremann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540759514

Category: Business & Economics

Page: 342

View: 6893

Im Spannungsfeld zwischen Strategie und Finanzen bewegt sich das gesamte Planungs- und Entscheidungssystem von Unternehmen. Ein Top-Manager und ein bekannter Wissenschaftler thematisieren die Hauptströmungen und Unterschiede betriebswirtschaftlicher Argumentation und stellen dazu die Best-Practices-Werkzeuge beider "Denkschulen" dar. Sie entwickeln einen fundierten Ansatz, der den Antagonismus beider Lager überwindet, ohne den Gegensatz zu verwässern. Position, Aufbau, Wachstum und Ertrag, diese vier Phasen beschreiben, wann welche Sicht dominiert: in frühen Phasen sind es strategische, in den späteren Phasen finanzielle Überlegungen.

Verhext in Texas

Roman

Author: Shanna Swendson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104010005

Category: Fiction

Page: 368

View: 2671

Katie Chandler hat das hektische Manhattan verlassen und gegen die Freuden des einfachen Lebens auf dem Land eingetauscht. Sie arbeitet jetzt in der Agrarhandlung ihrer Eltern in Cobb, Texas, mit. Währenddessen versucht der unwiderstehliche Zauberer Owen Palmer, in New York seine übernatürlichen Feinde zu besiegen. Selbstlos hat Katie edlen Verzicht geübt, denn sie schien das Böse in Manhattan geradezu anzuziehen, was Owens Job nur schwerer machte. Aber nun scheinen die Probleme Katie nach Hause gefolgt zu sein: Denn obwohl man ihr versichert hatte, dass Cobb völlig frei von Magie sei, bemerkt Katie zunehmend seltsame Vorkommnisse und Erscheinungen. Und nach ihren Erfahrungen in New York erkennt sie faulen Zauber, wenn sie ihn sieht. Als die finsteren Mächte in Texas wirksam werden, schlagen Katie und Owen mit vereinten Kräften zurück und entlarven die Übeltäter, bevor das Böse im Wilden Westen Wurzeln schlagen kann.

Das graue Tuch und zehn Prozent Weiß

Author: Paul Scheerbart

Publisher: e-artnow

ISBN: 8027300568

Category: Fiction

Page: 79

View: 6795

Dieses eBook: "Das graue Tuch und zehn Prozent Weiß" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: "Opalisierend lagen die Glaspaläste da und spiegelten sich in den Fluten des Michigansees. Und Frau Krug machte große Augen, als sie die prächtigen Kabinetts der Luftschiffgondel sah: buntes Glas in allen Wänden und prächtige Balkons, von denen aus man in die Tiefe und zum Sternenhimmel blicken konnte" Paul Scheerbart (1863-1915), auch unter seinen Pseudonymen Kuno Küfer und Bruno Küfer bekannt, war ein deutscher Schriftsteller phantastischer Literatur und Zeichner.

Die Stimmen der Träume

Roman

Author: Rosario Ferré

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105621067

Category: Fiction

Page: 448

View: 1891

So launenhaft wie die Natur Puerto Ricos sind auch die Menschen, die dort leben. Vor allem die fünf schönen Töchter der Plantagenbesitzerfamilie Rivas de Santillana, die im Mittelpunkt dieser karibischen Familiensaga stehen. Das schwierige Verhältnis Elviras zu ihrer Mutter Clarissa ist für sie Anlaß, die Geschichte ihrer Familie zu erzählen und sich selbst auf diese Weise besser zu verstehen. Über drei Generationen hinweg spannen sich ihre Geschichten voller Humor, aber auch voller Tränen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Realisierung der Regelung eines Laborversuchs mit einem flexiblen Arm

Author: Jens Hilgert

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638246663

Category: Technology & Engineering

Page: 75

View: 5748

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Elektrotechnik, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Fachgebiet Mess- und Regelungstechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit entstand im Rahmen einer Diplomarbeit am Fachgebiet für Mess- und Regelungstechnik der Universität Duisburg. Ziel der Arbeit war die Entwicklung eines Prototypen und eines Regelalgorithmus für einen Laborversuch mit einem flexiblen elastischen Arm, der in der Lage ist, die gestellten Regelungsaufgaben mit hoher Güte zu erfüllen. Zur Verifikation des mathematischen Modells und zur Identifikation der Parameter des Versuchsaufbaus wurden in der Arbeit experimentelle Untersuchen am Prototypen durchgeführt. Die Auswertung zeigte, dass sich die Messung mit den Dehnungsmessstreifen und die damit verbundene Umrechnung auf die elastischen Koordinaten als sehr zuverlässig erwiesen. Bei der Realisierung des Laborversuchs wurde ebenfalls ein Windows-Programm entworfen mit dessen Hilfe sich Aussagen über die Regelgüte treffen lassen. Ebenfalls konnte in der Arbeit gezeigt werden, dass die Modellbildung des elastischen Arms trotz der Vernachlässigung der nicht-linearen Eigenschaften dazu geeignet ist, das Verhalten des elastischen Arms mit hoher Genauigkeit zu beschreiben. Weiterhin konnte am Laborversuch die typischen Effekten verschiedener Zustandsregelungen verdeutlicht werden.

Höflichkeit kontrastiv: Verbalisierungsformen von direktiven Sprechhandlungen in Deutschland und Spanien

Author: Sarai Jung

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638721426

Category:

Page: 156

View: 650

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachubergreifend), Note: 1,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universitat Wurzburg (Philosophische Fakultat II), 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn auch in unterschiedlicher Weise, so findet sich Hoflichkeit doch in allen Gesellschaftsformen. Sie verfolgt das ubergeordnete Ziel einer Gesellschaft, das soziale Miteinader einzelner Individuen auf der Basis von gemeinsamen Wertstrukturen zu sichern und so reibungslos wie moglich zu gestalten. In allen Kulturen haben sich dabei uber Jahrhunderte hinweg Prioritaten hinsichtlich wegweisender Werte herauskristallisiert, die in ihrer Gesamtheit fur den Inhalt spezifischer sozialer Normen verantwortlich sind. Sie haben zur Herausbildung sprachlicher Routinen und Konventionen, sowie zu kulturell bedingten Erwartungshaltungen und Interpretationsschemata gefuhrt. Die vorliegende Arbeit versucht, einen ersten Ansatz fur eine kontrastive Betrachtung des Deutschen und des Spanischen zu liefern. Die Grundlage fur die Untersuchung bilden vor allem die klassischen Hoflichkeitsmodelle von Lakoff (1973), Leech (1983), Brown & Levinson (1987) und Blum-Kulka et al. (1989) und die neueren Arbeiten im Rahmen der interkulturellen Forschung von Held (1994), Trosborg (1995) und Wierzbicka (1991). Diese theoretischen Grundlagen werden im ersten Teil ausfuhrlich dargelegt. Zentrum der Arbeit bildet jedoch die Auswertung einer Untersuchung der tatsachlichen Sprachverwendung anhand einer Fragebogenerhebung, die an zwei Universitaten (Wurzburg, Cadiz) durchgefuhrt wurde. Sie versucht einen eingehenden, aber sicherlich nicht erschopfenden Einblick in sprachspezifische Realisierungsweisen der Bitte anhand von deutschen und spanischen Sprachdaten zu geben. Dabei wird zum einen das linguistische Repertoire gesammelt, zum anderen wird untersucht, ob sich klare kulturspezifische Differenzen und Praferenzen im Hinblick auf deren Verwendu