International Mobility and Educational Desire

Chinese Foreign Talent Students in Singapore

Author: Peidong Yang

Publisher: Springer

ISBN: 1137591439

Category: Education

Page: 136

View: 2102

This book examines the Singapore government’s controversial practice of recruiting students from China and granting them full scholarships on the condition of a service “bond”. It offers detailed ethnographic accounts of the Chinese “foreign talent” students’ educational and cross-cultural experiences in Singapore to illustrate the complex intersections between international mobility and educational desire. In doing so, the book presents contemporary Singapore society’s concerns over immigration and cross-cultural encounters from a unique perspective.

International Student Connectedness and Identity

Transnational Perspectives

Author: Ly Thi Tran,Catherine Gomes

Publisher: Springer

ISBN: 9811026017

Category: Education

Page: 294

View: 685

This book focuses on the interrelationship between international student connectedness and identity from transnational and transdisciplinary perspectives. It addresses the core issues surrounding international students’ physical and virtual connectedness to people, places and communities as well as the conditions that shape their transnational connectedness and identity formation. Further, it analyses the nature, diversity and complexity of international student connectedness and identity development across different national, social and cultural boundaries.

Higher Education in the Era of the Fourth Industrial Revolution

Author: Nancy W. Gleason

Publisher: Springer

ISBN: 9811301948

Category: Education

Page: 229

View: 4325

This open access collection examines how higher education responds to the demands of the automation economy and the fourth industrial revolution. Considering significant trends in how people are learning, coupled with the ways in which different higher education institutions and education stakeholders are implementing adaptations, it looks at new programs and technological advances that are changing how and why we teach and learn. The book addresses trends in liberal arts integration of STEM innovations, the changing role of libraries in the digital age, global trends in youth mobility, and the development of lifelong learning programs. This is coupled with case study assessments of the various ways China, Singapore, South Africa and Costa Rica are preparing their populations for significant shifts in labour market demands – shifts that are already underway. Offering examples of new frameworks in which collaboration between government, industry, and higher education institutions can prevent lagging behind in this fast changing environment, this book is a key read for anyone wanting to understand how the world should respond to the radical technological shifts underway on the frontline of higher education.

Die Welt ist flach

eine kurze Geschichte des 21. Jahrhunderts

Author: Thomas L. Friedman

Publisher: N.A

ISBN: 9783518459645

Category: Diffusion of innovations

Page: 764

View: 5140

Die Vielfalt und Einheit der Moderne

Kultur- und strukturvergleichende Analysen

Author: Thomas Schwinn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531901117

Category: Political Science

Page: 306

View: 5656

Die Sozialwissenschaften stehen in der aktuellen Diskussion vor der Herausforderung, den Status der Moderne zu überdenken. Die von den Klassikern angebotenen Grundkoordinaten zur Bestimmung moderner Gesellschaften bieten keine sicheren Leitorientierungen mehr. Weder lässt sich die heutige Situation durch Webers genetische Fragestellung erfassen, der eine Divergenzthese zugrunde lag - westliche Moderne versus Tradition in anderen Kulturen - noch durch Parsons Konvergenzthese, die einen universellen Modernisierungspfad unterstellt. Die These einer "Vielfalt der Moderne" tritt an, für diese Problemlage ein Theorieangebot zu unterbreiten. Mit Beiträgen von: Thomas Schwinn, Shmuel N. Eisenstadt, Johannes Berger, Manuela Boatca, Bettina Gransow, Boris Holzer, Wolfgang Knöbl, Jürgen Kocka, Markus Pohlmann, Heiner Roetz, Volker Schubert, Willfried Spohn, Rudolf Stichweh und Wolfgang Zapf.

Lacan

Author: Malcolm Bowie

Publisher: N.A

ISBN: 9783898068154

Category:

Page: 228

View: 3871

Kultur all inclusive

Identität, Tradition und Kulturerbe im Zeitalter des Massentourismus

Author: Burkhard Schnepel

Publisher: N.A

ISBN: 9783837620894

Category: Culture and tourism

Page: 346

View: 6187

Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von "Kulturerbe" bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird. 0.

Jenseits von Natur und Kultur

Author: Philippe Descola

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518768409

Category: Social Science

Page: 638

View: 6325

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Transnationalisierung der Arbeit

Author: Sigrid Quack,Ingo Schulz-Schaeffer,Karen Shire,Anja Weiß

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658209399

Category: Social Science

Page: 251

View: 8896

Die Beiträge in diesem Band entwickeln eine neuartige Perspektive auf Arbeit und Arbeitsmärkte, welche den nationalstaatlichen Referenzrahmen überschreitet. Drei Phänomene sind für die Transnationalisierung von Arbeit von besonderer Bedeutung: (1) die grenzüberschreitende Mobilität von Arbeitskräften, (2) die grenzüberschreitende Mobilität von Arbeitstätigkeiten und Wissen, die teilweise, aber nicht zwangsläufig mit einer Verlagerung der Produktionsstandorte verbunden ist, und (3) die Herausbildung europäischer, transnationaler und globaler Institutionen, in welche die grenzüberschreitende Mobilität von Arbeitskräften, Arbeitstätigkeiten und Wissen zunehmend eingebettet ist.

Tanz der Kulturen

kulturelle Identität in einer globalisierten Welt

Author: Joana Breidenbach,Ina Zukrigl

Publisher: N.A

ISBN: 9783888972089

Category: Cultural fusion

Page: 253

View: 5699

Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs

Author: Altenburg, Friedrich,Faustmann, Anna,Pfeffer, Thomas,Skrivanek, Isabella

Publisher: Edition Donau-Universität Krems

ISBN: 3903150231

Category:

Page: 482

View: 3919

Österreich hat – wie viele europäische Länder– eine lange Tradition der Zuwanderung. Die Migrationsbewegungen haben in den letzten Jahrzehnten mit fortschreitender Globalisierung stark an Dynamik gewonnen. Die Integration von MigrantInnen wurde damit zu einem zentralen gesamtgesellschaftlichen Handlungsfeld. Migration durchdringt alle Gesellschaftsbereiche und macht soziale, wirtschaftliche und politische Umbrüche sichtbar. ‚Migration und Globalisierung in Zeiten des Umbruchs‘ spannt einen Bogen von zentralen konzeptionellen Überlegungen der aktuellen Migrations- und Integrationsforschung, über internationale ökonomische und politische Perspektiven auf globale Migrationsbewegungen und die Auswirkungen der Fluchtmigration hin zu spezifischen Aspekten von Migration und Integration in Österreich (Arbeitsmarkt, Bildung, soziale Ungleichheit) und inter- und transdisziplinären Perspektiven. Damit gibt der Sammelband einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand der internationalen und nationalen Migrations- und Integrationsforschung. Gudrun Biffl ist eine Pionierin in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung und Etablierung der Migrationsforschung in Österreich. Ihr ist diese Festschrift gewidmet.

Wegmarken

Author: Martin Heidegger

Publisher: N.A

ISBN: 9783465041832

Category: Ontology

Page: 487

View: 7083

Bildungsbenachteiligung von Migrantenkinder

Author: Murad Ayadi

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656117179

Category:

Page: 72

View: 755

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,7, Universitat Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl Ende der 1960er bereits 1,8 Millionen Auslander in Deutschland lebten, gab es, mit Ausnahme der allgemeinen Schulpflicht fur auslandische Kinder, keine bildungspolitischen Auseinandersetzungen mit dem Thema Kinder von Migranten." Alle Beteiligten, die Deutschen, die Herkunftslander und die Betroffenen selbst, gingen davon aus, dass es sich bei den Zugewanderten um Gastarbeiter handelte, die nach einigen Arbeitsjahren in Deutschland in ihre Heimatlander zuruckkehren wurden. Diese Auffassung hat sich heute grundlegend verandert. Denn was vor Jahren noch in Fachkreisen diskutiert wurde, ist heute Gewissheit: Deutschland hat sich in den letzten Jahrzehnten von einem Gastarbeiterland zu einem Einwanderungsland modernen Typs entwickelt! Durch diese allmahliche Verwandlung steht Deutschland heute vor der Aufgabe, ihre multiethnische Bevolkerung in die Kerngesellschaft zu integrieren. Und dabei spielt ist Bildung eine zentrale Rolle: Wenn man gleiche Teilnahmechancen am Leben der Aufnahmegesellschaft als das Herzstuck der Integration ansieht, dann stehen gleiche Bildungschancen im Zentrum der Integrationsprozesse. Bildung ist die zentrale Ressource fur die Teilnahme am okonomischen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Leben. Nicht nur in der Politik und Wissenschaft, sondern auch in der breiten Bevolkerung werden kontroverse Diskussionen uber den Umgang mit Bildung und Integration von Migrantenkindern in Deutschland gefuhrt. Die alarmierenden PISA-Studien (Programme for International Student Assessment) der letzten Jahre gossen noch zusatzlich Ol ins Feuer und fuhrten zu zahlreichen vorschnellen Bildungsreformen. Im Juli 2006 tagte der erste Integrationsgipfel mit Vertretern aus Politik, Medien, Wissenschaft und burgerliche Organisationen. Dabei wurde die Erstellung eines Nati

Die Chancen der Globalisierung

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051304

Category: Business & Economics

Page: 448

View: 736

Wir wissen, was an der Globalisierung faul ist. Joseph Stiglitz sagt uns, wie sie funktionieren kann. Der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz kehrt mit diesem Buch zurück zu den Fragen seines Bestsellers »Die Schatten der Globalisierung«. Er untersucht, welche Veränderungen die Weltwirtschaftsordnung in den letzten Jahren erlebt hat und erläutert die großen politischen Herausforderungen, vor denen wir heute stehen. Vor allem entwickelt er seine Vision einer gerechteren Zukunft und zeigt konkrete Wege aus der Globalisierungsfalle auf. Der weltweite Wohlstand nimmt infolge der Globalisierung zwar insgesamt zu, doch auch das Gefälle zwischen Reich und Arm wird immer größer. Seitdem Stiglitz mit seinem Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ für Furore sorgte, hat sich das Bewusstsein für dieses Ungleichgewicht und für die Gefahren sozialer Ungerechtigkeit geschärft. Doch den zahlreichen Bekenntnissen für eine gerechtere Welt müssen nun politische Taten folgen. An diesem Punkt setzt das neue Buch des Wirtschaftsnobelpreisträgers an. Auf der Grundlage seiner wissenschaftlichen Forschung und seiner Erfahrungen in der politischen Praxis zeigt Stiglitz, wie die Chancen für positive Veränderungen, die in der fortschreitenden Globalisierung liegen, genutzt werden können. Dabei spricht er zahlreiche Themen an, die uns in Europa, in den USA aber auch in den sich entwickelnden Ländern auf den Nägeln brennen. Ob es um weltweites Outsourcing geht oder um Energieprobleme, die notwenige Reform des weltweiten Währungssystems oder die Kontrolle transnationaler Konzerne – stets behält Stiglitz das Machbare im Auge. Joseph Stiglitz ist Nobelpreisträger und auch hierzulande ein gefragter Autor.

Die Klavierlehrerin

Roman

Author: Janice Y. K. Lee,Barbara Heller

Publisher: N.A

ISBN: 9783570010648

Category:

Page: 365

View: 9268

Homo academicus

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: N.A

ISBN: 9783518286029

Category: College teachers

Page: 454

View: 1487