Introduction to International Relations

Enduring Questions and Contemporary Perspectives

Author: Joseph Grieco,G. John Ikenberry,Michael Mastanduno

Publisher: Palgrave

ISBN: 9781137398802

Category: Political Science

Page: 544

View: 1542

Written by three leading scholars in the field of International Relations, this textbook provides an authoritative introduction to the discipline, including coverage of security studies, international political economy, international organizations and non-state actors. A comprehensive history chapter also helps students to appreciate the key developments that created today's political landscape. The book frames each chapter around an enduring question; long-standing dilemmas that have engaged generations of IR scholars and students—such as why do wars occur, and how can economic benefits be shared more equally—demonstrating the continuing relevance of these issues and ideas. A collection of innovative learning tools equips students with the skills they need for sound analysis of today’s headlines. The textbook is ideal for undergraduate and master degree students who are taking introductory courses on International Relations, Global Politics and World Politics.

Das politische System der EU

Author: Johannes Pollak,Peter Slominski

Publisher: UTB GmbH

ISBN: 9783825236885

Category: Political Science

Page: 263

View: 8576

Der Band bietet eine umfassende Einführung in das politische System der Europäischen Union unter besonderer Berücksichtigung seiner rechtlichen Rahmenbedingungen. Ausgehend von den Anfängen des Integrationsprozesses, der Darstellung einschlägiger Theorien, zentraler Institutionen und der Grundprinzipien europäischen Regierens, stellen die Autoren den Willensbildungs- und Entscheidungsprozess auf europäischer Ebene ins Zentrum. Vermittelt werden das komplexe Zusammenspiel der verschiedenen nationalen und supranationalen Institutionen sowie ihr organisatorischer Unterbau in Form zahlloser Ausschüsse. Aktualisiert und erweitert nach Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon jetzt in 2. Auflage!

International Relations

Author: Joseph Grieco, G. John Ikenberry and Michael Mastanduno

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1352004232

Category:

Page: N.A

View: 5031

Internationale Organisationen

Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353119514X

Category: Social Science

Page: 279

View: 915

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Ordnung und Regieren in der Weltgesellschaft

Author: Mathias Albert,Nicole Deitelhoff,Gunther Hellmann

Publisher: Springer

ISBN: 3658197803

Category: Political Science

Page: 405

View: 6032

Der Band setzt sich mit den Bedingungen und Möglichkeiten internationalen oder globalen Regierens in einer sozialen Umwelt (Weltgesellschaft) unter drei Perspektiven auseinander: der Perspektive von Theorien globaler Ordnung, der Perspektive spezifischer Formen globaler Ordnungsbildung und der Perspektive die Normativität globaler Ordnung. Die Beiträge des Bandes besetzen Schnittstellen in einer Reihe von Diskussionen, die in den Internationalen Beziehungen zu Ordnung und Ordnungsbildung in der internationalen Politik, zum Regieren jenseits des Nationalstaates, sowie zur Stellung internationaler Politik in der Weltgesellschaft geführt werden.

Allianz gegen den Terror

Deutschland, Japan und die USA

Author: Dirk Nabers

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322808017

Category: Political Science

Page: 363

View: 4386

Wie wird kollektives Handeln zwischen staatlichen Akteuren möglich? Diese zentrale Frage, der sich die IB seit langem widmet, ist der Ausgangspunkt der Untersuchung. Als Antwort wird ein Theoriemodell entworfen, das versucht, konstruktivistische und diskurstheoretische Einsichten zu verbinden. Nur durch die Analyse der Kultur des internationalen Systems, so das Argument, kann die Frage nach Erfolg und Misserfolg der Zusammenarbeit von Staaten beantwortet werden. Als Fallbeispiel dient die Konstruktion der Allianz gegen den Terror nach dem 11. September 2001. Die Arbeit analysiert die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland auf der einen und den USA und Japan auf der anderen Seite.

Die neue Odyssee

Eine Geschichte der europäischen Flüchtlingskrise

Author: Patrick Kingsley

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406692281

Category: Political Science

Page: 332

View: 1034

Europa ist mit der größten Migrationsbewegung seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs konfrontiert – und niemand hat intensiver über diese Krise berichtet als Patrick Kingsley. Der erst 26 Jahre alte Reporter des "Guardian" hat 2015 drei Kontinente und 17 Länder bereist, Hunderte von Migranten getroffen und mit ihnen die Fluchtrouten durch Wüsten, über Berge und Meere zurückgelegt. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte. Patrick Kingsley legt ein hohes Tempo vor. Er reist mit dem Syrer Hashem al-Souki auf dem Zug, trinkt selbstgebrannten (und verbotenen) Schnaps mit dem libyschen Menschenschmuggler Haji, der einmal Jurastudent war, marschiert mit Fattemah Abu al-Rouse, der schwangeren syrischen Lehrerin, die Angst hat, ihr Kind zu verlieren, durch die Wildnis des Balkans, ist an Bord eines Bootes im Mittelmeer. Er schildert, wie das Multi-Millionen-Dollar-Geschäft mit dem Menschenhandel in Libyen, der Türkei und Ägypten organisiert wird. Er zeigt, wie lokale Kaufleute und korrupte Politiker in Italien vom Elend der Menschen profitieren. Er beschreibt die Fluchtrouten, hinterfragt die Ursachen der Krise und die Gründe für die bedrückende Reaktion so vieler Europäer. "Die neue Odyssee" ist ein großartiges Buch, das niemand so leicht vergisst, der es gelesen hat.

The ASEAN Regional Security Partnership

Strengths and Limits of a Cooperative System

Author: Angela Pennisi di Floristella

Publisher: Springer

ISBN: 113748859X

Category: Political Science

Page: 212

View: 4264

ASEAN's role as a security provider remains largely a matter of scholarly debate. Through the lens of the concept of regional security partnership, this book uncovers a more nuanced understanding of ASEAN capacity, highlighting both its merits and fragilities in coping with traditional and emerging security problems.

Historical Dictionary of International Relations

Author: Peter Lamb,Fiona Robertson-Snape

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1538101696

Category: Political Science

Page: 410

View: 3856

The Historical Dictionary of International Relations contains a chronology, an introduction, and an extensive bibliography. The dictionary section has over 200 cross-referenced entries on real world operations of international relations, the actual relations between states, organizations, groups and people.

Neutrality in World History

Author: Leos Müller

Publisher: Routledge

ISBN: 1351683055

Category: History

Page: 190

View: 6917

Neutrality in World History provides a cogent synthesis of five hundred years of neutrality in global history. Author Leos Müller argues that neutrality and neutral states, such as Switzerland, Sweden, Belgium have played an important historical role in implementing the free trade paradigm, shaping the laws of nations and humanitarianism, and serving as key global centers of trade and finance. Offering an intriguing alternative to dominant world history narratives, which hinge primarily on the international relations and policies of empires and global powers, Neutrality in World History provides students with a distinctive introduction to neutrality’s place in world history.

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 3868

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

Battlefield Contracting

Die USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland im Vergleich

Author: Jan Stöber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531191314

Category: Political Science

Page: 233

View: 9733

Die NATO-Streitkräfte greifen in den aktuellen Einsätzen im Irak und in Afghanistan zunehmend auf kommerzielle Anbieter zurück. Am umstrittensten ist die Ausgliederung im Bereich des Anlagen- und Personenschutzes durch bewaffnete Kräfte. Warum sind Military Contractors heute aus dem militärischen Einsatzgebiet nicht mehr Wegzudenken? Wie breit ist das Spektrum der ausgegliederten Leistungen? Welche Unternehmen sind für Streitkräfte vor Ort und wie werden sie in die militärische Planung eingebunden? – Eine Vergleichsstudie

Hoi zäme

Schweizerdeutsch leicht gemacht

Author: Sergio J. Lievano,Nicole Egger

Publisher: Schwabe AG

ISBN: 3905252414

Category: Travel

Page: 176

View: 6584

Geniessen Sie leicht und vergnüglich die Besonderheiten des Schweizerdeutschen. Sie werden neben den über 200 witzigen Cartoons und farbenfrohen Illustrationen alles finden, damit Sie sich mit Ihren Schweizer Freunden, Nachbarn und Kollegen verständigen können. Sie werden verstehen, dass die Schweizer nicht zur Post gehen, wenn sie go poschtä gönd und warum die Schweizer die Vorstellung ein Müsli zu essen, grotesk finden. Mit der Autorin (einer hoch qualifizierten und enthusiastischen Schweizerin und Deutsch-Lehrerin) und dem Autor und Illustrator (einem unglaublich verspielten anglo-kolumbianischen Einwanderer) gehen Sie auf eine unterhaltsame Reise durch alltägliche Situationen. Dabei können Sie sich schmunzelnd das sprachliche Rüstzeug für den Beruf genauso wie für die Freizeit aneignen. Ausserdem erhalten Sie einen Ueberblick über die Geschichte des Schweizerdeutschen und die Rolle des Dialekts gegenüber der Hochsprache. Dieses Buch enthält über 2000 Wörter und Redewendungen in einem Deutsch-Schweizerdeutsch und Schweizerdeutsch-Deutsch Wörterbuch. Hoi Zäme stützt sich auf den Dielekt, der in der Region Zürich gesprochen und in der gesamten Deutschschweiz verstanden wird.

Lehrbuch der Internationalen Beziehungen

Per Anhalter durch die IB-Galaxis

Author: Nicole Deitelhoff,Michael Zürn

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406654401

Category: Political Science

Page: 390

View: 6096

Die Erde muss einer galaktischen Hyperraum-Umgehungsstraße weichen. So beginnt die berühmte Geschichte von Douglas Adams Per Anhalter durch die Galaxis. Man muss sie nicht kennen, um dieses Buch zu verstehen. Nicole Deitelhoff und Michael Zürn dient sie jedoch als Ausgangspunkt, um mit Sinn für Abenteuer und Vergnügen durch die komplexe Geschichte und die Theorienlandschaft der Internationalen Beziehungen zu navigieren. Das Fach präsentieren sie als eine Galaxis, die durch eine Vielzahl von Planeten bevölkert ist. Sie beherbergen unterschiedliche Zivilisationen, die man gemeinhin als Theorieschulen und Einzeltheorien kennt und die in ihrer Entwicklung jeweils in spezifische historische Kontexte eingebettet sind. Angesichts einer solchen, teilweise überbordenden Komplexität orientieren sich die Autoren in ihrem ebenso kurzweiligen wie informativen Lehrbuch an dem bekannten Grundgebot eines guten Reiseführers: KEINE PANIK!

Die Demokratie und ihre Feinde

Wer gestaltet die neue Weltordnung?

Author: Robert Kagan

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641033713

Category: Social Science

Page: N.A

View: 4717

Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Das neue Hoi Zäme

Schweizerdeutsch leicht gemacht

Author: Nicole Egger

Publisher: Schwabe AG

ISBN: 3905252821

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 168

View: 1921

BEVOR SIE DIESES ERWEITERTE E-BOOK KAUFEN, PRÜFEN SIE BITTE, OB IHR LESEGERÄT FIXED LAYOUT FORMATE WIEDERGEBEN KANN. Geniessen Sie leicht und vergnüglich die Besonderheiten des Schweizerdeutschen. Sie werden neben den über 200 witzigen Cartoons und farbenfrohen Illustrationen alles finden, damit Sie sich mit Ihren Schweizer Freunden, Nachbarn und Kollegen verständigen können. Sie werden verstehen, dass die Schweizer nicht zur Post gehen, wenn sie go poschtä gönd und warum die Schweizer die Vorstellung ein Müsli zu essen, grotesk finden. Mit der Autorin (einer hoch qualifizierten und enthusiastischen Schweizerin und Deutsch-Lehrerin) und dem Autor und Illustrator (einem unglaublich verspielten anglo-kolumbianischen Einwanderer) gehen Sie auf eine unterhaltsame Reise durch alltägliche Situationen. Dabei können Sie sich schmunzelnd das sprachliche Rüstzeug für den Beruf genauso wie für die Freizeit aneignen. Ausserdem erhalten Sie einen Ueberblick über die Geschichte des Schweizerdeutschen und die Rolle des Dialekts gegenüber der Hochsprache. Dieses Buch enthält über 2000 Wörter und Redewendungen in einem Deutsch-Schweizerdeutsch und Schweizerdeutsch-Deutsch Wörterbuch. Hoi Zäme stützt sich auf den Dialekt, der in der Region Zürich gesprochen und in der gesamten Deutschschweiz verstanden wird.