Im herzen von Afrika

reisen und entdeckungen im centralen äquatorial-Afrika während der jahre 1868 bis 1871

Author: Georg August Schweinfurth

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Africa, Central

Page: N.A

View: 1890

Sahara und Sudan

Ergebnisse sechsjähriger Reisen in Afrika

Author: Gustav Nachtigal

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Fezzan

Page: N.A

View: 3094

Atlas der Alpenflora

Zweiter Band

Author: Anton Hartinger

Publisher: N.A

ISBN: 9783742870636

Category:

Page: 256

View: 1736

Atlas der Alpenflora - Zweiter Band ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1882. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."

Die Weisheit des Fremden

Studien zur mittelalterlichen Alexandertradition ; mit einem allgemeinen Teil zur Fremdheitswahrnehmung

Author: Florian Kragl

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039104376

Category: Philosophy

Page: 500

View: 5101

Betr. u.a. den sog. "Basler Alexander", Bearbeitung des Alexanderlieds des Pfaffen Lamprecht, Cod. E. VI. 26 der Universitätsbibliothek Basel.

Markt- und Preistheorie

Author: Werner Güth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642578888

Category: Business & Economics

Page: 326

View: 9138

Auf Märkten interagieren Tauschpartner, wobei die institutionellen Gegebenheiten von Markt zu Markt differieren und sich häufig im Zeitablauf verändern. Anliegen dieser Einführung in die Markt- und Preistheorie ist die Darstellung eines Instrumentariums zur formalen Abbildung und Analyse von Märkten, mit dem sich alle Märkte unabhängig von ihrer institutionellen Ausgestaltung erfassen lassen. Wie dieses (spiel)theoretische Instrumentarium anzuordnen ist, wird anhand von Märkten für einzelne (homogene Märkte) oder mehrere Güter (heterogene Märkte) mit vielfältigen Angebotsstrukturen sowie Märkten mit Kartellbildung oder Verhandlungen demonstriert. Die methodische Konsistenz resultiert aus der Anwendung einer einheitlichen Gleichgewichtsidee.

Völkerrecht und Rechtsphilosophie

Author: Stephan Verosta,Peter Fischer,Heribert Franz Köck,Alfred Verdross

Publisher: Duncker & Humblot

ISBN: N.A

Category: Festschriften

Page: 523

View: 4655