Nachhaltige Investments: Eine empirisch-vergleichende Analyse der Performance ethisch-nachhaltiger Investmentfonds in Europa

Author: Johann Seitz

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3836696797

Category:

Page: 100

View: 7056

Nachhaltige Investments sind ein neuer Trend in der Finanzwelt. Immer mehr Investoren legen ihr Geld nach nachhaltigen Kriterien an - oft ethisch motiviert. Doch was sind nachhaltige Investments und wie funktionieren sie? Ist die Investition in nachhaltige Geldanlagen sinnvoll? Wie sieht die Performance nachhaltiger Investments aus? Sollten Anleger besser traditionelle oder nachhaltige Investmentfonds kaufen? Diese und weitere Fragen werden im vorliegenden Buch n her untersucht. Ob ethische, sozial verantwortliche oder gr ne Kapitalanlagen, ob Socially Responsible Investment (SRI), Ethical oder Sustainable Investing, alle Bezeichnungen lassen sich als nachhaltige Investments zusammenfassen. Sie ber cksichtigen nicht nur konomische sondern auch kologische und soziale Kriterien bei der Geldanlage. Im Buch werden verschiedene Begriffe zu nachhaltigen Investments erl utert und die Grundlagen erkl rt. Zudem wird ein berblick ber nachhaltige Anlageformen gegeben und die Entwicklung nachhaltiger Investments dargestellt. Darauf aufbauend fokussiert das Buch auf nachhaltige Investmentfonds und geht auf Grundlagen von Aktienfonds ein. Es nimmt eine Klassifizierung nachhaltiger Fonds vor und erl utert verschiedene Nachhaltigkeitsstrategien wie Negativkriterien, Positivkriterien, Best-in-Class-Ansatz und Engagement-Ansatz. Dar ber hinaus wird die Wirkung nachhaltiger Investments beurteilt. Anschlie end folgt eine Analyse der Performance nachhaltiger Investmentfonds. Dabei werden ausgehend vom magischen Tetraeder der Geldanlage die Grundlagen der Performancemessung beleuchtet. Insbesondere betrachtet das Buch Einflussfaktoren auf Rendite und Risiko. Zudem werden traditionelle und moderne Performancema e nach ihrer Eignung zur Performanceanalyse aus Sicht der Anleger bewertet (z. B. Sharpe-Ratio, Treynor-Ratio, Jensen-Alpha, Sortino-Ma ). Daran schlie t die empirische Analyse der Performance von 69 nachhaltigen, europ ischen Aktienfonds an. Die Studie schildert die Vorgehen

Handbuch Alternative Investments -

Author: Dieter G. Kaiser,Michael Busack

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834901514

Category: Business & Economics

Page: 780

View: 5749

Der Wegweiser für effiziente Alternative Investments - National und international führende Wissenschaftler und Praktiker skizzieren ein Gesamtbild der Alternativen Investments und Absolute Return-Strategien. Sie zeigen die jüngsten Entwicklungen und Perspektiven des Marktes auf. Band 1 behandelt die wesentlichen Grundlangen der Alternative Investment-Strategien - Strukturen, Chancen und Risiken - sowie das Themenspektrum der Hedgefonds und den Bereich der Managed Futures.

Ethische Investments

Rendite mit „sauberen“ Fonds

Author: Wolfgang Pinner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322824705

Category: Business & Economics

Page: 274

View: 5325

Der Investment-Experte Wolfgang Pinner beschreibt, wie "saubere" Gewinne zu erzielen sind und wie Investoren dabei vorgehen können. Die Ergebnisse seiner Befragung entsprechender Anbieter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigen keine negative Abweichung in der Rendite gegenüber herkömmlichen Investments. Ein unverzichtbarer Leitfaden im "Investitions-Dschungel".

Ökologische Investments

Chancen und Risiken grüner Geldanlagen

Author: Thomas Werner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834980099

Category: Business & Economics

Page: 221

View: 1705

Dieses Buch zeigt die aktuellen ökologischen Investitionsmöglichkeiten als Kapitalanlage auf - von der Direktanlage über Geschlossene Fonds, Anleihen, Aktien und Zertifikate bis hin zu verschiedenen Mischformen. Thomas Werner stellt die individuellen Konzeptionsmerkmale vor und diskutiert die typischen Chancen und Risiken ökologischer Investments.

Nachhaltige Investments und finanzielle Performance: Ein Widerspruch oder eine reale Anlagealternative?

Author: Martin Werner

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842877765

Category: Business & Economics

Page: 144

View: 1896

In dem vorliegenden Buch wird der Frage nachgegangen, ob nachhaltig strukturierte Portfolios in Deutschland einen ber- oder unterdurchschnittlichen Wertzuwachs gegenber Portfolios ohne vergleichbare Screenings aufweisen. Es wird berprft, ob nachhaltige Investments nicht nur aus ethisch-moralischen Grnden, sondern auch aus finanziellen Gesichtspunkten mittlerweile eine reale Anlagealternative darstellen. Dabei wird berprft, inwieweit sich die Beachtung nachhaltiger Komponenten von Unternehmen auf ihren Aktienkurs auswirkt. Des Weiteren wird untersucht, inwieweit sich die Effizienz nachhaltiger Geldanlagen durch kapitalmarkttheoretische Modelle nachweisen l„sst, da sie a priori ineffiziente Geldanlagen darstellen mssten. In Deutschland liegt der Anteil nachhaltiger Geldanlagen bis jetzt bei knapp 1 Prozent, bei jedoch stetig steigenden Anlagevolumina und Anlagem”glichkeiten. Somit stellt sich die Frage, ob nachhaltige Investments, wenn berhaupt, auch in Deutschland das Potential lukrativer Kapitalallokationen bergen oder ob sich Performance und Nachhaltigkeit (hier) widersprechen.

Alternative Investments verständlich verkaufen

Ein Leitfaden für Praktiker

Author: Ralf Meyer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834916143

Category: Business & Economics

Page: 193

View: 886

Basis für eine kundenorientierte Beratung sind eine hervorragende Fachkompetenz und ein guter Einblick in wirtschaftliche Zusammenhänge. Genauso entscheidend ist dann jedoch, dass diese Informationen anlegergerecht vermittelt werden. Der Kunde soll in die Lage versetzt werden, die Tragweite seiner Entscheidungen einschätzen zu können. Somit sind Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Verständlichkeit die Schlüsselfaktoren. Dieses Buch liefert Ihnen viele Ideen und Anregungen für Ihre Beratungsgespräche. Sie erhalten praxiserprobte Ratschläge, wie es Ihnen hervorragend gelingen kann, in einem schwierigen Umfeld Geschäftsmöglichkeiten zu entdecken und zu nutzen.

Nachhaltige Investments: Geldanlagen im Zeichen der Clean Technology

Author: Mario Rothenbcher

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842857381

Category: Business & Economics

Page: 126

View: 4002

Oberste Zielsetzung bei der Konzeption der vorliegenden Arbeit ist es, einem uninformierten interessierten Leser einen allgemeinen Überblick über den Teilmarkt der nachhaltigen Geldanlagen zu verschaffen. Spezielle Kenntnisse über den Finanzmarkt und über Kapitalanlagen werden dabei nicht vorausgesetzt. Bewusst hat sich der Autor dabei auf keine spezielle Anlageform konzentriert, um dem Ziel einer ganzheitlichen Abbildung möglichst nahe zu kommen. Dass dabei die eine oder andere Information an der Oberfläche bleibt und nicht jedes Anlagevehikel bis in kleinste Details analysiert werden konnte, schuldet dieser Intention. Dem Autor erschien es jedoch reizvoller, den Markt in seiner Gesamtheit darzustellen, anstelle der Fokussierung auf einzelne Aspekte wie Produkte, Ratingprozesse. Die Struktur der Arbeit gliedert sich analog der Kapitelaufteilung in fünf große Themenbereiche: Nach der Einleitung geht es im zweiten Kapitel (2) um grundlegende Aspekte wie den Versuch einer Begriffsdefinition, die geschichtliche Entwicklung und die Auswirkungen von nachhaltigen Geldanlagen. Im anschließenden Abschnitt (3) wird die Entwicklung dieses Marktes und der nationale sowie globale Markt analysiert. Zudem gibt das Kapitel Aufschluss über Marktakteure- zum einen die Anbieter, zum anderen die Investoren nachhaltiger Investments. Wie man soziale, ethische oder ökologische Kriterien in eine Geldanlage implementieren kann, zeigt der nächste Abschnitt (4), der sich mit den unterschiedlichen Strategien beschäftigt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem fünften Kapitel (5), in dem es um die konkreten nachhaltigen Anlageformen geht. Zuletzt werden im letzten Abschnitt (6) Defizite und Nachteile der nachhaltigen Geldanlagen thematisiert. Abschließend folgen ein kurzes Fazit und ein Ausblick für die kommenden Jahre. Mit der vorliegenden Arbeit möchte der Autor dazu beitragen, das Bewusstsein über den Einsatz von Kapital, insbesondere bei Geldanlagen, zu wecken und zu schärfen. Geldanlagen dienen nicht nur dem Kapitalerhalt und der -vermehrung, sondern besitzen noch eine weitere bisweilen kaum beachtete Funktion: Die Mittelverwendung.

Ethisch-nachhaltige Investments: Performancemessung "grüner" Fonds

Author: Rudi Oberdorfer

Publisher: Igel Verlag RWS

ISBN: 3954851628

Category: Business & Economics

Page: 152

View: 5156

Für viele Menschen ist es in ihrer Rolle als Konsument längst selbstverständlich, dass Kaufentscheidungen von ethisch-ökologischen Erwägungen mitbestimmt werden (Bio-Produkte, genfreie Produkte...), warum nicht auch bei ihrer Geldanlage? Es heißt, dass das Geld ‘arbeiten’ sollte und eine möglichst hohe Rendite erwirtschaften soll. Steht eine Anlage in ethisch-nachhaltige Investments im Widerspruch dazu? Kostet mir das gute Gewissen in ethische Investmentfonds Geld einzusetzen etwas und ist dadurch mit einer Verringerung der Rendite zu rechnen? Die Veranlagung nach ethischen oder nachhaltigen Kriterien hat in den letzten Jahren einen spürbaren Auftrieb erhalten. Das Interesse stammt vor allem von der Seite der institutionellen Investoren, die aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Veranlagung von Pensionsgeldern ‘Ethik’ und ‘Nachhaltigkeit’ mitberücksichtigen müssen. Die privaten Anleger befürchten durch eine ethisch-nachhaltige Geldanlage einen Renditeverzicht in Kauf nehmen zu müssen - ein Vorurteil, das im Folgenden genauer untersucht wird. Ziel dieser Studie ist zunächst einen umfassenden Überblick über die ethisch-nachhaltige Veranlagung - und hier insbesondere auf die Geldanlage in Investmentfonds - zu geben und danach zu überprüfen, ob nachhaltige Portfolios für den Investor nicht nur aus moralischen Gesichtspunkten, sondern auch aus finanziellen, eine Alternative zu traditionellen Portfolios darstellen können. Außerdem werden die gängigsten Kennzahlen zur Performancemessung von Investmentfonds vorgestellt und deren Aussagekraft beurteilt

Nachhaltige Investments

Möglichkeiten und Probleme der Umsetzung

Author: Miriam Unser

Publisher: diplom.de

ISBN: 3842848501

Category: Business & Economics

Page: 71

View: 5720

Globale Veränderungen, wie z.B. die bestehende Ressourcenknappheit oder der Klimawandel, stellen bereits seit mehreren Jahren entscheidende Treiber für eine nachhaltigere Entwicklung der Gesellschaft dar. Insbesondere dem Finanzsektor kommt in diesem Rahmen eine wachsende Bedeutung zu, da die Finanzkrise im Jahr 2008 deutlich gezeigt hat, dass Unternehmen und andere Finanzmarktakteure noch sehr weit von einer nachhaltigen Wirtschaftsweise entfernt sind. Aufgrund dieser Erkenntnis bevorzugen viele Anleger mittlerweile eher nachhaltige Anlagestrategien, anstatt auf Spekulationen zu setzen. Zu wissen, wo das angelegte Geld hinfließt und ob die betreffende Anlage eine stabile Wertentwicklung vorweisen kann, sind Aspekte, die Investoren weitaus wichtiger erscheinen, als sich rein auf kurzfristige Profitaussichten zu konzentrieren. Denn wie Warren Buffet, ein bekannter amerikanischer Großinvestor, in einer seiner bekannten Börsenweisheiten erklärt: „Risiko entsteht, wenn Anleger nicht wissen, was sie tun“. Aus diesen Gründen konnte der Markt der nachhaltigen Investments in den letzten Jahren ein erhebliches Wachstum verzeichnen und interessierten Anlegern stehen eine Reihe verschiedener Anlagemöglichkeiten zur Verfügung. Dieser positiven Entwicklung stehen jedoch trotzdem noch zahlreiche Probleme gegenüber, die nicht ignoriert werden sollten. Ziel dieser Arbeit ist es, die Entwicklung und Alternativen nachhaltiger Geldanlagen aufzuzeigen und die bestehenden Schwierigkeiten bei der praktischen Umsetzung zu benennen. Des Weiteren sollen Lösungsansätze gefunden werden, welche diese Probleme beheben und eine erfolgreiche Implementierung gewährleisten.

Der Markt für Alternative Investments

Möglichkeiten, Risiken und Perspektiven

Author: Sebastian Petrich

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832498583

Category: Business & Economics

Page: 118

View: 740

Inhaltsangabe:Problemstellung: Der Markt für Alternative Investments hat in den letzten Jahren ein erhöhtes Maß an Aufmerksamkeit erfahren. Ein Grund hierfür ist die Tatsache, dass einige Assetklassen in kurzer Zeit rasant gewachsen sind. So hat sich beispielsweise das in Hedge Fonds investierte Vermögen zwischen 1999 und 2004 auf eine geschätzte Summe von 950 Milliarden US-Dollar verdoppelt. Auch die lang anhaltende Baisse am Aktienmarkt und das dauerhaft niedrige Zinsniveau haben Investoren veranlasst sich mit alternativen Anlageformen auseinander zu setzen. Hinzu kommt, dass viele Anlageprodukte erst in den letzten Jahren entwickelt worden sind, sodass sich Investoren einem völlig neuen Spektrum an Möglichkeiten gegenüber sehen. Beispielsweise haben große Rückversicherer auf das vermehrte Auftreten von Naturkatastrophen reagiert und bieten Anlegern seit einiger Zeit die Möglichkeit in so genannte Katastrophenbonds zu investieren. So nutzt auch die Münchener Rück diese neuartige Möglichkeit der Verbriefung von Naturkatastrophenrisiken und hat erst Ende 2005 eine Katastrophenanleihe emittiert, die an das Auftreten von Wirbelstürmen gekoppelt ist. Neben vielen positiven Schlagzeilen haben auch Negativbeispiele zu der gesteigerten öffentlichen Wahrnehmung beigetragen. Bspw. stellte 1998 die Schieflage des Long Term Capital Management Hedge Fonds eine echte Bedrohung für die Stabilität des Finanzsektors dar. Nur die Intervention zahlreicher namhafter Investment Banken und der Federal Reserve Bank of New York sicherte die Integrität und Funktionsfähigkeit der Finanzmärkte. Alternative Investments stellen ein Anlagesegment dar, das oft nur recht unscharf von den traditionellen Anlageformen abgegrenzt wird. Im Allgemeinen fallen Anlagemöglichkeiten, die nicht den traditionellen Investments am Aktien-, Anleihen- und Geldmarkt zu geordnet werden können, in die Rubrik der Alternativen Investments. Als Folge davon findet sich eine große Anzahl zum Teil sehr verschiedener Investmentmöglichkeiten in diesem Segment wieder. Anleger sehen sich folglich mit sehr unterschiedlichen und teilweise komplexen Teilmärkten und Anlagemöglichkeiten konfrontiert. Ein bedeutender Aspekt Alternativer Investments ist ein verändertes Chancen/Risiken-Profil im Vergleich zu herkömmlichen Anlageformen. Sowohl nicht-traditionelle Anlageformen, die relativ neu auf dem Markt sind und sich erst in den letzten Jahren zu einer eigenen Assetklasse entwickelt haben, als auch solche, [...]

Hedgefonds-Investments im Private Banking

Eine empirische Analyse des deutschen Marktes

Author: Constantin Echter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834999482

Category: Business & Economics

Page: 265

View: 5104

Mit Hedgefonds-Investments können Anleger ihr Wertpapier-Portfolio optimieren, jedoch ist die Verankerung dieser Assetklasse bei privaten Investoren in Deutschland noch rudimentär. In seiner Studie untersucht Constantin Echter erstmals die Verbreitung von Hedgefonds-Investments bei vermögenden Privatanlegern in Deutschland und leitet aus seiner umfassenden Studie Empfehlungen für eine wirkungsvolle Produkt- und Vertriebsgestaltung ab.

Derivate auf Alternative Investments

Konstruktion und Bewertungsmöglichkeiten

Author: Christian Hoppe

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322819493

Category: Business & Economics

Page: 167

View: 4095

Christian Hoppe analysiert, ob das vorhandene Produktspektrum die Derivatekonstruktionen Optionen, Futures und Forwards auf Alternative Investments beinhaltet und ob für diese mit den Standardbewertungsmodellen valide Preise ermittelt werden können. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass nicht jedes Underlying den Prämissen der betrachteten Bewertungsmodelle gerecht wird.

Venture Capital Investments

Eine empirische Analyse zur Spezifizierung von Performanceunterschieden und Erfolgsfaktoren

Author: Gabor Toth

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832460217

Category: Business & Economics

Page: 65

View: 6432

Inhaltsangabe:Einleitung: Venture Capital wurde in den letzten Jahren zunehmend als Kapitalanlage entdeckt, hat sich zu einer eigenständigen Anlagekategorie entwickelt und stellt aufgrund des damit verbundenen Ertragspotentials und der Diversifikationsmöglichkeiten eine interessante Alternative zu den klassischen Anlageinstrumenten dar. Ein Engagement in Venture Capital wird jedoch immer noch als spekulativ und intransparent angesehen. Der vorliegende quantitative Ansatz versucht empirische Abhängigkeiten der Performance von anderen Faktoren aufzuzeigen und dadurch zu einer höheren Markttransparenz beizutragen. Als Basis für die empirische Untersuchung konnte eine in Umfang und Qualität bisher einzigartige Stichprobe erhoben werden. Der Datensatz enthält detaillierte Angaben über die erwirtschaftete Beteiligungsrenditen von 27 Fonds von 9 in den USA und Europa ansässigen Venture Capital Gesellschaften und umfasst 680 realisierte Investments im Zeitraum von 1971 bis 2001. Problemstellung: Der Markt für Venture Capital (VC) ist in den 90er Jahren weltweit extrem dynamisch gewachsen. Trotz des Wachstumseinbruchs, der sich im Jahre 2000 abzeichnete hat sich die Branche zu einem bedeutenden Industriezweig entwickelt. Es ist seit längerem allgemein bekannt, dass man mit Engagements in VC gutes Geld verdienen kann. Dass dieser Sektor sich jedoch auch nach anderen Kriterien von anderen Anlageinstrumenten abhebt, ist eine nicht so weit verbreitete Erkenntnis. Empirische Marktuntersuchungen könnten helfen diese Wissenslücke teilweise zu schließen, sind allerdings aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Daten und Intransparenz, bisher eher die Ausnahme. Dies ist insbesondere mit dem privaten Charakter des VC-Marktes und der Zurückhaltung der VC-Gesellschaften mit der Herausgabe von Informationen zu erklären. Für den Aktienmarkt existiert bereits eine Vielzahl von Untersuchungen, die empirische Abhängigkeiten der Performance von anderen Variablen (Kapitalmarktverfassung, Erfahrung des Fondsmanagements...) zeigen. Im Bereich Venture Capital fehlen noch entsprechende Befunde, was insbesondere für den deutschen Beteiligungsmarkt gilt.' Gang der Untersuchung: Die Arbeit verfolgt das Ziel, anhand von Daten der Firma VCM im Rahmen einer empirischen Analyse Abhängigkeiten der Performance von in der VC-Literatur theoretisch diskutierten Faktoren aufzuzeigen. Das zweite Kapitel dient der Darstellung von Venture Capital als Anlagekategorie. Um das Verständnis [...]

Holz Investments

Das Geschäft mit der wachsenden Rendite

Author: Lambert Liesenberg

Publisher: epk media GmbH & Co. KG

ISBN: 3937853200

Category: Business & Economics

Page: 64

View: 2629

Holz Investments: Das Geschäft mit der wachsenden Rendite Seit Jahren stehen Holzinvestments bei Verbraucher- und Umweltschützern in der Kritik. Renditen im zweistelligen Bereich? Im sicherheitsorientierten Deutschland darf das nicht sein - schon gar nicht bei einem Investment, das sich „nachhaltig“ nennt! Wer sich zu Holzinvestments eine differenzierte Meinung bilden möchte, muss sich deshalb durch einen Wald von Halbwissen und Mythen arbeiten, die eigenverantwortliches Entscheiden stark behindern. Ganz zu schweigen von Holzinvestments, die mit scheinbar „angemessenen“ Renditen oder dem Image eines Sparproduktes werben. Dieses Buch greift die kritischsten Meinungen über Holzinvestments auf, stellt ihnen wenig beachtete Marktentwicklungen und Fakten gegenüber und lädt Anleger dazu ein, mit alten Denktabus zu brechen. Frei nach dem Motto: „Verstehe, worin du investierst.“ • Kompakter und kurzweiliger Einstieg in eine viel diskutierte Anlageklasse mit hohem Zukunftspotenzial • Für Anleger, die sich für Geldanlagen mit Renditestärke, Nachhaltigkeit und Inflationsschutz interessieren • Von einem Waldinvestment-Fachmann verfasst, der wirtschaftliche und ökologische Sichtweisen gleichermaßen berücksichtigt

IT-Investments besser managen

Author: M. Westphal

Publisher: GBI Genios Wirtschaftsdatenbank GmbH

ISBN: 3737901279

Category: Business & Economics

Page: 8

View: 3497

In Zeiten schwacher Konjunktur werden auch an IT-Investments "Return-On-Investment"-Anforderungen gestellt. Projekte zur Effizienzsteigerung der IT-Investitionen müssen vom CIO (Chief Information Officer) gesteuert werden. Der Nutzen von IT-Investments muss durch IT-Controlling messbar gemacht werden. IT-Investment muss nicht nur aus rein technischer Sicht, sondern insbesondere aus Geschäftssicht betrachtet werden.

Green Investments

Geldanlage in alternative Energien

Author: S. Sydow

Publisher: GBI Genios Wirtschaftsdatenbank GmbH

ISBN: 3737904618

Category: Business & Economics

Page: 6

View: 7665

Alternative Energien liegen im Trend. Die Branche wächst unaufhörlich: Nach einer Studie des Bundesverbandes Erneuerbare Energien hat sich der umweltfreundlich Energieverbrauch in Deutschland um 7,7 Prozent gesteigert. Der enorme Nachholbedarf wird weltweit für Investitionen sorgen. Allein in Deutschland sind im Jahr 2006 rund 15 Milliarden Euro in diese Branche investiert worden. Private Anleger können am Boom über Investitionen in Aktien oder Zertifikate teilhaben. Banken haben spezielle Öko-Investment-Körbe zusammengestellt.

Ethikbasierte Investments in Deutschland

Mehr Rendite mit besserem Gewissen?

Author: Samy Dahmas

Publisher: diplom.de

ISBN: 3842803192

Category: Business & Economics

Page: 120

View: 3764

Inhaltsangabe:Einleitung: Ethikbasierte Investments fristeten, trotz ihrer langen Entstehungsgeschichte, in der Vergangenheit ein Schattendasein. Aussagen, wie Ethik ist in der Wirtschaft so nützlich wie ein Skilift in Ostfriesland , zeigen die Ursache. Viele Manager und Investoren vertreten die Meinung, dass ethisches Handeln nicht mit den Renditezielen der modernen Ökonomie vereinbar ist. Oded Grajew hingegen stellte fest: If business is so powerful, and does so much good; why is so much wrong in the world?'. Werden beide Aussagen zusammengeführt, lässt sich leicht erkennen welches enorme Konfliktpotential die Diskussion um Ethik und Ökonomie birgt. Besonders in wirtschaftlichen Krisenzeiten kommt häufig die Forderung nach ethischem, ökologischem, sozialem und somit nachhaltigem Handeln auf. Krisen scheinen ein Umdenken in Gang zu setzen, was auch die Nachfrage nach ethikbasierten Investments steigen lässt. Experten, wie der Leiter des Produktmanagements der DekaBank Dirk Degenhardt, rechnen aufgrund der sich verändernden Rahmenbedingungen mit einem deutlichen Bedeutungsanstieg dieser Produkte. Unter Investoren herrscht gerade bei dieser Anlageform jedoch oft Unklarheit über die Vor- und Nachteile einer solchen außergewöhnlichen Geldanlage. Eine verbreitete Befürchtung ist, dass die Rendite wesentlich schlechter ausfällt als bei traditionellen Investments Dennoch steigt die Anzahl ethikbasierter Fonds in Deutschland stetig an und auch für Unternehmen ist der Trend zu nachhaltigem Wirtschaften eine Chance nachhaltig den Unternehmenswert zu steigern. Scheinbar birgt die gesamte Entwicklung ethischer Investments positive Aspekte für alle Beteiligten. Grundvoraussetzung hierfür ist jedoch, dass eine hohe Transparenz über die ethische Vorgehensweise der Fonds gegeben ist und sich auch die Performance dieser Anlageform mit der von herkömmlichen Investments vergleichen lässt. In diesem Zusammenhang ist es das Ziel der vorliegenden Arbeit, einen Einblick in die Anlageform der ethischen Investmentfonds zu geben und eine Aussage über Performanceunterschiede zwischen ethischen und traditionellen Fonds zu treffen. Zur Erreichung des Ziels wird die Performance ausgewählter ethikbasierter Aktienfonds über zehn Jahre mit der vergleichbarer traditioneller Fonds verglichen. Zusätzlich werden die Performancewerte während der New-Economy-Krise und der Finanzkrise betrachtet. Durch die ermittelten Werte soll die Frage Mehr Rendite mit besserem Gewissen? [...]

Performanceanalyse von Leveraged-Buyout-Investments

Eine empirische Untersuchung anhand europäischer Leveraged Buyouts

Author: Christoph Dänzer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834960284

Category: Business & Economics

Page: 340

View: 9841

Christoph Dänzer entwickelt im Rahmen seiner Arbeit eine Konzeption zur Performancemessung, die es erlaubt Investments in Leveraged Buyouts (LOB) unter Berücksichtigung spezifischer Investitions- und Finanzierungsrisiken zu beurteilen. Er definiert eine geeignete, investmentspezifische Benchmark, stellt sie den LBO-Investments gegenüber und wendet den Ansatz auf die Stichprobe mit 42 abgeschlossenen LBOs in Europa an.

Eine empirische Analyse intrinsisch motivierter Anlegerpräferenzen am Beispiel von Socially Responsible Investments (SRI)

Author: Christian Deeken

Publisher: diplom.de

ISBN: 3836637170

Category: Business & Economics

Page: 137

View: 3787

Inhaltsangabe:Einleitung: Motivation und Ziel der Ausarbeitung: Für eine Erklärung der Geschehnisse auf den globalen Finanzmärkten ist eine genaue Betrachtung des Anlegerverhaltens und der zugrunde liegenden Motivation der Investoren notwendig. Grundsätzlich richten ökonomisch handelnde Akteure ihr Verhalten an den neoklassischen Modellen aus. Diese erklären das Verhalten traditionell durch die Betrachtung des rational handelnden Homo oeconomicus, der seinen Erwartungsnutzen maximiert. Aufgrund ihrer kurzfristigen Gewinnmaximierung erfahren diese Theorien jedoch vermehrt Kritik. Auch die aktuelle Weltwirtschaftskrise stellt in Frage, ob das Profitstreben der neoklassischen Modelle eine nachhaltige Methodik darstellt. Stattdessen hält ein erhöhter Einfluss moralischer Werte Einzug in wirtschaftliche Überlegungen. Die Entwicklung einer Art moralischen Bewusstseins äußert sich verstärkt in den Medien und der Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, der Politik und Non-Governmental Organizations (NGO). Diese weisen jüngst immer mehr auf die übernommene ökologische, soziale und ethische Verantwortung hin oder richten ihre Politik an Corporate Social Responsibility (CSR) Leitlinien aus. Besondere Bedeutung hat diese Entwicklung für das Anlegerverhalten, da derartige Überlegungen nicht mit den Modellen der neoklassischen Finanzmarkttheorien vereinbar sind. Weil bei der Nutzenmaximierung ausschließlich quantifizierbare Beweggründe einbezogen werden, kann man eine extrinsische Motivation unterstellen, d. h. sie werden nicht um ihrer selbst Willen ausgeübt, sondern durch externe Faktoren (z. B. monetärer Profit) hervorgerufen. Da jede Abweichung von rationalen Ansätzen, bspw. der Einbezug einer moralischen Komponente, als irrational und damit als Anomalie klassifiziert wird, muss diese anhand eines anderen Ansatzes, der Behavioral Finance, erklärt werden. Investmentprodukte zwischen diesen beiden Modellen sind prinzipienorientierte Investments, die im Englischen unter dem Begriff Socially Responsible Investments (SRI) gesammelt werden. SRI sind als Anlagealternativen in den letzten Jahren merklich beliebter geworden. Auch die Forschung widmet sich verstärkt dieser Thematik, jedoch primär der Performanceanalyse. Eine Gegenüberstellung der Vermögen und Mittelflüsse von SRI mit denen konventioneller Investments und eine gleichzeitige Verknüpfung mit dem Investorenverhalten existiert bisher nicht. Wenn verantwortungsvoll agierende Investoren ihre [...]

Strategische Investments in Unternehmen

Wie Sie Werte schöpfen, Kunden binden und Risiken managen

Author: Stefan Odenthal,Gerald Wissel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322870014

Category: Business & Economics

Page: 208

View: 7623

Die Autoren behandeln Themen, in denen strategische Investition lohnt, wie "Customer Relationship Management", "Neue Technologien", "Partnering" und "Knowledge Management". Ein bisher einzigartiges Kompendium mit vielen Kontakten und Ansprechpartnern.