Is That a Fish in Your Ear?

Translation and the Meaning of Everything

Author: David Bellos

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141969628

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 272

View: 2240

People speak different languages, and always have. The Ancient Greeks took no notice of anything unless it was said in Greek; the Romans made everyone speak Latin; and in India, people learned their neighbours' languages - as did many ordinary Europeans in times past. But today, we all use translation to cope with the diversity of languages. Without translation there would be no world news, not much of a reading list in any subject at college, no repair manuals for cars or planes, and we wouldn't even be able to put together flat pack furniture. Is That a Fish in Your Ear? ranges across the whole of human experience, from foreign films to philosophy, to show why translation is at the heart of what we do and who we are. What's the difference between translating unprepared natural speech, and translating Madame Bovary? How do you translate a joke? What's the difference between a native tongue and a learned one? Can you translate between any pair of languages, or only between some? What really goes on when world leaders speak at the UN? Can machines ever replace human translators, and if not, why? The biggest question is how do we ever really know that we've grasped what anybody else says - in our own language or in another? Surprising, witty and written with great joie de vivre, this book is all about us, and how we understand each other.

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Roman

Author: José Eduardo Agualusa

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406713416

Category: Fiction

Page: 197

View: 6619

Es ist eine fantastische und doch ganz und gar wahre Geschichte: Am Vorabend der angolanischen Revolution mauert sich Ludovica, nachdem sie einen Einbrecher in Notwehr erschossen und auf der Dachterrasse begraben hat, für dreißig Jahre in ihrer Wohnung in einem Hochhaus in Luanda ein. Sie lebt von Gemüse, gefangenen Tauben und von einer Hühnerzucht, die sie auf der Dachterrasse wie durch Zauber beginnt, und bekritzelt die Wände in ihrer ausgedehnten Wohnung mit Tagebuchnotaten und Gedichten. Allmählich setzt sich aus Stimmen, Radioschnipseln und flüchtigen Eindrücken zusammen, was im Land geschieht. In den Jahrzehnten, die Ludovica verborgen verbringt, kreuzen sich die Wege von Opfern und Tätern, den Beteiligten an der Revolution, ihren Profiteuren und Feinden. Bis sie alle eines Tages erneut vor der Mauer in dem wieder glanzvollen Apartmenthaus stehen. José Eduardo Agualusa hat mit seinem wunderbaren, dicht und spannend gewobenen Roman, der das Fantastische der Wirklichkeit und eine Art höhere Gerechtigkeit beschwört, unvergessliche Szenen geschaffen, tragisch, komisch, grotesk. Dieser Roman feiert die Kunst des Erzählens selbst.

Was macht der Fisch in meinem Ohr?

Sprache, Übersetzen und die Bedeutung von allem

Author: David Bellos

Publisher: N.A

ISBN: 9783847905325

Category:

Page: 448

View: 1122

Perlmanns Schweigen

Roman

Author: Pascal Mercier

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641025524

Category: Fiction

Page: 640

View: 1748

Der angesehene Sprachwissenschaftler Philipp Perlmann trifft sich mit einer Gruppe von berühmten Kollegen in einem Hotel an der ligurischen Küste. Konfrontiert mit den hohen Erwartungen der anderen, zieht er sich so sehr in sich zurück, dass er bald in eine ausweglose Situation gerät, die ihn sogar an den Rand eines Mordes treibt.

Reinventing Organizations

Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit

Author: Frederic Laloux

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800649144

Category: Fiction

Page: 356

View: 6931

Bahnbrechend. Inspirierend. Eines der faszinierendsten Bücher zur Organisationsentwicklung des letzten Jahrzehnts. Dies ist ein sehr wichtiges Buch, bedeutsam in vielerlei Hinsicht: Sowohl angesichts der bahnbrechenden Forschungsergebnisse, Einsichten, Ratschläge und Empfehlungen, die es enthält, als auch aufgrund der genauso wichtigen Fragen und Herausforderungen, auf die es hinweist.“ Ken Wilber aus dem Nachwort „Die programmatische Aufforderung ‚Reinventing Organizations‘ mündet in einem Organisationsmodell, das Strukturen wie Praktiken nach neuartigen, evolutionär-integralen Prinzipien ausrichtet. Im Ergebnis steht die Erkenntnis, dass das Leben und Arbeiten in Organisationen, ebenso wie deren Leistungsbeiträge für die Gesellschaft, radikal zum Positiven verändert werden können. Aber hierzu muss nicht zuletzt die Führung eine fortgeschrittene Entwicklungsebene erreichen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“ „Das Buch gibt Hoffnung und ganz konkrete Hilfe zur Lösung der Probleme, die wir an der Schwelle von der Postmoderne zu einem neuen Zeitalter erleben, in denen die traditionellen oder modernen Organisationsformen den Anforderungen und Bedürfnissen der Menschen nicht mehr gerecht werden.“ Eine Leserin auf Amazon.com Frederic Laloux hat mit Reinventing Organizations das Grundlagenbuch für die integrale Organisationsentwicklung verfasst. Die Breite sowie Tiefe seiner Analyse und Beschreibung – ganzheitlich, selbstorganisierend und sinnerfüllend operierender Unternehmen – ist einzigartig. Das erste Kapitel des Buches gibt einen Überblick über die historische Entwicklung von Organisationsparadigmen, bevor im zweiten Kapitel Strukturen, die Praxis und die Kultur von Organisationen, die ein erfüllendes und selbstbestimmtes Handeln der Menschen ermöglichen, anhand von ausgewählten Beispielen vorgestellt werden. Auf die Bedingungen, Hindernisse sowie Herausforderungen bei der Entwicklung dieser evolutionären Organisationen wird in Kapitel 3 eingegangen. Hier entwirft Frederic Laloux einen Leitfaden für den Weg hin zu einer ganzheitlich orientierten und sinnstiftenden Organisation. Frederic Laloux ist auch aufgrund dieses Buches ein mittlerweile gefragter Berater und Coach für Führungskräfte, die nach fundamental neuen Wegen der Organisation eines Unternehmens suchen. Er war Associate Partner bei McKinsey & Company und hält einen MBA vom INSEAD.

Genesis

Author: Hermann Gunkel

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525516517

Category: Bible

Page: 527

View: 4207

Das wahre Buch vom südlichen Blütenland

Author: Zhuang Zi

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843022208

Category: Philosophy

Page: 216

View: 1271

Zhuang Zi: Das wahre Buch vom südlichen Blütenland Entstanden im 4. Jahrhundert v. Chr. Hier in der Übersetzung von Richard Wilhelm. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Dschuang Dsï: Das wahre Buch vom südlichen Blütenland. Übersetzt v. Richard Wilhelm, Düsseldorf/Köln: Eugen Diederichs Verlag, 1972. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Lu Chih, Zhuangzi träumt von einem Schmetterling, 16. Jahrhundert. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Semantic Web

Grundlagen

Author: Pascal Hitzler,Markus Krötzsch,Sebastian Rudolph,York Sure

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540339949

Category: Computers

Page: 277

View: 7608

Das Buch Semantic Web – Grundlagen vermittelt als erstes deutschsprachiges Lehrbuch die Grundlagen des Semantic Web in verständlicher Weise. Es ermöglicht einen einfachen und zügigen Einstieg in Methoden und Technologien des Semantic Web und kann z.B. als solide Grundlage für die Vorbereitung und Durchführung von Vorlesungen genutzt werden. Die Autoren trennen dabei sauber zwischen einer intuitiven Hinführung zur Verwendung semantischer Technologien in der Praxis einerseits, und der Erklärung formaler und theoretischer Hintergründe andererseits. Nur für letzteres werden Grundkenntnisse in Logik vorausgesetzt, die sich bei Bedarf jedoch durch zusätzliche Lektüre und mit Hilfe eines entsprechenden Kapitels im Anhang aneignen lassen. Das Lehrbuch richtet sich primär an Studenten mit Grundkenntnissen in Informatik sowie an interessierte Praktiker welche sich im Bereich Semantic Web fortbilden möchten. Aus den Rezensionen: "... RDF, RDF-S und OWL. Diese Sprachen ... werden von den Autoren dargestellt. Bei der Darstellung ... fallen sie selten zu schwierigen Fachslang, sondern liefern eine gut nachvollziehbare Schilderung mit einfachen Beispielen, auch Übungsaufgaben runden die Kapitel ab. ... Semantic Web ist ein einfach geschriebenes und anschauliches Buch, das In die Grundkonzepte der Semantic-Web-Techniken einführt. Wer sich schnell in RDF, RDF-S und Co. einarbeiten muss und etwas Vorbildung in Logik und Algebra mitbringt, der trifft mit diesem Lehrbuch sicherlich eine gute Wahl ..." (http://www.literaturnetz.com/content/view/8742/44/)

Die Dämmerung der Steppengötter

Roman

Author: Ismail Kadare

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310490183X

Category: Fiction

Page: 208

View: 5621

Ismail Kadare, Albaniens berühmtester Autor und seit Jahren Anwärter auf den Literatur-Nobelpreis, war Ende der 50er Jahre Student am berühmten Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau. In dieser Zeit wurde er Zeuge der beispiellosen Hetzkampagne in allen Medien gegen Boris Pasternak, der den Nobelpreis nicht entgegennehmen durfte. Illusionslos zeichnet Ismail Kadare ein Bild der Schriftsteller aus allen Teilen des großen Sowjetreichs, denen er im Rahmen seines Studienaufenthaltes am Maxim-Gorki-Institut begegnete. Zu seiner bodenlosen Enttäuschung trifft er überwiegend auf Konformisten, ultraloyale Schmeichler, frustrierte Sozialisten und korrupte Informanten. Die eigenartige Stimmung aus Beklemmung, Misstrauen und gegenseitger Bespitzelung unter den Studenten fängt er in zum Teil surreal anmutenden Szenen ein. Gesteigert wird die klaustrophobische Atmosphäre noch durch den Ausbruch einer Epidemie, die zu einer vollständigen Quarantäne führt. Ein Sinnbild der politischen Isolation, in der sich die Sowjetunion nach der Tauwetterperiode unter Chruschtschow befindet, und ein ahnungsvoller Vorgriff auf die Isolation Albaniens nach der Loslösung vom »Großen Bruder«. »Ismail Kadare hat mehr über das 20. Jahrhundert und seine Dunkelheit zu erzählen als jeder andere zeitgenössische Autor.« Daniel Kehlmann

Translation Studies

Author: Susan Bassnett

Publisher: Routledge

ISBN: 1135053138

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 196

View: 6183

At a time when millions travel around the planet – some by choice, some driven by economic or political exile – translation of the written and spoken word is of ever increasing importance. This guide presents readers with an accessible and engaging introduction to the valuable position translation holds within literature and society. Leading translation theorist Susan Bassnett traces the history of translation, examining the ways translation is currently utilized as a burgeoning interdisciplinary activity and extending her analysis into developing areas such as developing technologies and new media forms. Translation Studies, fourth edition displays the importance of translation across disciplines, and is essential reading for students and scholars of translation, literary studies, globalisation studies and ancient and modern languages.

Der Staat

Author: Platon

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843030944

Category: Philosophy

Page: 356

View: 2006

Platon: Der Staat Entstanden etwa in der Mitte der siebziger Jahre des 4. Jahrhunderts v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musuros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung (in Auszügen) durch G. Lauterbeck unter dem Titel »Summa der Platonischen Lere, von den Gesetzen und Regierung des gemeinen Nutzes« in: G. Lauterbeck, Regentenbuch, Leipzig 1572. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Johann Friedrich Kleuker unter dem Titel »Die Republik oder ein Gespräch über das Gerechte« in: Werke, 2. Band, Lemgo 1780. Der Text folgt der Übersetzung durch Wilhelm Siegmund Teuffel (Buch I-V) und Wilhelm Wiegand (Buch VI-X) von 1855/56. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Im Spiegel der Sprache

warum die Welt in anderen Sprachen anders aussieht

Author: Guy Deutscher

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406606892

Category: Comparative linguistics

Page: 320

View: 7960

"Ich spreche Spanisch zu Gott, Italienisch zu den Frauen, Französisch zu den Männern und Deutsch zu meinem Pferd.' Die scherzhafte Vermutung Karls V., dass verschiedene Sprachen nicht in allen Situationen gleich gut zu gebrauchen sind, findet wohl auch heute noch breite Zustimmung. Doch ist sie aus sprachwissenschaftlicher Sicht haltbar? Sind alle Sprachen gleich komplex, oder ist Sprache ein Spiegel ihrer kulturellen Umgebung - sprechen 'primitive' Völker 'primitive' Sprachen? Und inwieweit sieht die Welt, wenn sie 'durch die Brille' einer anderen Sprache gesehen wird, anders aus? Das neue Buch des renommierten Linguisten Guy Deutscher ist eine sagenhafte Tour durch Länder, Zeiten und Sprachen. Auf seiner Reise zu den aktuellsten Ergebnissen der Sprachforschung geht Guy Deutscher mit Captain Cook auf Känguruh-Jagd, prüft mit William Gladstone die vermeintliche Farbblindheit der Griechen zur Zeit Homers und verfolgt Rudolf Virchow in Carl Hagenbecks Zoo auf dem Kurfürstendamm im Berlin des 19. Jahrhunderts. Mitreisende werden nicht nur mit einer glänzend unterhaltsamen Übersicht der Sprachforschung, mit humorvollen Highlights, unerwarteten Wendungen und klugen Antworten belohnt. Sie vermeiden auch einen Kardinalfehler, dem Philologen, Anthropologen und - wer hätte das gedacht - auch Naturwissenschaftler allzu lange aufgesessen sind: die Macht der Kultur zu unterschätzen." -- Publisher's website.

A Companion to Translation Studies

Author: Sandra Bermann,Catherine Porter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118616154

Category: Literary Criticism

Page: 656

View: 3897

This companion offers a wide-ranging introduction to the rapidlyexpanding field of translation studies, bringing together some ofthe best recent scholarship to present its most important currentthemes Features new work from well-known scholars Includes a broad range of geo-linguistic and theoreticalperspectives Offers an up-to-date overview of an expanding field A thorough introduction to translation studies for bothundergraduates and graduates Multi-disciplinary relevance for students with diverse careergoals

Margos Spuren

Author: John Green

Publisher: N.A

ISBN: 9783423624992

Category:

Page: 334

View: 2631

Hartford Puritanism

Thomas Hooker, Samuel Stone, and Their Terrifying God

Author: Baird Tipson

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190266341

Category: Religion

Page: 496

View: 8176

Statues of Thomas Hooker and Samuel Stone grace downtown Hartford, Connecticut, but few residents are aware of the distinctive version of Puritanism that these founding ministers of Harford's First Church carried into to the Connecticut wilderness (or indeed that the city takes its name from Stone's English birthplace). Shaped by interpretations of the writings of Saint Augustine largely developed during the ministers' years at Emmanuel College, Cambridge, Hartford's church order diverged in significant ways from its counterpart in the churches of the Massachusetts Bay Colony. Hartford Puritanism argues for a new paradigm of New England Puritanism. Hartford's founding ministers, Baird Tipson shows, both fully embraced - and even harshened - Calvin's double predestination. Tipson explores the contributions of the lesser-known William Perkins, Alexander Richardson, and John Rogers to Thomas Hooker's thought and practice: the art and content of his preaching, as well as his determination to define and impose a distinctive notion of conversion on his hearers. The book draws heavily on Samuel Stone's The Whole Body of Divinity, a comprehensive exposition of his thought and the first systematic theology written in the American colonies. Virtually unknown today, The Whole Body of Divinity not only provides the indispensable intellectual context for the religious development of early Connecticut but also offers a more comprehensive description of the Puritanism of early New England than any other document.

Scientific Babel

The language of science from the fall of Latin to the rise of English

Author: Michael Gordin

Publisher: Profile Books

ISBN: 1847659586

Category: Science

Page: 740

View: 1664

Today, the language of science is English. But the dominance of this particular language is a relatively recent phenomenon - and far from a foregone conclusion. In a sweeping history that takes us from antiquity to the modern day, Michael D. Gordin untangles the web of politics, money, personality and international conflict that created the monoglot world of science we now inhabit. Beginning with the rise of Latin, Gordin reveals how we went on to use (and then lose) Dutch, Italian, Swedish and many other languages on the way, and sheds light on just how significant language is in the nationalistic realm of science - just one word mistranslated into German from Russian triggered an inflammatory face-off between the two countries for the credit of having discovered the periodic table. Intelligent, revealing and full of compelling stories, Scientific Babel shows how the world has shaped science just as much as science has transformed the world.

Du Jane, ich Goethe

eine Geschichte der Sprache

Author: Guy Deutscher

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406578281

Category: Language and languages

Page: 381

View: 5928

Der "Niedergang" unserer Sprache wird viel beklagt. Dabei haben die gleichen treibenden Kräfte, die hinter dem Verfall der Sprache stecken, auch deren beispiellose Entwicklung ermöglicht weg vom Niveau steinzeitlicher Äußerungen wie "Ich Tarzan, du Jane" und hin zu den ausgeklügelten Grammatiken von heute. Wie es dazu kam und um welche Kräfte es sich handelt, das erklärt uns Guy Deutscher geistreich und mit viel Witz.

Health and Medical Public Relations

Author: Myc Riggulsford

Publisher: Routledge

ISBN: 1136501258

Category: Social Science

Page: 190

View: 9362

Health and Medical Public Relations takes a fresh look at media relations and news values. It examines how information about medical research from the academic, pharmaceutical and charitable sectors is disseminated to target audiences through a variety of PR techniques. Scrutinising a wide range of health-related public relations activities, the book combines a critical, analytical and cultural overview of these methods with helpful guidance on their practical application. Key features include: Advice on how to write and place effective press releases, plan and budget for campaigns, and anticipate responses from different sectors and the wider public Coverage of different types of communication and consultancy, including the controversial areas of lobbying and access to influential policy makers Case studies on the way in which experienced journalists and public relations practitioners gain coverage for their work, with plentiful examples drawn from both recent media scares and long-running issues A survey of the way challenging public relations issues have been perceived in the past, analysing the attitudes of both legislators and the public A user-friendly format designed to reinforce learning, including handy tips, definition boxes explaining key words and concepts, and exercises and reflection points to stimulate group discussion and reflection on specific examples of science and medical PR practice. Wide-ranging and highly accessible, this book will be an essential resource for undergraduates, postgraduates and professionals learning to specialise in health public relations.