It's OK That You're Not OK

Meeting Grief and Loss in a Culture That Doesn't Understand

Author: Megan Devine

Publisher: Sounds True

ISBN: 1622039084

Category: Psychology

Page: 280

View: 1170

Challenging conventional wisdom on grief, a pioneering therapist offers a new resource for those experiencing loss When a painful loss or life-shattering event upends your world, here is the first thing to know: there is nothing wrong with grief. “Grief is simply love in its most wild and painful form,” says Megan Devine. “It is a natural and sane response to loss.” So, why does our culture treat grief like a disease to be cured as quickly as possible? In It’s OK That You’re Not OK, Megan Devine offers a profound new approach to both the experience of grief and the way we try to help others who have endured tragedy. Having experienced grief from both sides—as both a therapist and as a woman who witnessed the accidental drowning of her beloved partner—Megan writes with deep insight about the unspoken truths of loss, love, and healing. She debunks the culturally prescribed goal of returning to a normal, “happy” life, replacing it with a far healthier middle path, one that invites us to build a life alongside grief rather than seeking to overcome it. In this compelling and heartful book, you’ll learn: • Why well-meaning advice, therapy, and spiritual wisdom so often end up making it harder for people in grief • How challenging the myths of grief—doing away with stages, timetables, and unrealistic ideals about how grief should unfold—allows us to accept grief as a mystery to be honored instead of a problem to solve • Practical guidance for managing stress, improving sleep, and decreasing anxiety without trying to “fix” your pain • How to help the people you love—with essays to teach us the best skills, checklists, and suggestions for supporting and comforting others through the grieving process Many people who have suffered a loss feel judged, dismissed, and misunderstood by a culture that wants to “solve” grief. Megan writes, “Grief no more needs a solution than love needs a solution.” Through stories, research, life tips, and creative and mindfulness-based practices, she offers a unique guide through an experience we all must face—in our personal lives, in the lives of those we love, and in the wider world. It’s OK That You’re Not OK is a book for grieving people, those who love them, and all those seeking to love themselves—and each other—better.

Vom Glück des Strebens

Warum der Weg oft glücklicher macht als das Ziel

Author: Chris Guillebeau

Publisher: books4success

ISBN: 3864702674

Category: Self-Help

Page: 320

View: 1296

Und jedem Streben wohnt ein Glück inne ... Zu Fuß quer durch die USA wandern oder so viele Vogelarten wie möglich beobachten - das sind nur zwei Beispiele für ungewöhnliche Herausforderungen, denen sich ganz gewöhnliche Menschen gestellt haben. Chris Guillebeau beschreibt, wie das Streben nach selbst gesteckten Zielen Sinn und Glück in das eigene Leben bringt. Chris Guillebeau hat sein Projekt, alle Länder dieser Erde zu bereisen, umgesetzt. Und er hat erkannt: Nicht das Ziel an sich ist am wichtigsten, sondern der Weg dorthin. Nach etwas streben, planen, äußere und innere Hürden überwinden - all dies macht uns oft glücklicher und lässt uns innerlich mehr wachsen als das Erreichen des Ziels selbst. Zahlreiche inspirierende Beispiele sowie praktische Ratschläge weisen dem Leser den Weg: So findet er seine ganz persönliche Herausforderung, so geht er sie an und verleiht damit seinem Leben mehr Bedeutung.

So sterben wir

Unser Ende und was wir darüber wissen sollten

Author: Roland Schulz

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492992102

Category: Social Science

Page: 160

View: 2738

Was passiert mit deinem Körper, wenn du stirbst? Was fühlst du – Trauer, Schmerz? Und dann, wenn dein Herzschlag verstummt ist? Was geschieht mit deinem Leichnam, bis du bestattet wirst? Wie wird man um dich trauern? Sterben, Tod und Trauer sind unumgänglich, für jeden von uns. Und doch wissen wir kaum etwas darüber. Minutiös und eindringlich beschreibt Roland Schulz, was wir während unserer letzten Tage und Stunden erleben. Er verfolgt die Reise des Körpers von der Leichenschau bis zur Bestattung und fragt schließlich, was Sterben und Tod für diejenigen bedeutet, die zurückbleiben: Wie trauern wir – und wie können wir weiterleben? In seinem ebenso schonungslosen wie brillanten Text gibt Schulz Antworten auf die tiefsten Fragen des Lebens.

Trauer ist das Ding mit Federn

Author: Max Porter

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446250190

Category: Fiction

Page: 112

View: 4115

Eine junge Frau ist gestorben. Ihre Kinder, zwei kleine Jungen, und ihr Mann sind noch betäubt vom Schock, haben haufenweise Beileidsbekundungen und Lasagne zum Aufwärmen entgegengenommen, die notwendigen Dinge organisiert, und nun setzt die unerträgliche Leere ein. Da klingelt es an der Tür. Totenschwarz und gefiedert bricht es herein, packt den Vater und verkündet: "Ich gehe erst wieder, wenn du mich nicht mehr brauchst." Die überlebensgroße Krähe nistet sich rücksichtslos in der Familie ein, meldet sich mit drastischem Witz zu Wort und wird dabei zu einer Art subversivem Therapeuten, eine herrlich anarchische Mary Poppins. Max Porter ist ein bildmächtiges, wildes Buch über die Trauer gelungen.

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 382

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ

Dem Leben neu vertrauen

den Sinn des Trauerns durch die fünf Stadien des Verlusts finden

Author: Elisabeth Kübler-Ross,David Kessler

Publisher: N.A

ISBN: 9783783126921

Category:

Page: 279

View: 5720

Lincoln im Bardo

Roman

Author: George Saunders

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641211956

Category: Fiction

Page: 448

View: 748

Während des amerikanischen Bürgerkriegs stirbt Präsident Lincolns geliebter Sohn Willie mit elf Jahren. Laut Zeitungsberichten suchte der trauernde Vater allein das Grabmal auf, um seinen Sohn noch einmal in den Armen zu halten. Bei George Saunders wird daraus eine allumfassende Geschichte über Liebe und Verlust, wie sie origineller, faszinierender und grandioser nicht sein könnte. Im Laufe dieser Nacht, in der Abraham Lincoln von seinem Sohn Abschied nimmt, werden die Gespenster wach, die Geister der Toten auf dem Friedhof, aber auch die der Geschichte und der Literatur, reale wie erfundene, und mischen sich ein. Denn Willie Lincoln befindet sich im Zwischenreich zwischen Diesseits und Jenseits, in tibetischer Tradition Bardo genannt, und auf dem Friedhof in Georgetown entbrennt ein furioser Streit um die Seele des Jungen, ein vielstimmiger Chor, der in die eine große Frage mündet: Warum lieben wir überhaupt, wenn wir doch wissen, dass alles zu Ende gehen muss?

Der große Trip

Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst

Author: Cheryl Strayed

Publisher: Kailash Verlag

ISBN: 3641046025

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 2340

EAT, PRAY, LOVE meets Hape Kerkeling Gerade 26 geworden, hat Cheryl Strayed das Gefühl, alles verloren zu haben. Drogen und Männer trösten sie über den Tod ihrer Mutter und das Scheitern ihrer Ehe hinweg. Als ihr ein Outdoor-Führer über den Pacific Crest Trail in die Hände fällt, trifft sie die folgenreichste Entscheidung ihres Lebens: mehr als tausend Meilen zu wandern. Die berührende Geschichte einer Selbstfindung – voller Witz, Weisheit und Intensität, mit einer respektlosen Heldin, die man lieben muss.

Sehnsucht nach Gott

Leben als "christlicher Genießer"

Author: John Piper

Publisher: N.A

ISBN: 9783935188296

Category:

Page: 420

View: 2920

Der Weg in die Unfreiheit

Russland - Europa - Amerika

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406725023

Category: Political Science

Page: 376

View: 9298

Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.

Verlust, Trauma und Resilienz

die therapeutische Arbeit mit dem "uneindeutigen Verlust"

Author: Pauline Boss

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608944754

Category: Adaptation, psychological

Page: 315

View: 2191

Das Jahr magischen Denkens

Author: Joan Didion

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843710090

Category: Fiction

Page: 256

View: 936

Die große amerikanische Schriftstellerin Joan Didion schreibt über die Trauer nach dem Tod ihres Ehemannes und über ihren Versuch, das Unfassbare begreiflich zu machen. Ein sehr offenes, sehr persönliches Buch, das zugleich von beeindruckender Allgemeingültigkeit ist. Joan Didion wurde dafür in den USA mit dem National Book Award ausgezeichnet. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Transatlantic Literature and Culture After 9/11

The Wrong Side of Paradise

Author: K. Miller

Publisher: Springer

ISBN: 1137443219

Category: Literary Criticism

Page: 265

View: 3613

Transatlantic Literature and Culture After 9/11 asks whether post-9/11 America has chosen the 'wrong side of paradise' by waging war on terror rather than working for global peace. Analyzing transatlantic literature and culture, the book refocuses our view of Ground Zero through the lenses of imperial power and cosmopolitan exchange.

Theorie und Praxis der Gruppenpsychotherapie

Ein Lehrbuch - Leben Lernen Jubiläumsedition

Author: Irvin D Yalom

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 360810108X

Category: Psychology

Page: 704

View: 1400

Jetzt nur für kurze Zeit: Preiswerte Jubiläumsedition! Der amerikanische Psychotherapeut und Autor auflagenstarker Romane ist zugleich Verfasser des Lehrbuches zur Gruppenpsychotherapie. Es versteht sich als praktische Anleitung für Psychotherapeuten aller Schulen, die mit Gruppen arbeiten. Es reflektiert zugleich aber auch die wissenschaftlichen Grundlagen des Fachs. Der Fülle der Gruppentherapien wird Irvin Yalom gerecht, indem er sie nach ihren Methoden und »therapeutischen Faktoren« ordnet. Fallbeispiele aus mehr als 2000 Gruppensitzungen machen den Text so anschaulich, dass auch ein praktisch wenig erfahrener Therapeut die besonderen Schwierigkeiten einer Gruppenbehandlung meistern kann. Ein Buch, das sich seit über zwei Jahrzehnten als anerkanntes Lehrbuch halten kann, benötigt von Zeit zu Zeit eine gründliche Überarbeitung. In diese Ausgabe, die teilweise neu übersetzt wurde, gingen zahlreiche Anpassungskorrekturen ein. Überholte Therapieansätze wurden gestrichen, viele neue theoretische und methodische Erkenntnisse wurden integriert. Am grundsätzlichen Aufbau des Buches und an seiner Zielrichtung wurde jedoch nicht gerüttelt.

Heilende Trauer

Verlust und Schmerz überwinden durch Kontakte mit Verstorbenen

Author: James Van Praagh

Publisher: N.A

ISBN: 9783453700567

Category:

Page: 295

View: 7029

Migration Trauma, Culture, and Finding the Psychological Home Within

Views From British Object Relations Theory

Author: Grace P. Conroy

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1442231521

Category: Psychology

Page: 200

View: 9956

Migration Trauma, Culture, and Finding the Psychological Home Within is an in-depth study of Eastern European migration to the United States. In presenting the clinical case studies of Eastern European migrants seeking long term psychoanalytic treatment, Grace Conroy pays particular attention to pre-migration history, inner culture, and early psychological development. Conroy details what is happening in the psyche of migrants who are in the process of integrating into new cultures—ultimately exploring the details and nuances of psychological struggles and transformations of the migratory process.

Death, Mourning, and Burial

A Cross-Cultural Reader

Author: Antonius C. G. M. Robben

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119151759

Category: Social Science

Page: 368

View: 9563

The definitive reference on the anthropology of death and dying, expanded with new contributions covering everything from animal mourning to mortuary cannibalism Few subjects stir the imagination more than the study of how people across cultures deal with death and dying. This expanded second edition of the internationally bestselling Death, Mourning, and Burial offers cross-cultural readings that span the period from dying to afterlife, considering approaches to this transition as a social process and exploring the great variations of cultural responses to death. Exploring new content including organ transplantation, institutionalized care for the dying, HIV-AIDs, animal mourning, and biotechnology, this text retains classic readings from the first edition, and is enhanced by sixteen new articles and two new sections which provide increased breadth and depth for readers. Death, Mourning, and Burial, Second Edition is divided into eight parts reflecting the social trajectory of death: conceptualizations of death; death, dying, and care; grief and mourning; mortuary rituals; and remembrance and regeneration. Sections are introduced through foundational texts which provide the ideal introduction to this diverse field. It is essential reading for anyone concerned with issues of death and dying, as well as violence, terrorism, war, state terror, organ theft, and mortuary rituals. A thoroughly revised edition of this classic anthology featuring twenty-three new articles, two new sections, and three reformulated sections Updated to include current topics, including organ transplantation, institutionalized care for the dying, HIV-AIDs, animal mourning, and biotechnology Must reading for anyone concerned with issues of death and dying, as well as violence, terrorism, war, state terror, organ theft, and mortuary rituals Serves as a text for anthropology classes and provides a genuinely cross-cultural perspective to all those studying death and dying

Was ist Tod?

Author: Etan Boritzer

Publisher: epubli

ISBN: 3737561486

Category: Juvenile Fiction

Page: N.A

View: 6859

Was ist Tod? stellt Kindern die verschiedenen Auffassungen von Tod, Verlust und Trauer vor. Das Buch geht behutsam und in ruhigem Ton, aber auch offen und nüchtern, auf die natürliche kindliche Neugier ein - bei einem der größten Mysterien des Lebens. Während Toleranz und Verständnis für verschiedene Einstellungen zu Tod und Sterben in der Welt reflektiert werden, erhalten Kinder Hoffnung und Ermutigung, das Leben zu umarmen.

Blaue Stunden

Author: Joan Didion

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843702233

Category: Fiction

Page: 208

View: 6345

„In manchen Breitengraden gibt es vor der Sommersonnenwende und danach eine Zeitspanne, nur wenige Wochen, in der die Dämmerungen lang und blau werden. Während der blauen Stunden glaubt man, der Tag wird nie enden. Wenn die Zeit der blauen Stunden sich dem Ende nähert (und das wird sie, sie endet), erlebt man ein Frösteln, eine Vorahnung der Krankheit: das blaue Licht verschwindet, die Tage werden schon kürzer, der Sommer ist vorbei.“ In Blaue Stunden erinnert Joan Didion sich an ihre Tochter Quintana, daran,wie es war, sie aufwachsen zu sehen und Abschied zu nehmen, als Quintana mit nur 39 Jahren starb. Eine sehr persönliche Bilanz der großen amerikanischen Autorin und ein ehrliches Buch über Tod und Vergänglichkeit, Erinnerung und Alter, über das, was wir verlieren, und das, was bleibt.