Kant: Political Writings

Author: Immanuel Kant,H. S. Reiss

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521398374

Category: History

Page: 311

View: 7138

This edition includes two important texts illustrating Kants's view of history along with notes and a comprehensive bibliography.

Kant's Political Writings

Author: Immanuel Kant

Publisher: Cambridge [Eng.] : University Press

ISBN: N.A

Category: Political Science

Page: 213

View: 2401

Das Urteilen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492969208

Category: Philosophy

Page: 256

View: 7038

»Das Urteilen« war von Hannah Arendt als dritter Teil ihres Werkes »Vom Leben des Geistes« geplant und wurde aus dem Nachlass der Philosophin rekonstruiert. Unter Berufung auf Immanuel Kant weist Arendt dem Urteilen im Leben des Geistes einen spezifischen Platz zu. Mit seiner Hilfe orientiert sich der Mensch in der Welt, schafft er Sinn. Ein breites Spektrum an Fragen wird deshalb sichtbar: Leben, Tod und Liebe, Probleme der Freiheit und der Würde des Menschen.

Denker des Abendlandes

eine Geschichte der Philosophie

Author: Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: 9783868201277

Category:

Page: 430

View: 4557

Abhandlungen nach 1781

Author: Immanuel Kant

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110014419

Category: Philosophy

Page: 460

View: 8739

Reden an die deutsche Nation

Author: Johann Gottlieb Fichte

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849612635

Category:

Page: 430

View: 1087

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die Reden an die deutsche Nation (EA Berlin 1808) ist die wirkmächtigste und wohl bekannteste Schrift des Philosophen Johann Gottlieb Fichte. Sie basiert auf Vorlesungen, die Fichte ab dem 13. Dezember 1807 in Berlin zur Zeit der französischen Besetzung gehalten hatte und sind als eine Fortsetzung der Grundzüge des gegenwärtigen Zeitalters zu betrachten. Die Reden versuchen, ein Nationalgefühl zu wecken und zielen auf die Gründung eines deutschen Nationalstaates, der die Nachfolge des erloschenen Heiligen Römischen Reiches antreten und sich von der französischen Herrschaft emanzipieren sollte. Allein die Deutschen hätten demnach eine reine Sprache, die sie zu tiefen und gründlichen Überlegungen befähige. Er fordert eine außenpolitisch autarke Handelspolitik sowie allgemeine Wehrpflicht, sowie eine „Nationalerziehung“, welche „die Freiheit des Willens gänzlich vernichtet“ um den Einzelnen in ihrem Sinne zu formen.

Nietzsche: 'On the Genealogy of Morality' and Other Writings Student Edition

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9781139461214

Category: Political Science

Page: N.A

View: 1495

Friedrich Nietzsche is one of the most influential thinkers of the past 150 years and On the Genealogy of Morality (1887) is his most important work on ethics and politics. A polemical contribution to moral and political theory, it offers a critique of moral values and traces the historical evolution of concepts such as guilt, conscience, responsibility, law and justice. This is a revised and updated 2006 edition of one of the most successful volumes to appear in Cambridge Texts in the History of Political Thought. Keith Ansell-Pearson modified his introduction to Nietzsche's classic text, and Carol Diethe incorporated a number of changes to the translation itself, reflecting the considerable advances in our understanding of Nietzsche. In this guise the Cambridge Texts edition of Nietzsche's Genealogy should continue to enjoy widespread adoption, at both undergraduate and graduate level.

Zum ewigen Frieden und andere Schriften

Author: Immanuel Kant

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104018979

Category: Philosophy

Page: 250

View: 3062

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Philosophen Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. In einer seiner bekanntesten Schriften entwickelt Immanuel Kant mit atemberaubender Modernität ein Staatskonzept, das zum ›Ewigen Frieden‹ nicht nur eine politisch argumentierende Öffentlichkeit voraussetzt, sondern auch internationale Rechtsverbindlichkeit fordert. 150 Jahre später beginnen die Vereinten Nationen ihre Arbeit daran. Aber Kant mischt sich in seinen anderen Schriften auch in Fragen der Alltagskultur ein, die nichts an Aktualität verloren haben, zum Beispiel das Raubkopieren ...

Über die Zukunft unserer Bildungs-Anstalten

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 374372152X

Category: Philosophy

Page: 92

View: 8363

Friedrich Nietzsche: Über die Zukunft unserer Bildungs-Anstalten Vortragsreihe an der Universität Basel: 16.1.1872 (1. Vortrag), 6.2.1872 (2. Vortrag), 27.2.1872 (3. Vortrag), 5.3.1872 (4. Vortrag), 23.3.1872 (5. Vortrag). Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Der geschlossene Handelsstaat

Author: Johann Gottlieb Fichte

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843024766

Category: Philosophy

Page: 108

View: 2518

Johann Gottlieb Fichte: Der geschlossene Handelsstaat Erstdruck: Tübingen (Cotta) 1800. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: Johann Gottlieb Fichtes sämmtliche Werke. Herausgegeben von I. H. Fichte, Band 1-8, Berlin: Veit & Comp., 1845/1846. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

An Introduction to the Philosophy of Methodology

Author: Kerry E Howell

Publisher: SAGE

ISBN: 144629062X

Category: Philosophy

Page: 248

View: 2002

This book provides students with a concise introduction to the philosophy of methodology. The book stands apart from existing methodology texts by clarifying in a student-friendly and engaging way distinctions between philosophical positions, paradigms of inquiry, methodology and methods. Building an understanding of the relationships and distinctions between philosophical positions and paradigms is an essential part of the research process and integral to deploying the methodology and methods best suited for a research project, thesis or dissertation. Aided throughout by definition boxes, examples and exercises for students, the book covers topics such as: - Positivism and Post-positivism - Phenomenology - Critical Theory - Constructivism and Participatory Paradigms - Post-Modernism and Post-Structuralism - Ethnography - Grounded Theory - Hermeneutics - Foucault and Discourse This text is aimed at final-year undergraduates and post-graduate research students. For more experienced researchers developing mixed methodological approaches, it can provide a greater understanding of underlying issues relating to unfamiliar techniques.

"Königliche Völker"

Author: Otfried Höffe

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 280

View: 2181

Geschichte der Universität in Europa

Author: Walter Rüegg,Asa Briggs

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406369537

Category: Education, Higher

Page: 542

View: 2585

Dieses auf vier Bände angelegte Werk ist eine Geschichte der "Institution Universität" in Europa von ihrer Entstehung im Mittelalter bis in die heutige Zeit und zugleich eine vergleichende Geschichte der europäischen Universitäten sowie der außereuropäischen Universitäten, die nach europäischem Muster gegründet worden sind. Es wird auf Initiative der europäischen Rektorenkonferenz (CRE), der über 500 wissenschaftliche Hochschulen in 27 europäischen Staaten angehören, von einem internationalen Komitee namhafter Wissenschaftler unter dem Vorsitz von Walter Rüegg (Schweiz) herausgegeben. Absicht dieses Gemeinschaftswerkes ist es, die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Aufgaben, die Merkmale geistiger und institutioneller Identität, die Strukturen, Gestaltungen und Hauptprobleme der europäischen Universitäten in ihren geschichtlichen Grundlagen und Veränderungen, aber auch in ihren regionalen Unterschieden, auf dem heutigen Forschungsstand vergleichend und zusammenfassend darzustellen.