Knots and Physics

Author: Louis H. Kauffman

Publisher: World Scientific

ISBN: 9814383007

Category: Mathematics

Page: 846

View: 8107

An introduction to knot and link invariants as generalised amplitudes for a quasi-physical process. The demands of knot theory, coupled with a quantum-statistical framework, create a context that naturally and powerfully includes an extraordinary range of interrelated topics in topology and mathematical physics.

Mereon Matrix, The: Everything Connected Through (K)nothing

Author: Kauffman Louis H,Mcnair Jytte Brender,Dennis Lynnclaire

Publisher: World Scientific

ISBN: 9813233575

Category: Mathematics

Page: 904

View: 3185

In this richly illustrated book, the contributors describe the Mereon Matrix, its dynamic geometry and topology. Through the definition of eleven First Principles, it offers a new perspective on dynamic, whole and sustainable systems that may serve as a template information model. This template has been applied to a set of knowledge domains for verification purposes: pre-life-evolution, human molecular genetics and biological evolution, as well as one social application on classroom management. The importance of the book comes in the following ways: The dynamics of the geometry unites all Platonic and Kepler Solids into one united structure and creates 11 unique trefoil knots. Its topology is directly related to the dynamics of the polyhedra. The Mereon Matrix is an approach to the unification of knowledge that relies on whole systems modelling. it is a framework charting the emergence of the Platonic and Kepler solids in a sequential, emergent growth process that describes a non-linear whole system, and includes a process of 'breathing' as well as multiplying ('birthing'); This dynamic/kinematic structure provides insight and a new approach to General Systems Theory and non-linear science, evolving through a new approach to polyhedral geometry. A set of 11 First Principles is derived from the structure, topology and dynamics of the Mereon Matrix, which serve well as a template information model. The Mereon Matrix is related to a large number of systems, physical, mathematical, and philosophical, and in linking these systems, provides access to new relationships among them by combining geometry with process thinking. The new perspective on systems is hypothesized as universal -- this is, applicable in all areas of science, natural and social. Such applicability has been demonstrated for applications as diverse as pre-life evolution, biological evolution and human molecular genetics, as well as a classroom management system for the educational system. Care has been taken to use images and languaging that are understandable across domains, connecting diverse disciplines, while making this complex system easily accessible. Contents: Prologues: Sustainability: Mathematical Elegance, Solid Science and Social Grace (L Dennis and L H Kauffman) Lynnclaire Dennis & R Buckminster Fuller Investigation (R W Gray) The Matrix We Call Mereon (L H Kauffman) First Things First: Building on the Known: A Quintessential Jitterbug (L Dennis, J Brender McNair, N J Woolf and L H Kauffman) Methodology (J Brender McNair and L Dennis) Philosophical Thoughts and Thinking Aloud Allowed (L Dennis) Belonging -- Education as Transformation (L Dennis) Meme, Pattern and Perspective (L Dennis, N J Woolf and L H Kauffman) Including and Beyond the Point: The Context -- Form Informing Function (L Dennis, J Brender McNair, N J Woolf and L H Kauffman) Flow and Scale (L Dennis and L H Kauffman) The Core -- Sharp Distinctions to Elegant Curves (L Dennis and L H Kauffman) Connections, Ligatures and Knots: Mereon Thoughts -- Knots and Beyond (L H Kauffman) The Mereon Trefoil -- Asymmetrical with Perfect Symmetry (L Dennis) Applying Mereon to Knowledge Domains: Exploring the Mereon Matrix (and Beyond) with the CymaScope Technology (L Dennis and P McNair) The Origin of Matter: Life, Learning and Survival (N J Woolf and L Dennis) ATCG -- An Applied Theory for Human MoleCular Genetics (J Brender McNair, P McNair,

New Horizons For Second-order Cybernetics

Author: Muller Karl H,Riegler Alexander,Umpleby Stuart A

Publisher: World Scientific

ISBN: 9813226277

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 404

View: 2654

In almost 60 articles this book reviews the current state of second-order cybernetics and investigates which new research methods second-order cybernetics can offer to tackle wicked problems in science and in society. The contributions explore its application to both scientific fields (such as mathematics, psychology and consciousness research) and non-scientific ones (such as design theory and theater science). The book uses a pluralistic, multifaceted approach to discuss these applications: Each main article is accompanied by several commentaries and author responses, which together allow the reader to discover further perspectives than in the original article alone. This procedure shows that second-order cybernetics is already on its way to becoming an idea shared by many researchers in a variety of disciplines. Contents: Prologue: A Brief History of (Second-Order) Cybernetics (Louis H Kauffman & Stuart A Umpleb)Mapping the Varieties of Second-Order Cybernetics (Karl H Müller & Alexander Riegle)Part I: Exploring Second-Order Cybernetics and Its Fivefold Agenda: Second-Order Cybernetics as a Fundamental Revolution in Science (Stuart A Umpleby)Obstacles and Opportunities in the Future of Second-Order Cybernetics and Other Compatible Methods (Allenna Leonard)Connecting Second-Order Cybernetics' Revolution with Genetic Epistemology (Gastón Becerra)Shed the Name to Find Second-Order Success: Renaming Second-Order Cybernetics to Rescue its Essence (Michael R Lissack)Beware False Dichotomies (Peter A Cariani)Second-Order Cybernetics Needs a Unifying Methodology (Thomas R Flanagan)Viva the Fundamental Revolution! Confessions of a Case Writer (T Grandon Gill)Author's Response: Struggling to Define an Identity for Second-Order Cybernetics (Stuart A Umpleby)Cybernetics, Reflexivity and Second-Order Science (Louis H Kauffman)Remarks From a Continental Philosophy Point of View (Tatjana Schönwälder-Kuntze)Finally Understanding Eigenforms (Michael R Lissack)Eigenforms, Coherence, and the Imaginal (Arthur M Collings)Conserving the Disposition for Wonder (Kathleen Forsythe)Author's Response: Distinction, Eigenform and the Epistemology of the Imagination (Louis H Kauffman)Cybernetic Foundations for Psychology (Bernard Scott)Wielding the Cybernetic Scythe in the Blunting Undergrowth of Psychological Confusion (Vincent Kenny)To What Extent Can Second-Order Cybernetics Be a Foundation for Psychology? (Marcelo Arnold-Cathalifaud & Daniela Thumala-Dockendorff)The Importance — and the Difficulty — of Moving Beyond Linear Causality (Robert J Martin)Obstacles to Cybernetics Becoming a Conceptual Framework and Metanarrative in the Psychologies (Philip Baron)The Social and the Psychological: Conceptual Cybernetic Unification vs Disciplinary Analysis? (Eva Buchinger)Second Thoughts on Cybernetic Unifications (Tilia Stingl de Vasconcelos Guedes)Cybernetics and Synergetics as Foundations for Complex Approach Towards Complexities of Life (Lea Šugman Bohinc)Author's Response: On Becoming and Being a Cybernetician (Bernard Scott)Consciousness as Self-Description in Differences (Diana Gasparyan)On the Too Often Overlooked Complexity of the Tension between Subject and Object (Yochai Ataria)Where Is Consciousness? (Urban Kordeš)Theorizing Agents: Their Games, Hermeneutical Tools and Epistemic Resources (Konstantin Pavlov-Pinus)How

Knot theory

Author: Vaughan F. R. Jones

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Knot theory

Page: 463

View: 5350

Halliday Physik

Author: David Halliday,Robert Resnick,Jearl Walker

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527812598

Category: Science

Page: 1800

View: 8788

Noch bessere Didaktik, noch mehr Beispiele, noch mehr Aufgaben, noch mehr Spaß - die Neuauflage des "Halliday" erfüllt alle Wünsche an ein zeitgemäßes Lehrbuch der Physik! Das Lehrbuch bietet den gesamten Stoff der einführenden Experimentalphysik-Vorlesungen für Hauptfachstudenten. Mehrere Kapitel wurden im Sinne der besseren Verständlichkeit komplett umgeschrieben, etwa zum Gauß'schen Satz und zum elektrischen Potential. Die Kapitel zur Quantenmechanik sind deutlich umfangreicher und behandeln nun die Schrödinger-Gleichung ausführlicher bis hin zur Reflexion von Materiewellen an Potentialstufen und der Schwarzkörperstrahlung. Doch für die dritte Auflage wurden die Kapitel nicht nur überarbeitet, sondern didaktisch neu strukturiert: die Lerninhalte sind nun in Modulen organisiert, wobei jede Einheit die Lernziele explizit aufführt und die Schlüsselkonzepte zusammenfasst. So können Studentinnen und Studenten zielgerichtet lernen und den Lernerfolg nach der Lektüre selbst überprüfen. Das selbstständige Lernen wird unterstützt durch rund 300 im Text durchgerechnete Beispiele, 250 Verständnis-Checks, mehr als 650 konzeptionelle Fragen sowie mehr als 2500 Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 7366

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Kulturgeschichte der Physik

Von den Anfängen bis heute

Author: Károly Simonyi

Publisher: N.A

ISBN: 9783808557600

Category: Physics

Page: 601

View: 2520

Books in Print

Author: R.R. Bowker Company

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 8123

Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.

Jetzt

Die Physik der Zeit

Author: Richard A. Muller

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104038228

Category: Science

Page: 480

View: 1380

Sie lesen jetzt das Wort »jetzt« – und schon ist es vergangen. Das flüchtige Dasein der Gegenwart hat Philosophen und Physiker vor die größten Rätsel gestellt: Was ist die Zeit? Und warum fließt sie? Generationen von Wissenschaftlern haben sich vergeblich um Antworten bemüht, einige haben es aufgegeben. Nicht so Richard A. Muller. Er hat eine Theorie der Zeit aufgestellt, die neu ist und experimentell überprüfbar. Um sie vorzustellen, erklärt er zunächst mit großem Geschick die physikalischen Grundkonzepte wie Relativität, Entropie, Verschränkung, Antimaterie und Urknall. Darauf aufbauend entfaltet er seine provozierend neue Sicht mit all ihren Folgen für die Philosophie oder die Frage nach der Willensfreiheit. Eine kraftvolle und überzeugende Vision für die Lösung des alten Rätsels der Zeit. »Muller hat einen bemerkenswert frischen und aufregenden Ansatz für die Erklärung der Zeit.« Saul Perlmutter, Physik-Nobelpreisträger »Ein provokatives und gut argumentiertes Buch über die Natur der Zeit.« Lee Smolin

Segeln für Dummies

Author: J. J. Isler,Peter Isler

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527709495

Category: Sailing

Page: 404

View: 6055

Surfen und Segeln gehoren zu den schonsten Vergnugen im Urlaub am Meer. Wieso also nicht teilhaben am Wasserspa und selber einmal im Boot uber die Wogen flitzen? Bleiben Sie kein Suwassermatrose und lernen Sie, dass aufschieen, wenden und halsen keine mittelalterlichen Foltermethoden sind! Das Autoren- und Ehepaar JJ. und Peter Isler erklart Ihnen humorvoll und kompetent die wichtigen Grundbegriffe des Segelns, zeigt Ihnen die verschiedenen Techniken sich vom Wind treiben zu lassen und gibt Ihnen viele Tipps und Tricks rund um's Boot. Also rein in den Sudwester und lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen! Sie erfahren: * Wie die einzelnen Schiffstypen heien und weshalb es sie gibt * Was die ganzen seltsamen Segelbegriffe eigentlich bedeuten * Wo Luv und wo Lee liegt * Wie Sie Sicherheit an Bord herstellen * Was Sie uber Wetter und Navigation wissen mussen * Tipps zum Kauf und Chartern von Segelbooten * Wie die Regatta-Regeln aussehen * Welche Seemannsknoten es gibt und wie sie geknupft werden

Was ist Mathematik?

Author: Richard Courant,Herbert Robbins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662000539

Category: Mathematics

Page: N.A

View: 3141

47 brauchen nur den Nenner n so groß zu wählen, daß das Intervall [0, IJn] kleiner wird als das fragliche Intervall [A, B], dann muß mindestens einer der Brüche m/n innerhalb des Intervalls liegen. Also kann es kein noch so kleines Intervall auf der Achse geben, das von rationalen Punkten frei wäre. Es folgt weiterhin, daß es in jedem Intervall unendlich viele rationale Punkte geben muß; denn wenn es nur eine endliche Anzahl gäbe, so könnte das Intervall zwischen zwei beliebigen benachbarten Punkten keine rationalen Punkte enthalten, was, wie wir eben sahen, unmöglich ist. § 2. Inkommensurable Strecken, irrationale Zahlen und der Grenzwertbegriff 1. Einleitung Vergleicht man zwei Strecken a und b hinsichtlich ihrer Größe, so kann es vor kommen, daß a in b genau r-mal enthalten ist, wobei r eine ganze Zahl darstellt. In diesem Fall können wir das Maß der Strecke b durch das von a ausdrücken, indem wir sagen, daß die Länge von b das r-fache der Länge von a ist.

Das Spiel der Götter (1)

Die Gärten des Mondes

Author: Steven Erikson

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641089778

Category: Fiction

Page: 800

View: 737

Das malazanische Imperium ist ein Moloch, der sich mit Hilfe seiner Magier und Soldaten unerbittlich ausbreitet. Jetzt soll die letzte freie Stadt fallen. Doch eine ominöse Macht verweigert den Truppen der Kaiserin den letzten Sieg: Über Darujhistan schwebt aus heiterem Himmel eine riesige Festung und versetzt alle Welt in helle Aufregung ...

Vorstudien zur Topologie

Author: Johann Benedikt Listing

Publisher: Рипол Классик

ISBN: N.A

Category: History

Page: 67

View: 2995

The Lancet London

A Journal of British and Foreign Medicine, Surgery, Obstetrics, Physiology, Chemistry, Pharmacology, Public Health and News. 1871, [3.] Advertiser

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 8952

CERN Courier

Author: European Organization for Nuclear Research

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Nuclear energy

Page: N.A

View: 6239

1089 oder das Wunder der Zahlen

eine Reise in die Welt der Mathematik

Author: David J. Acheson

Publisher: N.A

ISBN: 9783866470200

Category:

Page: 189

View: 3379

Das Buch beginnt mit einem alten Zaubertrick - Man nehme eine 3-stellige Zahl, etwa 782, kehre sie um, ziehe die kleinere von der größeren ab und addiere dazu die Umkehrung. Also - 782 - 287 = 495, dann 495 + 594. Und schon ist man mitten in der Wunderwelt der Mathematik, denn das Ergebnis ist immer - 1089. Mit solchen und vielen weiteren Beispielen aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft gelingt es David Acheson, die faszinierende Welt der Mathematik zu erschließen - ein geistreicher Überblick, eine für jeden verständliche Einführung.

Professor Stewarts mathematische Schätze

Author: Ian Stewart

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644017115

Category: Mathematics

Page: 432

View: 681

Was war noch mal die Catalan’sche Vermutung? Und woher kommt eigentlich das Wurzelsymbol? Was hat die Zahl Pi mit dem Sternenhimmel zu tun? Wer erfand das Gleichheitszeichen? Der britische Matheguru Ian Stewart breitet in diesem Band Schätze aus, die er in Jahrzehnten gesammelt hat: über 180 interessante Matherätsel, Lösungen, Spiele, Tricks, Geschichten, Anekdoten und Logeleien. Zudem ist Stewarts Schatztruhe mit interessanten historischen Exkursen angereichert, zum Beispiel einer kurzen Einführung in das Rechnen der Maya und der alten Ägypter und auch in die Vergangenheit unseres eigenen Rechnens: Wer erfand das Gleichheitszeichen – und warum? Ein Buch zum Blättern und Stöbern, zum Spaßhaben und Dazulernen, für Laien und für Fortgeschrittene.