Lebenslinien

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art, British

Page: 95

View: 9624

Lebenslinien

Eine Selbstbiographie

Author: Wilhelm Ostwald

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843022321

Category: Fiction

Page: 808

View: 2987

Wilhelm Ostwald: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie Erstdruck: Berlin (Klasing) 1926/1927. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile, Berlin: Klasing, 1926/1927. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Wilhelm Ostwald (1903). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: Neben dessen Gründer Ernst Haeckel war der Freimaurer und Chemie-Nobelpreisträger Wilhelm Ostwald einer der führenden Köpfe des Deutschen Monistenbundes, der eine wissenschaftlich begründbare Weltanschauung nach dem Prinzip der Einheit von Natur und Geist vertrat und dabei christlicher Dogmatik widersprach. Er schlug unter dem Namen »Weltdeutsch« ein vereinfachtes Deutsch als internationale Plansprache vor und setzte sich für ein Weltgeld ein. Nach Differenzen mit der Universität Leipzig legte er seinen Lehrstuhl nieder und lebte als Privatforscher bis zu seinem Lebensende 1932 auf seinem Landsitz in Großbothen.

Lebenslinien

Author: Christine Seifert

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3842348223

Category:

Page: 24

View: 7821

In dem Gedichtband "Lebenslinien" von Christine Seifert schildert die Autorin Gedanken und Erlebnisse, die ihr das Leben bietet und die sie gerne an andere Menschen weitergeben m chte. Die Gedichte sollen anregen ber Situationen im Leben wie z.B. Verlust oder das Erwachsensein nachzudenken und sich ggf. eine eigene Meinung zu den Themen zu bilden. Christine Seifert hofft mit ihren Gedichten Menschen zu erreichen, die auch ein Gesp r f r den k nstlerischen Aspekt allt glicher Gegebenheiten haben oder entdecken wollen.

Lebenslinien

Author: Jan Holmes

Publisher: epubli

ISBN: 3745005767

Category: Fiction

Page: N.A

View: 2132

Weißt Du noch, was Du gestern Abend gegessen hast? Erinnerst Du Dich, wie das Wetter an Deinem Geburtstag vor fünf Jahren war? Kannst Du sagen, wer in der letzten Reihe saß, als Du in der ersten Klasse warst? Bist du sicher? Wirklich? Wenn Dein Leben ein offenes Buch ist, stelle sicher, dass Du weißt, wer es geschrieben hat ... Eine Gruppe von Freunden versucht, ein neuartiges Computerspiel auf den Markt zu bringen, in dem es um Biografien von Menschen und deren Erinnerungen geht. Mit der Übernahme ihrer Firma durch einen internationalen Konzern verlieren sie jedoch zunehmend die Kontrolle über ihr Produkt. Erst als einer der Freunde verschwindet, merken sie, dass sie selbst schon Teil eines Spiels sind. Bevor sie die Auswirkungen begreifen können, ist bereits ihr Leben in Gefahr - oder das, was sie dafür halten.

Lebenslinien - Lebensziele – Lebenskunst

Festschrift zum 75. Geburtstag von Wolfram Schmitt

Author: Dietrich von Engelhardt,Hermes Andreas Kick

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643121679

Category: Happiness

Page: 222

View: 9171

Kreuzende Lebenslinien

Von pommerschen Landen zur hessischen smart industry - vom Schweben in Luftmeeren zu Datenwolken in neuen Digitalwelten

Author: Jörg Becker

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3752820020

Category: Fiction

Page: 584

View: 8499

Es geht um Zeitgeist und Atemlosigkeit, Technik und Menschsein, Starts und Landungen im nassen Element, Nachdenken über sich selbst und die Welt, nicht glatt und fein sondern kernig. Mit vielen Gedankenflügen, nicht nur zur eigenen, sondern auch zu anderen noch ungewiss hinter dem Horizont scheinenden Lebenslinien: Ist es ein Wunder, dass Menschen sich danach sehnten, ihren Körper von der Erdenschwere zu lösen, dass sie nach Flügeln suchten, die sie nach den freien und unbetretenen Gefilden der Höhe tragen sollten? Pommernland ist abgebrannt, Gedanken verrinnen - die Zeit legt ihren Schleier drauf: zuerst ganz zart, doch unerbittlich immer dichter. Es geht um das Fließenlassen, um die Fähigkeit zur Hingabe an das Malen, um das bewusste Anschauen von Dingen, um eine Reise zur Kreativität, um das Gewinnen von Erkenntnissen, um den Ausdruck von Gefühltem und Erlebtem. Der Augenblick, an den wir uns ein Leben lang erinnern, mag unverständlich sein, aber er gehört uns allein. Und keine äußere Macht kann uns aus dem Paradies der Erinnerung vertreiben, die aber gerade keine mehr ans ganze Leben ist, sondern eine an jene plötzlichen Einbrüche des Erhabenen mit Einfluss von Vergangenheit und Zukunft.

Lebenslinien

Author: Robert Padelek

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3902777427

Category: Poetry

Page: 64

View: 3740

Es brüllt mich immer an dieses weiße Blatt Papier: "Lass mich zufrieden ....." "Ich kann nicht!" "Verpiss Dich ..." Unerbittlich wie ich bin beginnt mein Stift Striche zu setzen, Buchstaben zu formen Worte zu kritzeln Werte auszudrücken "Jetzt ist meine Jungfräulichkeit endgültig dahin!", schreit das Papier und es blutet – mein Gedicht

Tageskreise, Lebenslinien

Menschen um 1770 : vom Mosaik zum Panorama

Author: Wolfgang Freiherr von Löhneysen

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826019654

Category: Civilization, Modern

Page: 289

View: 7024

Lebenslinien nachgezeichnet ... bis Langenhorn

Author: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Jürgen-Zachäus in Hamburg-Langenhorn

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3734772648

Category: Biography & Autobiography

Page: 152

View: 6434

Wer wissen will, wer er ist, muss wissen, woher er kommt, um zu sehen, wohin er will! (Jean Paul, 1763-1825) Ein Jahr lang hat die Biografiegruppe Interviews mit Männern und Frauen aus der St. Jürgen-Zachäus Gemeinde in Hamburg-Langenhorn oder Menschen aus dem Bekanntenkreis geführt. Neben Alltagsszenen wie Schulweg, Spiele, Essen oder Sprüche der Eltern wurden die großen Erlebnisse wie Krieg, Verlust der Heimat oder Überleben nach der „Stunde Null“ nachgezeichnet, oft zum ersten Mal. Zeitzeugen und Biografen spürten: Die Arbeit an der Lebensgeschichte bedeutet Begegnung mit sich selbst und mit anderen, mit Vergangenem und Gegenwärtigem. Für die vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre, für Ernstes und Fröhliches, Zeitloses und Persönliches dankt die Biografiegruppe den Zeitzeugen mit diesem Buch herzlich.

Lebenslinien

Roman

Author: Eva Stöckl

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3839146518

Category: Fiction

Page: 188

View: 8343

Anna hat sich immer ein aufregendes Leben gewünscht. Stattdessen lebt sie, von ständigen Panikattacken heimgesucht, im Gefängnis gesellschaftlicher Konventionen. Daran ändert auch ihr Ausbruch aus der Ehe mit dem untreuen Robert nichts. Während die Menschen in ihrem Umfeld mit ihren eigenen Dramen beschäftigt sind, trifft Anna eine unwiderrufliche Entscheidung... Ein Roman über einen der mächtigsten Angstgegner unserer Zeit: die Freiheit.

Lebenslinien und Netzwerke junger Migranten nach Jugendstrafe

Ein Beitrag zur Desistance-Forschung in Deutschland

Author: Matthias Rau

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643136048

Category:

Page: 535

View: 853

Die Arbeit untersucht die biografische Entwicklung junger Migranten nach einer ersten unbedingten Jugendstrafe. Sie greift dazu die entwicklungsdynamische Perspektive der Kriminologie und die Desistance-Forschung auf. Die Biografien von 15 jungen Männern mit zweiter Inhaftierung und 14 jungen Männern ohne erneute Inhaftierung werden bis zu drei Jahren nach der Entlassung retrospektiv verglichen. Dazu kombiniert die Arbeit qualitative und quantitative Erhebungs- und Auswertungsverfahren, namentlich die Methodik der Angewandten Kriminologie und der egozentrierten sozialen Netzwerkanalyse.

Des Lebens Linien

Aphorismen

Author: Erich Brock

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Aphorisms and apothegms

Page: 64

View: 8704

Handbuch Methoden der Organisationsforschung

Quantitative und Qualitative Methoden

Author: Stefan Kühl,Petra Strodtholz,Andreas Taffertshofer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531158273

Category: Psychology

Page: 748

View: 2658

Das Handbuch verschafft einen umfassenden Überblick über die quantitativen und qualitativen Methoden der Organisationsforschung. Die übergreifende Struktur, die durchgängige Herangehensweise und der hohe Praxisbezug versetzen Wissenschaftler, Studierende und insbesondere Praktiker in die Lage, das Methodeninstrumentarium der Organisationsforschung gezielt für eigene Zwecke zu nutzen.

Handlesen

the easy way

Author: Alice Funk

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 364108685X

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 224

View: 1929

Handlesen – die beliebte Methode, das innere Potenzial zu wecken Unsere Hände sind ein Spiegel unserer Persönlichkeit. Sie enthalten Informationen über unsere Bedürfnisse und Ängste und berichten über unsere schlummernden Potenziale ebenso wie über Herausforderungen in unserem Leben. Auch lässt sich an den Händen eines Menschen erkennen, zu welchen anderen Menschen er passt und zu welchen nicht. Leicht verständlich und anhand vieler Abbildungen führt die Handanalystin Alice Funk in die wesentlichen Elemente der Handanalyse ein: Sie zeigt, wie sich Größe und Stärke der Finger deuten lassen, erklärt Linien und Zeichen und widmet sich besonders den Begabungszeichen. Übersichtliches Einführungswerk mit vielen praktischen Übungen.