Numerical Methods for Engineers

Author: Steven C. Chapra,Raymond P. Canale

Publisher: N.A

ISBN: 9789814670876

Category: Technology & Engineering

Page: 970

View: 5259

Numerical Methods for Engineers retains the instructional techniques that have made the text so successful. Chapra and Canale's unique approach opens each part of the text with sections called "Motivation" "Mathematical Background" and "Orientation". Each part closes with an "Epilogue" containing "Trade-Offs" "Important Relationships and Formulas" and "Advanced Methods and Additional References". Much more than a summary the Epilogue deepens understanding of what has been learned and provides a peek into more advanced methods. Numerous new or revised problems are drawn from actual engineering practice. The expanded breadth of engineering disciplines covered is especially evident in these exercises which now cover such areas as biotechnology and biomedical engineering. Excellent new examples and case studies span all areas of engineering giving students a broad exposure to various fields in engineering.McGraw-Hill Education's Connect is also available as an optional add on item. Connect is the only integrated learning system that empowers students by continuously adapting to deliver precisely what they need when they need it how they need it so that class time is more effective. Connect allows the professor to assign homework quizzes and tests easily and automatically grades and records the scores of the student's work. Problems are randomized to prevent sharing of answers an may also have a "multi-step solution" which helps move the students' learning along if they experience difficulty.

The Software encyclopedia

Author: R.R. Bowker Company

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Computer programs

Page: N.A

View: 5437

Subject Guide to Books in Print

An Index to the Publishers' Trade List Annual

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 2335

Moderne Physik

Author: Paul A. Tipler,Ralph A. Llewellyn

Publisher: N.A

ISBN: 9783110347951

Category:

Page: N.A

View: 6437

Fluid Mechanics

Author: Frank Mangrom White,Rhim Yoon Chul

Publisher: N.A

ISBN: 9789814720175

Category: Fluid mechanics

Page: 773

View: 7133

Theoretische kinematik

Grundzüge einer theorie des maschinenwesens--Erläuterungen und zusätze z F. Reuleaux's Kinematik

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Machinery, Kinematics of

Page: 24

View: 3135

Persien

Author: Jakob Eduard Polak

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7022

Eindimensionale Finite Elemente

Ein Einstieg in die Methode

Author: Markus Merkel,Andreas Öchsner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642049923

Category: Technology & Engineering

Page: 422

View: 519

Die Einführung in die Methode der Finiten Elemente ist so konzipiert, dass sie nur anhand eindimensionaler Elemente erläutert wird. Dadurch bleibt die mathematische Beschreibung überschaubar, dennoch ist die Formulierung stets wissenschaftlich exakt. Das besondere Augenmerk liegt auf der Erläuterung der Methode und deren Verständnis. Leser lernen, die Annahmen und Ableitungen bei verschiedenen physikalischen Problemstellungen in der Strukturmechanik zu verstehen und Möglichkeiten und Grenzen der Methode der Finiten Elemente kritisch zu beurteilen.

Die Korrosion der Metalle

Physikalisch-chemische Prinzipien und aktuelle Probleme

Author: H. Kaesche

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662115026

Category: Science

Page: 390

View: 2241

Anatomie und Physiologie der Capillaren

Author: August Krogh,Wilhelm S. Feldberg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662366924

Category: Medical

Page: 353

View: 4810

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Properties of Water and Steam / Zustandsgrößen von Wasser und Wasserdampf

The Industrial Standard IAPWS-IF97 for the Thermodynamic Properties and Supplementary Equations for Other Properties / Der Industrie-Standard IAPWS-IF97 für die thermodynamischen Zustandsgrößen und ergänzende Gleichungen für andere Eigenschaften

Author: Wolfgang Wagner,Alfred Kruse

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662035294

Category: Technology & Engineering

Page: 354

View: 2555

Numerik für Ingenieure und Naturwissenschaftler

Author: Wolfgang Dahmen,Arnold Reusken

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540764933

Category: Mathematics

Page: 633

View: 9954

Neben einer Einführung in alle grundlegenden numerischen Methodenbausteine illustriert das Lehrbuch anhand komplexer Anwendungen, wie diese Bausteine zu kombinieren sind. Die Themen sind so aufbereitet, dass auf Basisdarstellungen vertiefende Abschnitte folgen. Dem vorangestellt ist jeweils eine mit Beispielen untermauerte Diskussion der Begriffe Kondition und Stabilität. Das Buch ist sowohl für die Numerikausbildung im Mathematikstudium geeignet als auch für eine einsemestrige oder weiterführende Numerik-Vorlesung im Ingenieurstudium.

Die Wissenschaften vom Künstlichen

Author: Herbert A. Simon

Publisher: Springer

ISBN: 9783709193839

Category: Computers

Page: 241

View: 2224

Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.

Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst

Author: Otto Lilienthal

Publisher: mach-mir-ein-ebook.de

ISBN: 3944309111

Category: Science

Page: 216

View: 2323

„Wie ein Vogel zu fliegen“, das war der Traum von Otto Lilienthal und seines Bruders Georg. Nachdem die beiden Brüder jahrelang die physikalischen Grundlagen des Vogelfluges erforschten, veröffentlichte Lilienthal am 5. Dezember 1889 dieses Buch, das hier erstmals als E-Book erscheint. Auch wenn das zeitgenössische Interesse an diesem Buch eher gering war, da die breite Öffentlichkeit die Luftfahrt nach dem Prinzip „leichter als Luft“, die Weiterentwicklung des Ballons zum Luftschiff, favorisierte, stellt es dennoch die wichtigste flugtechnische Veröffentlichung des 19. Jahrhunderts dar. Die charakteristische Flügelform der Vögel war auch anderen Flugtechnikern nicht entgangen, doch die Gebrüder Lilienthal haben sie erstmals mit exakten Messungen verbunden und publiziert. Der heutige Reiz dieses Buch liegt weniger darin, ein modernes Lehrbuch der Aerodynamik zu ersetzen, sondern sich darin in die Frühzeit der Luftfahrt zu begeben. Otto Lilienthal betont in seinem Vorwort, dass das Buch für alle geschrieben wurde, die die Grundlagen des Vogelfluges und damit der Fliegerei kennenlernen wollen. Das Buch kommt mit sehr wenigen mathematischen Formeln aus und beschreibt detailliert die Experimente der beiden Brüder und ihre daraus gezogenen Schlussfolgerungen. Es enthält 80 Illustrationen zu ihren Experimenten und Gedankengängen. Dieses Buch ist für alle an der Geschichte der Luftfahrttechnik Interessierten eine äußerst spannende Lektüre, auch wenn sich Lilienthal in einigen Punkten über die Zukunft der Luftfahrt geirrt hat, wie das folgende Zitat aus dem Buch zeigt: „Die verschiedenartige Ausführung unserer Versuchskörper überzeugte uns, dass die Metalle überhaupt zum Flügelbau nicht zu gebrauchen sind, und dass die Zukunftsflügel wahrscheinlich aus Weidenruten mit leichter Stoffbespannung bestehen werden.“

Regenerative Energiequellen

Author: Manfred Kleemann,Michael Meliß

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662097273

Category: Science

Page: 266

View: 4115

Spezielle ebene Kurven

Author: Heinrich Wieleitner

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Curves, Plane

Page: 409

View: 4592

Analysis für Informatiker

Grundlagen, Methoden, Algorithmen

Author: Michael Oberguggenberger,Alexander Ostermann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540898239

Category: Computers

Page: 328

View: 2412

Bei dem Thema des Buches spielt das algorithmische Denken eine wichtige Rolle. Die Autoren führen in die Analysis ein, indem sie deren Grundlagen aus algorithmischer Sichtweise entwickeln, die Theorie mittels MATLAB- und Maple-Programmen und Java-Applets anschaulich machen und grundlegende Konzepte der numerischen Analysis behandeln. Das Buch wendet sich an Informatiker im ersten Studienabschnitt und kann als Vorlesungsgrundlage, als Begleittext zur Vorlesung oder zum Selbststudium verwendet werden.

Gedichte

Author: Johann Peter Uzz (mit einem Z)

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849637999

Category:

Page: 309

View: 6223

Johann Peter Uz war ein deutscher Dichter. Als ausdrucksstarkes Talent des Dichterkreises in Halle (Saale) verkörperte Uz die bürgerliche Ausformung der teils höfisch beeinflussten Rokokokultur. In diesem Sammleband finden sich seine schönsten lyrischen Schöpfungen.

Physik per Computer

Author: Wolfgang Kinzel,Georg Reents

Publisher: Springer

ISBN: 9783827400208

Category: Mathematical physics

Page: 317

View: 7475

Das Gebiet Computational Physics gewinnt zunehmend an Bedeutung - auch im Physikstudium. Anhand von vierzig Beispielen aus verschiedenen Bereichen der Physik zeigen die Autoren, wie physikalische Modelle numerisch untersucht werden kAnnen. Schritt fA1/4r Schritt werden Algorithmen formuliert und Programme entwickelt, um mit ihrer Hilfe das jeweilige physikalische Problem zu "verstehen" und zu lAsen. Die Autoren behandeln Modelle aus der klassischen Physik und aus der aktuellen physikalischen Forschung; als Programmiersprachen verwenden sie Mathematica A(R) und C. Die beiliegende Diskette enthAlt alle Programme - fA1/4r den PC unter DOS auch als ausfA1/4hrbaren Code.