Millennials in America 2017

Author: Robert L. Scardamalia

Publisher: Bernan Press

ISBN: 1598889346

Category: Social Science

Page: 442

View: 8157

This publication provides a wide range of characteristics profiling the demographic, social, and economic status of the Millennial generation. While the Baby Boom generation occupies much of our social and political dialogue, the Millennial generation is actually a larger generation. As the Boomers age, their numbers will decrease while the Millennials will be the driving social and political force in the coming decades. Millennials in America focuses on the those born between 1982–2001. Millennials in America is an invaluable source for helping people understand what the census data tells us about who we are, what we do, and where we live. Benefits of this publication include: It will fill an information gap due to the difficulty in extracting comparative data from the Census Bureau's American FactFinder dissemination system. Users will have comparative data in a single reference volume. It will eliminate the need for the data user to understand and manipulate detailed census data files and consolidate disparate tables in AFF. This publication utilizes the PUMS data which is the ONLY source of data that can be used to define precise age ranges for the Millennial generation. The age detail available for census summary data simply aren’t adequate for defining the Millennials and therefore prohibit compilation of characteristics specific to this important generation. Features of this publication include: Detailed data on 11 subject areas including race, educational attainment, field of study, income, mobility status, employment status, housing, and more Each subject area includes data for the United States, the 50 states and the District of Columbia, 622 counties, 331 cities, 381 metropolitan areas and 34 micropolitan areas. Each part is preceded by highlights, maps, and figures illustrating how areas diverge from the national norm as well as differences among areas.

County and City Extra 2017

Annual Metro, City, and County Databook

Author: Deirdre A. Gaquin,Mary Meghan Ryan

Publisher: Bernan Press

ISBN: 1598889400

Category: Business & Economics

Page: 1472

View: 1026

When you want only one source of information about your city or county, turn to County and City Extra. This trusted reference compiles information from many sources to provide all the key demographic and economic data for every state, county, metropolitan area, congressional district, and for all cities in the United States with a 2010 population of 25,000 or more. In one volume , you can conveniently find data from 1990 to 2015 in easy-to-read tables. No other resource compiles this amount of detailed information into one place. Subjects covered in County and City Extra include: • Population by age and race • Government finances • Income and poverty • Manufacturing, trade, and services • Crime • Housing • Education • Immigration and migration • Labor force and employment • Agriculture, land, and water • Residential construction • Health resources • Voting and elections The main body of this volume contains five basic parts and covers the following areas: Part A-States Part B-Counties Part C-Metropolitan areas Part D-Cities with a 2010 census population of 25,000 or more Part E-Congressional districts In addition, this publication includes: •Figures and text in each section that highlight pertinent data and provide analysis •Ranking tables which present each geography type by various subjects including population, land area, population density, educational attainment, housing values, race, unemployment, and crime •Multiple color maps of the United States on various topics including median household income, poverty, voting, and race Furthermore, this volume contains several appendixes which include: • Notes and explanations for further reference • Definitions of geographic concepts • A listing of metropolitan and micropolitan areas and their component counties • A list of cities by county • Maps showing congressional districts, counties, and selected places within each state

Hillbilly-Elegie

Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise

Author: J. D. Vance

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843715777

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 7980

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Die gute Tochter

Psychothriller

Author: Karin Slaughter

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3959676700

Category: Fiction

Page: 608

View: 5809

"Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers. Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein. "Die gute Tochter" ist ein Meisterwerk psychologischer Spannung. Nie ist es Karin Slaughter besser gelungen, ihren Figuren bis tief in die Seele zu schauen und jede Einzelne mit Schuld und Leid gleichermaßen zu belegen. "Die dunkle Vergangenheit ist stets gegenwärtig in diesem äußerst schaurigen Thriller. Mit Feingefühl und Geschick fesselt Karin Slaughter ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite." Camilla Läckberg "Eine großartige Autorin auf dem Zenit ihres Schaffens. Karin Slaughter zeigt auf nervenzerfetzende, atemberaubende und fesselnde Weise, was sie kann." Peter James "Karin Slaughter ist die gefeiertste Autorin von Spannungsunterhaltung. Aber Die gute Tochter ist ihr ambitioniertester, ihr emotionalster - ihr bester Roman. Zumindest bis heute." James Patterson "Es ist einfach das beste Buch, das man dieses Jahr lesen kann. Ehrlich, kraftvoll und wahnsinnig packend - und trotzdem mit einer Sanftheit und Empathie verfasst, die einem das Herz bricht." Kathryn Stockett "Die Brutalität wird durch ihre plastische Darstellung körperlich spürbar, das Leiden überträgt sich auf den Leser." (Hamburger Abendblatt) "Aber es sind nicht nur die sichtbaren Vorgänge und Handlungen von guten oder schlechten Individuen, die die (...) Autorin penibel genau beschreibt. Es sind vor allem die inneren, die seelischen Abläufe, die überzeugen." (SHZ) "Das alles schildert Slaughter mit unglaublicher Wucht und einem Einfühlungsvermögen, das jedem Psychotherapeuten zu wünschen wäre." (SVZ) "Die aktuelle Geschichte um die Quinns ist eine Südstaaten-Saga der besonderen Art, von der ihr nicht weniger erfolgreiche Kollege James Patterson sagt, sie sei ‚ihr ambitioniertester, ihr emotionalster, ihr bester Roman. Zumindest bis heute‘." (Focus Online) "Die Autorin hat hier ein ausgezeichnetes Buch vorgelegt, dass mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat." (Krimi-Couch.de) "Es gibt Bücher, bei denen man das Atmen vergisst. Die Romane der amerikanischen Schriftstellerin gehören dazu. So auch dieser Pageturner. (...) Karin Slaughter versteht es meisterhaft, glaubwürdige Charaktere zu erschaffen und ihre Leser fortwährend zu überraschen." (Lebensart) "Atmosphärisch dichter Thriller über die sozialen Gespinste einer Kleinstadt, psychologisch sehr stimmig, mit vielen Schichten und Überraschungen." (Bayrischer Rundfunk)

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 5691

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Books in Series

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9780835221092

Category: Monographic series

Page: 1756

View: 9040

The Literary World

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literature

Page: N.A

View: 1551

Chicago Tribune Index

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Chicago tribune

Page: N.A

View: 4630

The Independent

Author: Leonard Bacon,Joseph Parrish Thompson,Richard Salter Storrs,Joshua Leavitt,Henry Ward Beecher,Theodore Tilton,Henry Chandler Bowen,William Hayes Ward,Hamilton Holt,Fabian Franklin,Harold de Wolf Fuller,Christian Archibald Herter

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 7950

Harper's Bazaar

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Dressmaking

Page: N.A

View: 3775

Same-sex Dynamics Among Nineteenth-century Americans

A Mormon Example

Author: D. Michael Quinn

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 477

View: 8744

What were same-sex relationships like in America's heartland during the nineteenth century, far from the Bohemian enclaves of New York City and San Francisco? The extraordinary answer - that same-sex intimacy was widely accepted - is found in D. Michael Quinn's Same-Sex Dynamics among Nineteenth-Century Americans, which traces the incidence of and response to same-sex behaviors in the United States to the midtwentieth century. It will be must reading for anyone interested in gay and lesbian issues and the changing concepts of friendship and sexuality. This book will be of special interest to historians, sociologists, anthropologists, religious leaders, psychiatrists, and physicians, as well as to Mormons. A respected scholar of Mormon social history, Quinn demonstrates the extent of early America's acceptance of same-sex intimacy, charting the nation's descent into homophobia by examining Mormonism as a case study of middle America.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 3660

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Archive of restoration culture

summer fellows' papers, 2000-2002

Author: Joseph Fielding Smith Institute for Latter-day Saint History

Publisher: Joseph Fielding Smith Institute

ISBN: 9780842526234

Category: Religion

Page: 198

View: 6785

Papers presented at Brigham Young University's Joseph Fielding smith Institute for Latter-day Saint History summer siminars in 2000, 2001, and 2002. these papers focus on early Latter-day Saint practices in relation to nineteenth-century American Culture.

The Deseret Weekly

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Salt Lake City (Utah)

Page: N.A

View: 7644

Atlas Obscura

Entdeckungsreisen zu den verborgenen Wundern der Welt

Author: Joshua Foer,Ella Morton,Dylan Thuras

Publisher: Mosaik Verlag

ISBN: 3641207118

Category: Social Science

Page: 480

View: 7323

Der außergewöhnlichste Reiseführer der Welt Der Atlas Obscura sieht nur auf den ersten Blick aus wie ein Reiseführer. Es ist vor allem ein Buch zum Lesen und Träumen – eine Wunderkammer voller unerwarteter, bizarrer und mysteriöser Orte, die gleichermaßen Wunderlust und Wanderlust hervorrufen. Jede einzelne Seite dieses außergewöhnlichen Buchs erweitert unseren Horizont und zeigt uns, wie wunderbar und schräg die Welt in Wirklichkeit ist. Fesselnde Texte, hunderte von fantastischen Fotos, überraschende Fakten und Karten für jede Region des Globus machen es nahezu unmöglich, nicht gleich die nächste Seite aufzuschlagen und weiterzuschmökern! Eine erstaunliche Liebeserklärung an die Welt, in der wir leben.